Der absolute "Frögli"-Thread...

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Maldini » 21.06.2015 10:28

fast jedes wochenende ein schwulen und lesbenumzug im land.......!!
sind wie wir, mein ich.wollen doch immer ganz normal sein,so wie wir.
muss ich jetzt anfangen mein manko im heterodasein damit zu manifestieren, öfters durch die multergasse zu hüpfen ???
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3150
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Ben King » 21.06.2015 13:39

Maldini hat geschrieben:fast jedes wochenende ein schwulen und lesbenumzug im land.......!!
sind wie wir, mein ich.wollen doch immer ganz normal sein,so wie wir.
muss ich jetzt anfangen mein manko im heterodasein damit zu manifestieren, öfters durch die multergasse zu hüpfen ???


Nein, bei diesem Regen gibts in der Multergasse nichts zu hüpfen und es wird auch keine Zuschauer haben.

Schau besser mal bei der Frauen-WM rein, da wird gehüpft und zwar auch für Heteros :p
Dateianhänge
Eine von Elf.jpg
Eine von Elf.jpg (11.97 KiB) 6631 mal betrachtet
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4757
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Eerodesign » 16.07.2015 10:45

Hallo Jungs

wer von euch kennt ein gutes Zügel Unternehmen welches recht flexibel ist und auch noch in den Kosten stimmt?

Wäre froh über ein paar Alternativen!
Hände schütteln - Beine in die höhe und den Kopf im Kreis drehen - für eine lockere Forumkultur!

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
¦-----------------------------Espenblock------------------------------¦

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1542
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Grünling » 29.07.2016 11:08

Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von poohteen » 29.07.2016 11:43

Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1542
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Grünling » 29.07.2016 11:57

poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)



Ging mir auch durch den Kopf, aber an wen? Meine Kollegen fahren wie die letzten kriminellen, entweder wäre das Auto schrott oder 8 Monate im roten Drehzahlbereich mit kaltem Motor den Hügel hochgeprügelt worden.... :D

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Julio Grande » 29.07.2016 12:00

Grünling hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)



Ging mir auch durch den Kopf, aber an wen? Meine Kollegen fahren wie die letzten kriminellen, entweder wäre das Auto schrott oder 8 Monate im roten Drehzahlbereich mit kaltem Motor den Hügel hochgeprügelt worden.... :D

vermiete es an Toni D. Er ist immerhin schon 25 und hat momentan kein Auto.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von poohteen » 29.07.2016 12:00

Grünling hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)



Ging mir auch durch den Kopf, aber an wen? Meine Kollegen fahren wie die letzten kriminellen, entweder wäre das Auto schrott oder 8 Monate im roten Drehzahlbereich mit kaltem Motor den Hügel hochgeprügelt worden.... :D

Kenne da einen. Antonio, 25 Jahre alt. Sehr vertrauenswürdig, der Mann. :D
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 641
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Superduker » 29.07.2016 12:03

poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)



Ging mir auch durch den Kopf, aber an wen? Meine Kollegen fahren wie die letzten kriminellen, entweder wäre das Auto schrott oder 8 Monate im roten Drehzahlbereich mit kaltem Motor den Hügel hochgeprügelt worden.... :D

Kenne da einen. Antonio, 25 Jahre alt. Sehr vertrauenswürdig, der Mann. :D



TOOOOONI :lol: :lol: :lol: , ich liebe dich Genosse! Und übrigens: Tonis Mami sagt doch, ihr Filius sei eigentlich ganz ein Lieber


Nein ersthaft. Ich würde wirklich auch einfach an einen guten Freund/Freundin oder Verwandten vermieten. Aber nur, wenn die Person vertrauenswürdig ist und sorgsam mit deiner Kiste umgeht.
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Julio Grande » 29.07.2016 13:57

Grünling hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Was würdet ihr mit eurem Auto machen, wenn ihr für 8 Monate ins Ausland geht?

Einstellen? (8Monate ist ziemlich lange, + Parkplatz kostet)
:confused:

Vermieten. :)



Ging mir auch durch den Kopf, aber an wen? Meine Kollegen fahren wie die letzten kriminellen, entweder wäre das Auto schrott oder 8 Monate im roten Drehzahlbereich mit kaltem Motor den Hügel hochgeprügelt worden.... :D

was hast denn für ein Flitzer?
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1831
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Scruffy » 24.12.2016 05:00

Wohl der falsche fred. Aber habe den "ich könnte kotzen" nicht gefunden.

Hat jemand "Erfahrung" mit Krebs auch im Familienkreis?

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 2201
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von kasdandler » 24.12.2016 10:20

Scruffy hat geschrieben:Wohl der falsche fred. Aber habe den "ich könnte kotzen" nicht gefunden.

Hat jemand "Erfahrung" mit Krebs auch im Familienkreis?

Ja
Wohin Du auch gehst, was immer Du tust, ich bin ein Teil von Dir

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Maldini » 26.12.2016 13:39

irgend etwas ist am 24.12. an mir vorbeigeflogen, dachte es wär das christkind,hat aber nichts da gelassen.
ist es möglich,dass es ne krähe war?
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
Pamellini
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 31.08.2016 09:49

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Pamellini » 27.01.2017 10:07

Vielleicht war's eine Krähe mit Weihnachtsmützchen? ;)

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 969
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Furby » 31.01.2017 12:14

Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Julio Grande » 31.01.2017 13:46

Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2196
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Maldini » 01.02.2017 11:15

ist es immer noch nicht erlaubt, carlos umweltfreundlich schmauchlos aufzuhängen ??
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Benutzeravatar
borger
Wenigschreiber
Beiträge: 158
Registriert: 26.08.2014 21:18

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von borger » 01.02.2017 17:42

Maldini hat geschrieben:ist es immer noch nicht erlaubt, carlos umweltfreundlich schmauchlos aufzuhängen ??

Sollen den mal Steine klopfen schicken! So 10 Jahre!!

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 641
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Superduker » 03.02.2017 06:14

Julio Grande hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....


daher weht der Wind:

http://webapp-phone.tagblatt.ch/nachric ... 75,4894159
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5995
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von dimitri1879 » 03.02.2017 10:29

Superduker hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....


daher weht der Wind:

http://webapp-phone.tagblatt.ch/nachric ... 75,4894159

wer fällt denn bitteschön auf den scheiss rein? ... :confused:

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Julio Grande » 03.02.2017 10:32

dimitri1879 hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....


daher weht der Wind:

http://webapp-phone.tagblatt.ch/nachric ... 75,4894159

wer fällt denn bitteschön auf den scheiss rein? ... :confused:

gibt immer dumme menschen dimi.....

wie auch bei den enkeltrickbetrügern.....
es ist eigentlich nicht zu fassen, aber nicht jede/jeder hat so ne wahnsinns-Intelligenz wie wir beide ;)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5995
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von dimitri1879 » 03.02.2017 11:21

Julio Grande hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....


daher weht der Wind:

http://webapp-phone.tagblatt.ch/nachric ... 75,4894159

wer fällt denn bitteschön auf den scheiss rein? ... :confused:

gibt immer dumme menschen dimi.....

wie auch bei den enkeltrickbetrügern.....
es ist eigentlich nicht zu fassen, aber nicht jede/jeder hat so ne wahnsinns-Intelligenz wie wir beide ;)

ja stimmt schon, trotzdem könnte man meinen, dass man im internet vorsichtig ist mit seinen daten (auch in einem gewissen alter).
ich seh auch jeweils wie die einen kollegen solche fakeprofile annehmen, weil sie ein geiles profilbild haben.. sorry, ein blick und man sieht, dass es ein fake sein MUSS.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Julio Grande » 03.02.2017 11:23

dimitri1879 hat geschrieben:ja stimmt schon, trotzdem könnte man meinen, dass man im internet vorsichtig ist mit seinen daten (auch in einem gewissen alter).
ich seh auch jeweils wie die einen kollegen solche fakeprofile annehmen, weil sie ein geiles profilbild haben.. sorry, ein blick und man sieht, dass es ein fake sein MUSS.
vorallem mit ein weibliches Profilbild mit grösseren hupen und so ;)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 641
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Superduker » 03.02.2017 11:49

Julio Grande hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:ja stimmt schon, trotzdem könnte man meinen, dass man im internet vorsichtig ist mit seinen daten (auch in einem gewissen alter).
ich seh auch jeweils wie die einen kollegen solche fakeprofile annehmen, weil sie ein geiles profilbild haben.. sorry, ein blick und man sieht, dass es ein fake sein MUSS.
vorallem mit ein weibliches Profilbild mit grösseren hupen und so ;)


ich steh auf Hupen!

Hupen.JPG
Hupen.JPG (39.12 KiB) 5355 mal betrachtet
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7498
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Der absolute "Frögli"-Thread...

Beitrag von Graf Choinjcki » 03.02.2017 12:55

dimitri1879 hat geschrieben:
Superduker hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Facebook:

Krieg nun schon seit längerer Zeit sehr viele Freundschaftsanfragen von Fake-Profilen (jeweils getarnt als irgendwelche Frauen mit Wohnort aus der Region), habe noch nie eine Freundschaftsanfrage von einer fremden Person angenommen. Ist das sonst noch jemandem bekannt und kann man da was dagegen tun? Teilweise sind es bis zu 10 Anfragen pro Tag und das nervt schon ein wenig. :mad:

ja ist bekannt.....

bei mir sinds allerdings fakeprofile von freunden (ein zweites wurde erstellt mit gleichem Foto, gleiche Infos)

was man dagegen tun kann, weiss ich nicht....


daher weht der Wind:

http://webapp-phone.tagblatt.ch/nachric ... 75,4894159

wer fällt denn bitteschön auf den scheiss rein? ... :confused:

!!!!!!
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Antworten