Corona-Virus vs. Fussball

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3935
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Ben King » 12.05.2021 11:24

Charlie Harper hat geschrieben:
12.05.2021 09:20
tomtom hat geschrieben:
12.05.2021 00:24
Nüchterne, leider zutreffende Beurteilung der aktuellen rechtsstaatlich- grundrechtlichen Situation in D (analog auch für die Schweiz) durch die deutsche Rechtsanwältin Jessica Hamed
(in der Berliner Zeitung online; 7.5.2021; Link s. unten):
[...] „‚Spätestens seit 9/11 erleben wir einen Paradigmenwechsel: Wir gehen von der Freiheit zur Sicherheit. Der Staat will immer häufiger sehr früh intervenieren.‘ Dies führe jetzt in der Pandemie zu einer umfassenden Umkehr der Beweislast: „Die Menschen müssen beweisen, dass sie nicht krank sind. Alle werden als potentielle Gefährder angesehen. Alle müssen nun beweisen, dass sie für die Gesellschaft ungefährlich sind, was natürlich nicht geht.“ Dies habe für die Einzelnen weitreichende Folgen: „Um die Grundrechte zurückzubekommen, muss die Gesundheit nachgewiesen werden.“ [...]
Hier der lesenswerte Artikel:
https://www.berliner-zeitung.de/politik ... -li.157912
Tomtom da bin ich für einmal bei dir. Bei uns brandaktuell mit dem neuen PMT. Nicht nur Corona-Skeptiker bemängeln aktuell die starken Freiheitseinschränkungen. Es sind dann aber genau wieder jene, mehrheitlich eher rechte, die brav zustimmen werden. So baut man die Freiheit langsam ab. Nicht durch temporäre Massnahmen zur Pandemiebekämpfung.
Die Freiheit kommt langsam zurück. Man kann wieder Leute einladen und zusammen saufen. Heute zum Beispiel für den FCZ Match. Auch sonst macht wieder einiges auf. Wenn das Wetter gut ist, dann kann man auch mehr unternehmen. Aber man muss sich bewusst sein: Freiheit muss immer erkämpft werden und kommt nicht von allein.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2290
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 13.05.2021 00:06


Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2171
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Solothurner » 15.05.2021 18:34

Also in Bochum wurde heute gefeiert.
An der ganzen Castroper Strasse wurde Spalier gestanden für den Mannschaftsbus Richtung Nürnberg.
Ca. 1000 Leute mit Maske alles friedlich, hoffentlich klappt es mit dem Aufstieg.
Mein Sohn redet nun von nichts anderem als dem VfL Bochum und den Grün Weissen aus St.Gallen,hoffentlich ist soetwas bei uns auch möglich nach dem Cupsieg!!

Vertigo
Wenigschreiber
Beiträge: 201
Registriert: 24.04.2008 16:52

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Vertigo » Gestern 17:41

Solothurner hat geschrieben:
15.05.2021 18:34
Also in Bochum wurde heute gefeiert.
An der ganzen Castroper Strasse wurde Spalier gestanden für den Mannschaftsbus Richtung Nürnberg.
Ca. 1000 Leute mit Maske alles friedlich, hoffentlich klappt es mit dem Aufstieg.
Mein Sohn redet nun von nichts anderem als dem VfL Bochum und den Grün Weissen aus St.Gallen,hoffentlich ist soetwas bei uns auch möglich nach dem Cupsieg!!
Leider trotzdem (noch) nicht gereicht für den Aufstieg. Mindestens eine Chance gibt ja noch!
Ich hab während 1 Jahr unweit vom Stadion gewohnt. Würde es der ganzen Stadt sowas von gönnen wieder aufzusteigen...

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2171
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Solothurner » Gestern 18:04

Vertigo hat geschrieben:
Gestern 17:41
Solothurner hat geschrieben:
15.05.2021 18:34
Also in Bochum wurde heute gefeiert.
An der ganzen Castroper Strasse wurde Spalier gestanden für den Mannschaftsbus Richtung Nürnberg.
Ca. 1000 Leute mit Maske alles friedlich, hoffentlich klappt es mit dem Aufstieg.
Mein Sohn redet nun von nichts anderem als dem VfL Bochum und den Grün Weissen aus St.Gallen,hoffentlich ist soetwas bei uns auch möglich nach dem Cupsieg!!
Leider trotzdem (noch) nicht gereicht für den Aufstieg. Mindestens eine Chance gibt ja noch!
Ich hab während 1 Jahr unweit vom Stadion gewohnt. Würde es der ganzen Stadt sowas von gönnen wieder aufzusteigen...
Sonntag Aufstieg,Montag Cupsieg wäre einen tollen Wochenstart für mich :)

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 9498
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von tomtom » Gestern 19:34

Solothurner hat geschrieben:
Gestern 18:04
Vertigo hat geschrieben:
Gestern 17:41
Solothurner hat geschrieben:
15.05.2021 18:34
Also in Bochum wurde heute gefeiert.
An der ganzen Castroper Strasse wurde Spalier gestanden für den Mannschaftsbus Richtung Nürnberg.
Ca. 1000 Leute mit Maske alles friedlich, hoffentlich klappt es mit dem Aufstieg.
Mein Sohn redet nun von nichts anderem als dem VfL Bochum und den Grün Weissen aus St.Gallen,hoffentlich ist soetwas bei uns auch möglich nach dem Cupsieg!!
Leider trotzdem (noch) nicht gereicht für den Aufstieg. Mindestens eine Chance gibt ja noch!
Ich hab während 1 Jahr unweit vom Stadion gewohnt. Würde es der ganzen Stadt sowas von gönnen wieder aufzusteigen...
Sonntag Aufstieg,Montag Cupsieg wäre einen tollen Wochenstart für mich :)
https://youtu.be/Gtd9Bg9S85U

Antworten