Roger Federer

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12637
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Roger Federer

Beitrag von Julio Grande » 06.06.2018 11:21

poohteen hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:grosses Tennis gestern....
djoker gegen ceccinato. vorallem gegen ende des vierten satzes einige unglaubliche schläge

Und der Djoker als fairer Verlierer, muss man auch wiedermal hervorheben.

mich nervte seine bank.... sein Manager, Trainer, betreuer, bruder, etc

aber djoker ein fairer verlierer
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6569
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Roger Federer

Beitrag von fribi » 08.06.2018 01:41

Julio Grande hat geschrieben:grosses Tennis gestern....
djoker gegen ceccinato. vorallem gegen ende des vierten satzes einige unglaubliche schläge


Paris/Sand passt aber nicht so in diesen Thread. Wer grosses Tennis sehen will, steigt ins Auto und ab nach Stuttgart...
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roger Federer

Beitrag von dimitri1879 » 02.07.2018 14:56

uniqlo bullshit

Benutzeravatar
Mr. Szyslak
isch ebe emel schad
Beiträge: 492
Registriert: 27.09.2008 17:00

Re: Roger Federer

Beitrag von Mr. Szyslak » 02.07.2018 20:08

dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


Tja, vier Goofen sind halt teurer als gedacht, da reichen die Nike-Milliönchen irgendwann nicht mehr..! Diesen Schritt von Fedi verstehe ich nun wirklich nicht! :confused: :mad:
Robäääääärt

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2347
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Roger Federer

Beitrag von DerNachbar » 02.07.2018 23:21

Mr. Szyslak hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


Tja, vier Goofen sind halt teurer als gedacht, da reichen die Nike-Milliönchen irgendwann nicht mehr..! Diesen Schritt von Fedi verstehe ich nun wirklich nicht! :confused: :mad:


Anscheinend ist Nike nicht mehr mitgezogen beim Angebot. Schade. Verstehe diesen Schritt von Nike und Federer nicht.
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11588
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Roger Federer

Beitrag von Luigi » 02.07.2018 23:27

dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit

Da muss deftig was vorgefallen sein, dass RF diese Partnerschaft so beendet. Und ich denke nicht, dass es nur um Geld geht. So oder so aber ist Uniqlo im wahrsten Sinne des Wortes eine billige Lösung.

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1476
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Roger Federer

Beitrag von Grünling » 03.07.2018 05:15

DerNachbar hat geschrieben:
Mr. Szyslak hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


Tja, vier Goofen sind halt teurer als gedacht, da reichen die Nike-Milliönchen irgendwann nicht mehr..! Diesen Schritt von Fedi verstehe ich nun wirklich nicht! :confused: :mad:


Anscheinend ist Nike nicht mehr mitgezogen beim Angebot. Schade. Verstehe diesen Schritt von Nike und Federer nicht.



Sorry aber was ist daran schwer zu verstehen? Nike wird gezögert haben seinen Vertrag zu verlängern welcher über ein zwei Jahre hinaus gehen würde, da sein Karriereende absehbar ist. Ergo hätte er wohl nur noch 10-30 Mio verdient. Der einzige Grund warum sie nicht wie mit CR7 oder Lebron James lebenslange, hochdotierte dreistellige Millionen Verträge abschlossen ist weil sie RF wohl für ihre Zielmärkte zu unattraktiv finden. Reines Business und Kalkulation. Da würde ich auch zu Uniqlo gehen, welcher bereit ist 300 Mio hinzulegen. Davon wird sicher auch ein guter Teil in seine Hilfsorganisation fliessen, also hört doch bitte auf zu motzen.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20504
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Roger Federer

Beitrag von poohteen » 03.07.2018 07:47

Grünling hat geschrieben:
DerNachbar hat geschrieben:
Mr. Szyslak hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


Tja, vier Goofen sind halt teurer als gedacht, da reichen die Nike-Milliönchen irgendwann nicht mehr..! Diesen Schritt von Fedi verstehe ich nun wirklich nicht! :confused: :mad:


Anscheinend ist Nike nicht mehr mitgezogen beim Angebot. Schade. Verstehe diesen Schritt von Nike und Federer nicht.



Sorry aber was ist daran schwer zu verstehen? Nike wird gezögert haben seinen Vertrag zu verlängern welcher über ein zwei Jahre hinaus gehen würde, da sein Karriereende absehbar ist. Ergo hätte er wohl nur noch 10-30 Mio verdient. Der einzige Grund warum sie nicht wie mit CR7 oder Lebron James lebenslange, hochdotierte dreistellige Millionen Verträge abschlossen ist weil sie RF wohl für ihre Zielmärkte zu unattraktiv finden. Reines Business und Kalkulation. Da würde ich auch zu Uniqlo gehen, welcher bereit ist 300 Mio hinzulegen. Davon wird sicher auch ein guter Teil in seine Hilfsorganisation fliessen, also hört doch bitte auf zu motzen.

Word von A bis Z!
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 1127
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: Roger Federer

Beitrag von leChiffre » 03.07.2018 08:02

dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


wenn man die wahl zwischen 30 und 300 mio hat, würden wohl die wenigsten zögern...
und ob jetzt nike besser ist als uniqlo? Wage ich zu bezweifeln und schlussendlich ist es ja nur ein ausrüster / eine marke...

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roger Federer

Beitrag von dimitri1879 » 03.07.2018 09:22

leChiffre hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


wenn man die wahl zwischen 30 und 300 mio hat, würden wohl die wenigsten zögern...
und ob jetzt nike besser ist als uniqlo? Wage ich zu bezweifeln und schlussendlich ist es ja nur ein ausrüster / eine marke...

ja klar. aber uniqlo passt einfach nicht zu roger. er ist premium, ausrüster neuerdings Massenware.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20504
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Roger Federer

Beitrag von poohteen » 03.07.2018 10:04

dimitri1879 hat geschrieben:
leChiffre hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


wenn man die wahl zwischen 30 und 300 mio hat, würden wohl die wenigsten zögern...
und ob jetzt nike besser ist als uniqlo? Wage ich zu bezweifeln und schlussendlich ist es ja nur ein ausrüster / eine marke...

ja klar. aber uniqlo passt einfach nicht zu roger. er ist premium, ausrüster neuerdings Massenware.

Seien wir ehrlich, einen Sportler wie Federer hat's wohl selten gegeben und wird's auch nie mehr oft geben. Wenn Nike ihn nun nicht auf eine Stufe stellt mit Lebron James oder CR7, was deren gutes Recht ist, dann würde ich auch wechseln und nicht mehr auf die Rücksicht nehmen. Und ob Nike nun wirklich Premium ist?
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2804
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Roger Federer

Beitrag von Zuschauer » 03.07.2018 13:46

poohteen hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:
leChiffre hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:uniqlo bullshit


wenn man die wahl zwischen 30 und 300 mio hat, würden wohl die wenigsten zögern...
und ob jetzt nike besser ist als uniqlo? Wage ich zu bezweifeln und schlussendlich ist es ja nur ein ausrüster / eine marke...

ja klar. aber uniqlo passt einfach nicht zu roger. er ist premium, ausrüster neuerdings Massenware.

Seien wir ehrlich, einen Sportler wie Federer hat's wohl selten gegeben und wird's auch nie mehr oft geben. Wenn Nike ihn nun nicht auf eine Stufe stellt mit Lebron James oder CR7, was deren gutes Recht ist, dann würde ich auch wechseln und nicht mehr auf die Rücksicht nehmen. Und ob Nike nun wirklich Premium ist?


wird hutch nun in uniqlo rumlaufen?
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20504
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Roger Federer

Beitrag von poohteen » 04.07.2018 16:15

Zuschauer hat geschrieben:wird hutch nun in uniqlo rumlaufen?

Eher bei der Unia aufs Klo gehen. :)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2804
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Roger Federer

Beitrag von Zuschauer » 04.07.2018 22:19

poohteen hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:wird hutch nun in uniqlo rumlaufen?

Eher bei der Unia aufs Klo gehen. :)

oh, da kennt einer die hintergründe
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6569
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Roger Federer

Beitrag von fribi » 05.07.2018 00:52

Und nun, nachdem wir im Eishockey und Fussball gegen Schweden untergingen, soll Roger doch noch einmal in die Davis-Cup Hosen und die Schweizer Ehre gegen die Elche retten...
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5941
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Roger Federer

Beitrag von Mythos » 15.07.2018 19:57

In Ermangelung eines allgemeinen Tennis-Freds schreibe ich es - als grosser Fan und Bewunderer von Federer - hier rein.

Gratulation an Novak Djokovic für seinen epischen Wimbeldon-Triumph! Der Junge ist durch ein unfassbar tiefes Tal gegangen, aber er hat sich zurückgekämpft. Was für ein Champion!

Aber nicht nur dafür gebührt ihm der allerhöchste Respekt, sondern auch dafür:

http://www.11freunde.de/node/423789
Novak Djokovic ist Fan der kroatischen Nationalmannschaft
Ein Wahnsinniger mit gesundem Menschenverstand

Forza Nole!! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2804
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Roger Federer

Beitrag von Zuschauer » 17.07.2018 14:42

Mythos hat geschrieben:In Ermangelung eines allgemeinen Tennis-Freds schreibe ich es - als grosser Fan und Bewunderer von Federer - hier rein.

Gratulation an Novak Djokovic für seinen epischen Wimbeldon-Triumph! Der Junge ist durch ein unfassbar tiefes Tal gegangen, aber er hat sich zurückgekämpft. Was für ein Champion!

Aber nicht nur dafür gebührt ihm der allerhöchste Respekt, sondern auch dafür:

http://www.11freunde.de/node/423789
Novak Djokovic ist Fan der kroatischen Nationalmannschaft
Ein Wahnsinniger mit gesundem Menschenverstand

Forza Nole!! :beten: :beten:

!!!!!!!!

den nationalisten - serben, russen, kosovaren, amis, eidgenossen und all dem weiteren abschaum, der unsere erde verschmutzt - aufs maul. djoker machts vor,

und btw, wenn wir schon beim thema sind: schmeisst die nationalegomanen shaka aus der nati. für immer.
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5941
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Roger Federer

Beitrag von Mythos » 17.07.2018 15:13

Zuschauer hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:In Ermangelung eines allgemeinen Tennis-Freds schreibe ich es - als grosser Fan und Bewunderer von Federer - hier rein.

Gratulation an Novak Djokovic für seinen epischen Wimbeldon-Triumph! Der Junge ist durch ein unfassbar tiefes Tal gegangen, aber er hat sich zurückgekämpft. Was für ein Champion!

Aber nicht nur dafür gebührt ihm der allerhöchste Respekt, sondern auch dafür:

http://www.11freunde.de/node/423789
Novak Djokovic ist Fan der kroatischen Nationalmannschaft
Ein Wahnsinniger mit gesundem Menschenverstand

Forza Nole!! :beten: :beten:

!!!!!!!!

den nationalisten - serben, russen, kosovaren, amis, eidgenossen und all dem weiteren abschaum, der unsere erde verschmutzt - aufs maul. djoker machts vor,

und btw, wenn wir schon beim thema sind: schmeisst die nationalegomanen shaka aus der nati. für immer.



Hey Zuschi, geiler Post. Von A bis Z das fetteste Word, das die Welt je gesehen hat! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roger Federer

Beitrag von dimitri1879 » 08.09.2018 22:04

“strokes of genius” (film über den wimbledon final 2008 und die rivalitaet zw. rafa nadal und federer)... :beten:

grossartig.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20504
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Roger Federer

Beitrag von poohteen » 08.09.2018 22:09

dimitri1879 hat geschrieben:“strokes of genius” (film über den wimbledon final 2008 und die rivalitaet zw. rafa nadal und federer)... :beten:

grossartig.

Wollte deswegen auch gerade diesen Thread hervorholen. Morgen um 10:35 nochmals die Wiederholung auf SRF2. Pflicht für jeden Tennis- resp. Sportliebhaber. Wahnsinn, was das für ein Spiel war. Wird einem erst wieder bewusst, wenn man sich diesen Film reinzieht. Dramaturgisch super inszeniert zum eh schon dramatischen Verlauf des Spiels. Und es wird einem auch bewusst, was für Sportsmänner Nadal und Federer sind. Zehn von zehn Punkten! :beten:
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
benihasch
confused
Beiträge: 2010
Registriert: 01.04.2004 12:12

Re: Roger Federer

Beitrag von benihasch » 08.09.2018 22:45

poohteen hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:“strokes of genius” (film über den wimbledon final 2008 und die rivalitaet zw. rafa nadal und federer)... :beten:

grossartig.

Wollte deswegen auch gerade diesen Thread hervorholen. Morgen um 10:35 nochmals die Wiederholung auf SRF2. Pflicht für jeden Tennis- resp. Sportliebhaber. Wahnsinn, was das für ein Spiel war. Wird einem erst wieder bewusst, wenn man sich diesen Film reinzieht. Dramaturgisch super inszeniert zum eh schon dramatischen Verlauf des Spiels. Und es wird einem auch bewusst, was für Sportsmänner Nadal und Federer sind. Zehn von zehn Punkten! :beten:

wer nicht bis morgen warten kann: https://www.srf.ch/play/tv/popupvideopl ... Time=6.576
Always forgive your enemies; nothing annoys them so much.
-- Oscar Wilde

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roger Federer

Beitrag von dimitri1879 » 08.09.2018 23:25

poohteen hat geschrieben:
dimitri1879 hat geschrieben:“strokes of genius” (film über den wimbledon final 2008 und die rivalitaet zw. rafa nadal und federer)... :beten:

grossartig.

Wollte deswegen auch gerade diesen Thread hervorholen. Morgen um 10:35 nochmals die Wiederholung auf SRF2. Pflicht für jeden Tennis- resp. Sportliebhaber. Wahnsinn, was das für ein Spiel war. Wird einem erst wieder bewusst, wenn man sich diesen Film reinzieht. Dramaturgisch super inszeniert zum eh schon dramatischen Verlauf des Spiels. Und es wird einem auch bewusst, was für Sportsmänner Nadal und Federer sind. Zehn von zehn Punkten! :beten:

so richtig begreifen werden wir das privileg (als tennisfan) diese goldene zeit erlebt zu haben sowieso erst wenn es vorbei ist :beten:

die finals zw. nadal und federer kann ich mir immer wieder reinziehen :beten:

Benutzeravatar
dimitri1879
Vielschreiber
Beiträge: 4546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Roger Federer

Beitrag von dimitri1879 » 09.09.2018 08:19

meine güte serena.. aber der gipfel ist ja das publikum. schwach! arme osaka, dafür hat sie den GS :beten:

r.lehner
Wenigschreiber
Beiträge: 160
Registriert: 19.07.2015 08:36

Re: Roger Federer

Beitrag von r.lehner » 17.12.2018 16:33

Die Wahrheit kann hart sein!

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6569
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Roger Federer

Beitrag von fribi » 20.03.2019 13:03

Ostschweizer ...

:beten: :beten:
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Antworten