der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Alles ausser Fussball
voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1290
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von voegi903 » 23.09.2020 13:05

verde bianco hat geschrieben:
23.09.2020 12:12
Die Verwendung von Asylant als allgemeinwort für Asylsuchende.

https://www.gra.ch/bildung/gra-glossar/ ... e/asylant/
War mir gar nicht bewusst. Danke für die Aufklärung

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 672
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von forzaItalia » 23.09.2020 13:16

Mir tun die Kids leid...mit 16 schon in so einem selbstüberschätztem, missionarischem Film sein...
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von ryan » 23.09.2020 13:51

forzaItalia hat geschrieben:
23.09.2020 13:16
Mir tun die Kids leid...mit 16 schon in so einem selbstüberschätztem, missionarischem Film sein...
Die Kids werden ja von niemanden gezwungen dort zu sein oder?
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 23.09.2020 16:09

voegi903 hat geschrieben:
23.09.2020 09:54


Es geht nicht um den Grund und/oder welche politischen Absichten dahinter stecken. Zudem weisst Du aus persönlichen Diskussionen mit mir auch, dass ich (so gut wie) jede politische Ansicht respektiere -auch wenn ich sie nicht teile- und mir die Argumente und Meinungen dazu gerne anhöre und auch gerne darüber diskutiere.

Bei der Besetzung am Bundesplatz bestand zu keiner Zeit Gefahr für Passanten, Journalisten, Politiker, Polizei usw. und die Situation war stets ruhig. Es gibt genügend Möglichkeiten die Aktivisten zu vertreiben. Wegweisen, Festsetzen, Personalien aufnehmen, Platzverbot aussprechen und wenn das nichts nützt abführen. Aber Gewalt wäre unter diesen Umsänden zu keinem Zeitpunkt gerechtfertigt oder verhältnismässig gewesen. Und da ist es mir egal ob Sie für das Klima oder gegen die Aufnahme von Asylsuchenden demonstrieren.
Klar weiss ich, dass man mit Dir eine Diskussion führen kann, hatten wir ja schon öfters. Ich akzeptiere und schätze deine Meinung jederzeit, auch wenn sie mir jeweils zu links ist, genauso wie meine Meinung dir jeweils zu rechts ist :lol:

Es ging mir nur um meine Aussage von "Rechtsstaat" und "die Polizei darf auch gerne mal zu langen" (in diesem Sinne). Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass sich dies nicht widerspricht. Hätten die Demonstranten nach der dritten höflichen Bitte den Platz verlassen, so gibt es dagegen nichts einzuwenden. Aber was machst Du, wenn Du jemanden mehrmals höflichst bittest etwas zu tun oder zu lassen und Dir diese Person nicht Folge leistet, obwohl Du im Recht bist? Bin wirklich neugierig...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4218
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Zuschauer » 23.09.2020 20:49

ryan hat geschrieben:
23.09.2020 13:51
forzaItalia hat geschrieben:
23.09.2020 13:16
Mir tun die Kids leid...mit 16 schon in so einem selbstüberschätztem, missionarischem Film sein...
Die Kids werden ja von niemanden gezwungen dort zu sein oder?
ja, aber die kids sind noch nicht vernünftig, die müssen an der hand genommen werden
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 489
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von verde bianco » 24.09.2020 00:31

Zuschauer hat geschrieben:
23.09.2020 20:49
ryan hat geschrieben:
23.09.2020 13:51
forzaItalia hat geschrieben:
23.09.2020 13:16
Mir tun die Kids leid...mit 16 schon in so einem selbstüberschätztem, missionarischem Film sein...
Die Kids werden ja von niemanden gezwungen dort zu sein oder?
ja, aber die kids sind noch nicht vernünftig, die müssen an der hand genommen werden
Seit wann sind Teenager ein Akronym für vernünftig? :roll: :D
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.


Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Luigi » 24.09.2020 09:55

Nicht, da krieg ich das Kotzen. Ich kotze! 🤮

AgentNAVI
Vielschreiber
Beiträge: 650
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von AgentNAVI » 24.09.2020 20:21

Andy Egli... einmal mehr...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4218
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Zuschauer » 24.09.2020 21:09

AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
?

enthusiastisch und sympathisch
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1480
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 24.09.2020 21:19

AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7490
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Graf Choinjcki » 24.09.2020 22:36

hernandez
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 992
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Zelli_Supastah » 24.09.2020 23:40

voegi903 hat geschrieben:
23.09.2020 13:05
verde bianco hat geschrieben:
23.09.2020 12:12
Die Verwendung von Asylant als allgemeinwort für Asylsuchende.

https://www.gra.ch/bildung/gra-glossar/ ... e/asylant/
War mir gar nicht bewusst. Danke für die Aufklärung
GIbt da noch viel mehr Unschärfen, als einem als Bürger eigentlich bewusst ist. Beispielsweise, dass grosse Teile der Flüchtlinge nicht mal ansatzweise Chancen darauf haben, einen positiven Entscheid auf das Asylgesuch zu bekommen...und deshalb eigentlich gar nicht in diesen Prozess gehörten...und nur hierbleiben können, weil sie in enger Zusammenarbeit mit (staatlich finanzierten) Flüchtlingshilfswerken, einem Netzwerk von (staatlich finanziell entschädigten) RechtsanwältInnen und Supportorganisationen aktiv ihre Identität verschleiern und ihre Rückkehr hinauszögern/verhindern. Und selbst bei erfolgreicher staatlicher Nachforschung hinsichtlich der Herkunft des Asylsuchenden verweigern die Herkunftsstaaten oft eine Rückübernahme. Verständlicherweise. Ein hungriger Mund weniger, dafür eine potenzielle Quelle mehr für künftige Transferzahlungen aus dem Ausland.

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 992
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Zelli_Supastah » 24.09.2020 23:44

AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Zwar bieder, aber immerhin kein Dummschwätzer und Selbstinszenierer wie so viele andere in der SRF-Sportredaktion.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 265
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Magic » 25.09.2020 10:34

hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von espenjunge » 25.09.2020 11:04

Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Seine Art wie er redet gefällt mir absolut nicht, schlafe ich fast ein.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1480
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 25.09.2020 11:41

espenjunge hat geschrieben:
25.09.2020 11:04
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Seine Art wie er redet gefällt mir absolut nicht, schlafe ich fast ein.
Kann man so sehen. Aber es muss ja auch nicht ständig Klamauk sein. Bei "Alle Spiele alle Tore" wird dafür gequatscht ohne Ende. Ich will ja Fussball sehen.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von ryan » 25.09.2020 11:48

Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von dimitri1879 » 25.09.2020 11:56

ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
also zum einschlafen ist vorallem einer: peter jehle.

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von espenjunge » 25.09.2020 12:11

ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
Vom Fachlichen kann ich absolut nichts sagen, er kennt das Fussballbusiness besser als wir alle & informiert sich auch gut aber ich kann ihm einfach nicht zuhören. Empfinde es als sehr mühsam.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13986
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 25.09.2020 12:15

espenjunge hat geschrieben:
25.09.2020 12:11
ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
Vom Fachlichen kann ich absolut nichts sagen, er kennt das Fussballbusiness besser als wir alle & informiert sich auch gut aber ich kann ihm einfach nicht zuhören. Empfinde es als sehr mühsam.
Schtergiiiiu

Kwintilla
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von espenjunge » 25.09.2020 12:28

Julio Grande hat geschrieben:
25.09.2020 12:15
espenjunge hat geschrieben:
25.09.2020 12:11
ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19

Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
Vom Fachlichen kann ich absolut nichts sagen, er kennt das Fussballbusiness besser als wir alle & informiert sich auch gut aber ich kann ihm einfach nicht zuhören. Empfinde es als sehr mühsam.
Schtergiiiiu

Kwintilla
zb Ja :D

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 25.09.2020 13:51

Julio Grande hat geschrieben:
25.09.2020 12:15
Schtergiiiiu
Immerhin weiss er, dass Stergiou auf dem i und nicht auf dem e betont wird.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

OptiRealist
Wenigschreiber
Beiträge: 175
Registriert: 07.09.2020 10:23

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von OptiRealist » 25.09.2020 18:35

dimitri1879 hat geschrieben:
25.09.2020 11:56
ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
also zum einschlafen ist vorallem einer: peter jehle.
Hört oder guckt ihr euch die tatsächlich noch an? Ich schon lange nicht mehr, das sind für mich längst Pinkel- und sonstige Pausen. Ausserdem brauche ich keine TV-Experten, die mir das Gesehene nochmals wiederkäuen. Meine letzte Erinnerungen an Andy Egli sind die packenden Duelle auf dem Rasen mit Ivan, dem Göttlichen und kurze Zeit als Sportchef beim FCSG.

:D

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3138
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Ben King » 25.09.2020 19:33

dimitri1879 hat geschrieben:
25.09.2020 11:56
ryan hat geschrieben:
25.09.2020 11:48
Magic hat geschrieben:
25.09.2020 10:34
hello again hat geschrieben:
24.09.2020 21:19
AgentNAVI hat geschrieben:
24.09.2020 20:21
Andy Egli... einmal mehr...
Und wieso? Gibt Schlimmeres.
Finde ich auch. Die Aussagen Eglis sind eigentlich ziemlich sachlich, kompetent und treffend
Absolut. Da taumeln sich ganz andere als "Experten" durch die Studios, welche nicht nur von der Art, sondern vor allem im fachlichen Bereich weitaus schwächer sind als Egli.
also zum einschlafen ist vorallem einer: peter jehle.
Der hat einfach einen komischen Dialekt :D

Gut finde ich den Trainer von Kriens, Bruno Berner.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Antworten