junge Buben

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: junge Buben

Beitrag von Mythos » 12.04.2021 13:42

Zuschauer hat geschrieben:
12.04.2021 13:42
Mythos hat geschrieben:
12.04.2021 13:38
Vom Baselbonus war damals immer die Rede.
bitte sei ein wenig präziser. das war der basubonus.
Stimmt, ist ergänzt. :D :D
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: junge Buben

Beitrag von Mythos » 12.04.2021 14:15

Zuschauer hat geschrieben:
12.04.2021 13:54
Mythos hat geschrieben:
12.04.2021 13:42
Zuschauer hat geschrieben:
12.04.2021 13:42
Mythos hat geschrieben:
12.04.2021 13:38
Vom Baselbonus war damals immer die Rede.
bitte sei ein wenig präziser. das war der basubonus.
Stimmt, ist ergänzt. :D :D
danke. sonst grännen sie noch, dass wir sie falsch zitieren
Das werden sie so oder so. Liegt in ihrer DNA.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 14:24

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 09:47
Wenn ich mir hier die forenbeiträge so ansehe(nicht alle)das st.galler tagblatt von Als wollte man das Leicester der Schweiz nicht spricht und peter zeidler sich immer wieder über den schiri beklagt, auch wenn er den satz öfters mit Ich kommentiere Schiedsrichterleistungen nicht und dann mit aber weiterfährt (dieses schema wendet er bei anderen themen ebenso an) liegt man glaub ich nicht so falsch.

Btw: was ist dieser tagblatt journi für ein vogel?der abschnitt über jordi und jordy, soll das iwie lustig sein, oder qualitätsjournalismus?
Schau dir doch die Szenen an (zB Penalty Lugano, Rote Karte Servette) und frag dich mal, ob du dich nicht auch über solche abstrusen Entscheidungen beklagt hättest.

Übrigens, das Verhältnis an VAR-Eingriffen pro vs. contra FCSG betrug letzte Saison 2:7, diese Saison sind wir mittlerweile bei 1:6 angelangt. Pro Eingriff für den FCSG gibt es also mehr als vier Eingriffe gegen uns. Dass es deswegen eine Verschwörung gegen den FCSG gibt, behauptet bis auf ein paar einzelne Verwirrte, die du bevorzugt im Coronaleugnerthread findest, trotzdem niemand. Was jedoch die Zahlen schon ziemlich deutlich nahelegen, ist eine gewisse unbewusste Antipathie einiger Schiris gegenüber dem FCSG.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: junge Buben

Beitrag von Mythos » 12.04.2021 15:58

-GG1- hat geschrieben:
12.04.2021 14:24
Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 09:47
Wenn ich mir hier die forenbeiträge so ansehe(nicht alle)das st.galler tagblatt von Als wollte man das Leicester der Schweiz nicht spricht und peter zeidler sich immer wieder über den schiri beklagt, auch wenn er den satz öfters mit Ich kommentiere Schiedsrichterleistungen nicht und dann mit aber weiterfährt (dieses schema wendet er bei anderen themen ebenso an) liegt man glaub ich nicht so falsch.

Btw: was ist dieser tagblatt journi für ein vogel?der abschnitt über jordi und jordy, soll das iwie lustig sein, oder qualitätsjournalismus?
Schau dir doch die Szenen an (zB Penalty Lugano, Rote Karte Servette) und frag dich mal, ob du dich nicht auch über solche abstrusen Entscheidungen beklagt hättest.

Übrigens, das Verhältnis an VAR-Eingriffen pro vs. contra FCSG betrug letzte Saison 2:7, diese Saison sind wir mittlerweile bei 1:6 angelangt. Pro Eingriff für den FCSG gibt es also mehr als vier Eingriffe gegen uns. Dass es deswegen eine Verschwörung gegen den FCSG gibt, behauptet bis auf ein paar einzelne Verwirrte, die du bevorzugt im Coronaleugnerthread findest, trotzdem niemand. Was jedoch die Zahlen schon ziemlich deutlich nahelegen, ist eine gewisse unbewusste Antipathie einiger Schiris gegenüber dem FCSG.
Vor allem ist es lustig, dass ausgerechnet ein Berner uns vorwirft, dass wir zu viel am Jammern seien. Ausgerechnet. Das Gejammer von YB ab 2008 über den Basubonus und Valentinsa Stocker war legendär. Oder 2010 bzgl. dem Yapi-Transfer. Das damalige Jammer-Level wird für uns wohl für immer unereichbar bleiben.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 16:15

Schon nur diese selbstgeführte statistik .. allenfalls trägt peter etwas zu einer antipathie bei weil er bei jeder aus seiner sicht falsch gepfiffenen szene wie wild rumspringt,schreit,hände verwirft und dann immer sagt über den schiri will ich nicht sprechen aber...

Über die fehlenden zuschauer möchte ich nicht sprechen aber

Über geld will ich nicht sprechen aber...

Es mag seine art sein so mit dem spiel mitzugehen dagegen spricht nichts ausser halt die sache mit den schiri entscheiden, ist kein grund falsch zu pfeiffen aber vielleicht im unterbewusstsein der schiris...

@mythos: ich habe ja schon geschrieben das wir ähnliches erlebt haben, der unterschied zwischen yapi und co besteht darin, dass basel damals yb gezielt schwächen wollte, dies ist bei hefti nicht der fall... ansonsten erinnere ich gerne noch an die szene von xhaka und gerndt damals
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20887
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: junge Buben

Beitrag von poohteen » 12.04.2021 16:41

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 16:15
...der unterschied zwischen yapi und co besteht darin, dass basel damals yb gezielt schwächen wollte, dies ist bei hefti nicht der fall...
Du wirfst uns tatsächlich Verschwörungstheorien vor, glaubst aber selber, Basel hätte euch bewusst schaden wollen, beu euch seien es aber hehre Motive, resp. bloss Verstärkung des Kaders? Sorry, aber von was träumst du nachts? :roll: Wie viel Bier muss man trinken, um sich diese Sichtweise schönzusaufen?
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: junge Buben

Beitrag von Mythos » 12.04.2021 17:14

poohteen hat geschrieben:
12.04.2021 16:41
Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 16:15
...der unterschied zwischen yapi und co besteht darin, dass basel damals yb gezielt schwächen wollte, dies ist bei hefti nicht der fall...
Du wirfst uns tatsächlich Verschwörungstheorien vor, glaubst aber selber, Basel hätte euch bewusst schaden wollen, beu euch seien es aber hehre Motive, resp. bloss Verstärkung des Kaders? Sorry, aber von was träumst du nachts? :roll: Wie viel Bier muss man trinken, um sich diese Sichtweise schönzusaufen?
Und die vielen Millionen, welche die Rhys-Brüder YB über viele Jahre in den Arsch gestossen haben, haben im Fall auch Null (!!!) Einfluss darauf, dass YB heute die Liga so dominiert. In Worten NULL!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 17:25

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 16:15
Schon nur diese selbstgeführte statistik ..
Statistiken sind schon Scheisse, wenn sie den eigenen Narrativ nicht bestätigen, gell. Kannst sie ja selbst nachführen, ist über 2 Saisons aus dem Gedächtnis nicht so schwer, wenn man über mehr als eine Gehirnzelle verfügt (was bei dir aber eben leider nicht der Fall sein dürfte, liest man deine bisherigen Beiträge hier).

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 17:32

So eine statistik beruht auf eurem subjektiven empfinden und nicht zu 100% umsetzbar, ihr wertet sie aber dann einfach so und die schiris haben sich gegen euch verschworen,ja der var hat fehler gemacht, aber nicht nur beim fcsg
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12857
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: junge Buben

Beitrag von Luigi » 12.04.2021 17:36

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 17:32
So eine statistik beruht auf eurem subjektiven empfinden und nicht zu 100% umsetzbar, ihr wertet sie aber dann einfach so und die schiris haben sich gegen euch verschworen,ja der var hat fehler gemacht, aber nicht nur beim fcsg
Was ist eigentlich der Grund dafür, dass du noch immer hier bist? Auf konstruktive Diskussionen scheinst du ja nicht aus zu sein.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 17:53

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 17:32
So eine statistik beruht auf eurem subjektiven empfinden und nicht zu 100% umsetzbar, ihr wertet sie aber dann einfach so und die schiris haben sich gegen euch verschworen,ja der var hat fehler gemacht, aber nicht nur beim fcsg
Öhm wie bitte? Das ist die Statistik der tatsächlichen VAR-Eingriffe, ohne Wertung der Korrektheit.

Und btw, dein Geschreibsel tönt dermassen verwirrt, dass ich mich frage, ob dir nicht mal ein Aufenthalt in der Waldau gut tun würde.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7159
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: junge Buben

Beitrag von dimitri1879 » 12.04.2021 17:55

Luigi hat geschrieben:
12.04.2021 17:36
Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 17:32
So eine statistik beruht auf eurem subjektiven empfinden und nicht zu 100% umsetzbar, ihr wertet sie aber dann einfach so und die schiris haben sich gegen euch verschworen,ja der var hat fehler gemacht, aber nicht nur beim fcsg
Was ist eigentlich der Grund dafür, dass du noch immer hier bist? Auf konstruktive Diskussionen scheinst du ja nicht aus zu sein.
vlt darf er m yb forum (dass da noch kein fahnder hellhörig wurde, was das wohl für ein forum ist, bei diesem namen?!) nicht mehr mitspielen, weil er seisleret. who knows 🤷🏻‍♂️

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5320
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: junge Buben

Beitrag von wallace » 12.04.2021 18:19

ich finde es herzig, wie die ybler sogar im fcbfoeum versuchen das abseitstor als richtig zu deklarieren. soviel zur selbstreflexion der ybianer
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7159
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: junge Buben

Beitrag von dimitri1879 » 12.04.2021 18:23

wallace hat geschrieben:
12.04.2021 18:19
ich finde es herzig, wie die ybler sogar im fcbfoeum versuchen das abseitstor als richtig zu deklarieren. soviel zur selbstreflexion der ybianer
it's like they're obsessed with us

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 18:57

Aufgrund welcher technischer hilfsmittel kann denn jemand von euch sagen dass es zu 100% offside war? Ich VERMUTE auch ein knappes offside, OHNE kalibrierte linie ist es nicht auflösbar und somit in keiner statistik als fehlentscheid aufzuführen.

Betr.Statistik müsste wennschon eine objektive Liste von allen Vereinen geführt werden und allenfalls werden dann etwaige Verschwörungstheorieren aufgelöst.

KEIN Schiri oder VAR ist gegen euch sondern die CH Schiris und der Keller sind nicht auf der Höhe und die Regeln sind zu kompliziert und der VAR in der heutigen Konstellation weltweit scheisse. Minutelanges anschauen von Bildern ob allenfalls irgendwo eine Fussspitze im Offside war ist doch völlig gaga und macht nur den Sport und seine Emotionen kaputt.

Der VAR darf nur bei vordefinierten Situationen/Fehlentscheidungen zum Einsatz kommen, wenn sich dann halt vermehrt ein Herr Wermelinger entschuldigen muss, werden die fehlbaren Schiris halt eine zeitlang nicht mehr eingesetzt, bis es auch der hinterletzte kapiert hat. Es wird auf dem Feld immer wieder zu Szenen kommen die vielleicht ein anderer Schiri anders gepfiffen hätte, ein fehlerfreier kastrierter Fussball ist langweilig.
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 19:18

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 18:57
Aufgrund welcher technischer hilfsmittel kann denn jemand von euch sagen dass es zu 100% offside war? Ich VERMUTE auch ein knappes offside, OHNE kalibrierte linie ist es nicht auflösbar und somit in keiner statistik als fehlentscheid aufzuführen.

Betr.Statistik müsste wennschon eine objektive Liste von allen Vereinen geführt werden und allenfalls werden dann etwaige Verschwörungstheorieren aufgelöst.

KEIN Schiri oder VAR ist gegen euch sondern die CH Schiris und der Keller sind nicht auf der Höhe und die Regeln sind zu kompliziert und der VAR in der heutigen Konstellation weltweit scheisse. Minutelanges anschauen von Bildern ob allenfalls irgendwo eine Fussspitze im Offside war ist doch völlig gaga und macht nur den Sport und seine Emotionen kaputt.

Der VAR darf nur bei vordefinierten Situationen/Fehlentscheidungen zum Einsatz kommen, wenn sich dann halt vermehrt ein Herr Wermelinger entschuldigen muss, werden die fehlbaren Schiris halt eine zeitlang nicht mehr eingesetzt, bis es auch der hinterletzte kapiert hat. Es wird auf dem Feld immer wieder zu Szenen kommen die vielleicht ein anderer Schiri anders gepfiffen hätte, ein fehlerfreier kastrierter Fussball ist langweilig.
Was genau ist an einer Statistik, welche die Eingriffe für oder gegen ein Team zählt, genau nicht objektiv?
Klar, die Statistiken der anderen Teams wäre ebenfalls interessant, dafür verfolge ich aber die anderen Mannschaften schlichtweg nicht genau genug. Kannst uns ja gerne mit der Ebay-Statistik aushelfen....Bin mir aber ziemlich sicher, dass bei euch das Verhältnis besser als 3:13 ist ;)

Wären die Schiris komplett neutral und ohne Bias, müsste bei einer statistischen Normalverteilung ja das Verhältnis nach einer genügend langen Zeit bei jedem Verein 1:1 sein - egal wie gut oder schlecht die Schiris sind. Mal schauen, ob wir ein solches Verhältnis jemals erreichen....

Bezüglich deines letzten Abschnitts gebe ich dir natürlich Recht - leider hat dies gerade bei SG-Spielen bisher kaum geklappt.

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 19:28

Weil es nicht immer eindeutig ist, nur weil ihr das so sieht, natürlich gibt es situationen die zweifellos in der statistik klar als fehler gewertet werden müssen, ob dies nun wirklich alle sind? Was ist lit dem Offside gestern? Ohne kalibrierte Linie kann keine 100% verlässliche Aussage getroffen werden nur weil irgendjemand meint er habe es an der Rasenfarbe gesehen.kommt das nun auch in die var gegen den fcsg statistik?
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7752
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: junge Buben

Beitrag von Graf Choinjcki » 12.04.2021 19:44

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 19:28
Weil es nicht immer eindeutig ist, nur weil ihr das so sieht, natürlich gibt es situationen die zweifellos in der statistik klar als fehler gewertet werden müssen, ob dies nun wirklich alle sind? Was ist lit dem Offside gestern? Ohne kalibrierte Linie kann keine 100% verlässliche Aussage getroffen werden nur weil irgendjemand meint er habe es an der Rasenfarbe gesehen.kommt das nun auch in die var gegen den fcsg statistik?
lesen und verstehen scheint schwer zu sein. bei der erwähnten statistik handelt es sich um VAR eingriffe, nicht ob fehler oder korrekt.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 19:49

Graf Choinjcki hat geschrieben:
12.04.2021 19:44
lesen und verstehen scheint schwer zu sein. bei der erwähnten statistik handelt es sich um VAR eingriffe, nicht ob fehler oder korrekt.
Er ist selbst für einen Berner noch langsam :bowl:

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7752
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: junge Buben

Beitrag von Graf Choinjcki » 12.04.2021 19:54

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 19:28
Was ist lit dem Offside gestern?
das ist nun wirklich ohne kalibrierte linie gut zu erkennen. stergiou steht in etwa auf gleicher höhe, aufgrund 5 meter linie wohl etwas weiter vom tor entfernt, aber wer nun 1-3 mm näher beim tor steht, das lässt sich nicht mit bestimmtheit sagen. jedoch zählt ja der körperteil, der am nächtsten beim tor ist, und da nsame richtung tor gebeugt ist, ist klar ersichtlich, dass der kopf von nsame im offside ist.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 20:22

Ich spreche von solchen einträgen:

YB: Mambimbi erhält nach Schwalbe bei minimer Berührung einen Penalty. Definitiv ein Grenzfall, bei einer ähnlichen Situation in der Vorsaison (Guillemenot in der Rückrunde gegen den FCZ) griff der VAR allerdings noch gegen SG ein, obwohl die Berührung damals wesentlich stärker war (Schiedsrichter: Urs Schnyder VAR: Esther Staubli)

Von Grenzfall sprechen und dann trotzdem in die Statistik. Aber spielt ja keine Rolle ist eure Statistik...
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2047
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: junge Buben

Beitrag von -GG1- » 12.04.2021 20:39

Ebay hat geschrieben:
12.04.2021 20:22
Ich spreche von solchen einträgen:

YB: Mambimbi erhält nach Schwalbe bei minimer Berührung einen Penalty. Definitiv ein Grenzfall, bei einer ähnlichen Situation in der Vorsaison (Guillemenot in der Rückrunde gegen den FCZ) griff der VAR allerdings noch gegen SG ein, obwohl die Berührung damals wesentlich stärker war (Schiedsrichter: Urs Schnyder VAR: Esther Staubli)

Von Grenzfall sprechen und dann trotzdem in die Statistik. Aber spielt ja keine Rolle ist eure Statistik...
Das ist aber eine andere Statistik (und nebenbei, greift man bei Guillemenot im Cup ein, muss man zwingend auch bei Mambimbi eingreifen), das 3:13 bezieht sich auf tatsächliche VAR-Eingriffe seit der VAR existiert, ob gerechtfertigt oder nicht. Hast du eigentlich irgend einen Schulabschluss? Deine Legasthenie ist ja wirklich bemerkenswert...

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 20:49

Tut mir leid diese Statistik ist für mich halt nicht ersichtlich, sehe nur fcsg vs var wo fehlentscheide drin sind, und ich spreche nur von der, die statistik die du erwähnst ist doch völlig legitim. Betr.dem mambimbi thema kommen wir doch wieder auf den nenner von wegen unfähig und keine linie, für mich gilt das halt für alle spiele und nicht als ein pro oder contra fcsg und weils eben durch die von mir erwähnten faktoren beeinflusst wird und du solche szenen immer wieder findest, auch in anderen Spielen.

Ausbildung Blindenschule, mein Hund liest mir die Beiträge vor :D
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1867
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: junge Buben

Beitrag von Diesbach City » 12.04.2021 21:22

Ebay hat geschrieben:
11.04.2021 20:44
Kann ja deinen frust nachvollziehen, aber es gibt immer wieder fehlentscheide, nicht nur gegen den fcsg, ich sagte ja inkompetente schiris auf dem feld und im keller, ob man sich dann daraus immer verschwörungstheorien mit ständiger benachteilung basteln muss ist die andere Frage, chancen für ein anderes resultat hattet ihr auch heute
Hast du vor etwas angst? Der spruch mit ausgleichender gerechtigkeit geht mir auf den sack. Selbst ohne grün weisse brille ist die statistik weit von einer ausgleichenden gerechtigkeit entfernt. Selbst letzte saison war die quote gegen den fcsg zu hoch. Aber als doublegewinner kann man getrost auch die hühneraugen zudrücken :bowl:

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 119
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: junge Buben

Beitrag von Ebay » 12.04.2021 21:35

Ok ihr werdet systematisch benachteiligt
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Antworten