Lese-Stoff und Buecher

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 09:32

Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 09:29
liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:22
appenzheller hat geschrieben:
12.03.2020 19:36
Zelena Bela hat geschrieben:
12.03.2020 18:23
Was gutes hat Corona ja... Ich habe wieder mehr Zeit zu lesen... :D

Aktuell «Utopien für Realisten» von Rutger Bregmann... Sehr spannende Materie die zum nachdenken anregt.

Was ist bei euch gerade aktuell?
Andreas Gruber (eine Forumsempfehlung): bald alle Maarten S. Snejder durch, ein irrer Geist, der Gruber.
Maarten S. Snejder :beten:
schreibt sie mit ihrem leichenhallenlächeln ;)
Und ohne clusterkopfschmerzen und ohne weed

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Superduker » 15.03.2020 11:44

liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:32
Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 09:29
liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:22
appenzheller hat geschrieben:
12.03.2020 19:36
Zelena Bela hat geschrieben:
12.03.2020 18:23
Was gutes hat Corona ja... Ich habe wieder mehr Zeit zu lesen... :D

Aktuell «Utopien für Realisten» von Rutger Bregmann... Sehr spannende Materie die zum nachdenken anregt.

Was ist bei euch gerade aktuell?
Andreas Gruber (eine Forumsempfehlung): bald alle Maarten S. Snejder durch, ein irrer Geist, der Gruber.
Maarten S. Snejder :beten:
schreibt sie mit ihrem leichenhallenlächeln ;)
Und ohne clusterkopfschmerzen und ohne weed
Dafür mit einem Set Akupunkturnadeln...
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 15.03.2020 11:50

Superduker hat geschrieben:
15.03.2020 11:44
liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:32
Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 09:29
liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:22
appenzheller hat geschrieben:
12.03.2020 19:36

Andreas Gruber (eine Forumsempfehlung): bald alle Maarten S. Snejder durch, ein irrer Geist, der Gruber.
Maarten S. Snejder :beten:
schreibt sie mit ihrem leichenhallenlächeln ;)
Und ohne clusterkopfschmerzen und ohne weed
Dafür mit einem Set Akupunkturnadeln...
Und Vanilletee..
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12877
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Luigi » 15.03.2020 13:03

appenzheller hat geschrieben:
12.03.2020 19:36
Zelena Bela hat geschrieben:
12.03.2020 18:23
Was gutes hat Corona ja... Ich habe wieder mehr Zeit zu lesen... :D

Aktuell «Utopien für Realisten» von Rutger Bregmann... Sehr spannende Materie die zum nachdenken anregt.

Was ist bei euch gerade aktuell?
Andreas Gruber (eine Forumsempfehlung): bald alle Maarten S. Snejder durch, ein irrer Geist, der Gruber.
Ich ziehe das klassische Buch normalerweise vor. Aber die Reihe um Sneijder und Nemez ist als Hörbuch noch geiler - auch darum, weil Achim Buch die Geschichten einfach perfekt liest.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 13:05

Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 12:20
appenzheller hat geschrieben:
15.03.2020 11:50
Superduker hat geschrieben:
15.03.2020 11:44
liha hat geschrieben:
15.03.2020 09:32
Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 09:29
schreibt sie mit ihrem leichenhallenlächeln ;)
Und ohne clusterkopfschmerzen und ohne weed
Dafür mit einem Set Akupunkturnadeln...
Und Vanilletee..
:beten: :beten: :beten: :beten:
ich sehe, da hats ein paar kenner :D
Genial :D :D :D :beten:

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 13:06

Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 12:22
btw: die pulaski reihe ist auch grandios, auch wenn grad das erste ziemlich heftig ist. m.w. kommt im herbst teil vier raus.
Yep, empfehlenswert

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 13:08

Hab grad mal gezählt - habe 11 ebooks von andreas gruber ;)

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 17:26

Zelena Bela hat geschrieben:
12.03.2020 18:23
Was gutes hat Corona ja... Ich habe wieder mehr Zeit zu lesen... :D

Aktuell «Utopien für Realisten» von Rutger Bregmann... Sehr spannende Materie die zum nachdenken anregt.

Was ist bei euch gerade aktuell?
Gibt zu ihm einen artikel heute in der nzzas. Hast du evtl. „im grunde gut“ auch gelesen?

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1576
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von liha » 15.03.2020 18:31

Zuschauer hat geschrieben:
15.03.2020 16:12
liha hat geschrieben:
15.03.2020 13:08
Hab grad mal gezählt - habe 11 ebooks von andreas gruber ;)
demfall auch den peter hogart? auch da solls bald was neues geben :beten:
Printscreen leider zu Gross für import.
Rachesommer/-herbst/-winter/herzgrab
Die engelsmühle
Die schwarze dame
todesmal/todesreigen/todesmärchen/todesurteil/todesfrist

So, das wär‘s - to be continued, natürlich :D

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 207
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Zelena Bela » 18.03.2020 07:47

liha hat geschrieben:
15.03.2020 17:26
Zelena Bela hat geschrieben:
12.03.2020 18:23
Was gutes hat Corona ja... Ich habe wieder mehr Zeit zu lesen... :D

Aktuell «Utopien für Realisten» von Rutger Bregmann... Sehr spannende Materie die zum nachdenken anregt.

Was ist bei euch gerade aktuell?
Gibt zu ihm einen artikel heute in der nzzas. Hast du evtl. „im grunde gut“ auch gelesen?
Nein, steht aber als übernächstes auf meiner Liste... ;)

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 14.04.2020 07:29

sodeli, der gruber ist auch fast durch. kennt jemand chris carter? lesenswert?
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Superduker » 14.04.2020 10:43

appenzheller hat geschrieben:
14.04.2020 07:29
sodeli, der gruber ist auch fast durch. kennt jemand chris carter? lesenswert?
Crouch.jpg
(112.32 KiB) Noch nie heruntergeladen
klar, leichte Kost - musste aber so hart lachen. Der Peter Crouch ist ein richtiger "Typ"...
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 15.04.2020 06:32

Zuschauer hat geschrieben:
14.04.2020 22:41
appenzheller hat geschrieben:
14.04.2020 07:29
sodeli, der gruber ist auch fast durch. kennt jemand chris carter? lesenswert?
von chris carter hab ich die ganze hunter reihe - macht auch enorm spass, wobei sich irgendwann mal ein gefühl des repetitiven einstellt. auch wenn die handlungen variieren.

gruber mag ich lieber. gleichwohl kann ich carter empfehlen und freue mich auf die baldige neuerscheinung.

weitere empfehlung, wenn auch anderes genre: martin suter, insbesondere die allmen-reihe. suter hat einen tollen, sehr zynischen erzählstil. i like.

wer auch immer besser wird von den schweizer autoren ist sunil mann.
Merci, Sunil Mann kenn ich noch nicht, Martin Suter hingegen fand ich vor der Almen -Reihe erfrischender, flutscht aber natürlich auch.
Ein sicherer Wert ist Karen Slaughter, macht ihrem Namen zeitweise richtig Ehre.
go hard, or go home!

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 15.04.2020 06:32

Zuschauer hat geschrieben:
14.04.2020 22:41
appenzheller hat geschrieben:
14.04.2020 07:29
sodeli, der gruber ist auch fast durch. kennt jemand chris carter? lesenswert?
von chris carter hab ich die ganze hunter reihe - macht auch enorm spass, wobei sich irgendwann mal ein gefühl des repetitiven einstellt. auch wenn die handlungen variieren.

gruber mag ich lieber. gleichwohl kann ich carter empfehlen und freue mich auf die baldige neuerscheinung.

weitere empfehlung, wenn auch anderes genre: martin suter, insbesondere die allmen-reihe. suter hat einen tollen, sehr zynischen erzählstil. i like.

wer auch immer besser wird von den schweizer autoren ist sunil mann.
Merci, Sunil Mann kenn ich noch nicht, Martin Suter hingegen fand ich vor der Almen -Reihe erfrischender, flutscht aber natürlich auch.
Ein sicherer Wert ist Karen Slaughter, macht ihrem Namen zeitweise richtig Ehre.
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14437
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Julio Grande » 29.05.2020 08:18

Ronald Schill, Der Provokateur
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 17.08.2020 09:05

https://www.tagesanzeiger.ch/bianca-und ... 0767566791

total berührende texte einer schicksalsgemeinschaft: der eine - schifferle - beim tagi, der andere clalüna in der nzz.
praktisch gleichzeitig verlieren die beiden ihre liebsten und verarbeiten ihre trauer in einer geschichte.
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12877
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Luigi » 17.08.2020 09:14

Zuschauer hat geschrieben:
29.05.2020 06:44
hab grad herzblut von gruber abgeschlossen. ein weiteres empfehlenswertes buch, auch wenn in der erzählung noch nicht ganz so rund wie seine späteren werke. geiler plot, weckte zudem meine sehnsucht nach der toskana.
In der Toscana? Das war aber Herzgrab, nicht Herzblut - oder?
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7165
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von dimitri1879 » 17.08.2020 09:23

appenzheller hat geschrieben:
17.08.2020 09:05
https://www.tagesanzeiger.ch/bianca-und ... 0767566791

total berührende texte einer schicksalsgemeinschaft: der eine - schifferle - beim tagi, der andere clalüna in der nzz.
praktisch gleichzeitig verlieren die beiden ihre liebsten und verarbeiten ihre trauer in einer geschichte.
tammi :(

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20894
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von poohteen » 18.08.2020 12:02

appenzheller hat geschrieben:
17.08.2020 09:05
https://www.tagesanzeiger.ch/bianca-und ... 0767566791

total berührende texte einer schicksalsgemeinschaft: der eine - schifferle - beim tagi, der andere clalüna in der nzz.
praktisch gleichzeitig verlieren die beiden ihre liebsten und verarbeiten ihre trauer in einer geschichte.
Zwei aussergewöhnliche Texte. Wunderschön traurig. Absolut lebenswert. Nehmt euch diese 20 Minuten, um sie zu lesen. Sie bringen euch mehr als 20 Stunden das Forum zu durchforsten.
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von forzaItalia » 18.08.2020 12:29

Traurig schöner Text. Erinnert mich an das Tagebuch von Carl Jakob Haupt der mit 31 Jahren an Magenkrebs erkrankt ist und die letzten Monate seines Lebens, die er gemeinsam mit seiner wundervollen Frau verbrachte, niedergeschrieben hat. Harte Kost und herzzereissend.

https://www.welt.de/kultur/literarische ... n-bin.html

Ist leider hinter der Paywall, aber falls jemand Interesse hat kann ich ihm den Text gerne zusenden.
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7165
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von dimitri1879 » 18.08.2020 12:53

poohteen hat geschrieben:
18.08.2020 12:02
appenzheller hat geschrieben:
17.08.2020 09:05
https://www.tagesanzeiger.ch/bianca-und ... 0767566791

total berührende texte einer schicksalsgemeinschaft: der eine - schifferle - beim tagi, der andere clalüna in der nzz.
praktisch gleichzeitig verlieren die beiden ihre liebsten und verarbeiten ihre trauer in einer geschichte.
Zwei aussergewöhnliche Texte. Wunderschön traurig. Absolut lebenswert. Nehmt euch diese 20 Minuten, um sie zu lesen. Sie bringen euch mehr als 20 Stunden das Forum zu durchforsten.
habe gar nicht gesehen, dass clalüna auch einen text geschrieben hat.
beide wirklich sehr traurig und zugleich schön. man fühlt richtig mit :(

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3235
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von appenzheller » 26.09.2020 08:23

Ein neuer Nesbø ist erschienen. Jemand schon gelesen?
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12877
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Luigi » 26.09.2020 09:24

appenzheller hat geschrieben:
26.09.2020 08:23
Ein neuer Nesbø ist erschienen. Jemand schon gelesen?
Bin mittendrin.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5320
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von wallace » 30.09.2020 21:56

Am Freitag findet im Bierhof eine Buchpräsentstion statt und das Buch gibts dann da zu kaufen. Vorher findets man nirgends. Ein Sommer mit Sleman von andrin unterwegs!

Vorfreude!
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12877
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Lese-Stoff und Buecher

Beitrag von Luigi » 10.10.2020 16:15

Luigi hat geschrieben:
26.09.2020 09:24
appenzheller hat geschrieben:
26.09.2020 08:23
Ein neuer Nesbø ist erschienen. Jemand schon gelesen?
Bin mittendrin.
@ appenzheller: Hast du mit «ihr königreich» schon begonnen? Seit ich das Buch zu lesen begann, habe ich parallel bereits drei andere Bücher gelesen. Einerseits ist die Geschichte sehr langatmig und anderseits lässt sie doch nicht los.

Würde mich interessieren, wie du - oder andere, die das Buch auch lesen / gelesen haben - darüber denken.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Antworten