Ukraine-Krise

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
General Lee
Supporter
Beiträge: 1859
Registriert: 26.04.2009 12:32

Ukraine-Krise

Beitrag von General Lee » 02.05.2014 23:41

Hab jetzt nicht ähnliches gefunden darum dieser Thread.
Verfolgt ihr die Entwicklung? Heute hat es ja in Odessa über 38 Tote gegeben bei Strassenkämpfen zwischen pro Russischen und Regierungstreuen Anhängern. Das dürfte man langsam einen Bürgerkrieg nennen.
Wird es Putin echt doch wagen in der Ukraine einzumaschieren?
Wenn unsere Fahnen nicht mehr wehen, wird auch der Verein mit uns untergehen!

St. Gallen für immer!! egal wie, egal wo...

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Maldini » 03.05.2014 14:55

die wahrscheinkichkeit eines russischen militär-einsatzes war vor einer woche noch gegeben.
jetzt nicht mehr. mit odessa im süden inklusive dem ganzen osten, nein.

auch die schweiz verschärft nach dem alleinigen druck der USA die wirtschafts-sanktionen .
wir sind doch mal der UN beigetreten um dort solche probleme zu lösen !!??
braucht's die noch...??
nein
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
General Lee
Supporter
Beiträge: 1859
Registriert: 26.04.2009 12:32

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von General Lee » 04.05.2014 00:06

Wenn unsere Fahnen nicht mehr wehen, wird auch der Verein mit uns untergehen!

St. Gallen für immer!! egal wie, egal wo...

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2659
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von KarlEngel » 05.05.2014 17:26

Werden Leserkommentare in Onlineartikeln von Russland ferngesteuert? Der Guardian vermutet ebendies, kann es aber nicht beweisen:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 82577.html
12.12.2017 - 1879

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Maldini » 05.05.2014 17:42

KarlEngel hat geschrieben:Werden Leserkommentare in Onlineartikeln von Russland ferngesteuert? Der Guardian vermutet ebendies, kann es aber nicht beweisen:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 82577.html





dann lass es engels.............!! ;)
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2659
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von KarlEngel » 05.05.2014 21:55

Wer zahlt befiehlt :burns:

Nein im ernst, hoffen wir, dass der Bürgerkrieg so schnell als möglich stoppt. Übel übel, und Rasmussen & Konsorten blühen wieder so richtig auf...juhuu, Nato is back!
12.12.2017 - 1879

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 15630
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Julio Grande » 06.05.2014 08:30

KarlEngel hat geschrieben:Wer zahlt befiehlt :burns:

Nein im ernst, hoffen wir, dass der Bürgerkrieg so schnell als möglich stoppt. Übel übel, und Rasmussen & Konsorten blühen wieder so richtig auf...juhuu, Nato is back!
glaube nicht, dass der bürgerkrieg bald stoppt, nachdem mir meine ukrainische Bekannte Details geschrieben hat...
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
proeliator
Wenigschreiber
Beiträge: 424
Registriert: 05.04.2010 17:18

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von proeliator » 06.05.2014 12:03

Na dann mal her mit den Details...Ich denke es wird bei einem Bürgerkrieg bleiben...die Nato hat selbst kein Interesse daran, gen die Russen zu marschieren...liegt aber wohl auch nur daran, dass sie technologisch zurückliegen :P

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1267
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Jabalito » 06.05.2014 12:53

General Lee hat geschrieben: Wird es Putin echt doch wagen in der Ukraine einzumaschieren?
Das hat er längstens gemacht.

Bild

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2723
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Robo77 » 06.05.2014 13:09

KarlEngel hat geschrieben:Werden Leserkommentare in Onlineartikeln von Russland ferngesteuert?
Wahrscheinlich nicht nur in Russland...

http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=& ... 1022,d.ZGU
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
proeliator
Wenigschreiber
Beiträge: 424
Registriert: 05.04.2010 17:18

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von proeliator » 11.05.2014 03:44

Vor ein paar Wochen lachte man die Separatisten aus, die den "ukrainischen" Soldaten "Blackwater" zuriefen...und jetzt? die Nachfolgertruppe von den ehemaligen Blackwater Truppe unterstützen offiziell die Ukrainische Armee...

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1267
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Jabalito » 11.05.2014 10:36

so what? auf der anderen seite war das ja von anfang an so. nur gibt das putin erst ein paar wochen nachdem alles für ihn gelaufen ist zu (vgl. genau so passiert in der krim geschichte). im gegensatz zum maidan ging es hier von anfang an nur um gewalt und destabilisierung, also schlichtweg terroristen. mit terroristen wird nicht verhandelt

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2297
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von GrünWeissetreue » 11.05.2014 12:18

Die nicht Verfassungskonforme "Putsch Regierung" ist eine Mazi Regime gegn die sich die Bevölkerug wehrt.
Die Juden haben sich selber zusammengeschlossen und eine Bürgerwehr geformt und die russisch Sprechenden Ulrainer werden als Terroristen bezeichnet.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 2563
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von kasdandler » 11.05.2014 15:58

GrünWeissetreue hat geschrieben:Die nicht Verfassungskonforme "Putsch Regierung" ist eine Mazi Regime gegn die sich die Bevölkerug wehrt.
Die Juden haben sich selber zusammengeschlossen und eine Bürgerwehr geformt und die russisch Sprechenden Ulrainer werden als Terroristen bezeichnet.
Zuviel Alkohol beim Tippen? ;-)
Wohin Du auch gehst, was immer Du tust, ich bin ein Teil von Dir

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2297
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von GrünWeissetreue » 11.05.2014 16:24

kasdandler hat geschrieben:
GrünWeissetreue hat geschrieben:Die nicht Verfassungskonforme "Putsch Regierung" ist eine Mazi Regime gegn die sich die Bevölkerug wehrt.
Die Juden haben sich selber zusammengeschlossen und eine Bürgerwehr geformt und die russisch Sprechenden Ulrainer werden als Terroristen bezeichnet.
Zuviel Alkohol beim Tippen? ;-)

Hah nain xD vom Natel aus gesendet xD Nazi* und Ukrainer* wurden da oben gemeint :)
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
proeliator
Wenigschreiber
Beiträge: 424
Registriert: 05.04.2010 17:18

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von proeliator » 11.05.2014 16:55

Jabalito hat geschrieben:so what? auf der anderen seite war das ja von anfang an so. nur gibt das putin erst ein paar wochen nachdem alles für ihn gelaufen ist zu (vgl. genau so passiert in der krim geschichte). im gegensatz zum maidan ging es hier von anfang an nur um gewalt und destabilisierung, also schlichtweg terroristen. mit terroristen wird nicht verhandelt

Das ist schon klar das auch die andere Seite nicht sauber ist...wollt nur sagen dass der Westen keinen scheiss besser ist...

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2121
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von knecht_huprecht » 11.05.2014 23:06

Das erste Opfer in dieser Angelegenheit war die Wahrheit. Das gilt für beide Seiten.
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 8350
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Graf Choinjcki » 12.05.2014 16:18

GrünWeissetreue hat geschrieben:Die Juden haben sich selber zusammengeschlossen und eine Bürgerwehr geformt und die russisch Sprechenden Ulrainer werden als Terroristen bezeichnet.
http://www.20min.ch/ausland/dossier/ukr ... e-30057154
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3440
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Pacon » 12.05.2014 16:23

und er durfte noch mehrmals seine stimme abgeben
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (497.16 KiB) 8305 mal betrachtet

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Maldini » 12.05.2014 17:16

Pacon hat geschrieben:und er durfte noch mehrmals seine stimme abgeben




Quelle !!?? :D
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2297
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von GrünWeissetreue » 12.05.2014 18:00

Graf Choinjcki hat geschrieben:
GrünWeissetreue hat geschrieben:Die Juden haben sich selber zusammengeschlossen und eine Bürgerwehr geformt und die russisch Sprechenden Ulrainer werden als Terroristen bezeichnet.
http://www.20min.ch/ausland/dossier/ukr ... e-30057154

https://www.facebook.com/KievShomrim
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1267
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von Jabalito » 12.05.2014 18:38

http://m.youtube.com/watch?sns=em&v=cGTbJ9rp-aY

89% befohlen äh angesagt, 89% gemacht

Benutzeravatar
proeliator
Wenigschreiber
Beiträge: 424
Registriert: 05.04.2010 17:18

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von proeliator » 12.05.2014 19:07

Und alles nimmt wieder seinen Lauf...Merkel sollte endlich mal aufhören gegen den Osten zu schiessen und mal den Westen bremsen! Gegen den Osten zu schiessen bringt nix...das sieht man doch! Der Osten der Ukraine ist so gut wie verloren...statt das sich die Europäer empören (was sie eher vor 15 Jahren hätten tun sollen) sollten sie sich für eine Schadensbegrenzung einsetzen....Sanktionen zurückziehen und Gespräche mit Putin aufnehmen...scheiss auf die USA sollen die doch ihre Interessen selbst durchsetzen.

Ganz ehrlich mich scheissts an wegen den Amis meine AHV zu verbraten für mögliche Kriegskassen...nur damit die Amis sich finanziell wieder retten können!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20950
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von poohteen » 13.05.2014 15:31

Schwerwiegendes Versäumnis
Zweifellos hat auch die neue ukrainische Führung nach der Entmachtung von Janukowitsch Fehler begangen. So beschloss das Parlament, dem Russischen den Status einer regionalen Sprache zu entziehen. Dagegen legte der Übergangspräsident sein Veto ein. Schwerwiegender war jedoch ein anderes Versäumnis. Im Hochgefühl des Triumphs nach dem Sieg über das Regime von Janukowitsch kam niemand auf die Idee, Politiker aus dem Osten einzubinden. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die meisten Bewohner in den eher russisch geprägten Gebieten der neuen Regierung in Kiew zutiefst misstrauen und sich von ihr nicht vertreten fühlen. Noch kann die zerstörerische Eigendynamik aufgehalten werden. Voraussetzung dafür sind Gespräche über eine Dezentralisierung des Einheitsstaates. Dazu braucht es aber auch gemässigte Kräfte aus dem Osten und dem Süden, die ein glaubwürdiges Gegengewicht zu den Separatisten bilden.
http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/ei ... 1.18300998

Guter Kommentar zur Lage im Osten der Ukraine! Wenn auch sehr beunruhigend. :(
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält.
Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20950
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Ukraine-Krise

Beitrag von poohteen » 13.05.2014 15:38

Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält.
Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Antworten