IWC

Alles ausser Fussball
Antworten
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:19

Original geschrieben von Huwiler
[B]fazit:

weiber und technik... unvereinbar. :D

Darf ich raten - du trägst eine IWC-Uhr? (Oder würdest eine tragen? ;) )
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Huwiler
jünger alfreds
Beiträge: 2375
Registriert: 20.10.2004 00:23

Beitrag von Huwiler » 03.10.2006 00:23

Original geschrieben von mpn
[B]Darf ich raten - du trägst eine IWC-Uhr? (Oder würdest eine tragen? ;) )


nö, baume&mercier. wieso iwc? :confused:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:28

Original geschrieben von Huwiler
[B]nö, baume&mercier. wieso iwc? :confused:

Weil die vor ein paar Jahren diese herrlich frauenfein... äääh männerfreundliche Kampagne hatten! :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Latzer
Auch in der NLB dabei
Beiträge: 1793
Registriert: 28.09.2004 21:56

Beitrag von Latzer » 03.10.2006 00:31

Original geschrieben von mpn
[B]Weil die vor ein paar Jahren diese herrlich frauenfein... äääh männerfreundliche Kampagne hatten! :beten:


... der Grund wieso sich mpn damals sofort eine gekauft hat ;)

Benutzeravatar
Huwiler
jünger alfreds
Beiträge: 2375
Registriert: 20.10.2004 00:23

Beitrag von Huwiler » 03.10.2006 00:41

Original geschrieben von mpn
[B]Weil die vor ein paar Jahren diese herrlich frauenfein... äääh männerfreundliche Kampagne hatten! :beten:


ach ja, ich erinnere mich mehr oder weniger halbwegs diffus. naja, wo sie recht haben, haben sie recht.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:42

Original geschrieben von Latzer
[B]... der Grund wieso sich mpn damals sofort eine gekauft hat ;)

Schön wärs... :rolleyes:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:42

Original geschrieben von Huwiler
[B]ach ja, ich erinnere mich mehr oder weniger halbwegs diffus. naja, wo sie recht haben, haben sie recht.

Fast so kompliziert wie eine Frau - aber pünktlich!


:D :D :D :beten: :beten: :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Huwiler
jünger alfreds
Beiträge: 2375
Registriert: 20.10.2004 00:23

Beitrag von Huwiler » 03.10.2006 00:45

Original geschrieben von mpn
[B]Fast so kompliziert wie eine Frau - aber pünktlich!


:D :D :beten: :beten:


wenigstens ein mal. sonst bin ich immer zu früh...

:D :ugly:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:50

Weitere Sprüche der damaligen Kampagne:

Sie kann das Haus haben. Den Wagen. Den Hund. Aber niemals meine IWC.

Passt auch zu Röcken. In Schottland.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:51

Und einer meiner absoluten Favoriten für Werbeplakate ever ist der:

:beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten: :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:52

Subtil, prägnant, kurz, aber grossartig und auf den Punkt gebracht:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:54

Weitere Müsterchen:


Technisch wäre es möglich, eine IWC für Frauen zu machen.


Männer verdienen mehr als Frauen. Zum Beispiel eine IWC.


IWC. Seit 1868. Und solange es noch Männer gibt.


:beten: :beten: :beten: :beten: :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:54

Auch nett...
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 00:55

Und noch in Bild...
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20491
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 03.10.2006 01:17

Zarte Hände sind wie geschaffen für eine IWC. Um sie zu bauen.


Kostet genau so viel, wie sie für den Wagen ihrer Frau bekommen.


Wir machen Uhren für eine Minderheit. Männer.


Irgendwo hört die Gleichberechtigung auf. Hier.


IWC. Offizieller Ausrüster der Männer.


Die gute alte Zauberformel: 1 SP, 1 CVP, 5 IWC.
(Anm. d. Posters: Da war noch das Ruthli aus Appenzell im Bundesrat.)


usw...
http://www.wirz-werbung.ch/downloads/IWC_Abschiedsinserat_NZZ.pdf
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
GreenCanadian
Chinese Democracy
Beiträge: 1389
Registriert: 22.09.2005 18:22

Beitrag von GreenCanadian » 03.10.2006 08:17

Irgendwo hört die Gleichberechtigung auf. Hier.


:beten: :beten: :beten:

:ugly: :ugly: :ugly:
][=][-][-][Y][ - SLEEPWALKING PAST HOPE

Benutzeravatar
Nissi_Bitch
hastler
Beiträge: 1527
Registriert: 01.09.2004 21:55

Beitrag von Nissi_Bitch » 03.10.2006 08:51

Hammer, hammer, hammer... die letzte gute alte Chauvinisten-Bastillion ;)
wer sucht, der findet.

Benutzeravatar
Pumba
Warzenschwein
Beiträge: 2006
Registriert: 22.09.2005 13:29

Beitrag von Pumba » 03.10.2006 12:47


KarlEngel

Beitrag von KarlEngel » 03.10.2006 15:14

Original geschrieben von mpn
[B]Subtil, prägnant, kurz, aber grossartig und auf den Punkt gebracht:


DER UHR....herrlich......

allgemein ganz eine edle marke...naja, fand darum auch die letztjährigen sh-shirts zimlich edel...

Antworten