Openair St. Gallen

Alles ausser Fussball
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2600
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Spooner » 27.02.2019 09:21

#notmyopenair
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3157
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von DerNachbar » 27.02.2019 09:33

Spooner hat geschrieben:#notmyopenair
Mit Kiz kam noch ein guter Akt...

Was Hazel Brugger an einem Openair zu suchen hat, bei allem Respekt, weiss ich nicht auch wenn ich sie lustig finde
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Superduker » 27.02.2019 10:30

DerNachbar hat geschrieben:
Spooner hat geschrieben:#notmyopenair
Mit Kiz kam noch ein guter Akt...

Was Hazel Brugger an einem Openair zu suchen hat, bei allem Respekt, weiss ich nicht auch wenn ich sie lustig finde

Ich finde Hazel zu allem Elend nur beschränkt lustig. Nimmt mich dann schon Wunder, wie ihre pseudoinvestigativ Nummer rüber kommt.

Aber ich mag' mich noch an die mords-geile Freak-Show so um das Millenium rum erinnern. Das war dann schon prächtig so total verschossen zuzuschauen, wie einer sich z.B. die Hödä malträtiert.

edith: Läck, schon über 20 Jahre her. tempi passati :(
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3064
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 27.02.2019 18:18

Spooner hat geschrieben:#notmyopenair
Definitiv!!
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2600
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Spooner » 27.02.2019 18:57

DerNachbar hat geschrieben:
Spooner hat geschrieben:#notmyopenair
Mit Kiz kam noch ein guter Akt...

Was Hazel Brugger an einem Openair zu suchen hat, bei allem Respekt, weiss ich nicht auch wenn ich sie lustig finde
Ja das ist wenigstens ein Name. Aber hald leider nicht meine Musik. Was natürlich mein ‚Problem‘ ist, aber m.M.n. dürft‘s schon mehr in die rockige Richtung gehen. Die Indentität OASG geht leider mehr und mehr verloren. Für mich jedenfalls.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
hutterjoel
Wenigschreiber
Beiträge: 101
Registriert: 17.05.2016 11:37

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von hutterjoel » 11.06.2019 11:17

So bald ists wider soweit, Zeit den Thread raufzuholen.

Ist zwar schon wider ein wenig in Vergangenheit der Artikel vom FM1, aber stimmt mich schon ein wenig bedenklich was die Besucherzahl des OASG im 2019 angeht. Ich für meinen Teil fühle mich bestätigt nach dem LineUp in diesem Jahr. Auch finde ich es besonders schade, dass man diese Tradition mit dem Westeingang nicht fortsetzt... (auch da ich meistens bereits am Mittwochnachmittag angestanden bin). Auch hier spiegelt sich die aktuelle Situation der verkauften Tickets. Jänu, die Vorfreude auf ein weiteres geiles Openair steigt trotzdem mit jeder Woche ein bisl mehr. Freitagnachmittag/-abend mit Knöppel, K.I.Z.und viel Schüga fix eingeplant, dazu Royal Republic und die Ärzte am Samstag.

Hier noch der Artikel zum Westeingang: https://www.fm1today.ch/oasg-schliesst- ... ng/1044634

Zusätzlich dazu noch der Timetaple: https://www.openairsg.ch/wp-content/upl ... 052019.pdf

An die Wetterfrösche unter euch: Lohnt es sich schon eine Wetterprognose abgzugeben oder sollte man darauf bis ca. 1 Woche vor dem OASG warten? Das Wetter ist bekanntlich sehr "wechselhaft" im Sittertobel ;).
Grüe-wiis isch Lebe.

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 16.06.2019 14:30

Ich bin froh, dass der angekündigte Hauptact von mir sich entweder als Ente herausgestellt hat oder abgesagt wurde, das wär dann wirklich zu viel des Guten gewesen. Das es dieses Jahr kein Westeingang gibt ist nur logisch, anscheinend wurden gerade mal 1/3 der Tickets verkauft...
hutterjoel hat geschrieben:
11.06.2019 11:17
An die Wetterfrösche unter euch: Lohnt es sich schon eine Wetterprognose abgzugeben oder sollte man darauf bis ca. 1 Woche vor dem OASG warten? Das Wetter ist bekanntlich sehr "wechselhaft" im Sittertobel ;).
Es sind ja noch über 10 Tage bis zum Openair, das heisst 3-5 Tage müssen noch verstreichen bis man ne mehr oder weniger haltbare Prognose abgeben kann...aber...im Moment sieht es schwarz aus, siehe Langfristprognose unten

Bild

Zur Erklärung: Wir konzentrieren uns auf den oberen Teil heisst 850hPa Temperatur = Temperatur auf 1460m Höhe. Die Verschiedenen zackigen Linien sind Modelläufe und stellen die Temperatur auf dieser Höhe dar, wichtig sind die fette Rote und fette Schwarze.
Wenn wir jetzt die Temperatur im Sittertobel wissen wollen müssen wir das umrechnen. Höhenunterschied = ca. 800m, bei Hochdruckwetter kannst du pro 100m 1 Grad Celcius rechnen, würde bedeuteten 8 Grad wärmer + noch 2-3 Grad die man durch die Sonneneinstrahlung gewinnt, sprich 10-11 Grad wärmer als die 850hPa Temperatur. Laut den Prognosen haben wir aber kein Hochdruck- sonder Tiefdruckwetter...bei Tiefdruck/Feuchtigkeit rechnet man vlt 0.5 Grad pro 100m, sprich das Sittertobel ist dann etwa 4-5 Grad wärmer als die Temperatur auf 850hPa was laut der Karte(den Modellen) bedeuten würde, dass wir während dem Openair Temperaturen zwischen 10-15 Grad haben. Das wäre dann der Supergau...
Grundsätzlich findet das OASG leidern in einem schlechten Zeitraum in Sachen trockenes und sonniges Wetter statt. https://www.meteoschweiz.admin.ch/home/ ... etter.html.
Noch ist diese Prognose aber nicht fix, mit bisschen Glück drückt sich trotzdem noch einen Zwischenhoch durch. Werde aber sich im Laufe der nächste Woche noch ein Update geben.
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3064
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 17.06.2019 01:13

Danke forzaitalia :beten:
Darf man fragen um welchen Act es sich gehandelt hat?
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 17.06.2019 10:35

forzaItalia hat geschrieben:
16.06.2019 14:30
Ich bin froh, dass der angekündigte Hauptact von mir sich entweder als Ente herausgestellt hat oder abgesagt wurde, das wär dann wirklich zu viel des Guten gewesen. Das es dieses Jahr kein Westeingang gibt ist nur logisch, anscheinend wurden gerade mal 1/3 der Tickets verkauft...
hutterjoel hat geschrieben:
11.06.2019 11:17
An die Wetterfrösche unter euch: Lohnt es sich schon eine Wetterprognose abgzugeben oder sollte man darauf bis ca. 1 Woche vor dem OASG warten? Das Wetter ist bekanntlich sehr "wechselhaft" im Sittertobel ;).
Es sind ja noch über 10 Tage bis zum Openair, das heisst 3-5 Tage müssen noch verstreichen bis man ne mehr oder weniger haltbare Prognose abgeben kann...aber...im Moment sieht es schwarz aus, siehe Langfristprognose unten

Bild

Zur Erklärung: Wir konzentrieren uns auf den oberen Teil heisst 850hPa Temperatur = Temperatur auf 1460m Höhe. Die Verschiedenen zackigen Linien sind Modelläufe und stellen die Temperatur auf dieser Höhe dar, wichtig sind die fette Rote und fette Schwarze.
Wenn wir jetzt die Temperatur im Sittertobel wissen wollen müssen wir das umrechnen. Höhenunterschied = ca. 800m, bei Hochdruckwetter kannst du pro 100m 1 Grad Celcius rechnen, würde bedeuteten 8 Grad wärmer + noch 2-3 Grad die man durch die Sonneneinstrahlung gewinnt, sprich 10-11 Grad wärmer als die 850hPa Temperatur. Laut den Prognosen haben wir aber kein Hochdruck- sonder Tiefdruckwetter...bei Tiefdruck/Feuchtigkeit rechnet man vlt 0.5 Grad pro 100m, sprich das Sittertobel ist dann etwa 4-5 Grad wärmer als die Temperatur auf 850hPa was laut der Karte(den Modellen) bedeuten würde, dass wir während dem Openair Temperaturen zwischen 10-15 Grad haben. Das wäre dann der Supergau...
Grundsätzlich findet das OASG leidern in einem schlechten Zeitraum in Sachen trockenes und sonniges Wetter statt. https://www.meteoschweiz.admin.ch/home/ ... etter.html.
Noch ist diese Prognose aber nicht fix, mit bisschen Glück drückt sich trotzdem noch einen Zwischenhoch durch. Werde aber sich im Laufe der nächste Woche noch ein Update geben.
Kannst du beim nächsten Update einfach ein "Sünneli" oder einen "Rägäschirm" posten?
Ich versteh nur Bahnhof mit diesen Linien :D
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 17.06.2019 11:39

Platzwart hat geschrieben:
17.06.2019 10:35

Kannst du beim nächsten Update einfach ein "Sünneli" oder einen "Rägäschirm" posten?
Ich versteh nur Bahnhof mit diesen Linien :D
Für Sünneli und Rägäschirm ist es einfach noch zu früh da wir noch einen viel zu grossen Spread (Temperatur so wie auch Niederschläge) in den Modellen haben :D Aber vlt hilft dir die Erklärung unten besser, plus noch den Link zum genutzen Diagram von mir damit ihr alle selber einen Blick drauf werfen könnt in den nächsten 10 Tagen.


Bild
Wie wir sehen hat sich innerhalb eines Tages schon wieder sehr viel verändert, der wichtigste Lauf vom diesem Modell zeigt jetzt sogar ne Durchschnittstemperatur auf 1500m Höhe von 28° am Openair Samstag, was mehr oder weniger der heisseste Tag ever sein würde mit Höchsttemperaturen von 36-40°. Aber eben... bis morgen wird sich das auch wieder geändert haben.

Hier könnt ihr das selber mitverfolgen.
https://www.meteociel.fr/cartes_obs/gen ... =660&y=328

Und Falls du dich wirklich nur für Sünneli und Rägäschirm interessierst wirst du bei Kachelmann wohl am glücklichsten.
https://kachelmannwetter.com/ch/wetter/ ... -st-gallen
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 17.06.2019 13:01

Besten Dank für die ausführliche Erklärung!
Und nimm mir das bitte nicht übel, aber ich bin so der Typ der am Morgen aus dem Fenster schaut und dann ja das Wetter sowieso sieht :D
Aber spannende Grafiken und wenn ich es richtig verstanden habe würde ich lieber deine Grafik nehmen, beim Kachelmann seichts nämlich nur... :eek:
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14437
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Julio Grande » 17.06.2019 13:46

Platzwart hat geschrieben:
17.06.2019 13:01
Besten Dank für die ausführliche Erklärung!
Und nimm mir das bitte nicht übel, aber ich bin so der Typ der am Morgen aus dem Fenster schaut und dann ja das Wetter sowieso sieht :D
Aber spannende Grafiken und wenn ich es richtig verstanden habe würde ich lieber deine Grafik nehmen, beim Kachelmann seichts nämlich nur... :eek:
:beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3064
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 17.06.2019 14:26

forzaItalia hat geschrieben:
17.06.2019 11:39
Platzwart hat geschrieben:
17.06.2019 10:35

Kannst du beim nächsten Update einfach ein "Sünneli" oder einen "Rägäschirm" posten?
Ich versteh nur Bahnhof mit diesen Linien :D
[...] Aber vlt hilft dir die Erklärung unten besser, plus noch den Link zum genutzen Diagram von mir damit ihr alle selber einen Blick drauf werfen könnt in den nächsten 10 Tagen. [....]
Vielen Dank :beten: spannende Sache! Hoffe auf die 40° :D
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 17.06.2019 15:57

Herzlichen Dank für die Blumen :D

Klar 38-40° wären interessant, aber vergisst nicht, in St. Gallen gab es noch nie ein Tagesmaximum über 35°, das wär dann wirklich Neuland für unsere Stadt. Aber wie gesagt, noch ist es zu früh für eine haltbare Prognose ;) Werde Donnerstag dann wieder ein kleines Update machen.
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1001
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Furby » 20.06.2019 09:10

forzaItalia hat geschrieben:
17.06.2019 15:57
Herzlichen Dank für die Blumen :D

Klar 38-40° wären interessant, aber vergisst nicht, in St. Gallen gab es noch nie ein Tagesmaximum über 35°, das wär dann wirklich Neuland für unsere Stadt. Aber wie gesagt, noch ist es zu früh für eine haltbare Prognose ;) Werde Donnerstag dann wieder ein kleines Update machen.
Bin echt Fan von deinem Diagramm. Krass wie sich das teilweise innert kurzer Zeit verändert. Kannst du mal bestätigen, dass die ersten Tage gar nicht mal so schlecht aussehen? :D
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 20.06.2019 21:13

Furby hat geschrieben:
20.06.2019 09:10
Bin echt Fan von deinem Diagramm. Krass wie sich das teilweise innert kurzer Zeit verändert. Kannst du mal bestätigen, dass die ersten Tage gar nicht mal so schlecht aussehen? :D
Jep ich mag es auch mega, ist das GFS Modell (Wenn in den Medien, wie in den letzten Tagen, vom Amerikanischen globalen Wettervorhersagemodell gesprochen wird, meinen sie das GFS Modell worauf das von mir gepostete Diagramm aufbaut).

Aber hier wie versprochen das Donnerstagsupdate:
Bild

Wie wir sehen wird die Vorhersage mit jedem Tag besser, vorausgesetzt man steht auf Sonne und Hitze. Im Moment sind von Sonntag bis zum Openairsamstag praktisch keine Niederschläge gerechnet, Sonntags könnte es wie es aussieht Gewittern und "bisschen" kühler werden (28°max. Temperatur). Für den Rest der Tage bedeutet es 30-32° und Sonne.

Es gibt aber noch das europäische Modell, was laut Experten genauere Prognose für die Schweiz liefert, und zwar das ECMWF. Dieser hat im vorletzten Lauf viel Niederschlag für Samstag Nacht vorhergesagt. Beim neusten Lauf habe ich im Moment nur die Temperaturkarten, welche zum vorletzten Lauf heisser gerechnet werden, sprich möglicherweise wurde der Niederschlag rausgerechnet. Temperaturmaximum der ganzen Woche sollte demzufolge am Sonntag erreicht werden.

Bild

Meine Prognose:
Donnerstag: 90% trocken und 100% sehr heiss
Freitag: 80% trocken und 100% sehr heiss
Samstag: 50% trocken und 70% sehr heiss (aber 100% mind. 25-27°)
Sonntag: Keine Ahnung, kann von Sonne und Hitze puur bis 20° und Regen/Gewitter gehen.

Auf alle Fälle wird es das heisseste Openair seit 2010.
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Maldini » 22.06.2019 11:34

mal schauen was für spuren die mülltypen von "fridays for future" hinterlassen....
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Superduker » 22.06.2019 16:55

Maldini hat geschrieben:
22.06.2019 11:34
mal schauen was für spuren die mülltypen von "fridays for future" hinterlassen....
Hey aufpassen, Gretas Zeugniss war super imfall
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2081
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von GrünWeissetreue » 23.06.2019 10:29

Maldini hat geschrieben:
22.06.2019 11:34
mal schauen was für spuren die mülltypen von "fridays for future" hinterlassen....

Stimmt isch jo Kinderfest....

So zur Info das Alter der Schulkinder ist unter dem was ans Openair geht. Könnte vielleicht am für Alkohol nötigen Alter liegen.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
green_white
Händ ufe!
Beiträge: 434
Registriert: 01.02.2010 13:47

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von green_white » 23.06.2019 18:55

Maldini hat geschrieben:
22.06.2019 11:34
mal schauen was für spuren die mülltypen von "fridays for future" hinterlassen....
Schon zynisch, wenn man darauf hofft, dass Openairgänger, welche wohl eine besondere Nähe zu den Klimademonstranten haben sollen (weil unter anderem auch junge Leute ans OASG gehen, weisch), ihren Müll nicht konsequent entsorgen, nur um eine politische Bewegung zu diskreditieren.
Getrennt in den Farben
Vereint in der Sache:
Fussballfans sind keine Verberecher!

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1001
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Furby » 25.06.2019 09:23

Dass ich das noch erleben darf. :p :beten:
wetteropenair.png
wetteropenair.png (30.03 KiB) 5764 mal betrachtet
Da werden die Veranstalter um eine Menge spontaner Besucher wohl sehr froh sein. :trink1:
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 25.06.2019 10:35

Furby hat geschrieben:
25.06.2019 09:23
Dass ich das noch erleben darf. :p :beten:

wetteropenair.png

Da werden die Veranstalter um eine Menge spontaner Besucher wohl sehr froh sein. :trink1:
...und am Montag seichts den ganzen Tag zum Ausnüchtern :beten:
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 792
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 25.06.2019 17:07

Furby hat geschrieben:
25.06.2019 09:23
Dass ich das noch erleben darf. :p :beten:

wetteropenair.png

Da werden die Veranstalter um eine Menge spontaner Besucher wohl sehr froh sein. :trink1:
Leider besteht für den Donnerstagabend und Freitag Nacht eine kleine Chance das es gewittern kommen könnte und ein Gewitter bei einem 33° Tag...sowas will man nicht haben...also nicht draussen, wo man mehr oder weniger ungeschützt ist. :(
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
suedespe
There`s only one Gazza
Beiträge: 1480
Registriert: 19.08.2005 16:23

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von suedespe » 26.06.2019 14:38

Wenn jemand noch einen 3-Tages oder 4-Tagespass übrig hat zum verkaufen...

PN an mich
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that
Bill Shankly

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2600
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Spooner » 30.06.2019 17:54

“Das Urteil unserer Umfrage schmerzt – rund 90 Prozent fanden das Line-up des Open Air St. Gallen nicht allzu berauschend. Auf Anfrage von BLICK reagiert Nora Fuchs, Mediensprecherin des Festivals, und meint: «Wir sind uns bewusst, dass es ein jüngeres, progressives Line-up ist.» Für ein Fazit, ob das diesjährige Line-Up zu fortschrittlich ist, sei es jedoch noch zu früh. «Das Line-up ist bereits seit Ende Januar bekannt. Wir wollen alle Acts bis morgen Abend sehen und dann ein Fazit ziehen.»” (Blick)

Dann ist der Zuschauer also zurückgeblieben? (Nicht unser Zuschi) Nehmt euch an der eigenen Nase. Was war das zudem für ein organisatorisches Desaster zu Teilen. Stundenlanges Warten auf ein Ticket am Samstag beim Bahnhof, zu wenige und überfüllte Shuttle, deutlich zu wenige Toiletten. Die waren nicht einfach schlecht verteilt, Schlangen hatte es überall. Auch das eine billige Ausrede.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Antworten