Corona-Virus vs. Fussball

Alles ausser Fussball
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 12.04.2021 14:32

Ben King hat geschrieben:
12.04.2021 14:12
hello again hat geschrieben:
12.04.2021 13:12
Charlie Harper hat geschrieben:
12.04.2021 11:42
Fans und Vereine haben sich bisher vorbildlich in der Pandemie verhalten. Jetzt wäre es Zeit zu lockern und endlich wieder eine gewisse Anzahl ins Stadion zu lassen. Die Sportvereine und Ligen dürfen von mir aus gerne mal ein bisschen Druck machen. Stand heute sind 7.5% vollständig geimpft. Dies dürften auch die am stärksten gefährdeten Personen sein. An schönen Tagen sind die Städte, Flüsse, Seen etc. voll mit Leuten und kein Schwein hält sich mehr an etwas. Dasselbe auch den letzten Tagen auf den Skiterassen in diesem Winter. Ich verstehe, dass man so etwas zulässt, aber ich verstehe nicht, warum man bei Sportveranstaltungen immer noch so streng ist.

Man könnte problemlos einige tausend ins Stadion lassen. Es wäre ein schönes Zeichen und bitter notwendig.
Schwierig wird sein, viel Unnützes wieder aus den Köpfen zu bringen.
Und noch schwieriger wird sein, viele unnütze Köpfe wieder aus der Regierung zu bringen. ;)
Das ist btw auch seit langem total logisch, wurde aber immer schön umschifft das Thema:
«Vor allem in den Primarschulen haben wir extrem viele neue Fälle», erklärt nun Christian Arnold. Deswegen hat der Urner Regierungsrat nun beschlossen, das Testen an Schulen auszubauen."
Ab 17. Juli gehts ins Stadion :fahne3: :fahne4: :fahne1:

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 12.04.2021 18:18

Ein Wunder ist geschehen, hat lange gedauert. :beten:
https://www.blick.ch/ausland/geschlosse ... 53760.html

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2287
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von espe » 13.04.2021 13:15

hello again hat geschrieben:
12.04.2021 18:18
Ein Wunder ist geschehen, hat lange gedauert. :beten:
https://www.blick.ch/ausland/geschlosse ... 53760.html
Damt wird den Beizen nur bedingt geholfen:
https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaf ... rschaerfen
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
Mr. Pink
Wenigschreiber
Beiträge: 56
Registriert: 10.05.2019 12:34

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Mr. Pink » 13.04.2021 13:23

so los
Stadion öffnen!!! :beten:
Gott Maradona

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 13.04.2021 14:02

espe hat geschrieben:
13.04.2021 13:15
hello again hat geschrieben:
12.04.2021 18:18
Ein Wunder ist geschehen, hat lange gedauert. :beten:
https://www.blick.ch/ausland/geschlosse ... 53760.html
Damt wird den Beizen nur bedingt geholfen:
https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaf ... rschaerfen
Es geht ja noch um vieles mehr. Es kommt noch soweit, dass man 9 Dinge verbietet weil eines nicht geht. Heute gelesen: Britenmutation doch nicht gefährlicher. Da frag ich mich schon langsam, gehts eigentlich noch? Und wer zahlt den ganzen Schaden, weil die Unternehmer 3 Monate länger warten müssen, weil man beim Impfen wieder schön gemütlich vorwärts macht? Wieviele machen in der Sommersaison ihr Geschäft? Es ist ein Unterschied, ob dann im Juli alles aufgehoben wird oder sich das ganze dann "blöderweise" bis in den Herbst verzögert. Meine Meinung: endlich mal die Finger rausnehmen und machen. So wie im Bündnerland zb. Und was die Merkel macht ist eigentlich kriminell. Obwohl Experten klar darlegen können, dass es Nonsens ist Ausgangssperren zu verhängen.....lassen wir das.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3889
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Ben King » 13.04.2021 15:32

hello again hat geschrieben:
13.04.2021 14:02
espe hat geschrieben:
13.04.2021 13:15
hello again hat geschrieben:
12.04.2021 18:18
Ein Wunder ist geschehen, hat lange gedauert. :beten:
https://www.blick.ch/ausland/geschlosse ... 53760.html
Damt wird den Beizen nur bedingt geholfen:
https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaf ... rschaerfen
Es geht ja noch um vieles mehr. Es kommt noch soweit, dass man 9 Dinge verbietet weil eines nicht geht. Heute gelesen: Britenmutation doch nicht gefährlicher. Da frag ich mich schon langsam, gehts eigentlich noch? Und wer zahlt den ganzen Schaden, weil die Unternehmer 3 Monate länger warten müssen, weil man beim Impfen wieder schön gemütlich vorwärts macht? Wieviele machen in der Sommersaison ihr Geschäft? Es ist ein Unterschied, ob dann im Juli alles aufgehoben wird oder sich das ganze dann "blöderweise" bis in den Herbst verzögert. Meine Meinung: endlich mal die Finger rausnehmen und machen. So wie im Bündnerland zb. Und was die Merkel macht ist eigentlich kriminell. Obwohl Experten klar darlegen können, dass es Nonsens ist Ausgangssperren zu verhängen.....lassen wir das.
Zum Glück haben wir keine Merkel, sonst würde es direkt in einer Ausgangssperre enden. Dann wäre richtig der Teufel los.

War noch spazieren auf Drei Weieren. Überall steht "Hamid Scheiss Muslim", Dinge sind versprayt und Kuhhaag umgetreten. Da fragt man sich schon, was sich dort oben für Arschlöcher herumgetrieben haben müssen.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7037
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von dimitri1879 » 14.04.2021 21:56

weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Zuschauer » 14.04.2021 22:24

dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 21:56
weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.
teils teils. kino und versnstaltungen drinnen: chabis. terrassen, sport drausen: überfällig.
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7037
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von dimitri1879 » 14.04.2021 22:30

Zuschauer hat geschrieben:
14.04.2021 22:24
dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 21:56
weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.
teils teils. kino und versnstaltungen drinnen: chabis. terrassen, sport drausen: überfällig.
sport draussen, ok.
der rest.. sendet mmn ein falsches signal. wozu hat man denn eigentlich dieses ampelsystem und 4/5 der ampeln sind auf rot aber man öffnet trotzdem? befürchte einfsch in 1-2 monaten einfach wieder sätze wie „wir hatten die hoffnung, dass“, „zu dem zeitpunkt konnten wir das nicht wissen“, „wir werden die situation genau beobachten“ zu hören.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 15.04.2021 00:27

dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 21:56
weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.
Nicht zu früh, aber mmn immer noch schlicht falsch. Fitnesscenter offen ist doch schizophren. Btw: im Kanton Uri werden ja wegen den vielen Fällen an Schulen Massentests eingeführt. Und nun erfahre ich heute von einem 13jährigen, dass es freiwillig ist und er nicht mitmache. Es sei doch blöd, wenn er positiv getestet würde.....Wie sagte ein Aerosol-Experte diese Woche: die Massnahmen draussen sind fast durchgehend für nix, drinnen ist man zu lasch. Es leuchtet wirklich ein und wäre gar nicht so kompliziert. Aber Berset erzählt auch immer wieder, man hätte im Herbst keine Grossveranstaltungen zulassen dürfen. Als obs daran liegen würde. Das Verkehrshaus war heute übrigens auch wieder voll. Mittwoch halt. Und da gehen sie auch aufs Klo etc. wo man sich ja anscheinend auch anstecken kann.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 15.04.2021 00:43

dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 22:30
Zuschauer hat geschrieben:
14.04.2021 22:24
dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 21:56
weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.
teils teils. kino und versnstaltungen drinnen: chabis. terrassen, sport drausen: überfällig.
sport draussen, ok.
der rest.. sendet mmn ein falsches signal. wozu hat man denn eigentlich dieses ampelsystem und 4/5 der ampeln sind auf rot aber man öffnet trotzdem? befürchte einfsch in 1-2 monaten einfach wieder sätze wie „wir hatten die hoffnung, dass“, „zu dem zeitpunkt konnten wir das nicht wissen“, „wir werden die situation genau beobachten“ zu hören.
Die Positivitätsrate ist eh falsch.
https://www.google.com/amp/s/www.nau.ch ... e-65872655

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 15.04.2021 00:56

100 dürfen ins Stadion, aber nur mit Maske, und sitzen. Keine Verpflegung. Meine Meinung kennt man ja, aber ich frage mich schon langsam, wo ist eigentlich der Verband, der solchen Schwachsinn ständig kommentarlos hinnimmt?

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 15.04.2021 22:46

Zuschauer hat geschrieben:
14.04.2021 22:24
dimitri1879 hat geschrieben:
14.04.2021 21:56
weiss jetzt nicht, ob das ganze zu früh kommt/so gescheit ist.. ich lass mich überraschen.
teils teils. kino und versnstaltungen drinnen: chabis. terrassen, sport drausen: überfällig.
https://www.blick.ch/ausland/grosse-us- ... 62296.html

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14406
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Julio Grande » 16.04.2021 08:42

Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 16.04.2021 09:36

Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 08:42
Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Da windets ja auch immer ;)

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6910
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von fribi » 16.04.2021 09:47

Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 08:42
Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Welche Region kannst Du empfehlen Julio - jetzt, wo der Ballermann ausfällt?
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14406
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Julio Grande » 16.04.2021 10:06

fribi hat geschrieben:
16.04.2021 09:47
Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 08:42
Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Welche Region kannst Du empfehlen Julio - jetzt, wo der Ballermann ausfällt?
war auf einer pferderanch im Osten der Insel geschätzter Fribi!
Die Restaurants am Hafen aber alle gut gefüllt, das Weizen schmeckte, das Steakhouse mit grossen Portionen. genau nach meinem Geschmack
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Zuschauer » 16.04.2021 10:08

Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 10:06
fribi hat geschrieben:
16.04.2021 09:47
Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 08:42
Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Welche Region kannst Du empfehlen Julio - jetzt, wo der Ballermann ausfällt?
war auf einer pferderanch im Osten der Insel geschätzter Fribi!
Die Restaurants am Hafen aber alle gut gefüllt, das Weizen schmeckte, das Steakhouse mit grossen Portionen. genau nach meinem Geschmack
hatte es auch bumsbäume?
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14406
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Julio Grande » 16.04.2021 12:22

Zuschauer hat geschrieben:
16.04.2021 10:08
Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 10:06
fribi hat geschrieben:
16.04.2021 09:47
Julio Grande hat geschrieben:
16.04.2021 08:42
Julio Grande hat geschrieben:
23.03.2021 10:24
Freue mich auf 5 Tage Malle über Ostern!
malle war scheinbar kein hotspot! immer noch die gleich tiefen zahlen wie vor Ostern.

es lebe malle!
Welche Region kannst Du empfehlen Julio - jetzt, wo der Ballermann ausfällt?
war auf einer pferderanch im Osten der Insel geschätzter Fribi!
Die Restaurants am Hafen aber alle gut gefüllt, das Weizen schmeckte, das Steakhouse mit grossen Portionen. genau nach meinem Geschmack
hatte es auch bumsbäume?
Schau mal in den insta stories deiner Tochter :lol:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6910
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von fribi » 16.04.2021 13:12

Julio, du bist schon in Hochform - scheinst die Zeit der verschärften Virus-Massnahmen optimal genützt zu haben.

Kannst Du Tipps geben für Mallorca?
Eher den Velo-Sattel in der Region Alcudya oder das Tennis-Racket in Menacor? Oder wo genau im Osten? Eine Privat-Finca für schöne Stunden diskret?
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3889
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Ben King » 17.04.2021 12:39

In Italien dürfen ab 1. Mai wieder 1000 Zuschauer rein.

Jetzt würde ich bei uns auch endlich mal vorwärtsmachen und das gleich so übernehmen.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 17.04.2021 13:19

Ben King hat geschrieben:
17.04.2021 12:39
In Italien dürfen ab 1. Mai wieder 1000 Zuschauer rein.

Jetzt würde ich bei uns auch endlich mal vorwärtsmachen und das gleich so übernehmen.
Es gibt 1200 Fitnesscenter in der Schweiz und knapp 1'000'000 hat ein Abo. Du kannst ausrechnen, wieviele nächste Woche bereits dort sein werden. 1'000 im Stadion alle paar Tage für 2 Stunden sind ein lausiger Witz. 1/3 pro Stadion müsste gehen. Man könnte ja die Sitzplatz-Nummerierung aufheben, und jeder der kommt lässt 2 Sitze übrig neben sich. Dann hockt man halt mal eine Zeit lang unten statt oben und alle wären gleichmässig verteilt. Aber wir werden eh die letzten sein, die wieder was dürfen, da Berset immer noch erzählt, die Grossveranstaltungen im Herbst seien Schuld an der 2. Welle. Dabei lags am Wetter, welches am 25. September umgeschlagen hat und danach war der ganze Oktober schlechtes Wetter. Deutschland hatte keine Spiele mit Zuschauer im Herbst, das Resultat war das Gleiche.
Zuletzt geändert von hello again am 17.04.2021 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Zuschauer » 17.04.2021 13:28

hello again hat geschrieben:
17.04.2021 13:19
Ben King hat geschrieben:
17.04.2021 12:39
In Italien dürfen ab 1. Mai wieder 1000 Zuschauer rein.

Jetzt würde ich bei uns auch endlich mal vorwärtsmachen und das gleich so übernehmen.
Es gibt 1200 Fitnesscenter in der Schweiz und knapp 1'000'000 hat ein Abo. Du kannst ausrechnen, wieviele nächste Woche bereits dort sein werden. 1'000 im Stadion alle paar Tage für 2 Stunden sind ein lausiger Witz. 1/3 pro Stadion müsste gehen. Man könnte ja die Sitzplatz-Nummerierung aufheben, und jeder der kommt lässt 2 Sitze übrig neben sich. Dann hockt man halt mal eine Zeit lang unten statt oben und alle wären gleichmässig verteilt. Aber wir werden eh die letzten sein, die wieder was dürfen, da Berset immer noch erzählt, die Grossveranstaltungen im Herbst seien Schuld an der 2. Welle. Dabei lags am Wetter, welches am 25. September umgeschlagen hat und danach war der ganze Oktober schlechtes Wetter. Deutschland hatte keine Spiele mit Zuschauer im Herbst, das Resultat war das Gleiche.
wie wahr. unsere regierung macht sich einmal mehr lächerlich. denn sie wissen nicht, was sie tun.
nu san galle - 1879

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von hello again » 17.04.2021 13:29

Zuschauer hat geschrieben:
17.04.2021 13:28
hello again hat geschrieben:
17.04.2021 13:19
Ben King hat geschrieben:
17.04.2021 12:39
In Italien dürfen ab 1. Mai wieder 1000 Zuschauer rein.

Jetzt würde ich bei uns auch endlich mal vorwärtsmachen und das gleich so übernehmen.
Es gibt 1200 Fitnesscenter in der Schweiz und knapp 1'000'000 hat ein Abo. Du kannst ausrechnen, wieviele nächste Woche bereits dort sein werden. 1'000 im Stadion alle paar Tage für 2 Stunden sind ein lausiger Witz. 1/3 pro Stadion müsste gehen. Man könnte ja die Sitzplatz-Nummerierung aufheben, und jeder der kommt lässt 2 Sitze übrig neben sich. Dann hockt man halt mal eine Zeit lang unten statt oben und alle wären gleichmässig verteilt. Aber wir werden eh die letzten sein, die wieder was dürfen, da Berset immer noch erzählt, die Grossveranstaltungen im Herbst seien Schuld an der 2. Welle. Dabei lags am Wetter, welches am 25. September umgeschlagen hat und danach war der ganze Oktober schlechtes Wetter. Deutschland hatte keine Spiele mit Zuschauer im Herbst, das Resultat war das Gleiche.
wie wahr. unsere regierung macht sich einmal mehr lächerlich. denn sie wissen nicht, was sie tun.
Is Puff im Aargau chasch übrigens au bald, bruchsch kei Bumsbäum mehr ;) "Der kantonsärztliche Dienst erachte dies unter anderem aufgrund der schwierigen Situation der Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter als gerechtfertigt. Unter strikter Berücksichtigung von Schutzmassnahmen könne man ihnen so eine Perspektive geben." Ich mags ihnen jä gönnen, aber es ist eben ein schlechter Witz, dass wir nie ins Stadion dürfen. Und die Schutzmassnahmen im Bordell.....im Minimum än Gummi drum ;)

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Corona-Virus vs. Fussball

Beitrag von Zuschauer » 17.04.2021 13:41

hello again hat geschrieben:
17.04.2021 13:29
Zuschauer hat geschrieben:
17.04.2021 13:28
hello again hat geschrieben:
17.04.2021 13:19
Ben King hat geschrieben:
17.04.2021 12:39
In Italien dürfen ab 1. Mai wieder 1000 Zuschauer rein.

Jetzt würde ich bei uns auch endlich mal vorwärtsmachen und das gleich so übernehmen.
Es gibt 1200 Fitnesscenter in der Schweiz und knapp 1'000'000 hat ein Abo. Du kannst ausrechnen, wieviele nächste Woche bereits dort sein werden. 1'000 im Stadion alle paar Tage für 2 Stunden sind ein lausiger Witz. 1/3 pro Stadion müsste gehen. Man könnte ja die Sitzplatz-Nummerierung aufheben, und jeder der kommt lässt 2 Sitze übrig neben sich. Dann hockt man halt mal eine Zeit lang unten statt oben und alle wären gleichmässig verteilt. Aber wir werden eh die letzten sein, die wieder was dürfen, da Berset immer noch erzählt, die Grossveranstaltungen im Herbst seien Schuld an der 2. Welle. Dabei lags am Wetter, welches am 25. September umgeschlagen hat und danach war der ganze Oktober schlechtes Wetter. Deutschland hatte keine Spiele mit Zuschauer im Herbst, das Resultat war das Gleiche.
wie wahr. unsere regierung macht sich einmal mehr lächerlich. denn sie wissen nicht, was sie tun.
Is Puff im Aargau chasch übrigens au bald, bruchsch kei Bumsbäum mehr ;) "Der kantonsärztliche Dienst erachte dies unter anderem aufgrund der schwierigen Situation der Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter als gerechtfertigt. Unter strikter Berücksichtigung von Schutzmassnahmen könne man ihnen so eine Perspektive geben." Ich mags ihnen jä gönnen, aber es ist eben ein schlechter Witz, dass wir nie ins Stadion dürfen. Und die Schutzmassnahmen im Bordell.....im Minimum än Gummi drum ;)
abgesehen davon dass ich ein eigenes bordell besitze frage ich mich, warum ich eggstra nach ag fahren soll ;)

aber auch das: lächerlich

indoor sollte man echt noch zuwarten, dafür sich nicht outdoor zum clown machen. habe ich der regierung in der ersten welle noch einen guten job attestiert, so ists jetzt nur noch ein witz. jetzt weiss man so viel mehr als vor einem jahr, fällt gleichwohl entscheide ohne konzept und logik.
nu san galle - 1879

Antworten