kino- und filmkritik

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8030
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Mythos » 16.01.2019 12:38

Forza San Gallo hat geschrieben:Hab mir jetzt grad „Black Mirror - Bandersnatch“ angesehen.
Versteh den Hype überhaupt nicht. Die Story sowie die Zusammenhänge find ich ziemlich verwirrend.
Ganz nach dem Film: „kriegt von mir 2 von 5 Sterne“


Geht mir gleich. Aber dank dem Bandersnatch-Hype bin ich auf Black Mirror aufmerksam geworden. Darum kann ich den Film nicht komplett verteufeln.

Black Mirror kriegt von mir 5 von 5 Sternen. Prädikat: Huerre geil! z.B. die Folge mit den Bienen! Oder jene mit den Smartphone-Bildschirmen, welche die Menschen manipulieren und zu Gaffern oder Jägern machen. Gigantisch! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3000
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von appenzheller » 16.01.2019 14:09

Mythos hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Hab mir jetzt grad „Black Mirror - Bandersnatch“ angesehen.
Versteh den Hype überhaupt nicht. Die Story sowie die Zusammenhänge find ich ziemlich verwirrend.
Ganz nach dem Film: „kriegt von mir 2 von 5 Sterne“


Geht mir gleich. Aber dank dem Bandersnatch-Hype bin ich auf Black Mirror aufmerksam geworden. Darum kann ich den Film nicht komplett verteufeln.

Black Mirror kriegt von mir 5 von 5 Sternen. Prädikat: Huerre geil! z.B. die Folge mit den Bienen! Oder jene mit den Smartphone-Bildschirmen, welche die Menschen manipulieren und zu Gaffern oder Jägern machen. Gigantisch! :beten: :beten:

dito. ...oder die mit den sympathy - points fuer den gesellschaftlichen Status ist schon fast wahr, .. brilliant.
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8030
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Mythos » 16.01.2019 15:29

appenzheller hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Hab mir jetzt grad „Black Mirror - Bandersnatch“ angesehen.
Versteh den Hype überhaupt nicht. Die Story sowie die Zusammenhänge find ich ziemlich verwirrend.
Ganz nach dem Film: „kriegt von mir 2 von 5 Sterne“


Geht mir gleich. Aber dank dem Bandersnatch-Hype bin ich auf Black Mirror aufmerksam geworden. Darum kann ich den Film nicht komplett verteufeln.

Black Mirror kriegt von mir 5 von 5 Sternen. Prädikat: Huerre geil! z.B. die Folge mit den Bienen! Oder jene mit den Smartphone-Bildschirmen, welche die Menschen manipulieren und zu Gaffern oder Jägern machen. Gigantisch! :beten: :beten:

dito. ...oder die mit den sympathy - points fuer den gesellschaftlichen Status ist schon fast wahr, .. brilliant.


Absolut!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5262
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von wallace » 17.01.2019 18:39

appenzheller hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Hab mir jetzt grad „Black Mirror - Bandersnatch“ angesehen.
Versteh den Hype überhaupt nicht. Die Story sowie die Zusammenhänge find ich ziemlich verwirrend.
Ganz nach dem Film: „kriegt von mir 2 von 5 Sterne“


Geht mir gleich. Aber dank dem Bandersnatch-Hype bin ich auf Black Mirror aufmerksam geworden. Darum kann ich den Film nicht komplett verteufeln.

Black Mirror kriegt von mir 5 von 5 Sternen. Prädikat: Huerre geil! z.B. die Folge mit den Bienen! Oder jene mit den Smartphone-Bildschirmen, welche die Menschen manipulieren und zu Gaffern oder Jägern machen. Gigantisch! :beten: :beten:

dito. ...oder die mit den sympathy - points fuer den gesellschaftlichen Status ist schon fast wahr, .. brilliant.


https://www.watson.ch/leben/filme%20und ... engstigend
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3139
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Ben King » 18.01.2019 07:30

wallace hat geschrieben:
appenzheller hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
Forza San Gallo hat geschrieben:Hab mir jetzt grad „Black Mirror - Bandersnatch“ angesehen.
Versteh den Hype überhaupt nicht. Die Story sowie die Zusammenhänge find ich ziemlich verwirrend.
Ganz nach dem Film: „kriegt von mir 2 von 5 Sterne“


Geht mir gleich. Aber dank dem Bandersnatch-Hype bin ich auf Black Mirror aufmerksam geworden. Darum kann ich den Film nicht komplett verteufeln.

Black Mirror kriegt von mir 5 von 5 Sternen. Prädikat: Huerre geil! z.B. die Folge mit den Bienen! Oder jene mit den Smartphone-Bildschirmen, welche die Menschen manipulieren und zu Gaffern oder Jägern machen. Gigantisch! :beten: :beten:

dito. ...oder die mit den sympathy - points fuer den gesellschaftlichen Status ist schon fast wahr, .. brilliant.


https://www.watson.ch/leben/filme%20und ... engstigend


Gewisse Folgen sind gelungen, bei anderen ist die schauspielerische Leistung eher schlecht. Erinnert an 1984, die Welle oder Das Experiment mit Moritz Bleibtreu.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 18.01.2019 11:16

gestern habe ich glass gesehen. fand ihn grossartig. besonders mcavoy, der einen schizophrenen typen mit 24 persoenlichkeiten spielt. grande.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3000
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von appenzheller » 22.01.2019 22:13

Punisher auf Netflix, die 2. Staffel, nix fuer Zartbesaitete.
Mal ne Marvelserie ohne Superkräfte!
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 965
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Furby » 08.02.2019 20:33

ICARUS Doku auf Netflix. :beten:

Eigentlich gedacht als Doping Selbsttest, entwickelt sich zu einer russischen Staatsaffäre.
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1183
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Fracas » 14.02.2019 14:53

Hat mich positiv überrascht im Kino: The Wandering Earth (流浪地球), eine Science Fiction Produktion aus China. Ziemlich action-lastig und sicherlich mehr Fiction als Science, aber im Vergleich zu anderen teils haarsträubenden Filmen aus China eine willkommene Abwechslung.
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 14.02.2019 17:14

„fyre“ auf netflix... whaaaat the actual fuck. dieser typ ist unbeschreiblich. gut, das mitleid hält sich in grenzen mit den inefulencern, aber was ist das für ein arschloch? :O

krasse doku

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von ryan » 15.02.2019 07:32

dimitri1879 hat geschrieben:„fyre“ auf netflix... whaaaat the actual fuck. dieser typ ist unbeschreiblich. gut, das mitleid hält sich in grenzen mit den inefulencern, aber was ist das für ein arschloch? :O

krasse doku


Hab ich mir auch erst gerade angeschaut, ganz stark :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Platzwart » 15.02.2019 07:51

ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:„fyre“ auf netflix... whaaaat the actual fuck. dieser typ ist unbeschreiblich. gut, das mitleid hält sich in grenzen mit den inefulencern, aber was ist das für ein arschloch? :O

krasse doku


Hab ich mir auch erst gerade angeschaut, ganz stark :beten:

Sobald ich gesehen habe wie Sunderland sich selbst in die League One kickt, ist genau das meine nächste Wahl!
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 15.02.2019 08:03

Platzwart hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:„fyre“ auf netflix... whaaaat the actual fuck. dieser typ ist unbeschreiblich. gut, das mitleid hält sich in grenzen mit den inefulencern, aber was ist das für ein arschloch? :O

krasse doku


Hab ich mir auch erst gerade angeschaut, ganz stark :beten:

Sobald ich gesehen habe wie Sunderland sich selbst in die League One kickt, ist genau das meine nächste Wahl!

das krasse fand ich, dass er - als er gegen kaution draussen war - wieder anfing leute übers ohr zu hauen. so typen merkens einfach nie. aber die leute, die auf den ganzen scheiss reinfallen sind auch nicht unbedingt besser.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 21.02.2019 23:08

kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 25.02.2019 10:32

dimitri1879 hat geschrieben:kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

3 oscars (bester film, bester nebendarsteller und bestes originaldrehbuch) von 5 nominationen. not bad. hätte allerdings gedacht, dass viggo mortensen bester hauptdarsteller gewinnt und nicht rami malek (bohemian rhapsody) janu :) der film lohnt sich wirklich, kann ich nur empfehlen.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von ryan » 25.02.2019 11:00

dimitri1879 hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

3 oscars (bester film, bester nebendarsteller und bestes originaldrehbuch) von 5 nominationen. not bad. hätte allerdings gedacht, dass viggo mortensen bester hauptdarsteller gewinnt und nicht rami malek (bohemian rhapsody) janu :) der film lohnt sich wirklich, kann ich nur empfehlen.


Wollte gerade darauf antworten: Dimi neuerdings Oscar-Insider? :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 25.02.2019 11:01

ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

3 oscars (bester film, bester nebendarsteller und bestes originaldrehbuch) von 5 nominationen. not bad. hätte allerdings gedacht, dass viggo mortensen bester hauptdarsteller gewinnt und nicht rami malek (bohemian rhapsody) janu :) der film lohnt sich wirklich, kann ich nur empfehlen.


Wollte gerade darauf antworten: Dimi neuerdings Oscar-Insider? :beten:

nö, nur guten filmgeschmack ;)

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von ryan » 25.02.2019 11:31

dimitri1879 hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

3 oscars (bester film, bester nebendarsteller und bestes originaldrehbuch) von 5 nominationen. not bad. hätte allerdings gedacht, dass viggo mortensen bester hauptdarsteller gewinnt und nicht rami malek (bohemian rhapsody) janu :) der film lohnt sich wirklich, kann ich nur empfehlen.


Wollte gerade darauf antworten: Dimi neuerdings Oscar-Insider? :beten:

nö, nur guten filmgeschmack ;)


;)

Wiederrum ist ein Oscar nicht gleichbedeutend mit gutem Film ;)
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 25.02.2019 12:39

ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
ryan hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:kann “green book” absolut empfehlen! grandios. erinnert mich stark an intouchables. könnte nicht verstehen, wenn dieser film an den oscars nicht abkassieren sollte.

3 oscars (bester film, bester nebendarsteller und bestes originaldrehbuch) von 5 nominationen. not bad. hätte allerdings gedacht, dass viggo mortensen bester hauptdarsteller gewinnt und nicht rami malek (bohemian rhapsody) janu :) der film lohnt sich wirklich, kann ich nur empfehlen.


Wollte gerade darauf antworten: Dimi neuerdings Oscar-Insider? :beten:

nö, nur guten filmgeschmack ;)


;)

Wiederrum ist ein Oscar nicht gleichbedeutend mit gutem Film ;)

schon so. bei dem aber schon :)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von poohteen » 25.02.2019 17:45

Schliesse mich em Urteil über "Green Book" an. Ist wirklich sehenswert.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5991
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von dimitri1879 » 25.02.2019 20:02

poohteen hat geschrieben:Schliesse mich em Urteil über "Green Book" an. Ist wirklich sehenswert.

was fuer dich spricht ;)

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1837
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von ryan » 11.04.2019 07:45

Jemand Leaving Neverland gesehen, wenn ja empfehlenswert?
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Platzwart » 11.04.2019 07:54

ryan hat geschrieben:Jemand Leaving Neverland gesehen, wenn ja empfehlenswert?

Letzten Sonntagnachmittag im Replay nachgekuckt.
Nach einer halben Stunden eingepennt.
Klar, die Nacht zuvor gabs wenig Schlaf, trotzdem spricht das nicht gerade für die Doku...
Zudem fand ich das was ich gesehen habe ziemlich verstörend.
Die Mutter des einen, angeblich vergewaltigten Jungens, lacht mir ein bisschen zu oft über gewisse Episoden aus der Vergangenheit - kann es weder dem einen noch anderen nachfühlen, aber ich fands irgendwie nicht ganz so komisch...
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 638
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Superduker » 29.05.2019 14:50

CHERNOBYL

https://www.youtube.com/watch?v=s9APLXM9Ei8&t=

Zwei Episoden geschaut und zwei Stunden lang den Mund sperangelweit offen gehabt. Un-f*cking-beliveable!!!
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 485
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: kino- und filmkritik

Beitrag von Grüntee » 30.05.2019 15:04

Superduker hat geschrieben:CHERNOBYL

https://www.youtube.com/watch?v=s9APLXM9Ei8&t=

Zwei Episoden geschaut und zwei Stunden lang den Mund sperangelweit offen gehabt. Un-f*cking-beliveable!!!


Danke für den Tipp !

Antworten