Witze

Alles ausser Fussball
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 25.01.2011 16:17

Auch eine Art Witz: Rechnen mit Blick. :ugly:


Denn allein für die Chance auf eine Einladung muss man erstmal Mitglied werden im Club – und das kostet bereits 50´000 Franken.

Am Treffen selbst ist man so aber noch nicht willkommen. Dazu sind nochmals 18´000 Franken fürs eigentliche Ticket fällig. Zusammen macht das schon 58´000 Franken.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 28.01.2011 13:47

Ein italienischer und ein schweizer Bauarbeiter treffen sich auf der Baustelle. Der Italiener sagt: "Comme stai?"
Sagt der Schweizer: "Danke, mir geht's gut!"
Und dann fällt ihm ein Ziegel auf den Kopf!
Nach einer halben Stunde kommt der Schweizer wieder zu sich und fragt den Italiener: "Warum hast du mich nicht gewarnt?"
Sagt der Italiener: "Hab i ja gesagt: Comme Stei!"
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 28.01.2011 13:51

Ein St. Galler, ein bildhübsches Mädchen, ein Zürcher und eine Nonne sitzen in einem Zugabteil. Plötzlich fährt der Zug in einen Tunnel. Da die Beleuchtung nicht funktioniert, ist es stockdunkel. Dann hört man eine Ohrfeige und als der Zug den Tunnel wieder verlässt, reibt der Zürcher schmerzverzerrt sein Gesicht.

"Genau richtig" denkt die Nonne. "Der Zürcher hat doch sicher versucht, das hübsche Mädchen zu begrapschen und sie hat ihm eine geknallt."

"Genau richtig" denkt das hübsche Mädchen. "Der Zürcher wollte natürlich mich im Dunkeln begrapschen, hat unglücklicherweise die Nonne berührt und sie hat ihm eine geknallt."

"So eine Schweinerei" denkt der Zürcher. "Der St. Galler hat wahrscheinlich im Schutz der Dunkelheit probiert, das hübsche Mädchen zu begrapschen, hat unglücklicherweise die Nonne berührt und die hat dann dem St. Galler eine knallen wollen. Das hat der Sauhund gemerkt und sich geduckt, so dass ich den Schlag abbekommen habe."

Wohingegen der St. Galler denkt: "Im nächsten Tunnel hau ich dem Zürcher wieder auf die Fresse!"
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Beitrag von poohteen » 28.01.2011 13:53

Was ist der Unterschied zwischen Kolumbien und der Schweiz?

In der Schweiz wird der Schnee in Metern gemessen, in Kolumbien in Kilogramm.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Harald Juhnke
Vielschreiber
Beiträge: 1555
Registriert: 10.03.2008 14:38

Re: Witze

Beitrag von Harald Juhnke » 31.01.2011 04:56

http://www.20min.ch/sport/weitere/story ... --11358756

hehe, Hans Jucker in Action. Schade hört der auf.. :D

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1969
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Witze

Beitrag von knecht_huprecht » 31.01.2011 10:06

Harald Juhnke hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Nie-mehr--Scheiss-Ponys--11358756

hehe, Hans Jucker in Action. Schade hört der auf.. :D


Für mich einer der beste im trockenen Fernseh Business von SF...

"Die dumme huere Ruederer"
"schiis Pony's"
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Harald Juhnke
Vielschreiber
Beiträge: 1555
Registriert: 10.03.2008 14:38

Re: Witze

Beitrag von Harald Juhnke » 31.01.2011 10:15

knecht_huprecht hat geschrieben:
Harald Juhnke hat geschrieben:http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Nie-mehr--Scheiss-Ponys--11358756

hehe, Hans Jucker in Action. Schade hört der auf.. :D


Für mich einer der beste im trockenen Fernseh Business von SF...

"Die dumme huere Ruederer"
"schiis Pony's"
¨

Definitiv!! Die letzten 20 sek sind auch nicht ohne :D Schade gibts nicht mehr solche Urgesteine.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Witze

Beitrag von Luigi » 31.01.2011 10:20

knecht_huprecht hat geschrieben:Für mich einer der beste im trockenen Fernseh Business von SF...

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7490
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Witze

Beitrag von Graf Choinjcki » 31.01.2011 10:53

knecht_huprecht hat geschrieben:Für mich der beste im trockenen Fernseh Business von SF...
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
suedespe
There`s only one Gazza
Beiträge: 1446
Registriert: 19.08.2005 16:23

Re: Witze

Beitrag von suedespe » 31.01.2011 21:51

:D

Welches Wort passt nicht in die Reihe?
Tripper - Inzest oder Monopoly?

















Tripper natürlich, die anderen beiden Wörter sind Familienspiele.. :D
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that
Bill Shankly

Benutzeravatar
payne
Wenigschreiber
Beiträge: 360
Registriert: 01.02.2011 21:02

Re: Witze

Beitrag von payne » 03.02.2011 15:09

Sohn: "Papa, woher komme ich?"
Vater: "Vom Storch!"
Sohn: "Ey, du fickst echt alles oder?"
max is here...

Benutzeravatar
payne
Wenigschreiber
Beiträge: 360
Registriert: 01.02.2011 21:02

Re: Witze

Beitrag von payne » 03.02.2011 15:22

Wie nennt man die unnütze Haut, um die Vagina herum?









Frau.
max is here...

Benutzeravatar
Tiziano
Supporter
Beiträge: 207
Registriert: 02.10.2006 02:24

Re: Witze

Beitrag von Tiziano » 03.02.2011 23:23

Zitat Frick: ''Es gaben keine Sportliche Gründe den Ausschlag, dass St. Gallen mich nicht mehr wollte.''
FCSG Supporter Since 1994

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4756
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Witze

Beitrag von Eerodesign » 04.02.2011 09:09

Als Köbi in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm: "Hallo, Herr Kuhn, schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um die Nationalmannschaft und den FC Zürich kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und glauben Sie mir, das kriegt hier nicht jeder!" Gott nimmt Köbi an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit dem FCZ-Logo versehen und eine kleine Schweizer Nati-Fahne weht im Vorgärtchen.

Köbi denkt sich: "Ja, ganz nett", dreht sich um... und traut seinen Augen
nicht: Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein riesiger Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist grün/weiss gestrichen und über und über mit FCSG-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große St.Galler-Wappen aus Marmor zieren zudem den Garten.

Köbi wendet sich an Gott und sagt stinksauer: "Was ist das denn? Wieso kriegt der Uli Forte so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar nix geleistet, der Mann! Warum lebt der hier in so nem Haus?"

Gott dreht sich um und schaut Köbi Kuhn tief in die Augen: "Mein Sohn, das ist nicht Uli Fortes Haus, das ist meins!!!"


Hopp Sangalle
Hände schütteln - Beine in die höhe und den Kopf im Kreis drehen - für eine lockere Forumkultur!

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
¦-----------------------------Espenblock------------------------------¦

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1969
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Witze

Beitrag von knecht_huprecht » 04.02.2011 09:49

Eerodesign hat geschrieben:Als Köbi in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm: "Hallo, Herr Kuhn, schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um die Nationalmannschaft und den FC Zürich kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und glauben Sie mir, das kriegt hier nicht jeder!" Gott nimmt Köbi an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit dem FCZ-Logo versehen und eine kleine Schweizer Nati-Fahne weht im Vorgärtchen.

Köbi denkt sich: "Ja, ganz nett", dreht sich um... und traut seinen Augen
nicht: Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein riesiger Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist grün/weiss gestrichen und über und über mit FCSG-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große St.Galler-Wappen aus Marmor zieren zudem den Garten.

Köbi wendet sich an Gott und sagt stinksauer: "Was ist das denn? Wieso kriegt der Uli Forte so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar nix geleistet, der Mann! Warum lebt der hier in so nem Haus?"

:beten:

Gott dreht sich um und schaut Köbi Kuhn tief in die Augen: "Mein Sohn, das ist nicht Uli Fortes Haus, das ist meins!!!"


Hopp Sangalle
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2558
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: Witze

Beitrag von Surprise » 04.02.2011 11:58

Eerodesign hat geschrieben:Als Köbi in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm: "Hallo, Herr Kuhn, schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um die Nationalmannschaft und den FC Zürich kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und glauben Sie mir, das kriegt hier nicht jeder!" Gott nimmt Köbi an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit dem FCZ-Logo versehen und eine kleine Schweizer Nati-Fahne weht im Vorgärtchen.

Köbi denkt sich: "Ja, ganz nett", dreht sich um... und traut seinen Augen
nicht: Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein riesiger Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist grün/weiss gestrichen und über und über mit FCSG-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große St.Galler-Wappen aus Marmor zieren zudem den Garten.

Köbi wendet sich an Gott und sagt stinksauer: "Was ist das denn? Wieso kriegt der Uli Forte so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar nix geleistet, der Mann! Warum lebt der hier in so nem Haus?"

Gott dreht sich um und schaut Köbi Kuhn tief in die Augen: "Mein Sohn, das ist nicht Uli Fortes Haus, das ist meins!!!"


Hopp Sangalle

Der ist gut! Gott zeigt Leidensbereitschaft! :D

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2536
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Witze

Beitrag von Spooner » 04.02.2011 16:33

Gebt mal "Ich liebe Kohlmeisen" im Google Translate ein und lasst es ins Englisch übersetzen :D

http://translate.google.com/#
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
payne
Wenigschreiber
Beiträge: 360
Registriert: 01.02.2011 21:02

Re: Witze

Beitrag von payne » 05.02.2011 04:02

Spooner hat geschrieben:Gebt mal "Ich liebe Kohlmeisen" im Google Translate ein und lasst es ins Englisch übersetzen :D

http://translate.google.com/#


:lol: :muah:
max is here...

Benutzeravatar
Koubsky
Dieter Billegger-Sigrist
Beiträge: 436
Registriert: 01.09.2006 14:53

Re: Witze

Beitrag von Koubsky » 17.02.2011 14:40

Herbert kommt ins Büro und sieht, wie sein Kollege ein ganz kleines weisses Pferd unter dem Arm trägt. Es ist genau wie ein normales Pferd, es lebt, nur alles viel, viel kleiner.

Herbert fragt seinen Kollegen: «Was hast Du denn da?»


Der Kollege antwortet: «Na, ein Pferd. Siehst Du doch. Vorne an der Kreuzung steht eine Fee – da kannst Du Dir alles wünschen!»

Herbert rennt aus dem Büro zur Kreuzung. Einige Zeit später kommt er wutentbrannt wieder mit einer Melone unterm Arm und mehreren kleinen Schweinen hinter sich herlaufend.

Herbert läuft zu seinem Kollegen und schreit: «Du Idiot, hättest Du mir nicht sagen können, dass die Fee schwerhörig ist?»

Darauf der Kollege: «Wieso, was hast Du Dir denn gewünscht?»

Herbert: «Ich habe mir ne Million gewünscht und das in kleinen Scheinen.»

Kollege: «Glaubt Du, ich habe mir einen 30 Zentimeter langen Schimmel gewünscht???»

Benutzeravatar
danmaster
bierbalkenfan
Beiträge: 1076
Registriert: 09.05.2007 13:50

Re: Witze

Beitrag von danmaster » 17.02.2011 18:33

:DBild

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1969
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Witze

Beitrag von knecht_huprecht » 17.02.2011 18:56

Was machen eine Million Blondinen vor der Himmelspforte?

- Gott hat die grösste Rückrufaktion der Weltgeschichte gestartet - :lol:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
RHIENTLER
Real Reg.: 03.04.2004
Beiträge: 2957
Registriert: 31.10.2005 19:19

Re: Witze

Beitrag von RHIENTLER » 19.02.2011 15:40

3 Bazillen sitzen im Körper einer Frau und unterhalten sich.

Sagt die 1. "Ich wohne im Ohr und jeden abend kommt ein komisches Teil und kratzt mir meine ganze Tapete von der Wand."

Sagt die 2. "Das ist doch noch gar nix, ich wohne im Mund und jeden Abend kommt eine Bürste und klaut mir meine ganze Inneneinrichtung."

Sagt die 3. "Das ist doch alles noch gar nix! Ich wohne in der Vagina und jeden Abend kommt ein glatzköpfiger Punker und kotzt mir die ganze Bude voll!!!"
Neuanfang in allen Bereichen. Wird schwirig, kann aber machbar sein.

Benutzeravatar
Charlie Harper
Vielschreiber
Beiträge: 1122
Registriert: 19.02.2011 16:16

Re: Witze

Beitrag von Charlie Harper » 19.02.2011 16:33

Wie nennt man einen Emo in einer Flasche?

-Wein!
Weltkulturerbe FC St.Gallen

http://www.graphicguestbook.com/charliesbook

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2478
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Witze

Beitrag von Robo77 » 28.02.2011 21:41

stiftung_warentest.jpg
stiftung_warentest.jpg (73.92 KiB) 7016 mal betrachtet
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
slash_fcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 71
Registriert: 26.05.2008 20:40

Re: Witze

Beitrag von slash_fcsg » 03.03.2011 16:28

RHIENTLER hat geschrieben:3 Bazillen sitzen im Körper einer Frau und unterhalten sich.

Sagt die 1. "Ich wohne im Ohr und jeden abend kommt ein komisches Teil und kratzt mir meine ganze Tapete von der Wand."

Sagt die 2. "Das ist doch noch gar nix, ich wohne im Mund und jeden Abend kommt eine Bürste und klaut mir meine ganze Inneneinrichtung."

Sagt die 3. "Das ist doch alles noch gar nix! Ich wohne in der Vagina und jeden Abend kommt ein glatzköpfiger Punker und kotzt mir die ganze Bude voll!!!"


Sagt die 2. "Hey.... den kenn ich auch...."

Antworten