Jordi Quintillà

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9235
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mythos » 25.05.2021 17:05

HoppFCSG hat geschrieben:
25.05.2021 17:03
Mythos hat geschrieben:
25.05.2021 16:57
GrünWeissetreue hat geschrieben:
25.05.2021 11:41
Zuschauer hat geschrieben:
25.05.2021 11:10
Espe_007 hat geschrieben:
24.05.2021 23:13
https://www.srf.ch/sport

Für alle die glauben, Jordi sei nicht mit voller Überzeugung dabei gewesen. So niedergeschlagen wie im Interview.

Danke Jordi für alles, was du geleistet hast für den FCSG. Viel Erfolg bei deiner neuen Station. Ausser falls du mit deinem neuen Klub gegen St. Gallen spielst. In diesen Spielen kann ich dir kein Glück und Erfolg wünschen. Aber ansonsten alles Gute. Du bist auch ausserhalb des Platzes ein feiner Kerl.
ich glaube nicht, dass es viele gibt, die jordi volle überzeugung absprechen. er ist ein grossartiger typ und ich glaube, das sieht jeder.
dass man mühe hat mit einem wechsel nach basel ist nachvollziehbar, sollte aber nicht mit der frage nach seiner einstellung vermischt werden. und ich glaube, die allermeisten hier sind in der lage, hier zu differenzieren.

danke für drei tolle jahre, jordi. und wirklich uh huere schade, dass du gehst

:beten:
Ist es sicher Basel?
Weil Degen und so eventuell andere Station?
Gemäss meinen Infos geht er fix nach Basel.
Dann hoffe ich dass auch Rahmen dann auf ihn setzt da dieser Transfer ja eigentlich unter Sforza aufgegleist wurde...

Ansonsten wohl ein Fall von verpokert...
Er wird auf der Bank versauern. Viel Spass, Jordi.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2121
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von GrünWeissetreue » 25.05.2021 17:15

Mythos hat geschrieben:
25.05.2021 17:04
HoppFCSG hat geschrieben:
25.05.2021 17:03
Mythos hat geschrieben:
25.05.2021 16:57
GrünWeissetreue hat geschrieben:
25.05.2021 11:41
Zuschauer hat geschrieben:
25.05.2021 11:10


ich glaube nicht, dass es viele gibt, die jordi volle überzeugung absprechen. er ist ein grossartiger typ und ich glaube, das sieht jeder.
dass man mühe hat mit einem wechsel nach basel ist nachvollziehbar, sollte aber nicht mit der frage nach seiner einstellung vermischt werden. und ich glaube, die allermeisten hier sind in der lage, hier zu differenzieren.

danke für drei tolle jahre, jordi. und wirklich uh huere schade, dass du gehst

:beten:
Ist es sicher Basel?
Weil Degen und so eventuell andere Station?
Gemäss meinen Infos geht er fix nach Basel.
Dann hoffe ich dass auch Rahmen dann auf ihn setzt da dieser Transfer ja eigentlich unter Sforza aufgegleist wurde...

Ansonsten wohl ein Fall von verpokert...
Er wird auf der Bank versauern. Viel Spass, Jordi.
Kann sehr gut sein, die Saison war ja eher dürftig?
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 355
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von peekaa » 25.05.2021 17:34

GrünWeissetreue hat geschrieben:
25.05.2021 17:15
Mythos hat geschrieben:
25.05.2021 17:04
HoppFCSG hat geschrieben:
25.05.2021 17:03
Mythos hat geschrieben:
25.05.2021 16:57
GrünWeissetreue hat geschrieben:
25.05.2021 11:41


Ist es sicher Basel?
Weil Degen und so eventuell andere Station?
Gemäss meinen Infos geht er fix nach Basel.
Dann hoffe ich dass auch Rahmen dann auf ihn setzt da dieser Transfer ja eigentlich unter Sforza aufgegleist wurde...

Ansonsten wohl ein Fall von verpokert...
Er wird auf der Bank versauern. Viel Spass, Jordi.
Kann sehr gut sein, die Saison war ja eher dürftig?
Wir werden es mitbekommen und zu Kenntnis nehmen.
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14555
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 26.05.2021 08:24

Der 27-jährige Spanier hat in Basel einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wird ablösefrei wechseln. Der Transfer dürfte in den nächsten Tagen auch offiziell kommuniziert werden, da nach dem Cupfinal jetzt auch die Saison der St. Galler beendet ist.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3376
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von speed85 » 26.05.2021 10:01

Julio Grande hat geschrieben:
26.05.2021 08:24
Der 27-jährige Spanier hat in Basel einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wird ablösefrei wechseln. Der Transfer dürfte in den nächsten Tagen auch offiziell kommuniziert werden, da nach dem Cupfinal jetzt auch die Saison der St. Galler beendet ist.
Ich hoffe er fällt bei Basel nicht aus dem Rahmen! :eek:
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2105
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von FC LINTH » 26.05.2021 13:56

ich hoffe es schwer, dass Jordi bei seiner ersten Rückkehr einen warmen Applaus bekommt und sicher keine Pfiffe. Er muss ja nicht gleich so gefeiert werden, wie vor vielen Jahren mal Eric Pédat als er im ersten Spiel auf dem Espenmoos (nach 1:0 Sieg, was es natürlich einfacher macht) nach seiner Rückkehr zu Servette. War ein bleibender Augenblick und ich war extrem stolz FCSG-Fan zu sein. So sollte es für verdiente Spieler mit gutem Charakter gemacht werden. Damit sind natürlich Calla und Co. nicht gemeint...
Zuletzt geändert von FC LINTH am 26.05.2021 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13043
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Luigi » 26.05.2021 14:08

FC LINTH hat geschrieben:
26.05.2021 13:56
ich hoffe es schwer, dass Jordi bei seiner ersten Rückkehr einen warmen Applaus bekommt und sicher keine Pfiffe. Er muss ja nicht gleich so gefeiert werden, wie vor vielen Jahren mal Eric Pédat als er im ersten Spiel auf dem Espenmoos (nach 1:0 Sieg, was es natürlich einfacher macht) nach seiner Rückkehr zu Servette. War ein bleibender Augenblick und ich war extrem stolz FCSG zu sein. So sollte es für verdiente Spieler mit gutem Charakter gemacht werden. Damit sind natürlich Calla und Co. nicht gemeint...
Unverbesserliche wird es definitiv geben, dass kann ich dir schon heute sagen.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

gugeli
Wenigschreiber
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2021 13:31

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von gugeli » 26.05.2021 15:59

Julio Grande hat geschrieben:
26.05.2021 08:24
Der 27-jährige Spanier hat in Basel einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wird ablösefrei wechseln. Der Transfer dürfte in den nächsten Tagen auch offiziell kommuniziert werden, da nach dem Cupfinal jetzt auch die Saison der St. Galler beendet ist.
Erlich gesagt bezweifle ich das er für Basel ein gewinnbringeder Spieler sein wird. In den letzten Spieler war bei mir mehr das Gefühl pfuii als judihuii.
Mal schauen wie er in dieser Umgebung zurecht kommt. Bei SG hatte er das Vertrauen von Trainer, Mannschaft und Fans. Bei Basel muss er sich das zuerst wieder erarbeiten. Und das hat er bei einem von acht Vereinen hinbekommen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9235
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mythos » 26.05.2021 16:27

gugeli hat geschrieben:
26.05.2021 15:59
Julio Grande hat geschrieben:
26.05.2021 08:24
Der 27-jährige Spanier hat in Basel einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wird ablösefrei wechseln. Der Transfer dürfte in den nächsten Tagen auch offiziell kommuniziert werden, da nach dem Cupfinal jetzt auch die Saison der St. Galler beendet ist.
Erlich gesagt bezweifle ich das er für Basel ein gewinnbringeder Spieler sein wird. In den letzten Spieler war bei mir mehr das Gefühl pfuii als judihuii.
Mal schauen wie er in dieser Umgebung zurecht kommt. Bei SG hatte er das Vertrauen von Trainer, Mannschaft und Fans. Bei Basel muss er sich das zuerst wieder erarbeiten. Und das hat er bei einem von acht Vereinen hinbekommen.
Vor allem ist die Konkurrenz in Basel im Mittelfeld riesig. Er wird schon einen Stammplatz haben, allerdings wohl eher auf der Bank als auf dem Platz. 2024 wird er dann wohl noch einen Vertrag bei Aarau bekommen.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13043
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Luigi » 26.05.2021 16:37

Mythos hat geschrieben:
26.05.2021 16:27
gugeli hat geschrieben:
26.05.2021 15:59
Julio Grande hat geschrieben:
26.05.2021 08:24
Der 27-jährige Spanier hat in Basel einen Dreijahresvertrag unterschrieben und wird ablösefrei wechseln. Der Transfer dürfte in den nächsten Tagen auch offiziell kommuniziert werden, da nach dem Cupfinal jetzt auch die Saison der St. Galler beendet ist.
Erlich gesagt bezweifle ich das er für Basel ein gewinnbringeder Spieler sein wird. In den letzten Spieler war bei mir mehr das Gefühl pfuii als judihuii.
Mal schauen wie er in dieser Umgebung zurecht kommt. Bei SG hatte er das Vertrauen von Trainer, Mannschaft und Fans. Bei Basel muss er sich das zuerst wieder erarbeiten. Und das hat er bei einem von acht Vereinen hinbekommen.
Vor allem ist die Konkurrenz in Basel im Mittelfeld riesig. Er wird schon einen Stammplatz haben, allerdings wohl eher auf der Bank als auf dem Platz. 2024 wird er dann wohl noch einen Vertrag bei Aarau bekommen.
Die Stärken von Quintilla liegen, mal abgesehen von Standards, in defensiven Aufgaben. Gegner abfangen, Konter lancieren. Offensive Aufgaben können in Basel auch andere Spieler übernehmen. Der wird seine Chancen schon erhalten, keine Sorge.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3137
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Forza San Gallo » 26.05.2021 19:32

Wow! Was für ein Statement (Insta) :beten: :beten:

Alles gute Jordi!!
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2014
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von knecht_huprecht » 26.05.2021 19:48

Forza San Gallo hat geschrieben:
26.05.2021 19:32
Wow! Was für ein Statement (Insta) :beten: :beten:

Alles gute Jordi!!
Das ist kein 08/15 Statement, das ist wahre Liebe. Danke Jordi für alles :beten:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1091
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Jairinho » 26.05.2021 19:57

Forza San Gallo hat geschrieben:
26.05.2021 19:32
Wow! Was für ein Statement (Insta) :beten: :beten:

Alles gute Jordi!!
Hatte Hühnerhaut beim Lesen… :beten:

Das wird so richtig weh tun, ihn bei Basel zu sehen. :(

Bei Heftis-Wechsel war bei mir kaum Wehmut zu spüren. Ist bei Jordi schon total anders, obwohl Hefti ja länger hier war…

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3220
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Pacon » 28.05.2021 09:41

warum ist das immer noch nicht offiziell kommuniziert :confused:

kann es sein dass degen noch einen rückzieher macht, könnte er das überhaupt?

die fans jedenfalls scheinen nicht so begeistert von dem transfer und wären froh wenn er nicht zustande käme

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 691
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Bönsi » 28.05.2021 10:03

Pacon hat geschrieben:
28.05.2021 09:41
warum ist das immer noch nicht offiziell kommuniziert :confused:

kann es sein dass degen noch einen rückzieher macht, könnte er das überhaupt?

die fans jedenfalls scheinen nicht so begeistert von dem transfer und wären froh wenn er nicht zustande käme
Auch bei den Baslern zweifelt man mittlerweile, dass er zu ihnen kommt.
Schon komisch, dass nichts kommuniziert wurde, obwohl er ja angeblich schon Mitte März unterschrieben hat

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2071
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von ryan » 28.05.2021 10:17

Bönsi hat geschrieben:
28.05.2021 10:03
Pacon hat geschrieben:
28.05.2021 09:41
warum ist das immer noch nicht offiziell kommuniziert :confused:

kann es sein dass degen noch einen rückzieher macht, könnte er das überhaupt?

die fans jedenfalls scheinen nicht so begeistert von dem transfer und wären froh wenn er nicht zustande käme
Auch bei den Baslern zweifelt man mittlerweile, dass er zu ihnen kommt.
Schon komisch, dass nichts kommuniziert wurde, obwohl er ja angeblich schon Mitte März unterschrieben hat
Vielleicht will die neue Führung ihn nicht. Degen will vermehrt auf junge Spieler setzen, dazu gehört Jordi nicht mehr.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2245
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Green-Saints » 28.05.2021 11:06

ryan hat geschrieben:
28.05.2021 10:17
Bönsi hat geschrieben:
28.05.2021 10:03
Pacon hat geschrieben:
28.05.2021 09:41
warum ist das immer noch nicht offiziell kommuniziert :confused:

kann es sein dass degen noch einen rückzieher macht, könnte er das überhaupt?

die fans jedenfalls scheinen nicht so begeistert von dem transfer und wären froh wenn er nicht zustande käme
Auch bei den Baslern zweifelt man mittlerweile, dass er zu ihnen kommt.
Schon komisch, dass nichts kommuniziert wurde, obwohl er ja angeblich schon Mitte März unterschrieben hat
Vielleicht will die neue Führung ihn nicht. Degen will vermehrt auf junge Spieler setzen, dazu gehört Jordi nicht mehr.
Aaach wie aufregend! Ein richtiger Fussballroman! Zuerst lieben sich beide, danach kommt ein anderer ins Spiel und ist gegen diese Beziehung und der Grossvater hat auch noch seine Finger im Spiel. Zerbricht die Liebe daran? Und bleibt nun er wiederum der alten Liebe treu? Fragen über Fragen!
Erfahrt mehr in der nächsten Ausgabe von "Spanische Rosentortilla, Entscheid am Rheinknie".
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Deputy
Vielschreiber
Beiträge: 549
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Deputy » 28.05.2021 11:07

Vielleicht geschieht ja noch das Unvorstellbare in derCausa Quintilla - er bleibt in SG. Total unrealistisch oder eventuell doch eine Möglichkeit?
Eier, wir brauchen Eier!

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1091
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Jairinho » 28.05.2021 11:18

Insider (u.a. Julio) haben den Transfer doch bestätigt. Es fehlt lediglich noch das Offizielle von Basel. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen kommuniziert wird.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14555
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 28.05.2021 11:54

Jairinho hat geschrieben:
28.05.2021 11:18
Insider (u.a. Julio) haben den Transfer doch bestätigt. Es fehlt lediglich noch das Offizielle von Basel. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen kommuniziert wird.
letzten SA war sein Umzug in den Kanton SO....

wird nix mit einem Comeback Deputy
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Vielschreiber
Beiträge: 993
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von espenmoosgespenst » 28.05.2021 11:54

Deputy hat geschrieben:
28.05.2021 11:07
Vielleicht geschieht ja noch das Unvorstellbare in derCausa Quintilla - er bleibt in SG. Total unrealistisch oder eventuell doch eine Möglichkeit?
Hat sich ja auf Insta von den Fans verabschiedet, definitiv unrealistisch.

Deputy
Vielschreiber
Beiträge: 549
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Deputy » 28.05.2021 12:21

Julio Grande hat geschrieben:
28.05.2021 11:54
Jairinho hat geschrieben:
28.05.2021 11:18
Insider (u.a. Julio) haben den Transfer doch bestätigt. Es fehlt lediglich noch das Offizielle von Basel. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen kommuniziert wird.
letzten SA war sein Umzug in den Kanton SO....

wird nix mit einem Comeback Deputy
Alles klar, danke für die Info! :)
Eier, wir brauchen Eier!

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3376
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von speed85 » 28.05.2021 14:09

Julio Grande hat geschrieben:
28.05.2021 11:54
Jairinho hat geschrieben:
28.05.2021 11:18
Insider (u.a. Julio) haben den Transfer doch bestätigt. Es fehlt lediglich noch das Offizielle von Basel. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen kommuniziert wird.
letzten SA war sein Umzug in den Kanton SO....

wird nix mit einem Comeback Deputy
Ja, mit dem Umzug nach SO lässt er sich alle Optionen offen für nach Bisel. ;)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9235
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mythos » 28.05.2021 14:16

speed85 hat geschrieben:
28.05.2021 14:09
Julio Grande hat geschrieben:
28.05.2021 11:54
Jairinho hat geschrieben:
28.05.2021 11:18
Insider (u.a. Julio) haben den Transfer doch bestätigt. Es fehlt lediglich noch das Offizielle von Basel. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen kommuniziert wird.
letzten SA war sein Umzug in den Kanton SO....

wird nix mit einem Comeback Deputy
Ja, mit dem Umzug nach SO lässt er sich alle Optionen offen für nach Bisel. ;)
Oder für YB? Oder Xamax? Oder Aarau? :eek: :eek:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2245
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Green-Saints » 29.05.2021 10:03

Das bin nöd ich wo dich verlooht, du verloohsch jetzt miich...*sing* :p
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Antworten