Krankenkasse

Alles ausser Fussball
Antworten
Stella
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.08.2022 09:30

Krankenkasse

Beitrag von Stella » 04.12.2023 07:12

Hat glaube ich mal einen eigenen Thread verdient.
(Sollte schon einer existieren, dann bitte verlinken.)

Stella
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.08.2022 09:30

Re: Krankenkasse

Beitrag von Stella » 04.12.2023 07:13

Und es wird wieder fröhlich gestritten:
https://www.blick.ch/politik/linke-und- ... 05833.html

Stella
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.08.2022 09:30

Re: Krankenkasse

Beitrag von Stella » 24.12.2023 09:12

Wann kommt endlich die Kostenwahrheit auf den Tisch?

https://www.srf.ch/news/schweiz/gesundh ... behandlung

Der Staat schiesst pro Patient nochmal Geld ein. Das heisst eigentlich nix anderes, als das unsere Prämien eigentlich nochmal 30-35% zu tief sind und somit wohl um die 100 Fränkli steigen müssten.

So kann es nicht weitergehen!
Wir verdienen es die wahren Kosten zu kennen!

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5885
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: Krankenkasse

Beitrag von wallace » 24.12.2023 17:27

Keine Ahnung wie du rechnest?

stationäre behandlung: 55% kanton (ausser bs) 45% kk

in zukunft anders, aber dann halt beim akuten bereich auch tiefer.

ob dies gut ist? meiner meinung nach ergibt sich daraus enorme mehrkosten bei der prüfung der ambulanten rechnung. bald kommt tardoc, spezialisierte personen wird es überall zuwenige geben, bei der kk, beim Kanton und den spitäler. was passiert wenn das angebot tiefer ist als dir nachfrage?
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Stella
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.08.2022 09:30

Re: Krankenkasse

Beitrag von Stella » 28.05.2024 06:21

Kosten senken, statt Prämien deckeln + Steuern erhöhen!

Stella
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.08.2022 09:30

Re: Krankenkasse

Beitrag von Stella » 28.05.2024 06:22

Nein zur indirekten Drogensubvention durch Prämienverbilligungen!

Benutzeravatar
Mokoena
Vielschreiber
Beiträge: 1450
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Krankenkasse

Beitrag von Mokoena » 28.05.2024 21:12

Stella hat geschrieben:
28.05.2024 06:22
Nein zur indirekten Drogensubvention durch Prämienverbilligungen!
Könntest du auch ein wenig argumentieren, statt hier nur Parolen rauszujagen? Ich würde mich dann mutmasslich sogar auf eine Diskussion mit dir einlassen.

Antworten