wani gad am lose bin...

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
guex86
Vielschreiber
Beiträge: 618
Registriert: 21.08.2011 12:46

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von guex86 » 06.11.2012 11:26

"Golden Goal ist scheiße. Man weiß nie, ob man sich noch ein Bier holen soll."

Üse Traum scho siit villne Johr,
wird endlich wohr!
EUROPACUP!
Danke für diä geil Saison!

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 15.11.2012 12:42

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9564
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von gordon » 27.11.2012 22:16

FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 08.12.2012 17:06

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Maldini
Gauloises
Beiträge: 2102
Registriert: 21.12.2004 11:15

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Maldini » 01.01.2013 11:48

Cannonball Adderley Quintet. ,Mercy, Mercy,Mercy, Live at the Club.
Ach Sektor Blau - wie ich dich liebe und vermisse....

Albatros
Vielschreiber
Beiträge: 777
Registriert: 18.01.2005 18:59

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Albatros » 03.01.2013 17:04

Zwar nicht ganz dem Theard entsprechend, trotzdem:

Bin auf der Suche nach einigen "tanzbaren" Rock'n'Roll Hits für
eine Oldies Party (60er - 80er). D.h. was rockiges/schnelles und keine Baladen.

Evtl. hat jemand gute Tips?

Man Dank.
Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten ... !!

Benutzeravatar
chinaski
barfly
Beiträge: 377
Registriert: 27.04.2009 23:04

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von chinaski » 03.01.2013 18:59

Albatros hat geschrieben:Zwar nicht ganz dem Theard entsprechend, trotzdem:

Bin auf der Suche nach einigen "tanzbaren" Rock'n'Roll Hits für
eine Oldies Party (60er - 80er). D.h. was rockiges/schnelles und keine Baladen.

Evtl. hat jemand gute Tips?

Man Dank.

ramones?
Alle wollen immer nur unser Bestes - aber das geben wir ihnen nicht.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 03.01.2013 19:25

Albatros hat geschrieben:Zwar nicht ganz dem Theard entsprechend, trotzdem:

Bin auf der Suche nach einigen "tanzbaren" Rock'n'Roll Hits für
eine Oldies Party (60er - 80er). D.h. was rockiges/schnelles und keine Baladen.

Evtl. hat jemand gute Tips?

Man Dank.


http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=& ... 4169,d.bGE

http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=& ... QH09k6gBHg

http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q=& ... ab8ac_YwKg
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
chinaski
barfly
Beiträge: 377
Registriert: 27.04.2009 23:04

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von chinaski » 08.01.2013 23:25

Alle wollen immer nur unser Bestes - aber das geben wir ihnen nicht.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 07.03.2013 12:37

http://www.youtube.com/watch?v=F3lVzhnf3LY

Wäre vielleicht auch als Musik beim Einlaufen geeignet.....

:D
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 5830
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Braveheart » 29.05.2013 16:36

nöd am lose, sondern am läse. hät aber au e CD debii

Renato Kaiser, Ufpassä, nöd aapassä!, m. Audio-CD

Als Ostschweizer hat man es nicht leicht und am schwersten als emigrierter Ostschweizer. Renato Kaiser, mit ostrandständiger Herkunft Mitgründer der Berner Lesebühne "Rauschdichten", erzählt ungeschminkt seine Geschichte als Ostschweizer in der Fremde. Denn er fand Hilfe in der Selbsthilfegruppe der Anonymen Ostschweizer. Seine Erlebnisse bei den AO sind nun erstmals nachzulesen und anzuhören. Natürlich im reinsten Ostschweizer Dialekt.Kaiser lässt dabei kein Klischee aus: Bratwürste, Senf, der FC St.Gallen, alles kommt vor, aber vor allem eines immer wieder: Der Ostschweizer Dialekt. In 11 Episoden erzählt er mit Augenzwinkern von den schrägen Erlebnissen der Selbsthilfegruppe und ihrem Leiter im grün-weissen Seidengewand. Geschichten um die grosse Frage der Identität als Ostschweizer, die Renato Kaiser mit seiner Botschaft zu beantworten versucht: Als Ostschweizer in der Fremde gilt es stark zu bleiben, man soll zu seiner Herkunft und zu seinem Dialekt stehen, denn «wenn Singvögel mit Raabä ztuä hend, fangäds au nöd aa so umäzkrächze.» Auch wenn eine schweizweite Verschwörung im Gange ist ...
huere luschtig.

blumenkind
Vielschreiber
Beiträge: 925
Registriert: 16.02.2012 16:43

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von blumenkind » 30.05.2013 07:59

Braveheart hat geschrieben:nöd am lose, sondern am läse. hät aber au e CD debii

Renato Kaiser, Ufpassä, nöd aapassä!, m. Audio-CD

Als Ostschweizer hat man es nicht leicht und am schwersten als emigrierter Ostschweizer. Renato Kaiser, mit ostrandständiger Herkunft Mitgründer der Berner Lesebühne "Rauschdichten", erzählt ungeschminkt seine Geschichte als Ostschweizer in der Fremde. Denn er fand Hilfe in der Selbsthilfegruppe der Anonymen Ostschweizer. Seine Erlebnisse bei den AO sind nun erstmals nachzulesen und anzuhören. Natürlich im reinsten Ostschweizer Dialekt.Kaiser lässt dabei kein Klischee aus: Bratwürste, Senf, der FC St.Gallen, alles kommt vor, aber vor allem eines immer wieder: Der Ostschweizer Dialekt. In 11 Episoden erzählt er mit Augenzwinkern von den schrägen Erlebnissen der Selbsthilfegruppe und ihrem Leiter im grün-weissen Seidengewand. Geschichten um die grosse Frage der Identität als Ostschweizer, die Renato Kaiser mit seiner Botschaft zu beantworten versucht: Als Ostschweizer in der Fremde gilt es stark zu bleiben, man soll zu seiner Herkunft und zu seinem Dialekt stehen, denn «wenn Singvögel mit Raabä ztuä hend, fangäds au nöd aa so umäzkrächze.» Auch wenn eine schweizweite Verschwörung im Gange ist ...
huere luschtig.


isch top, sowohl zum losä wie au läsä.... Hopp Sanggallä, Hopp Sanggallä, Hopp Sanggallä :beten:

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2579
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von KarlEngel » 30.05.2013 08:23

Jojo, die Bärner Dialäktnazis... :beten:
12.12.2017 - 1879

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 04.06.2013 20:45

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
eggersn
Lügner
Beiträge: 705
Registriert: 13.01.2010 15:49

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von eggersn » 05.06.2013 08:43

Daft Punk - RAM ...

momoll du, hends näbis usem huet zauberet! :beten:
[b]
- "Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht." -[/b]

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von killer666 » 11.06.2013 20:03

Robo77 hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=sJcrm1K278Q&list=UUT4afY50OuQjYWRd9i_cPAw&index=1

Sorry, aber geht gar nicht. Zamjo ist nicht mal ein richtiger Fan von Bayern. Der war noch nie im Block der Münchner!
Und der Mario hat's verdient.
Darum:
http://www.youtube.com/watch?v=6BdTSjhJ8yU
Götze ist für mich auf gleicher Stufe wie Callà oder Manuel Neuer.
Menschlich unter aller Sau!

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von killer666 » 11.06.2013 20:06

killer666 hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=sJcrm1K278Q&list=UUT4afY50OuQjYWRd9i_cPAw&index=1

Sorry, aber geht gar nicht. Zamjo ist nicht mal ein richtiger Fan von Bayern. Der war noch nie im Block der Münchner!
Und der Mario hat's verdient.
Darum:
http://www.youtube.com/watch?v=6BdTSjhJ8yU
Götze ist für mich auf gleicher Stufe wie Callà oder Manuel Neuer.
Menschlich unter aller Sau!

Die Edith meint noch dass der Mario mit so einem Song leben können muss. Er ist auch selber dran schuld. Und jetzt fordert er 70'000 Euronen für einen Song!
Der verdient im Jahr 10-mal mehr.
Ahja, man vergleiche den Song doch mal mit einem Disstrack aus der Germanrap-Szene wie z.b. Das Urteil und dann wirkt der Song direkt harmlos.
Die Edith meint ausserdem noch dass sie den Disstrack gegen Zamjo wieder gefunden hat.
http://www.youtube.com/watch?v=TWo3E2-Gtm0
:beten:

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 11.06.2013 21:21

killer666 hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=sJcrm1K278Q&list=UUT4afY50OuQjYWRd9i_cPAw&index=1

Sorry, aber geht gar nicht.
Und der Mario hat's verdient.
Darum:
http://www.youtube.com/watch?v=6BdTSjhJ8yU
Götze ist für mich auf gleicher Stufe wie Callà oder Manuel Neuer.
Menschlich unter aller Sau!



Persönlich kann ich nicht nachvollziehen warum ein Spieler der den Verein verlässt, so von manchen Fans verurteilt wird.

Jeder Verein wildert beim anderen. Mehr oder weniger.

Als kleines Beispiel......
Der BVB kauft Nürnberg Ilkay Gündogan ab, als die es in die EuroLeague geschafft hatten.
Als Gladbach in die EL kam, wurde denen Reus abgekauft.
Also Stuttgart es in die EL schaffte, kam Schieber.
Als Mainz es in die EL schaffte, wurde Subotic gekauft.

Mario hat nie ewige Treue geschworen. Er hätte sich nur vorstellen können, lange bei Dortmund zu bleiben.
Manchmal verändern sich Situationen.
Mario hat auch nicht die Fans angegriffen. Er hat den Verein gewechselt. Das ist (nur) Fußball.

Wer hat hier gedacht, dass der Kader bis ans Karriereende aller Spieler so zusammenbleibt?

2005 oder 2006 gab es mal ein Poster mit Unterschrift von Calla zu kaufen.
Das hängt seitdem an der Zimmertüre meines Sohnes. Und wird auch die nächsten Jahre dort hängen.
Seit 2006.jpg
Seit 2006.jpg (71.39 KiB) 4928 mal betrachtet
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von killer666 » 11.06.2013 21:54

Robo77 hat geschrieben:
killer666 hat geschrieben:
Robo77 hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=sJcrm1K278Q&list=UUT4afY50OuQjYWRd9i_cPAw&index=1

Sorry, aber geht gar nicht.
Und der Mario hat's verdient.
Darum:
http://www.youtube.com/watch?v=6BdTSjhJ8yU
Götze ist für mich auf gleicher Stufe wie Callà oder Manuel Neuer.
Menschlich unter aller Sau!



Persönlich kann ich nicht nachvollziehen warum ein Spieler der den Verein verlässt, so von manchen Fans verurteilt wird.

Jeder Verein wildert beim anderen. Mehr oder weniger.

Als kleines Beispiel......
Der BVB kauft Nürnberg Ilkay Gündogan ab, als die es in die EuroLeague geschafft hatten.
Als Gladbach in die EL kam, wurde denen Reus abgekauft.
Also Stuttgart es in die EL schaffte, kam Schieber.
Als Mainz es in die EL schaffte, wurde Subotic gekauft.

Mario hat nie ewige Treue geschworen. Er hätte sich nur vorstellen können, lange bei Dortmund zu bleiben.
Manchmal verändern sich Situationen.
Mario hat auch nicht die Fans angegriffen. Er hat den Verein gewechselt. Das ist (nur) Fußball.

Wer hat hier gedacht, dass der Kader bis ans Karriereende aller Spieler so zusammenbleibt?

2005 oder 2006 gab es mal ein Poster mit Unterschrift von Calla zu kaufen.
Das hängt seitdem an der Zimmertüre meines Sohnes. Und wird auch die nächsten Jahre dort hängen.
Seit 2006.jpg

Es ist ja nicht so, dass niemand den Verein wechseln darf.
Es ist doch einfach so, dass das nicht geht, dass ein Götze im Februar(glaub) den Vertrag bis 2016 verlängert, sagt, er kann sich vorstellen, dass er sehr lange in DM bleibt, und dann einfach so mir nichts dir nichts wegen 2 Mio. 3 Monate später den Verein wechselt. Dann kommt noch das mit den Bayern. Ich denke es ist weitläufig bekannt, dass Dortmund und Bayern nicht allzu gut miteinander können(vor allem die Fans). Ich finde dies von Götze einfach eine bodenlose Frechheit.
Was ausser den 2 Mio. mehr hat er nun davon?? Mit Bayern kann er zwar mehr erreichen, aber dafür würde ich niemals meine Seele an den Uli verkaufen!
Da kann mir nun jeder kommen mit jaja und wenn eine andere Firma dir mehr Gehalt gibt würdest du auch wechseln.
Ich finde, als Spieler ist es einfach doch noch ein bisschen anders, als bei uns "normalen" Angestellten.

Also wenn ich du wäre, hätte ich das Poster schon lange verbrannt. :D
Vor allem weil da noch Treue steht :lol:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20492
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von poohteen » 11.06.2013 21:59

killer666 hat geschrieben:Es ist doch einfach so, dass das nicht geht, dass ein Götze im Februar(glaub) den Vertrag bis 2016 verlängert, sagt, er kann sich vorstellen, dass er sehr lange in DM bleibt, und dann einfach so mir nichts dir nichts wegen 2 Mio. 3 Monate später den Verein wechselt. Dann kommt noch das mit den Bayern. Ich denke es ist weitläufig bekannt, dass Dortmund und Bayern nicht allzu gut miteinander können(vor allem die Fans). Ich finde dies von Götze einfach eine bodenlose Frechheit.

Bla bla bla... :o Wer solche Aussagen von Spielern noch für bare Münze nimmt, der muss schon ziemlich naiv sein. :roll: Und ausserdem hat er ja nicht gesagt, er BLEIBE, sondern nur, dass er es sich vorstellen könne.

Jedenfalls richtig, dass der Götze sich wehrt gegen diese Arschlöcher. Hoffentlich müssen sie so richtig bluten. Dem Götze spielt die Kohle wohl sicher keine Rolle, aber den Idioten gehört so deftig eins in die Fresse! :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von killer666 » 11.06.2013 22:07

poohteen hat geschrieben:
killer666 hat geschrieben:Es ist doch einfach so, dass das nicht geht, dass ein Götze im Februar(glaub) den Vertrag bis 2016 verlängert, sagt, er kann sich vorstellen, dass er sehr lange in DM bleibt, und dann einfach so mir nichts dir nichts wegen 2 Mio. 3 Monate später den Verein wechselt. Dann kommt noch das mit den Bayern. Ich denke es ist weitläufig bekannt, dass Dortmund und Bayern nicht allzu gut miteinander können(vor allem die Fans). Ich finde dies von Götze einfach eine bodenlose Frechheit.

Bla bla bla... :o Wer solche Aussagen von Spielern noch für bare Münze nimmt, der muss schon ziemlich naiv sein. :roll: Und ausserdem hat er ja nicht gesagt, er BLEIBE, sondern nur, dass er es sich vorstellen könne.

Jedenfalls richtig, dass der Götze sich wehrt gegen diese Arschlöcher. Hoffentlich müssen sie so richtig bluten. Dem Götze spielt die Kohle wohl sicher keine Rolle, aber den Idioten gehört so deftig eins in die Fresse! :beten:

Klar heissen solche Aussagen heutzutage nichts mehr. Am Beispiel Götze sieht man wie Scheisse diese Welt heutzutage ist.
Das wahre Arschloch in der Geschichte ist auf jeden die MARIO-nette.
Götze sagte ja immer dass Dede sein Vorbild sei. Kann ich mir einem solch ehrenlosen Lügner nicht vorstellen.
Ich mochte den Mario immer, bis der Wechsel bekannt wurde. So geht es wohl so ziemlich jedem BVB-Fan. Und nein, ich bin nicht BVB-Fan.
Für mich gibts nur den FCSG.

@poohteen
dachte immer du wärst in Ordnung. Meinung geändert! :p

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 11.06.2013 22:19

killer666 hat geschrieben:Es ist ja nicht so, dass niemand den Verein wechseln darf.
Ich denke es ist weitläufig bekannt, dass Dortmund und Bayern nicht allzu gut miteinander können(vor allem die Fans). Ich finde dies von Götze einfach eine bodenlose Frechheit.
Was ausser den 2 Mio. mehr hat er nun davon?? Mit Bayern kann er zwar mehr erreichen, aber dafür würde ich niemals meine Seele an den Uli verkaufen!
Da kann mir nun jeder kommen mit jaja und wenn eine andere Firma dir mehr Gehalt gibt würdest du auch wechseln.


Also wenn ich du wäre, hätte ich das Poster schon lange verbrannt. :D
Vor allem weil da noch Treue steht :lol:


Warum ein Spieler zu einem anderen Verein wechselt muss er wissen.
Ich glaube nicht dass ein Spieler seine Seele verkauft, nur weil er zu einem anderen Verein geht

Wahrscheinlich muss der Mensch gewisse Erfahrungen Erleben um eine gewisse Distanz zu haben.
Meine erste Erfahrungen mit dem Profifussball als Fan erlebte ich im Ulmer Donaustadion....

Und wenn ich meine alte Heimat besuche ergibt sich vielleicht wieder ein Besuch bei den " Spatzen ".....
Oder bei den roten in München....

Wenn ich deswegen kein Heimspiel des FCSG verpasse....

:D
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20492
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von poohteen » 11.06.2013 22:20

killer666 hat geschrieben:Klar heissen solche Aussagen heutzutage nichts mehr. Am Beispiel Götze sieht man wie Scheisse diese Welt heutzutage ist.
Das wahre Arschloch in der Geschichte ist auf jeden die MARIO-nette.

Sorry, aber deine Probleme möcht ich haben. Bist nicht mal BVB-Fan gemäss eigenen Aussagen, störst dich aber so an einem Wechsel, wie er jedes Jahr zigfach passiert. Dortmund wildert bei den Kleinen, und Bayern halt bei den kleinen Dortmundern. Spieler, die bei einem Klub bleiben, die sind in der Regel nicht sonderlich erfolgreich. Wenn du mehr erreichen willst in deinem Fussballerleben, dann musst du halt zu Bayern gehen in Deutschland. Dortmund wird den Bayern immer hinterherhinken, auch wenn sie aktuell genug Mittel haben, um Spieler wie Reus zu "klauen". Jaja, ich kenne seinen Herkunft - genauso wie auch die Herkunft von Götze. Dortmund wird fürstlich entschädgit für Götze, holt nun halt bei einem anderen Verein wieder einen Spieler, der vielleicht gesagt hat, er könne sich vorstellen, lange dort zu bleiben.

Und was die Deppen angeht, welche sich da unter der Gürtellinie ausgekotzt haben: Nur weil's einigen nicht passt, dass der Mario den Verein wechselt, so gibt dies ihnen noch lange nicht das Recht, sich so derb zu äussern. In meinen Augen nichts als richtig, dass solche Idioten bis auf's letzte Hemd verklagt werden. Die BVB-Fans können ja für die Band sammeln. :lol:
Ist einfach eine Frage des Respekts, und diese Idioten haben null Respekt vor der freien Entscheidung anderer Leute, welche sie einen feuchten Dreck angeht. Der Götze sagt denen ja auch nicht, was sie zu tun und zu lassen haben.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

killer666
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 21.05.2012 19:25

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von killer666 » 11.06.2013 23:14

Kannst du mir sagen lieber poohteen, hast du respekt vor Callà?

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2207
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: wani gad am lose bin...

Beitrag von Robo77 » 12.06.2013 23:55

Leben und Leben Lassen......
Einfach GEIL !!!!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=p8KS9YuCP4I

:D :D :D
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Antworten