Euro 2020

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14559
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euro 2020

Beitrag von Julio Grande » 08.06.2021 08:59

hopp türkiye
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Charlie Harper
Vielschreiber
Beiträge: 1226
Registriert: 19.02.2011 16:16

Re: Euro 2020

Beitrag von Charlie Harper » 08.06.2021 09:01

Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:27
Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Mir geht sie auch ziemlich am Arsch vorbei. Klar die Schweizer Spiele werde ich schauen und vlt. sonst ein paar aber kein Vergleich zu vorherigen Turnieren. Für mich sind diese verteilte Geschichte (Baku-Rom-Baku wtf??) und die Pandemie sicher die Hauptgründe. Auch die zunehmende Kommerzialisierung in Form von Aufstockung und immer mehr Wettbewerben kommen dazu. Und dann auch noch die Aussicht auf das nächste grössere Turnier in Katar :o

Naja dafür weiss ich jetzt wie sich Nicht-Fussballfans wohl jeweils fühlen.
Weltkulturerbe FC St.Gallen

http://www.graphicguestbook.com/charliesbook

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2071
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Euro 2020

Beitrag von ryan » 08.06.2021 09:03

espenjunge hat geschrieben:
08.06.2021 08:18
ryan hat geschrieben:
08.06.2021 07:57
0,0 EM Feeling. Dies liegt aber nicht an unserer Nati sondern an der ganzen Situation. Man ist in einer Pandemie, wenn auch auf dem Weg der Besserung und macht ein Turnier willkürlich verteilt mit Spielorten die nicht einmal mehr zu Europa gehören :confused:

Sonst wäre jetzt meine Zeit um irgendwelche Beiträge über das Gastgeberland zu schauen und so richtig ins EM-Feeling des Gastgeberlandes zu kommen.

Wenn ich die EM nicht schaue, dann Hauptsächlich wegen der Uefa und Ceferin.
Word, wirklich dumm wer auf die Idee kommt die EM in verschiedenen Ländern auszuführen. Und dann noch in einer Pandemie.
Gut diese Idee kam den Herren ja bereits vor Corona. Fand das aber bereits damals für nicht wirklich clever. :roll:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2566
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Euro 2020

Beitrag von Robo77 » 08.06.2021 09:17

Länderübergreifende Spiele kann man/frau mögen oder auch nicht.
Manche meinen Frauenfussball hat mit Fussball nichts zu tun.
Manche mögen nur den Fussball in den obersten Ligen.

Ich mag Fussball in jeder Form.
Und unterstütze den Fussball wo ich kann.
Meine Erfahrung....die die miteinander spielen, bekriegen sich nicht.
Normalerweise....

Kleiner " besserwissenderische" Hinweis.... :D https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fb ... chaft_2021
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 08.06.2021 09:20

Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:48
dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14559
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euro 2020

Beitrag von Julio Grande » 08.06.2021 10:24

dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 09:20
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:48
dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D
treffen kanns jeden.... :)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 08.06.2021 10:32

Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:24
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 09:20
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:48
dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D
treffen kanns jeden.... :)
klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14559
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euro 2020

Beitrag von Julio Grande » 08.06.2021 10:53

dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:32
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:24
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 09:20
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:48
dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02

mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D
treffen kanns jeden.... :)
klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html
gebe dir schon recht..... aber anstecken kann man sich doch überall... egal ob beim tättowierer oder beim zu bett bringen der kinder
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 08.06.2021 10:55

Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:53
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:32
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:24
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 09:20
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:48

zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D
treffen kanns jeden.... :)
klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html
gebe dir schon recht..... aber anstecken kann man sich doch überall... egal ob beim tättowierer oder beim zu bett bringen der kinder
risiko ist aber im kreis der familie kleiner, als sonstwo und schliesslich gehts einfach auch ums bild, das man abgibt :) chef sagt "zu hause bleiben zwei tage" und dann aber "um die häuser ziehen" :)

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 538
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Euro 2020

Beitrag von espenjunge » 08.06.2021 12:03

dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:55
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:53
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:32
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:24
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 09:20


der ist auch nicht der hellste. hatte aber immerhin noch ne maske auf :) also ne schattierung heller als granit :D
treffen kanns jeden.... :)
klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html
gebe dir schon recht..... aber anstecken kann man sich doch überall... egal ob beim tättowierer oder beim zu bett bringen der kinder
risiko ist aber im kreis der familie kleiner, als sonstwo und schliesslich gehts einfach auch ums bild, das man abgibt :) chef sagt "zu hause bleiben zwei tage" und dann aber "um die häuser ziehen" :)
Dachte das höchste Risiko der Ansteckungen liegt in der Familie ;)

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 08.06.2021 12:06

espenjunge hat geschrieben:
08.06.2021 12:03
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:55
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:53
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:32
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:24

treffen kanns jeden.... :)
klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html
gebe dir schon recht..... aber anstecken kann man sich doch überall... egal ob beim tättowierer oder beim zu bett bringen der kinder
risiko ist aber im kreis der familie kleiner, als sonstwo und schliesslich gehts einfach auch ums bild, das man abgibt :) chef sagt "zu hause bleiben zwei tage" und dann aber "um die häuser ziehen" :)
Dachte das höchste Risiko der Ansteckungen liegt in der Familie ;)
naja wenn du mit frau und kind zuhause bist sind das mal 2 personen, die du triffst ;) wenn du dann zum tattowierer gehst sinds schon mindestens 3. wenn du auf dem weg noch irgendwen antriffst sinds schon 4 usw ;)

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 383
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Euro 2020

Beitrag von Sheng_Jialun » 08.06.2021 13:02

dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 12:06
espenjunge hat geschrieben:
08.06.2021 12:03
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:55
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 10:53
dimitri1879 hat geschrieben:
08.06.2021 10:32

klar ;)

es ist mmn einfach sehr ungeschickt, um es so auszudrücken, wenn der natitrainer anordnet zuhause zu bleiben diese zwei tage und unnötige kontakte zu vermeiden etc. und das erste was dir einfällt ist zum tattowierer zu gehen* oder in die kronenhalle. man sieht ja das chaos bei spanien und busquets bzw jetzt vlt sogar noch portugal. wenn einer corona mit in die mannschaft bringt kanns dumm laufen und die em ist (zumindest für die betroffenen mannschaften) in gefahr.. da ärgert es noch mehr, wenn er es aus leichtsinn einfängt.

*mal abgesehen davon, dass tattowieren vor einer em so oder so dämlich ist. gab's nicht auch schon fälle, wo ein spieler danach nicht einsatzfähig war, weil sich das tattoo entzündete oder so irgenwas?
edith: https://www.op-online.de/sport/fussball ... 46619.html
gebe dir schon recht..... aber anstecken kann man sich doch überall... egal ob beim tättowierer oder beim zu bett bringen der kinder
risiko ist aber im kreis der familie kleiner, als sonstwo und schliesslich gehts einfach auch ums bild, das man abgibt :) chef sagt "zu hause bleiben zwei tage" und dann aber "um die häuser ziehen" :)
Dachte das höchste Risiko der Ansteckungen liegt in der Familie ;)
naja wenn du mit frau und kind zuhause bist sind das mal 2 personen, die du triffst ;) wenn du dann zum tattowierer gehst sinds schon mindestens 3. wenn du auf dem weg noch irgendwen antriffst sinds schon 4 usw ;)
Nicht zu vergessen, dass ein Haus eines Premier League-Spielers wahrscheinlich eine bessere Durchlüftung hat und die Räume so grosszügig sind, dass die Ansteckungsgefahr im Vergleich zu Ottonormal-Arsenalfan doch geringer ist. ;)

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1202
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: Euro 2020

Beitrag von Fracas » 08.06.2021 18:58

Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:59
hopp türkiye
Ist nicht bös gemeint, aber ich möchte dich doch kurz fragen, warum du einen Gruppengegner der Schweiz anfeuerst? Für mich ein No-Go, wenn es sich dabei nicht um familiäre Hintergründe oder dergleichen handelt. Zumal das Weiterkommen in dieser Gruppe wohl in den Spielen gegen Wales und die Türkei entschieden wird, gegen Italien (in Italien) sehe ich eher schwarz, die haben einen ziemlichen Lauf, aber unsere Lieblingssportart darf mich natürlich einmal mehr eines besseren belehren.

Ich freue mich auf die EM, immer eine gute Zeit, um mit Freunden gemütliche und aufregende Abende zu verbringen. Jubeln, fluchen, fachsimpeln und die schönste Nebensache geniessen! Ja, ich bin auch kein Freund dieser wild verteilten Spielorte, nur lässt sich dies jetzt nicht mehr ändern. War für mich auch schon vor Beginn der Pandemie eine Schnapsidee aufgrund der Reisezeiten und - sagen wir mal - eher exotischen Spielorten wie gerade Baku. Wer sich für die Schweizer Nati nicht interessiert (und das soll nun nicht direkt auf dich bezogen sein, Julio), muss sich das Ganze ja nicht antun. Auf der anderen Seite stellt dies auch wieder eine Möglichkeit dar, meine Jungs noch mehr mit dem „Virus“ Fussball zu verseuchen, grün-weiss primär und rot-weiss als Bonus ;-)

In diesem Sinne: hopp Schwiz 🇨🇭
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9241
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euro 2020

Beitrag von Mythos » 08.06.2021 19:10

Fracas hat geschrieben:
08.06.2021 18:58
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:59
hopp türkiye
Ist nicht bös gemeint, aber ich möchte dich doch kurz fragen, warum du einen Gruppengegner der Schweiz anfeuerst? Für mich ein No-Go, wenn es sich dabei nicht um familiäre Hintergründe oder dergleichen handelt. Zumal das Weiterkommen in dieser Gruppe wohl in den Spielen gegen Wales und die Türkei entschieden wird, gegen Italien (in Italien) sehe ich eher schwarz, die haben einen ziemlichen Lauf, aber unsere Lieblingssportart darf mich natürlich einmal mehr eines besseren belehren.

Ich freue mich auf die EM, immer eine gute Zeit, um mit Freunden gemütliche und aufregende Abende zu verbringen. Jubeln, fluchen, fachsimpeln und die schönste Nebensache geniessen! Ja, ich bin auch kein Freund dieser wild verteilten Spielorte, nur lässt sich dies jetzt nicht mehr ändern. War für mich auch schon vor Beginn der Pandemie eine Schnapsidee aufgrund der Reisezeiten und - sagen wir mal - eher exotischen Spielorten wie gerade Baku. Wer sich für die Schweizer Nati nicht interessiert (und das soll nun nicht direkt auf dich bezogen sein, Julio), muss sich das Ganze ja nicht antun. Auf der anderen Seite stellt dies auch wieder eine Möglichkeit dar, meine Jungs noch mehr mit dem „Virus“ Fussball zu verseuchen, grün-weiss primär und rot-weiss als Bonus ;-)

In diesem Sinne: hopp Schwiz 🇨🇭
Gilt eine Wette auch als familiärer Grund. :D ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1202
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: Euro 2020

Beitrag von Fracas » 08.06.2021 19:18

Mythos hat geschrieben:
08.06.2021 19:10
Gilt eine Wette auch als familiärer Grund. :D ;)
Ah, den Punkt habe ich total ausser acht gelassen :D

Edit: aus diesem Grund könnte ich nie auf Spiele des FCSG oder der Schweizer Nati tippen. FCSG vs Barcelona, die eine Seite des Hirns sagt, hm, mach das Richtige, die andere Hälfte, klar, packen wir locker ;) Verhält sich so bei mir exakt gleich bei den Nationalmannschaften...
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3383
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Euro 2020

Beitrag von speed85 » 08.06.2021 21:02

Fracas hat geschrieben:
08.06.2021 19:18
Mythos hat geschrieben:
08.06.2021 19:10
Gilt eine Wette auch als familiärer Grund. :D ;)
Ah, den Punkt habe ich total ausser acht gelassen :D

Edit: aus diesem Grund könnte ich nie auf Spiele des FCSG oder der Schweizer Nati tippen. FCSG vs Barcelona, die eine Seite des Hirns sagt, hm, mach das Richtige, die andere Hälfte, klar, packen wir locker ;) Verhält sich so bei mir exakt gleich bei den Nationalmannschaften...
Na ja, grundsätzlich sollte man immer auf den Gegner wetten:
- Gewinnt das Team freut einem das
- Verliert das Team erhält man "Schmerzensgeld" ;)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 538
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Euro 2020

Beitrag von espenjunge » 08.06.2021 21:41

speed85 hat geschrieben:
08.06.2021 21:02
Fracas hat geschrieben:
08.06.2021 19:18
Mythos hat geschrieben:
08.06.2021 19:10
Gilt eine Wette auch als familiärer Grund. :D ;)
Ah, den Punkt habe ich total ausser acht gelassen :D

Edit: aus diesem Grund könnte ich nie auf Spiele des FCSG oder der Schweizer Nati tippen. FCSG vs Barcelona, die eine Seite des Hirns sagt, hm, mach das Richtige, die andere Hälfte, klar, packen wir locker ;) Verhält sich so bei mir exakt gleich bei den Nationalmannschaften...
Na ja, grundsätzlich sollte man immer auf den Gegner wetten:
- Gewinnt das Team freut einem das
- Verliert das Team erhält man "Schmerzensgeld" ;)
Cupfinal 2021 lässt grüssen ;)

faebsviews
Wenigschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 31.08.2020 12:46

Re: Euro 2020

Beitrag von faebsviews » 09.06.2021 08:37

Hallo zusammen

ich wäre nächste Woche nach Rom gefahren - Dienstag bis Donnerstag mit dem Zug - meine Begleitperson ist jetzt leider gesundheitlich verhindert, zu gehen. Ich hätte dementsprechend ein Hotel, nahe Termini, zwei Zugtickets hin und zurück, und zwei Tickets Italien-Schweiz in der besten Sitzklasse. Gibt es jemand hier, der Zeit und Interesse hätte? PN für mehr Infos!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14559
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euro 2020

Beitrag von Julio Grande » 09.06.2021 08:38

Fracas hat geschrieben:
08.06.2021 18:58
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:59
hopp türkiye
Ist nicht bös gemeint, aber ich möchte dich doch kurz fragen, warum du einen Gruppengegner der Schweiz anfeuerst? Für mich ein No-Go, wenn es sich dabei nicht um familiäre Hintergründe oder dergleichen handelt. Zumal das Weiterkommen in dieser Gruppe wohl in den Spielen gegen Wales und die Türkei entschieden wird, gegen Italien (in Italien) sehe ich eher schwarz, die haben einen ziemlichen Lauf, aber unsere Lieblingssportart darf mich natürlich einmal mehr eines besseren belehren.

Ich freue mich auf die EM, immer eine gute Zeit, um mit Freunden gemütliche und aufregende Abende zu verbringen. Jubeln, fluchen, fachsimpeln und die schönste Nebensache geniessen! Ja, ich bin auch kein Freund dieser wild verteilten Spielorte, nur lässt sich dies jetzt nicht mehr ändern. War für mich auch schon vor Beginn der Pandemie eine Schnapsidee aufgrund der Reisezeiten und - sagen wir mal - eher exotischen Spielorten wie gerade Baku. Wer sich für die Schweizer Nati nicht interessiert (und das soll nun nicht direkt auf dich bezogen sein, Julio), muss sich das Ganze ja nicht antun. Auf der anderen Seite stellt dies auch wieder eine Möglichkeit dar, meine Jungs noch mehr mit dem „Virus“ Fussball zu verseuchen, grün-weiss primär und rot-weiss als Bonus ;-)

In diesem Sinne: hopp Schwiz 🇨🇭
natürlich darfst du fragen geschätzter fracas :)

weil mein Schwiegervater eingefleischter Türke ist und mir die Schweizer Nati am Arsch vorbei geht....

den rest sehe ich wie du.... Italien ist vorne weg, der Rest kämpft um Platz 2.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3137
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Euro 2020

Beitrag von Forza San Gallo » 09.06.2021 10:43

Julio Grande hat geschrieben:
09.06.2021 08:38
Fracas hat geschrieben:
08.06.2021 18:58
Julio Grande hat geschrieben:
08.06.2021 08:59
hopp türkiye
Ist nicht bös gemeint, aber ich möchte dich doch kurz fragen, warum du einen Gruppengegner der Schweiz anfeuerst? Für mich ein No-Go, wenn es sich dabei nicht um familiäre Hintergründe oder dergleichen handelt. Zumal das Weiterkommen in dieser Gruppe wohl in den Spielen gegen Wales und die Türkei entschieden wird, gegen Italien (in Italien) sehe ich eher schwarz, die haben einen ziemlichen Lauf, aber unsere Lieblingssportart darf mich natürlich einmal mehr eines besseren belehren.

Ich freue mich auf die EM, immer eine gute Zeit, um mit Freunden gemütliche und aufregende Abende zu verbringen. Jubeln, fluchen, fachsimpeln und die schönste Nebensache geniessen! Ja, ich bin auch kein Freund dieser wild verteilten Spielorte, nur lässt sich dies jetzt nicht mehr ändern. War für mich auch schon vor Beginn der Pandemie eine Schnapsidee aufgrund der Reisezeiten und - sagen wir mal - eher exotischen Spielorten wie gerade Baku. Wer sich für die Schweizer Nati nicht interessiert (und das soll nun nicht direkt auf dich bezogen sein, Julio), muss sich das Ganze ja nicht antun. Auf der anderen Seite stellt dies auch wieder eine Möglichkeit dar, meine Jungs noch mehr mit dem „Virus“ Fussball zu verseuchen, grün-weiss primär und rot-weiss als Bonus ;-)

In diesem Sinne: hopp Schwiz 🇨🇭
natürlich darfst du fragen geschätzter fracas :)

weil mein Schwiegervater eingefleischter Türke ist und mir die Schweizer Nati am Arsch vorbei geht....

den rest sehe ich wie du.... Italien ist vorne weg, der Rest kämpft um Platz 2.
Ach so, du MUSST für die Türken sein. :p
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2071
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Euro 2020

Beitrag von ryan » 09.06.2021 14:53

Julio Grande hat geschrieben:
09.06.2021 08:38


weil mein Schwiegervater eingefleischter Türke ist und mir die Schweizer Nati am Arsch vorbei geht....
Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem eingefleischtem Türken? :p
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3137
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Euro 2020

Beitrag von Forza San Gallo » 09.06.2021 15:04

ryan hat geschrieben:
09.06.2021 14:53
Julio Grande hat geschrieben:
09.06.2021 08:38


weil mein Schwiegervater eingefleischter Türke ist und mir die Schweizer Nati am Arsch vorbei geht....
Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem eingefleischtem Türken? :p
Bei einem Türken dürfte er die Tochter einfach nicht heiraten. Bei einem eingefleischten Türken müsste er gar zu Zuschis Bumsbaum wechseln :p
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1202
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: Euro 2020

Beitrag von Fracas » 09.06.2021 20:16

Julio Grande hat geschrieben:
09.06.2021 08:38
natürlich darfst du fragen geschätzter fracas :)

weil mein Schwiegervater eingefleischter Türke ist und mir die Schweizer Nati am Arsch vorbei geht....

den rest sehe ich wie du.... Italien ist vorne weg, der Rest kämpft um Platz 2.
Fair enough, habe ja familiäre Hintergründe vermutet. Und muss sich ja nicht jeder für die Nati interessieren, soll ja sogar Personen geben, die GC unterstützen :)

Ist sicher eine spannende Gruppe, aus meiner Sicht kann da viel passieren, auch wenn ich Italien wie du in der Favoritenrolle sehe. Mal schauen und geniessen...
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 712
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Euro 2020

Beitrag von Espe_007 » 09.06.2021 21:47

Was ich mich gefragt habe: Was denkt ihr, welche Spieler der Nati wären Stammspieler bei Deutschland?

Ich sehe da nur das Dua Akanji/Elvedi mit potentiellen Chancen. Sommer wäre vielleicht im Kader, würde aber sicher nicht an Neuer vorbei kommen. Allenfalls noch Xhaka, aber im Zentrum ist Deutschland ebenfalls stark besetzt. Er wäre wohl nicht Stammspieler.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 09.06.2021 21:54

Espe_007 hat geschrieben:
09.06.2021 21:47
Was ich mich gefragt habe: Was denkt ihr, welche Spieler der Nati wären Stammspieler bei Deutschland?

Ich sehe da nur das Dua Akanji/Elvedi mit potentiellen Chancen. Sommer wäre vielleicht im Kader, würde aber sicher nicht an Neuer vorbei kommen. Allenfalls noch Xhaka, aber im Zentrum ist Deutschland ebenfalls stark besetzt. Er wäre wohl nicht Stammspieler.
keiner

Antworten