Ski Alpin

Alles ausser Fussball
speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3209
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Ski Alpin

Beitrag von speed85 » 15.03.2021 13:34

SoLoSanGallo hat geschrieben:
15.03.2021 11:37
Gut möglich, dass zumindest die Abfahrt und allenfalls auch der Super G dem Wetter zum Opfer fallen werden und sowohl Pinturault als auch Vlhova dadurch die grossen Kugeln für sich verbuchen können.

Für mich ist diese Sturrheit der FIS völlig unverständlich. Bereits jetzt ist absehbar, dass das Wetter bis mindestens Freitag ziemlich schlecht und am Wochenende viel besser sein wird. Man hätte bereits gestern den Teamevent vorziehen können und allenfalls Abfahrt & Super G auf das Wochenende legen können. Stattdessen wird es wohl zu Rennabsagen kommen.
Das verstehe ich jeweils auch nicht.

Ski fahren findet draussen statt und Abfahrt und Super-G sind nunmal wetteranfälliger.
Ich verstehe nicht, warum man nicht von Anfang an eine Schlechtwetter-Evenualplanung macht.
Kann man ja von Anfang an kommunizieren.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11361
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ski Alpin

Beitrag von gordon » 15.03.2021 17:37

SoLoSanGallo hat geschrieben:
15.03.2021 11:37
Gut möglich, dass zumindest die Abfahrt und allenfalls auch der Super G dem Wetter zum Opfer fallen werden und sowohl Pinturault als auch Vlhova dadurch die grossen Kugeln für sich verbuchen können.

Für mich ist diese Sturrheit der FIS völlig unverständlich. Bereits jetzt ist absehbar, dass das Wetter bis mindestens Freitag ziemlich schlecht und am Wochenende viel besser sein wird. Man hätte bereits gestern den Teamevent vorziehen können und allenfalls Abfahrt & Super G auf das Wochenende legen können. Stattdessen wird es wohl zu Rennabsagen kommen.
Vor allem haben die technischen disziplinen aus meiner sicht seit jahren vorteile im gesamtweltcup gegenüber den schnellen disziplinen, was ich unfair finde.

Vor allem bei den männern in diesem jahr: 21x s oder rs, 15 x a oder sg, plus noch 1 parallelrennen, wo auch techniker profitieren.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11361
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ski Alpin

Beitrag von gordon » 18.03.2021 12:33

gordon hat geschrieben:
15.03.2021 17:37
SoLoSanGallo hat geschrieben:
15.03.2021 11:37
Gut möglich, dass zumindest die Abfahrt und allenfalls auch der Super G dem Wetter zum Opfer fallen werden und sowohl Pinturault als auch Vlhova dadurch die grossen Kugeln für sich verbuchen können.

Für mich ist diese Sturrheit der FIS völlig unverständlich. Bereits jetzt ist absehbar, dass das Wetter bis mindestens Freitag ziemlich schlecht und am Wochenende viel besser sein wird. Man hätte bereits gestern den Teamevent vorziehen können und allenfalls Abfahrt & Super G auf das Wochenende legen können. Stattdessen wird es wohl zu Rennabsagen kommen.
Vor allem haben die technischen disziplinen aus meiner sicht seit jahren vorteile im gesamtweltcup gegenüber den schnellen disziplinen, was ich unfair finde.

Vor allem bei den männern in diesem jahr: 21x s oder rs, 15 x a oder sg, plus noch 1 parallelrennen, wo auch techniker profitieren.
So, jez sind es dann 21:13. Völlig unfair das ganze :mad:
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3935
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Ski Alpin

Beitrag von Ben King » 18.03.2021 12:41

gordon hat geschrieben:
18.03.2021 12:33
gordon hat geschrieben:
15.03.2021 17:37
SoLoSanGallo hat geschrieben:
15.03.2021 11:37
Gut möglich, dass zumindest die Abfahrt und allenfalls auch der Super G dem Wetter zum Opfer fallen werden und sowohl Pinturault als auch Vlhova dadurch die grossen Kugeln für sich verbuchen können.

Für mich ist diese Sturrheit der FIS völlig unverständlich. Bereits jetzt ist absehbar, dass das Wetter bis mindestens Freitag ziemlich schlecht und am Wochenende viel besser sein wird. Man hätte bereits gestern den Teamevent vorziehen können und allenfalls Abfahrt & Super G auf das Wochenende legen können. Stattdessen wird es wohl zu Rennabsagen kommen.
Vor allem haben die technischen disziplinen aus meiner sicht seit jahren vorteile im gesamtweltcup gegenüber den schnellen disziplinen, was ich unfair finde.

Vor allem bei den männern in diesem jahr: 21x s oder rs, 15 x a oder sg, plus noch 1 parallelrennen, wo auch techniker profitieren.
So, jez sind es dann 21:13. Völlig unfair das ganze :mad:
Jo weisch, da isch etz äbe s'Weltcupfinale!

Hauptsach es findet none Team-Bewerb statt :muah:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11361
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ski Alpin

Beitrag von gordon » 18.03.2021 12:50

Ben King hat geschrieben:
18.03.2021 12:41

Jo weisch, da isch etz äbe s'Weltcupfinale!

Hauptsach es findet none Team-Bewerb statt :muah:
Stimmt, isch jo nur en nebewettbewerb vo dä saison :o
FCSG is our HEART

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3209
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Ski Alpin

Beitrag von speed85 » 18.03.2021 13:32

Wahrscheinlich passiert wieder nichts.

Aber Abfahrt und Super-G sind einfach anfälliger.
Sollte doch wohl möglich sein, dass Finale und dessen Reglement so aufzustellen, dass man auf das Wetter reagieren kann.

Dann hätte man halt Team-Event und oder Slalom bereits durchgeführt und am WE die Speed-Disziplinen...

Gerade weil Ski ein Outdoor-Sport ist, sollte man das bei der Planung berücksichtigen...
Dabei ist die Planung so gemacht, als würden die in ner Halle in Dubai fahren...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mokoena
Wenigschreiber
Beiträge: 422
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Ski Alpin

Beitrag von Mokoena » 18.03.2021 14:12

speed85 hat geschrieben:
18.03.2021 13:32
Wahrscheinlich passiert wieder nichts.

Aber Abfahrt und Super-G sind einfach anfälliger.
Sollte doch wohl möglich sein, dass Finale und dessen Reglement so aufzustellen, dass man auf das Wetter reagieren kann.

Dann hätte man halt Team-Event und oder Slalom bereits durchgeführt und am WE die Speed-Disziplinen...

Gerade weil Ski ein Outdoor-Sport ist, sollte man das bei der Planung berücksichtigen...
Dabei ist die Planung so gemacht, als würden die in ner Halle in Dubai fahren...
Es ist in der Tat unglaublich. Aber selbst in Dubai müssten sie beider Abfahrt flexibel sein, falls die Kühlung ausfallen sollte... :bowl:

Antworten