der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 20.03.2019 13:19

espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Na die dämlichen Sternchen, denks... :roll: Ein Wunder, dass sie nicht auch noch Delegiert*innen geschrieben haben. Die Graf-Litscher hat ja mal den Vogel abgeschossen mit "Mitgliederinnen und Mitglieder". :lol:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2240
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von espe » 20.03.2019 13:33

poohteen hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Na die dämlichen Sternchen, denks... :roll: Ein Wunder, dass sie nicht auch noch Delegiert*innen geschrieben haben. Die Graf-Litscher hat ja mal den Vogel abgeschossen mit "Mitgliederinnen und Mitglieder". :lol:



Ihr habt einen schampar gereizten Magen.
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12824
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 20.03.2019 13:44

espe hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Na die dämlichen Sternchen, denks... :roll: Ein Wunder, dass sie nicht auch noch Delegiert*innen geschrieben haben. Die Graf-Litscher hat ja mal den Vogel abgeschossen mit "Mitgliederinnen und Mitglieder". :lol:



Ihr habt einen schampar gereizten Magen.

nein. die zwei haben recht
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2240
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von espe » 20.03.2019 13:49

Julio Grande hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Na die dämlichen Sternchen, denks... :roll: Ein Wunder, dass sie nicht auch noch Delegiert*innen geschrieben haben. Die Graf-Litscher hat ja mal den Vogel abgeschossen mit "Mitgliederinnen und Mitglieder". :lol:



Ihr habt einen schampar gereizten Magen.

nein. die zwei haben recht


Da gibt es unterschiedliche Ansichten.
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
hutch
Sogenannter "Sogenannter"
Beiträge: 2779
Registriert: 18.03.2008 18:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hutch » 20.03.2019 13:49

Julio Grande hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Na die dämlichen Sternchen, denks... :roll: Ein Wunder, dass sie nicht auch noch Delegiert*innen geschrieben haben. Die Graf-Litscher hat ja mal den Vogel abgeschossen mit "Mitgliederinnen und Mitglieder". :lol:



Ihr habt einen schampar gereizten Magen.

nein. die zwei haben recht


Nein, Espe hat recht.
Ungepflegt arrogant

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12824
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 20.03.2019 13:51

hutch hat geschrieben:
Nein, Espe hat recht.

ok ;) was meint zuschi?
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 20.03.2019 14:00

Julio Grande hat geschrieben:
hutch hat geschrieben:
Nein, Espe hat recht.

ok ;) was meint zuschi?

Da müsste er/sie/es erst der/die/das Hintergründ*innen kenn*innen, um der/die/das zu entscheid*innen. :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
hutch
Sogenannter "Sogenannter"
Beiträge: 2779
Registriert: 18.03.2008 18:15

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von hutch » 20.03.2019 14:01

Julio Grande hat geschrieben:
hutch hat geschrieben:
Nein, Espe hat recht.

ok ;) was meint zuschi?


Als ob das irgendeine übergeordnete Relevanz hätte, ihr schreibt ja alle den gleichen Brunz. Lustig ist ja, dass sich hier gerade selbsterklärte Grammatikgurus und Oberlehrer über eine präzise Sprache aufregen. Hinzu kommen wissenschaftliche Erkenntnisse (https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/ein ... JPG666OhXY), wogegen dann hingegen wieder rechte Wutbürgerlehrer immun sind, die sich hier empören und lustig machen. Du siehst, die Debatte ist von Anfang an verstellt. Du bist, wie immer, mitgemeint.

Aus dem Artikel:
"Doch – so möchte man zurückfragen – wie soll denn der ganze Rest an Ungerechtigkeit bewältigt werden, wenn schon kleine sprachliche Anpassungen als zu mühsam empfunden werden?"

Bis bald im Stadion. *zwinkersmilie
Ungepflegt arrogant

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 20.03.2019 14:12

hutch hat geschrieben:Lustig ist ja, dass sich hier gerade selbsterklärte Grammatikgurus und Oberlehrer über eine präzise Sprache aufregen. Hinzu kommen wissenschaftliche Erkenntnisse (https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/ein ... JPG666OhXY), wogegen dann hingegen wieder rechte Wutbürgerlehrer immun sind, die sich hier empören und lustig machen.

Manchmal frage ich mich, ob du im Leben auch so was wie Freude empfindest, oder ob du stets so frustriert und missmutig bist, wie du hier rüberkommst. Aber du darfst selbstverständlich - der Präzision und der Freude wegen - ernsthaft von Mitgliederinnen und Mitgliedern schreiben, wenn du das als gerechter empfindest. Schöne Sommerin und schönen Sommer wünsche ich allerseits! :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12824
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Julio Grande » 20.03.2019 14:34

hutch hat geschrieben:Aus dem Artikel:
"Doch – so möchte man zurückfragen – wie soll denn der ganze Rest an Ungerechtigkeit bewältigt werden, wenn schon kleine sprachliche Anpassungen als zu mühsam empfunden werden?"

Bis bald im Stadion. *zwinkersmilie

hast recht ;)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ofirofir

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von ofirofir » 20.03.2019 18:14

hutch hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
hutch hat geschrieben:
Nein, Espe hat recht.

ok ;) was meint zuschi?


Als ob das irgendeine übergeordnete Relevanz hätte, ihr schreibt ja alle den gleichen Brunz. Lustig ist ja, dass sich hier gerade selbsterklärte Grammatikgurus und Oberlehrer über eine präzise Sprache aufregen. Hinzu kommen wissenschaftliche Erkenntnisse (https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/ein ... JPG666OhXY), wogegen dann hingegen wieder rechte Wutbürgerlehrer immun sind, die sich hier empören und lustig machen. Du siehst, die Debatte ist von Anfang an verstellt. Du bist, wie immer, mitgemeint.

Aus dem Artikel:
"Doch – so möchte man zurückfragen – wie soll denn der ganze Rest an Ungerechtigkeit bewältigt werden, wenn schon kleine sprachliche Anpassungen als zu mühsam empfunden werden?"

Bis bald im Stadion. *zwinkersmilie

Es heisst Wutbürger*innenlehrer*innen, wenn schon denn schon. Das ganze ist nichts anderes, als ein konstruiertes Pseudoproblem. Wer Frauen nicht als gleichberechtigt achtet, wird das auch nicht machen, weil unsere Sprache verhunzt wird mit Sternchen etc. Gewisse Sätze in diesem Stil sind gar nicht lesbar, weil man dann Mischformen von männlich und weiblich innerhalb von 3 Wörtern hat.....da kommt mir gleich noch Cédric Wermuth in den Sinn, frisch verheiratet:" Wir sagen nicht meine Frau oder mein Mann, das tönt so beseitzergreifend".....meine Güte :bowl: Blöde Frage: muss man den Stellenausschrieb der Juso jetzt 2 Mal lesen, damit niemand vernachlässigt wird?

ofirofir

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von ofirofir » 20.03.2019 18:23

espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Kann ich dir genau sagen: ich hasse es, wenn man meint, mit immer mehr Gesetzen könne man die Leute zu besseren Menschen machen. Entweder man ist von Natur aus tolerant, hat Respekt und weiss, "was sich gehört", aber sicher nicht weil ein paar meinen, sie müssen das nun der ganzen Welt aufzwingen.

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 386
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Grüntee » 20.03.2019 19:56

ofirofir hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Kann ich dir genau sagen: ich hasse es, wenn man meint, mit immer mehr Gesetzen könne man die Leute zu besseren Menschen machen. Entweder man ist von Natur aus tolerant, hat Respekt und weiss, "was sich gehört", aber sicher nicht weil ein paar meinen, sie müssen das nun der ganzen Welt aufzwingen.


Ofiro, lass es einfach sein...Juso setzt sich nur für Lohngleichheit, Klima, Gleichstellung, tiefere Krankenkassenprämien und für eine gerechtere Schweiz ein. Was soll daran falsch sein? Sicher wenden sie manchmal fragwürdige Methoden an aber wenigsten bewegen sie Leute wie dich zum denken an.

ofirofir

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von ofirofir » 20.03.2019 23:03

Grüntee hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
espe hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:"Stellen frei: Zentralsekretär*in & Praktikant*in

Die JUSO sucht per 8. April eine*n neue*n Zentralsekretär*in. Da es sich um einen Geschäftsleitungssitz*innen handelt, wird diese Stelle von den Delegierten am 6. April in Aarau gewählt. Hier findest du die Stellenausschreibung."

Falls sich jemand berwerb*innen will. Aber in diesem Forum gehts ja eigentlich um Fussballer*innen :lol:


Was genau soll daran zum Kotzen sein? :confused:

Kann ich dir genau sagen: ich hasse es, wenn man meint, mit immer mehr Gesetzen könne man die Leute zu besseren Menschen machen. Entweder man ist von Natur aus tolerant, hat Respekt und weiss, "was sich gehört", aber sicher nicht weil ein paar meinen, sie müssen das nun der ganzen Welt aufzwingen.


Ofiro, lass es einfach sein...Juso setzt sich nur für Lohngleichheit, Klima, Gleichstellung, tiefere Krankenkassenprämien und für eine gerechtere Schweiz ein. Was soll daran falsch sein? Sicher wenden sie manchmal fragwürdige Methoden an aber wenigsten bewegen sie Leute wie dich zum denken an.

danke ;)......das Problem ist eben, dass ich bereits ohne Juso denke ;) mit matura und abgeschlossenem musikstudium bin ich weder doof noch unsensibel oder asozial. und meine frau arbeitet in einer institution mit menschen mit beeinträchtigungen. es ging hier übrigens nicht um umwelt oder lohngleichheit etc. apropos lohngleichheit: ich verdiene im verhältnis weniger als einige jüngere kolleginnen, da mir bei der anstellung 6 dienstjahre abgeschränzt wurden. Wenns Männer betrifft, interessiert das kein Schwein. Wenn du Leuten wie Funiciello zuhörst, wird schnell klar, wie andere Meinungen ratzfatz niedergeredet werden. Und da gibts noch ein paar von denen. Kaum 20 aber wissen alles besser.

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5177
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von wallace » 21.03.2019 12:50

hutch hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
hutch hat geschrieben:
Nein, Espe hat recht.

ok ;) was meint zuschi?


Als ob das irgendeine übergeordnete Relevanz hätte, ihr schreibt ja alle den gleichen Brunz. Lustig ist ja, dass sich hier gerade selbsterklärte Grammatikgurus und Oberlehrer über eine präzise Sprache aufregen. Hinzu kommen wissenschaftliche Erkenntnisse (https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/ein ... JPG666OhXY), wogegen dann hingegen wieder rechte Wutbürgerlehrer immun sind, die sich hier empören und lustig machen. Du siehst, die Debatte ist von Anfang an verstellt. Du bist, wie immer, mitgemeint.

Aus dem Artikel:
"Doch – so möchte man zurückfragen – wie soll denn der ganze Rest an Ungerechtigkeit bewältigt werden, wenn schon kleine sprachliche Anpassungen als zu mühsam empfunden werden?"

Bis bald im Stadion. *zwinkersmilie


woher nimmst du dir diese Energie :D
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
Charlie Harper
Vielschreiber
Beiträge: 1054
Registriert: 19.02.2011 16:16

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Charlie Harper » 26.03.2019 16:14

Der Lobbyismus schlägt wieder zu. Danke für nichts EU.
Weltkulturerbe FC St.Gallen

http://www.graphicguestbook.com/charliesbook

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2509
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Ben King » 26.03.2019 16:33

Julio Grande hat geschrieben:
hutch hat geschrieben:Aus dem Artikel:
"Doch – so möchte man zurückfragen – wie soll denn der ganze Rest an Ungerechtigkeit bewältigt werden, wenn schon kleine sprachliche Anpassungen als zu mühsam empfunden werden?"

Bis bald im Stadion. *zwinkersmilie

hast recht ;)


Die Welt ist manchmal ungerecht und unfair. Das ist normal. Ich denke da an einen Freund, der mit MS im Rollstuhl sitzt, oder an die Cousine, die an Leukämie gestorben ist, oder eine andere Cousine, die an einer Hirnblutung gestorben ist.
Es sind nunmal nicht alle Leute gleich gescheit, gewisse sind sogar saudumm :p . Es sind nicht alle gute Fussballer oder ein Naturtalent wie Beat Feuz, für welchen Skifahren das einfachste der Welt ist. Ungerechtigkeiten gehören zum Leben dazu. Das muss man so akzeptieren. Ich habe keine Probleme mit dem.
Ich bin auch dafür, dass wir die Welt möglichst gerecht machen sollten. Das Beispiel mit den Mitgliederinnen zeigt mir aber einmal mehr was für Dummköpfe in der Politik rumgeistern. Schmalspurige Schwachmaten, welche den ganzen Tag nichts besseres wissen, als über Bünzlischeiss zu diskutieren, völlig verpeilte Idiotinnen und Idioten. :D
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 386
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Grüntee » 01.04.2019 15:05

Sangallä, vepiss di du elende molch. Vedammts lowlife loh din frust vo dim veschissne lebe woanders ab!

@Admins sperrät de typ bitte!

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5177
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von wallace » 01.04.2019 16:54

Grüntee hat geschrieben:Sangallä, vepiss di du elende molch. Vedammts lowlife loh din frust vo dim veschissne lebe woanders ab!

@Admins sperrät de typ bitte!

Problemlösung: Wallace du Gott
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 01.04.2019 17:29

wallace hat geschrieben:
Grüntee hat geschrieben:Sangallä, vepiss di du elende molch. Vedammts lowlife loh din frust vo dim veschissne lebe woanders ab!

@Admins sperrät de typ bitte!

Problemlösung: Wallace du Gott

Tja, wenn sich nur alle dran halten würden. Aber so lange er ständig zitiert wird und sich einige darüber nerven, so lange wird er sich einen von der Palme wedeln.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Passione 1879
Vielschreiber
Beiträge: 672
Registriert: 31.10.2014 16:08

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Passione 1879 » 22.04.2019 17:27

YB „Fans“.
Contro al calcio moderno !

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 22.04.2019 20:09

Passione 1879 hat geschrieben:YB „Fans“.

Wegewasiliwaswerumdenn?
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2442
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von DerNachbar » 23.04.2019 10:39

Nörgeler & Jammeris hier im Forum. Kritisch darf man ja sein, aber im Endeffekt war es nur ein Spiel und die Entwicklung der Mannschaft war/ist positiv (insbesondere was die defensive Stabilität betrifft).
Play football, not VAR

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 386
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von Grüntee » 29.04.2019 07:20

DerNachbar hat geschrieben:Nörgeler & Jammeris hier im Forum. Kritisch darf man ja sein, aber im Endeffekt war es nur ein Spiel und die Entwicklung der Mannschaft war/ist positiv (insbesondere was die defensive Stabilität betrifft).


Auch auf FB, richtig tiefes Niveau!

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: der "da-krieg-ich-das-kotzen" thread!

Beitrag von poohteen » 02.05.2019 23:37

https://www.blick.ch/news/schweiz/zueri ... 01156.html

Momoll du, da muss jetzt einer mächtigen stolz sein auf seine linken Kollegen. Die Tochter eines missliebigen Journis verprügeln und den Essensstand seiner Frau zerstören. Aber da gibt es sicher Hintergründe, die dafür sprechen oder einen Weltwoche Artikel, der genau das Gegenteil schreibt. Und der Blick verbreitet ja eh nur Mist. Oder wie siehst du das, Zuschi?
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Antworten