der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Alles ausser Fussball
philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 21.09.2020 17:17

ryan hat geschrieben:
21.09.2020 17:01
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 16:33
Ben King hat geschrieben:
21.09.2020 16:25
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 15:53
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 15:14
Idioten in Bern :mad:
Gibt in Bern ein paar davon, welche meinst du jetzt genau? :roll:
Er meint die Klimaidioten. Sollten die nicht arbeiten? :D
Genau die...

@sryan
Sorry, dachte wäre klar, Du hast aber natürlich Recht :lol: :lol:
Ach so. Mmh stellt sich eher die Frage wer jetzt die Idioten sind. Jene, welche sich illegaler Weise auf dem Bundesplatz breit machen oder diejenigen, die es bewilligen. :bowl:
Natürlich beide :lol:

Mir geht das Ganze einfach übelst auf die Nüsse...

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 08:22

philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 17:17
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 17:01
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 16:33
Ben King hat geschrieben:
21.09.2020 16:25
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 15:53


Gibt in Bern ein paar davon, welche meinst du jetzt genau? :roll:
Er meint die Klimaidioten. Sollten die nicht arbeiten? :D
Genau die...

@sryan
Sorry, dachte wäre klar, Du hast aber natürlich Recht :lol: :lol:
Ach so. Mmh stellt sich eher die Frage wer jetzt die Idioten sind. Jene, welche sich illegaler Weise auf dem Bundesplatz breit machen oder diejenigen, die es bewilligen. :bowl:
Natürlich beide :lol:

Mir geht das Ganze einfach übelst auf die Nüsse...
nicht nur dir Phil....

aufmaschieren, alle niederknüppeln und bei wasser und Brot schmoren lassen
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7498
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Graf Choinjcki » 22.09.2020 08:26

Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 08:22
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 17:17
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 17:01
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 16:33
Ben King hat geschrieben:
21.09.2020 16:25


Er meint die Klimaidioten. Sollten die nicht arbeiten? :D
Genau die...

@sryan
Sorry, dachte wäre klar, Du hast aber natürlich Recht :lol: :lol:
Ach so. Mmh stellt sich eher die Frage wer jetzt die Idioten sind. Jene, welche sich illegaler Weise auf dem Bundesplatz breit machen oder diejenigen, die es bewilligen. :bowl:
Natürlich beide :lol:

Mir geht das Ganze einfach übelst auf die Nüsse...
nicht nur dir Phil....

aufmaschieren, alle niederknüppeln und bei wasser und Brot schmoren lassen
zum glück gibt es sie noch, die diktatoren, die das tatsächlich so handhaben. und da wir in einem freien land leben, steht es jedem, der das gutheisst frei, in dieses land auszuwandern
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 08:27

Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 08:26
Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 08:22
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 17:17
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 17:01
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 16:33


Genau die...

@sryan
Sorry, dachte wäre klar, Du hast aber natürlich Recht :lol: :lol:
Ach so. Mmh stellt sich eher die Frage wer jetzt die Idioten sind. Jene, welche sich illegaler Weise auf dem Bundesplatz breit machen oder diejenigen, die es bewilligen. :bowl:
Natürlich beide :lol:

Mir geht das Ganze einfach übelst auf die Nüsse...
nicht nur dir Phil....

aufmaschieren, alle niederknüppeln und bei wasser und Brot schmoren lassen
zum glück gibt es sie noch, die diktatoren, die das tatsächlich so handhaben. und da wir in einem freien land leben, steht es jedem, der das gutheisst frei, in dieses land auszuwandern
oje graf... ist erst halb 9... aber nicht schon um diese zeit? :o :roll:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1494
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 22.09.2020 10:14

Berner Stadtpräsident
«Denke, dass sie nicht weggehen werden»
Heute soll auf dem Bundesplatz der Markt stattfinden. Dieser ist aber von Klimaaktivisten besetzt. Der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried ist vor Ort, um sich ein Bild zu machen."

Läck mir du, er macht sich vor Ort ein Bild und vermutet, dass sie nicht weggehen :lol:

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 22.09.2020 13:35

Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 08:22
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 17:17
ryan hat geschrieben:
21.09.2020 17:01
philn1989 hat geschrieben:
21.09.2020 16:33
Ben King hat geschrieben:
21.09.2020 16:25


Er meint die Klimaidioten. Sollten die nicht arbeiten? :D
Genau die...

@sryan
Sorry, dachte wäre klar, Du hast aber natürlich Recht :lol: :lol:
Ach so. Mmh stellt sich eher die Frage wer jetzt die Idioten sind. Jene, welche sich illegaler Weise auf dem Bundesplatz breit machen oder diejenigen, die es bewilligen. :bowl:
Natürlich beide :lol:

Mir geht das Ganze einfach übelst auf die Nüsse...
nicht nur dir Phil....

aufmaschieren, alle niederknüppeln und bei wasser und Brot schmoren lassen
Hmmm ist vielleicht ein bisschen hart aber wenns denn hilft :D :D

Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7498
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Graf Choinjcki » 22.09.2020 13:40

philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2814
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von speed85 » 22.09.2020 13:46

Die Klimageschichte ist ein Anliegen, dass das Potenzial hat, in der Bevölkerung viele zu erreichen, die bereit sind Massnahmen etc. zu unterstützen und mitzutragen - selbst bürgerlich wählende Leute!

Ich frage mich schon, ob solche Aktionen wirklich förderlich sind?
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 14:26

Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
so eine Meinung hat man halt , wenn die frau zu hause den löffel schwingt :lol: :lol: :o
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 22.09.2020 14:44

Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1494
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 22.09.2020 15:08

philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 14:44
Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...
Ganz einfach, ja...... Ich sehe nicht ein, wieso dann so nicht jeder wegen seinem Anliegen den Platz besetzen darf. Nächstens wird man einfach ins Bundeshaus latschen, man setzt sich schliesslich für was Gutes ein. Auf dem Heuballen die Fahne schwingen im Barcelona-Shirt. Wo wohl hergestellt? Welches Material? Spieler mit Millionen-Löhnen.....lächerlich. Am Arm noch die Natelnummer :D
20200922_112702.jpg
(646.29 KiB) Noch nie heruntergeladen

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5995
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von dimitri1879 » 22.09.2020 16:05

wutbürger olé

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1294
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von voegi903 » 22.09.2020 16:29

philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 14:44
Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...
Hebt sich etwas auf, oder?

Benutzeravatar
Greenalba1879
Wenigschreiber
Beiträge: 109
Registriert: 14.07.2014 09:13

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Greenalba1879 » 22.09.2020 16:38

Wäre es eine anti Corona-Demo wäre der Platz schon lange wieder leer :lol:
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 22.09.2020 21:06

voegi903 hat geschrieben:
22.09.2020 16:29
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 14:44
Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...
Hebt sich etwas auf, oder?
Nicht im Geringsten. Was ist denn dein Plan B, wenn Gesetze nicht befolgt werden und Du mit Höflichkeit auf Granit beisst?

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4228
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Zuschauer » 22.09.2020 21:25

philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 21:06
voegi903 hat geschrieben:
22.09.2020 16:29
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 14:44
Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...
Hebt sich etwas auf, oder?
Nicht im Geringsten. Was ist denn dein Plan B, wenn Gesetze nicht befolgt werden und Du mit Höflichkeit auf Granit beisst?
kommt eben immer drauf an, wer sich nicht dran hält ;)
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1494
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 22.09.2020 22:32

dimitri1879 hat geschrieben:
22.09.2020 16:05
wutbürger olé
Wer jetzt? Wütig sind anscheinend alle, von links bis rechts. Fakt ist aber, dieser Kindergarten wird gar nichts erreichen. Da haben andere in aller Stille schon x Mal mehr erreicht mit Inovation.
Zuletzt geändert von hello again am 22.09.2020 23:27, insgesamt 1-mal geändert.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 22.09.2020 22:38

Zuschauer hat geschrieben:
22.09.2020 21:25

kommt eben immer drauf an, wer sich nicht dran hält ;)
Auch wieder wahr :D :lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7498
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Graf Choinjcki » 23.09.2020 07:28

philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 21:06
voegi903 hat geschrieben:
22.09.2020 16:29
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 14:44
Graf Choinjcki hat geschrieben:
22.09.2020 13:40
philn1989 hat geschrieben:
22.09.2020 13:35
Schutzbrillen verteilen und mitteilen, dass jeder Streikende nun eine Stunde Zeit hat den Platz zu verlassen. Wer danach da ist, hat halt Pech gehabt und wird mit Gummischrot und Wasserwerfern "gefügig" gemacht...
hoffe jetzt mal, ich übersehe die ironie und nicht, dass du dies ernst meinst
Ganz grundsätzlich bin ich gegen jede Form von Gewalt. Ich finde aber auch, dass diese Demo Mongos sich gefälligst an die Gesetze halten sollen und man den Platz zur Not räumen sollte. Wir leben in einem Rechtsstaat und nicht in einer Bananerpublik wo jeder tun und lassen kann was er gerade will.

Ich bin der Meinung wenn man die Räumung voranmeldet und mehrmals höflich darum gebeten hat dies freiwillig zu tun, dann darf man auch mal "mit der Brechstange" dahinter, wenn den Anweisungen nicht Folge geleistet wird...
Hebt sich etwas auf, oder?
Nicht im Geringsten. Was ist denn dein Plan B, wenn Gesetze nicht befolgt werden und Du mit Höflichkeit auf Granit beisst?
Keine Verletzten
Die Räumung war am Mittwochmorgen noch nicht ganz abgeschlossen. Sie sei bislang «ruhig und friedlich» verlaufen, sagte Polizeisprecher Christoph Gnägi an einem Point de Presse vor Ort. Verletzt wurde nach seinen Informationen niemand.

so zum beispiel?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7498
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Graf Choinjcki » 23.09.2020 07:29

wenn wir schon beim kotzen sind: das verhalten gewisser svp politiker (büchel, glarner)
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 659
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von philn1989 » 23.09.2020 08:08

Graf Choinjcki hat geschrieben:
23.09.2020 07:28

Keine Verletzten
Die Räumung war am Mittwochmorgen noch nicht ganz abgeschlossen. Sie sei bislang «ruhig und friedlich» verlaufen, sagte Polizeisprecher Christoph Gnägi an einem Point de Presse vor Ort. Verletzt wurde nach seinen Informationen niemand.

so zum beispiel?
Immer schön wenn es so geht. Nur ist es halt 2 Tage zu spät...

Wäre gespannt wie Du oder auch ein Vögi die Situation beurteilt hätten, wenn eine illegale Demo zur Ausschaffung krimineller Ausländer oder zur Nicht-Umsetzung der MEI stattgefunden hätte... ;)

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5263
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von wallace » 23.09.2020 08:09

Graf Choinjcki hat geschrieben:
23.09.2020 07:28

Keine Verletzten
Die Räumung war am Mittwochmorgen noch nicht ganz abgeschlossen. Sie sei bislang «ruhig und friedlich» verlaufen, sagte Polizeisprecher Christoph Gnägi an einem Point de Presse vor Ort. Verletzt wurde nach seinen Informationen niemand.

so zum beispiel?
Aber aber denn lernets die nie!! die chömmed grad wieder!!!111!! abechnüpple!

ps. Scheiss China die tretet Menscherecht
philn1989 hat geschrieben:
23.09.2020 08:08

Immer schön wenn es so geht. Nur ist es halt 2 Tage zu spät...

Wäre gespannt wie Du oder auch ein Vögi die Situation beurteilt hätten, wenn eine illegale Demo zur Ausschaffung krimineller Ausländer oder zur Nicht-Umsetzung der MEI stattgefunden hätte... ;)
merkschs selber?
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1494
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hello again » 23.09.2020 09:27

Ging ja nicht anders. Oder soll in Zukunft bei jeder Session vor dem Bundeshaus ein Camp aufgeschlagen werden? Und welche politische Gesinnung darf dann campen? Diese Leute sind sowas von naiv. Ihr Anliegen ist berechtigt, aber so funktioniert das niemals. Eine 16-jährige Pressesprecherin, die ins Mik sagt, was die da oben zu tun haben :mad: Und es ist nunmal eine Tatsache, dass China soviel in Kohle investiert, da ist sowas wie in Bern vollkommen sinnlos.

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1294
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von voegi903 » 23.09.2020 09:54

philn1989 hat geschrieben:
23.09.2020 08:08
Graf Choinjcki hat geschrieben:
23.09.2020 07:28

Keine Verletzten
Die Räumung war am Mittwochmorgen noch nicht ganz abgeschlossen. Sie sei bislang «ruhig und friedlich» verlaufen, sagte Polizeisprecher Christoph Gnägi an einem Point de Presse vor Ort. Verletzt wurde nach seinen Informationen niemand.

so zum beispiel?
Immer schön wenn es so geht. Nur ist es halt 2 Tage zu spät...

Wäre gespannt wie Du oder auch ein Vögi die Situation beurteilt hätten, wenn eine illegale Demo zur Ausschaffung krimineller Ausländer oder zur Nicht-Umsetzung der MEI stattgefunden hätte... ;)
Es geht nicht um den Grund und/oder welche politischen Absichten dahinter stecken. Zudem weisst Du aus persönlichen Diskussionen mit mir auch, dass ich (so gut wie) jede politische Ansicht respektiere -auch wenn ich sie nicht teile- und mir die Argumente und Meinungen dazu gerne anhöre und auch gerne darüber diskutiere.

Bei der Besetzung am Bundesplatz bestand zu keiner Zeit Gefahr für Passanten, Journalisten, Politiker, Polizei usw. und die Situation war stets ruhig. Es gibt genügend Möglichkeiten die Aktivisten zu vertreiben. Wegweisen, Festsetzen, Personalien aufnehmen, Platzverbot aussprechen und wenn das nichts nützt abführen. Aber Gewalt wäre unter diesen Umsänden zu keinem Zeitpunkt gerechtfertigt oder verhältnismässig gewesen. Und da ist es mir egal ob Sie für das Klima oder gegen die Aufnahme von Asylsuchenden demonstrieren.
Zuletzt geändert von voegi903 am 23.09.2020 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 489
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von verde bianco » 23.09.2020 12:12

Die Verwendung von Asylant als allgemeinwort für Asylsuchende.

https://www.gra.ch/bildung/gra-glossar/ ... e/asylant/
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Antworten