Wrestling

Alles ausser Fussball
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Wrestling

Beitrag von Spooner » 20.04.2014 18:14

Ich frage mich schon länger ob es hier im Forum Leute gibt, die sich mit Wrestling befassen und da sich mit Claudio Castagnoli mittlerweile auch ein Schweizer in der grössten Liga der Welt durchgesetzt hat, ist es an der Zeit, dies herauszufinden!

Also Leute, alles Aktuelle zur WWE, TNA, Roh etc., Vergangenes aus WCW Zeiten oder was euch sonst konstruktives dazu einfällt hier rein für spannende Diskussionen!
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3281
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von Seppatoni » 20.04.2014 23:48

Ich habe damals von 94 - 96 die WWF verfolgt, mit meinem Favoriten Razor Ramon, der ja dieses Jahr in die HoF aufgenommen wurde. Als er die Liga verliess, liess auch mein Interesse nach und ich beobachtete das ganze etwas aus der Distanz. Als die WWF dann komplett aus dem FreeTV verschwand, verlor ich auch das Interesse daran. Erst als ich mir Teleclub aufgrund der NLA-Übertragungen anschaffte, hab ich auch Wrestling wiederentdeckt und verfolge seitdem wieder das Geschehen mit.

Und im Moment erfreue ich mich am Push von Cesaro und frage mich noch immer, weshalb man ausgerechnet Lesnar die Streak brechen liess.

Benutzeravatar
Zaunfahnendieb
flipper lebt!
Beiträge: 1035
Registriert: 28.02.2006 22:24

Re: Wrestling

Beitrag von Zaunfahnendieb » 21.04.2014 11:09

Hab auch anfang/mitte der 90er jahre wrestling verfolgf damals die wwf. Mein favorit war jeweils undertaker:-) drecks yokozuna:-) Kann mich errinnern dass die wwf auchmal im hallenstadion zu gast war.
Billy und Dieter die Totengräber unseres FCSG!!!

Benutzeravatar
Zaunfahnendieb
flipper lebt!
Beiträge: 1035
Registriert: 28.02.2006 22:24

Re: Wrestling

Beitrag von Zaunfahnendieb » 21.04.2014 11:17

Bret" the hitman "hart und shawn michaels waren zu meiner zeit auch noch recht populär
Billy und Dieter die Totengräber unseres FCSG!!!

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 21.04.2014 12:26

Seppatoni hat geschrieben: Und im Moment erfreue ich mich am Push von Cesaro und frage mich noch immer, weshalb man ausgerechnet Lesnar die Streak brechen liess.
Ich denke mal der Undertaker wird da viel Mitspracherecht gehabt haben und er sagte einst, dass ihm Kane, Mark Henry oder eben Brock Lesnar am liebsten dafür wären, da ist Lesnar wohl die beste Wahl. Zudem ist er mit seinen 36 Jahre wohl noch einige Zeit aktiv und von der Statur her ein mehr als realistischer Sieger. Dagegen spricht für mich eigentlich nur, dass er Part-Timer ist. Anderseits wäre bei einem Full-Timer der Hype um den Sieg wohl schneller weg gewesen als wenn Lesnar sich erst gegen Summerslam wieder zeigen wird.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 21.04.2014 12:29

Zaunfahnendieb hat geschrieben:Hab auch anfang/mitte der 90er jahre wrestling verfolgf damals die wwf. Mein favorit war jeweils undertaker:-) drecks yokozuna:-) Kann mich errinnern dass die wwf auchmal im hallenstadion zu gast war.
Die WWE war die letzten Jahre Dauergast im Hallenstadion.. nur war das Produkt in den letzten Jahren nicht sehr attraktiv wie zur Jahrtausendwende. Aber langsam scheint es wieder interessanter zu werden.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20934
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Wrestling

Beitrag von poohteen » 22.04.2014 12:02

Spooner hat geschrieben:
Seppatoni hat geschrieben: Und im Moment erfreue ich mich am Push von Cesaro und frage mich noch immer, weshalb man ausgerechnet Lesnar die Streak brechen liess.
Ich denke mal der Undertaker wird da viel Mitspracherecht gehabt haben und er sagte einst, dass ihm Kane, Mark Henry oder eben Brock Lesnar am liebsten dafür wären, da ist Lesnar wohl die beste Wahl. Zudem ist er mit seinen 36 Jahre wohl noch einige Zeit aktiv und von der Statur her ein mehr als realistischer Sieger. Dagegen spricht für mich eigentlich nur, dass er Part-Timer ist. Anderseits wäre bei einem Full-Timer der Hype um den Sieg wohl schneller weg gewesen als wenn Lesnar sich erst gegen Summerslam wieder zeigen wird.
Läck, ich versteh nur Bahnhof! :p
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3281
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von Seppatoni » 22.04.2014 13:11

Spooner hat geschrieben: Ich denke mal der Undertaker wird da viel Mitspracherecht gehabt haben und er sagte einst, dass ihm Kane, Mark Henry oder eben Brock Lesnar am liebsten dafür wären, da ist Lesnar wohl die beste Wahl. Zudem ist er mit seinen 36 Jahre wohl noch einige Zeit aktiv und von der Statur her ein mehr als realistischer Sieger. Dagegen spricht für mich eigentlich nur, dass er Part-Timer ist. Anderseits wäre bei einem Full-Timer der Hype um den Sieg wohl schneller weg gewesen als wenn Lesnar sich erst gegen Summerslam wieder zeigen wird.
Ja, dass der Undertaker dies selber so wollte, ist die eine Version, die nach WM die Runde machte. Die andere ist, dass Vince festgelegt hat, dass Lesnar den Streak bricht und der Taker eigentlich nicht sehr begeistert davon war und ihn vergeblich vom Gegenteil überzeugen wollte.

Dass Brock vom Standing her ein Gegner war, dem ein Sieg zuzutrauen war, ist absolut richtig (obschon er ein Jahr zuvor noch gegen Triple H verloren hatte). Aber imo hängt es davon ab, was nun daraus gemacht wird. Wenn es einzig dazu dient, dass Heyman täglich die Leute via Twitter daran erinnert, dass sein Client "Brrrrrock Lesnarrrr" die Serie gekillt hat, dann war das wohl - vor allem im Hinblick auf ein mögliches Match mit Sting bei WM31 - nicht sehr glücklich. Aber warten wir mal wir mal ab, wer Brock als nächstes vorgesetzt wird.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 22.04.2014 17:44

poohteen hat geschrieben:
Spooner hat geschrieben:
Seppatoni hat geschrieben: Und im Moment erfreue ich mich am Push von Cesaro und frage mich noch immer, weshalb man ausgerechnet Lesnar die Streak brechen liess.
Ich denke mal der Undertaker wird da viel Mitspracherecht gehabt haben und er sagte einst, dass ihm Kane, Mark Henry oder eben Brock Lesnar am liebsten dafür wären, da ist Lesnar wohl die beste Wahl. Zudem ist er mit seinen 36 Jahre wohl noch einige Zeit aktiv und von der Statur her ein mehr als realistischer Sieger. Dagegen spricht für mich eigentlich nur, dass er Part-Timer ist. Anderseits wäre bei einem Full-Timer der Hype um den Sieg wohl schneller weg gewesen als wenn Lesnar sich erst gegen Summerslam wieder zeigen wird.
Läck, ich versteh nur Bahnhof! :p
Bildungslücke ;)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11893
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Wrestling

Beitrag von gordon » 22.04.2014 21:20

haha, eine Zeitlang habe ich mir diese Shows auch angeschaut. zuerst als Hogan und da der grauhaarige (Ric Flair?) aktiv waren, wobei ich den grauhaarige nie mochte. und dann kam Goldberg... den fand ich super. aber plötzlich waren dann freitag und samstag nacht andere dinge wie Mädels interessanter als diese Shows ;)
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14867
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Wrestling

Beitrag von Julio Grande » 23.04.2014 09:06

gordon hat geschrieben:haha, eine Zeitlang habe ich mir diese Shows auch angeschaut. zuerst als Hogan und da der grauhaarige (Ric Flair?) aktiv waren, wobei ich den grauhaarige nie mochte. und dann kam Goldberg... den fand ich super. aber plötzlich waren dann freitag und samstag nacht andere dinge wie Mädels interessanter als diese Shows ;)
hättest ja dann mit den mädels wrestlen können. sozusagen den fünfer und das weggli haha :D :beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3271
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Wrestling

Beitrag von Pacon » 23.04.2014 09:55

Spooner hat geschrieben:
Zaunfahnendieb hat geschrieben:Hab auch anfang/mitte der 90er jahre wrestling verfolgf damals die wwf. Mein favorit war jeweils undertaker:-) drecks yokozuna:-) Kann mich errinnern dass die wwf auchmal im hallenstadion zu gast war.
Die WWE war die letzten Jahre Dauergast im Hallenstadion.. nur war das Produkt in den letzten Jahren nicht sehr attraktiv wie zur Jahrtausendwende. Aber langsam scheint es wieder interessanter zu werden.
schon so jedoch ist leider das beschiessenere format smack down dauer gast im hallenstadion und leider nicht RAW :mad:

ich war mal in frankfurt das war ne sau geile stimmung :) und ja ich verfolge wrestling seit den glorreichen 90ern bis heute ach waren das noch zeiten, undertaker, yokozuna, hulk, tatank, bam bam, doink, razor, diesel, steiner brothers etc. etc. *träum*

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 759
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Wrestling

Beitrag von Superduker » 23.04.2014 11:39

Pacon hat geschrieben: ...den glorreichen 90ern bis heute ach waren das noch zeiten, undertaker, yokozuna, hulk, tatank, bam bam, doink, razor, diesel, steiner brothers etc. etc. *träum*

IR$, never forget IR$, dieser elende verschlagene, unfaire, schlippstragende Kofferschwinger :D
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3281
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von Seppatoni » 29.04.2014 13:21

Pacon hat geschrieben: schon so jedoch ist leider das beschiessenere format smack down dauer gast im hallenstadion und leider nicht RAW :mad:
Den Roster-Split gibt es mittlerweile gar nicht mehr. Aber dafür ist in diesem Jahr auch nichts für die Schweiz angekündigt.

Aber auch Smackdown hatte in den vergangenen Jahren mit Triple H, CM Punk, Kane, Daniel Bryan oder dem Undertaker immer einige Hochkaräter dabei.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 29.04.2014 19:39

Seppatoni hat geschrieben:
Pacon hat geschrieben: schon so jedoch ist leider das beschiessenere format smack down dauer gast im hallenstadion und leider nicht RAW :mad:
Den Roster-Split gibt es mittlerweile gar nicht mehr. Aber dafür ist in diesem Jahr auch nichts für die Schweiz angekündigt.

Aber auch Smackdown hatte in den vergangenen Jahren mit Triple H, CM Punk, Kane, Daniel Bryan oder dem Undertaker immer einige Hochkaräter dabei.
Ich denke, die House Shows werden zunehmend spannender in den nächsten Jahren. Die WWE hat seit etwa 5 Jahren und dem Umstieg auf PG wieder spannendere Storys und hat einige vielversprechende Talente am Start, die neuerdings auch dauerhaft gepusht werden (Shield, Wyatt, Cesaro, Bryan etc.). Es gibt endlich frische Paarungen und nicht ständig dieselben Gesichter im ME.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2640
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von KarlEngel » 30.04.2014 22:27

Wie hiessen die kleinen Clowns, oink, doink? bushwackers (?), british bulldogg, razor ramon etc. etc., unsere Ideengeber für die Pausenplatzaction :D
12.12.2017 - 1879

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3271
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Wrestling

Beitrag von Pacon » 01.05.2014 09:39

KarlEngel hat geschrieben:Wie hiessen die kleinen Clowns, oink, doink? bushwackers (?), british bulldogg, razor ramon etc. etc., unsere Ideengeber für die Pausenplatzaction :D
die bushwackers waren sau geil haha und the legion of doom früher hatte tag team noch den grösseren stellenwert wie heute

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3281
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von Seppatoni » 01.05.2014 10:24

KarlEngel hat geschrieben:Wie hiessen die kleinen Clowns, oink, doink?
Doink und Dink hiess das Clown-Duo, und afaik noch Wink und Pink beim Duell mit Jerry Lawler. ;)
Pacon hat geschrieben: die bushwackers waren sau geil haha und the legion of doom früher hatte tag team noch den grösseren stellenwert wie heute
Ja, damals hatten auch die Titel noch einen entsprechenden Stellenwert, in den letzten paar Jahren hingegen fristete die Tag Team-Szene höchsten ein Nischendasein. Seit letztem Jahr hat dis jedoch wieder etwas gebessert. Seit Triple H an der Macht ist, hat er dem Tag Team-Wrestling wieder etwas mehr Platz eingeräumt und mit den Usos aktuell auch wieder mal ein klassisches Tag Team als Champions, und keine zusammengewürfelte Truppe.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 06.05.2014 10:55

Mutig wie die WWE zur Zeit Heat zieht mit Rusev. Widmen sein Kämpfe dem Vladimir Putin und lichten ihn auch noch gross auf der Leinwand ab. Erwähnungen in der Presse sind der WWE damit sicher :D
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3281
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Wrestling

Beitrag von Seppatoni » 06.05.2014 11:02

Hab ich gestern auch gedacht, als ich mir Extreme Rules reingezogen hab. Erinnert mich immer ein wenig an Nikolai Volkoff. :D

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 15.01.2016 09:33

Up!
Für alle Interessierten, seit diesem Jahr ist das WWE Network auch in der Schweiz verfügbar, ein all umfassendes Portal für aktuelle Fans & Nostalgiker :) auch die monatlichen PPVs sind dabei, das ganze kostet ca. 10.- im Monat. Wer sich nicht mehr mit dem aktuellen PG-Programm befassen wollte, welches ja wirklich nicht mehr so packend ist wie die ersten Jahre des neuen Jahrtausends, sollte sich vielleicht einmal WWE NXT reinziehen, ist gute Unterhaltung :)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4427
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Wrestling

Beitrag von Ben King » 15.01.2016 13:34

Spooner hat geschrieben:Up!
Für alle Interessierten, seit diesem Jahr ist das WWE Network auch in der Schweiz verfügbar, ein all umfassendes Portal für aktuelle Fans & Nostalgiker :) auch die monatlichen PPVs sind dabei, das ganze kostet ca. 10.- im Monat. Wer sich nicht mehr mit dem aktuellen PG-Programm befassen wollte, welches ja wirklich nicht mehr so packend ist wie die ersten Jahre des neuen Jahrtausends, sollte sich vielleicht einmal WWE NXT reinziehen, ist gute Unterhaltung :)
Das ist nicht mehr wie früher. The Undertaker ist mittlerweile auch schon 50. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 15.01.2016 13:49

Ben King hat geschrieben:
Spooner hat geschrieben:Up!
Für alle Interessierten, seit diesem Jahr ist das WWE Network auch in der Schweiz verfügbar, ein all umfassendes Portal für aktuelle Fans & Nostalgiker :) auch die monatlichen PPVs sind dabei, das ganze kostet ca. 10.- im Monat. Wer sich nicht mehr mit dem aktuellen PG-Programm befassen wollte, welches ja wirklich nicht mehr so packend ist wie die ersten Jahre des neuen Jahrtausends, sollte sich vielleicht einmal WWE NXT reinziehen, ist gute Unterhaltung :)
Das ist nicht mehr wie früher. The Undertaker ist mittlerweile auch schon 50. ;)
wohl wahr :D aber immer noch so mehr oder weniger aktiv... das Match gegen Lesnar im Käfig letztes Jahr weckte jedenfalls die Geister der Vergangenheit :beten:
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
kafigott
sehrwenigschreiber
Beiträge: 1337
Registriert: 22.04.2005 11:57

Re: Wrestling

Beitrag von kafigott » 15.01.2016 19:08

Ich bin sowieso für nacho libre und el esqueleto :D
Grünweiss ist unser Leben

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2632
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Wrestling

Beitrag von Spooner » 07.06.2016 17:24

http://www.ndr.de/sport/fussball/Er-mac ... se314.html

Tim Wiese versucht sich nun definitiv als Wrestler :D
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Antworten