Openair St. Gallen

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1005
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Furby » 22.01.2019 07:54

Forza San Gallo hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
forzaItalia hat geschrieben:Aber hey, wenn das stimmt was ich gehört habe, dann kommt die grösste negativ Bombe aber erst noch, macht euch schon mal besser auf den unpassendsten und unnötigsten Headliner ever bereit. :bowl:
Was hast du denn gehört? Justin Bieber? Spice Girls? Pierro Esteriore? :D
Hee! Spice Girls fänd ich dann schon wieder geil :D
Ich befürchte irgendwas a la Drake :(

Und Justin Bieber ist mit Diplo ja schon bestens vertreten :o
und ich dachte Knöppel sei Headliner :eek:
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3135
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 22.01.2019 08:40

Furby hat geschrieben: und ich dachte Knöppel sei Headliner :eek:
Meiner auf jeden Fall :beten:

Vielleicht kann ja stefancincelli mehr sagen? Erlöse uns! :p
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 797
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 22.01.2019 09:16

Forza San Gallo hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
forzaItalia hat geschrieben:Aber hey, wenn das stimmt was ich gehört habe, dann kommt die grösste negativ Bombe aber erst noch, macht euch schon mal besser auf den unpassendsten und unnötigsten Headliner ever bereit. :bowl:
Was hast du denn gehört? Justin Bieber? Spice Girls? Pierro Esteriore? :D
Hee! Spice Girls fänd ich dann schon wieder geil :D
Ich befürchte irgendwas a la Drake :(

Und Justin Bieber ist mit Diplo ja schon bestens vertreten :o
Der Justin ist es nicht, aber es geht in diese Richtung...Ich hoffe immernoch, dass es ein Scherz ist, wird wohl aber wahr sein. Bezüglich Diplo, der hat neben seinem Mainstream- und Dubstepzeug auch paar anständige Sets auf Soundcloud.
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 22.01.2019 10:39

forzaItalia hat geschrieben: Der Justin ist es nicht, aber es geht in diese Richtung...
Ja toll, dann erhöhe ich meine Schüga-Lieferung fürs Tobel gleich mal. Ausser Saufen gibts ja dann nicht viel zu tun...
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14536
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Julio Grande » 22.01.2019 10:55

für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 22.01.2019 11:28

Julio Grande hat geschrieben:für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Oder den Deutschkurs? ;)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3201
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von DerNachbar » 22.01.2019 13:11

Platzwart hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Oder den Deutschkurs? ;)
:beten: :D
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3208
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Pacon » 22.01.2019 13:37

Zeit für eine Beichte.

Ich war noch nie am Openair SG :eek: :eek: :eek:

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3135
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 22.01.2019 14:26

Pacon hat geschrieben:Zeit für eine Beichte.

Ich war noch nie am Openair SG :eek: :eek: :eek:
Dann warte damit bis zum nächsten Jahr :p
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Grüntee
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Grüntee » 22.01.2019 15:58

forzaItalia hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
forzaItalia hat geschrieben:Aber hey, wenn das stimmt was ich gehört habe, dann kommt die grösste negativ Bombe aber erst noch, macht euch schon mal besser auf den unpassendsten und unnötigsten Headliner ever bereit. :bowl:
Was hast du denn gehört? Justin Bieber? Spice Girls? Pierro Esteriore? :D
Hee! Spice Girls fänd ich dann schon wieder geil :D
Ich befürchte irgendwas a la Drake :(

Und Justin Bieber ist mit Diplo ja schon bestens vertreten :o
Der Justin ist es nicht, aber es geht in diese Richtung...Ich hoffe immernoch, dass es ein Scherz ist, wird wohl aber wahr sein. Bezüglich Diplo, der hat neben seinem Mainstream- und Dubstepzeug auch paar anständige Sets auf Soundcloud.
Oder HeleneFischo? Oder One Direction?

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1005
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Furby » 22.01.2019 16:09

Grüntee hat geschrieben:
forzaItalia hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
forzaItalia hat geschrieben:Aber hey, wenn das stimmt was ich gehört habe, dann kommt die grösste negativ Bombe aber erst noch, macht euch schon mal besser auf den unpassendsten und unnötigsten Headliner ever bereit. :bowl:
Was hast du denn gehört? Justin Bieber? Spice Girls? Pierro Esteriore? :D
Hee! Spice Girls fänd ich dann schon wieder geil :D
Ich befürchte irgendwas a la Drake :(

Und Justin Bieber ist mit Diplo ja schon bestens vertreten :o
Der Justin ist es nicht, aber es geht in diese Richtung...Ich hoffe immernoch, dass es ein Scherz ist, wird wohl aber wahr sein. Bezüglich Diplo, der hat neben seinem Mainstream- und Dubstepzeug auch paar anständige Sets auf Soundcloud.
Oder HeleneFischo? Oder One Direction?
Nickelback?
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

Benutzeravatar
kafigott
sehrwenigschreiber
Beiträge: 1322
Registriert: 22.04.2005 11:57

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von kafigott » 22.01.2019 16:12

Platzwart hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Oder den Deutschkurs? ;)
Weshalb? Er geht in den Ferien eine ganze Woche lang! Gesünder als nur die ganze Zeit am Strand herum zu gammeln :D
Grünweiss ist unser Leben

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14536
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Julio Grande » 22.01.2019 17:14

kafigott hat geschrieben:
Platzwart hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Oder den Deutschkurs? ;)
Weshalb? Er geht in den Ferien eine ganze Woche lang! Gesünder als nur die ganze Zeit am Strand herum zu gammeln :D
richtig ;) :beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2612
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Spooner » 24.01.2019 08:48

Platzwart hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:für dieses Geld gehe ich lieber eine Woche in den ferien....
Oder den Deutschkurs? ;)
Kleiner Verschreiber. Offensichtlich sind Dehnferien bei Alain gemeint ;)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3135
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 24.01.2019 09:03

Bis auf ganz kleine Abstriche ein richtig mieserables LineUp. Diplo und Brockhampton schon in der „dritten Linie“ sagt wohl schon alles :(

Knöppel
Ärzte
1975
Florence & The Machine
Faber

Der Rest ist m.E. nur bullshit...
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 24.01.2019 10:05

Forza San Gallo hat geschrieben:Bis auf ganz kleine Abstriche ein richtig mieserables LineUp. Diplo und Brockhampton schon in der „dritten Linie“ sagt wohl schon alles :(

Knöppel
Ärzte
1975
Florence & The Machine
Faber

Der Rest ist m.E. nur bullshit...
Absolut korrekt. Erwarte auch vom letzten Headliner nicht mehr viel...
Konzentrieren wir uns halt auf das Wesentliche -> :trink1: :prost1:
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1005
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Furby » 24.01.2019 10:35

Platzwart hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Bis auf ganz kleine Abstriche ein richtig mieserables LineUp. Diplo und Brockhampton schon in der „dritten Linie“ sagt wohl schon alles :(

Knöppel
Ärzte
1975
Florence & The Machine
Faber

Der Rest ist m.E. nur bullshit...
Absolut korrekt. Erwarte auch vom letzten Headliner nicht mehr viel...
Konzentrieren wir uns halt auf das Wesentliche -> :trink1: :prost1:
Wenigstens hat das Openair und unser FC etwas gemeinsam, man geht auch hin wenn Scheisse geboten wird.

Was solls, freue mich auf Knöppel auf der Sitterbühne, ein paar andere Acts und auf die trotzdem schönsten Tage im Jahr. :trink1: :trink2:
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 797
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von forzaItalia » 24.01.2019 11:44

Forza San Gallo hat geschrieben:Bis auf ganz kleine Abstriche ein richtig mieserables LineUp. Diplo und Brockhampton schon in der „dritten Linie“ sagt wohl schon alles :(

Knöppel
Ärzte
1975
Florence & The Machine
Faber

Der Rest ist m.E. nur bullshit...
Bei Diplo verständlich, der ist auch bei berühmten Festivals auf der dritten Linie und hat mehrere Streams im 3stelligen Millionenbereich, aber Brockhampton....

Was mich aber noch mehr stört, da hat man doch tatsächlich die Florence hergeholt und lässt sie dann Sonntagnachmittags auftreten...Da frage ich mich echt... :lol:

Aber wenn dir 1975 gefällt sollte Pale Waves auch ganz okay für dich sein, ist ja die Ziehband und das Pendant in weiblich von 1975.
RIP Gabriele Sandri

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2612
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Spooner » 25.01.2019 08:36

Furby hat geschrieben:
Platzwart hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Bis auf ganz kleine Abstriche ein richtig mieserables LineUp. Diplo und Brockhampton schon in der „dritten Linie“ sagt wohl schon alles :(

Knöppel
Ärzte
1975
Florence & The Machine
Faber

Der Rest ist m.E. nur bullshit...
Absolut korrekt. Erwarte auch vom letzten Headliner nicht mehr viel...
Konzentrieren wir uns halt auf das Wesentliche -> :trink1: :prost1:
Wenigstens hat das Openair und unser FC etwas gemeinsam, man geht auch hin wenn Scheisse geboten wird.

Was solls, freue mich auf Knöppel auf der Sitterbühne, ein paar andere Acts und auf die trotzdem schönsten Tage im Jahr. :trink1: :trink2:
Vom Feeling her wirkt das OASG auf mich langsam wie der FC vor Hüppi...
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3135
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 25.01.2019 09:50

Spooner hat geschrieben: Vom Feeling her wirkt das OASG auf mich langsam wie der FC vor Hüppi...
Nicht mal so falsch. Seilschaften (Oya - Huber) und weitere bereicherungen zu ungunsten verschiedenster Standbetreiber sind nicht zu übersehen... vorallem seit dem Cashless noch viel extremer geworden.
Ein Stand macht guten Umsatz? Der Preis wird fürs nächste Jahr so weit erhöht, dass sich das niemand mehr leisten kann. So steht im nächsten ein Bierstand vom Openair da.

Frische Luft im Vorstand würde langsam gut tun.
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Platzwart » 25.01.2019 13:04

Forza San Gallo hat geschrieben:So steht im nächsten ein Bierstand vom Openair da.
Was hast du gegen Bierstände? :confused: ;)

Nein, hast schon Recht.
Problem ist halt, dass genau durch die Ärzte als Headliner wieder viele Deutsche kommen werden, die vielleicht auch gleich noch einen Pass für Samstag und Sonntag kaufen, was dann das Ergebnis wieder positiv aussehen lässt.
Sonst würde sich das (sorry) miese Line-Up nämlich in den Besucherzahlen niederschlagen (hoffe das wird es sowieso, aber eben...)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Simba
Wenigschreiber
Beiträge: 450
Registriert: 28.04.2014 08:26

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Simba » 28.01.2019 16:44

Platzwart hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:So steht im nächsten ein Bierstand vom Openair da.
Was hast du gegen Bierstände? :confused: ;)

Nein, hast schon Recht.
Problem ist halt, dass genau durch die Ärzte als Headliner wieder viele Deutsche kommen werden, die vielleicht auch gleich noch einen Pass für Samstag und Sonntag kaufen, was dann das Ergebnis wieder positiv aussehen lässt.
Sonst würde sich das (sorry) miese Line-Up nämlich in den Besucherzahlen niederschlagen (hoffe das wird es sowieso, aber eben...)


Denke da gibts für die Deutschen definitiv bessere oder günstigere Optionen die Ärzte zusehen als SG. Bsp Rock am Ring, Rock im Park, Prag oder Polen.

Hoffe das das OA so dermassen auf die Fresse fliegt mit diesem LineUp, damit der Huber wieder beginnt Bands zubuchen die das Publikum welche das OA auch finanzieren, sehen will und nicht der Herr Festivalchef sehen will
STELL PRINZIPIEN ÜBER VORTEILE

Benutzeravatar
eggersn
Lügner
Beiträge: 759
Registriert: 13.01.2010 15:49

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von eggersn » 30.01.2019 08:14

Huber hat ja gesagt, man wolle mehr die junge Generation ansprechen mit diesem Line-Up. Darunter leidet halt die Qualität, UND er macht einen groben Denkfehler. Es sind nämlich nicht unbedingt die Jungen, die das Openair finanzieren. Es sind nicht diejenigen die sich an der Tankstelle mit Getränken und Essen eindecken, die dem Festival Profit bringen... Nein, das sind die Pioniere beispielsweise am Stars im Hügel oben, die unverschämte 13.- pro Margarita zahlen. Die kommen trotzdem jedes Jahr wieder :D
[b]
- "Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht." -[/b]

Gentleman
Wenigschreiber
Beiträge: 43
Registriert: 17.01.2018 10:55

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Gentleman » 31.01.2019 07:39

brah da oasg hatte meiner meinung nach noch selten so gute acts: RIN, Bausa, Monet192 oder young hurn(der ist vielleicht ein bisschen geschmacksache)

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3135
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Openair St. Gallen

Beitrag von Forza San Gallo » 31.01.2019 09:11

Gentleman hat geschrieben:brah da oasg hatte meiner meinung nach noch selten so gute acts: RIN, Bausa, Monet192 oder young hurn(der ist vielleicht ein bisschen geschmacksache)
Kann sein. Aber auch nur wenn man auf Cloud-Rap steht. Das OASG stand lange für (Indie-)Rock, auch wenn das Huber immer wieder bestreitet.
Ich bin enttäuscht und bin mir wirklich am überlegen ob nach 14 Jahren schluss sein wird. Wahrscheinlich kommt mit den ersten Sonnenstrahlen dann aber auch die Vorfreude auf und ich komme trotzdem wieder :D
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Antworten