Euro 2020

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2072
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Euro 2020

Beitrag von ryan » 03.06.2021 08:09

dimitri1879 hat geschrieben:
02.06.2021 08:54
ryan hat geschrieben:
02.06.2021 07:55
dimitri1879 hat geschrieben:
01.06.2021 18:25
hauptsache england nimmt 4 rechtsverteidiger mit 😂🤦🏻‍♂️
Naja wenn sie in ihrem 3-5-2 oder 3-4-3 spielen fungieren Walker oder James als IV rechts und Trippier/Arnold als Schienenspieler, somit wären beide Positionen doppelt besetzt, was absolut Sinn macht...
macht für mich einfach keinen sinn einen lingard zu hause zu lassen
Gestern hat Lingard noch gespielt :confused:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7532
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 03.06.2021 08:31

ryan hat geschrieben:
03.06.2021 08:09
dimitri1879 hat geschrieben:
02.06.2021 08:54
ryan hat geschrieben:
02.06.2021 07:55
dimitri1879 hat geschrieben:
01.06.2021 18:25
hauptsache england nimmt 4 rechtsverteidiger mit 😂🤦🏻‍♂️
Naja wenn sie in ihrem 3-5-2 oder 3-4-3 spielen fungieren Walker oder James als IV rechts und Trippier/Arnold als Schienenspieler, somit wären beide Positionen doppelt besetzt, was absolut Sinn macht...
macht für mich einfach keinen sinn einen lingard zu hause zu lassen
Gestern hat Lingard noch gespielt :confused:
ja aber geht noch nach hause. mega unnötig

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 703
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Euro 2020

Beitrag von IlCapitano » 04.06.2021 07:44

dimitri1879 hat geschrieben:
01.06.2021 18:25
hauptsache england nimmt 4 rechtsverteidiger mit 😂🤦🏻‍♂️
Stand jetzt noch drei. Arnold fällt verletzt aus. Vielleicht wird ja doch noch Lingard zur EM fahren ;)

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7532
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 07.06.2021 18:38

xhaka ist schon nicht der „hellste“ :bowl:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9262
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euro 2020

Beitrag von Mythos » 07.06.2021 20:15

Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13059
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Euro 2020

Beitrag von Luigi » 07.06.2021 20:16

Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9262
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euro 2020

Beitrag von Mythos » 07.06.2021 20:27

Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11556
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Euro 2020

Beitrag von gordon » 07.06.2021 21:02

Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:27
Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Geht mir auch so, plane zwar, die schweizer spiele (das erste verpasse ich aber schon mal) zu schauen und hoffe, dass dann noch stimmung aufkommt.

Ich weiss grad mal knapp, wer in der schweizer gruppe ist. Sonst kaum was. Keine ahnung, woran es liegt. Denke, dadurch, dass man sich weniger gesehen hat im letzten jahr, die quali ewig lang her ist etc, fehlen erst die gespräche zum thema. Somit wird man gar nicht gross damit konfrontiert und nicht gepusht. Niemand frägt einem, ob man irgendwo ins public viewing geht, da eh keine sind, resp man geht davon aus, dass nichts ist. Etc etc.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 419
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Euro 2020

Beitrag von greenwhite_1879 » 07.06.2021 22:42

gordon hat geschrieben:
07.06.2021 21:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:27
Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Geht mir auch so, plane zwar, die schweizer spiele (das erste verpasse ich aber schon mal) zu schauen und hoffe, dass dann noch stimmung aufkommt.

Ich weiss grad mal knapp, wer in der schweizer gruppe ist. Sonst kaum was. Keine ahnung, woran es liegt. Denke, dadurch, dass man sich weniger gesehen hat im letzten jahr, die quali ewig lang her ist etc, fehlen erst die gespräche zum thema. Somit wird man gar nicht gross damit konfrontiert und nicht gepusht. Niemand frägt einem, ob man irgendwo ins public viewing geht, da eh keine sind, resp man geht davon aus, dass nichts ist. Etc etc.
Dito!
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7532
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 07.06.2021 23:02

Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2441
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Euro 2020

Beitrag von hello again » 07.06.2021 23:11

Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:27
Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Selbst als Fussballfreak brauchts mal ne Pause. Der ganze Kommerz ist unterdessen so aufgeblasen, dass es irgendwann zuviel ist. Phasenweise wird ja täglich ein Spiel am TV gezeigt, alles schön verteilt, damit man alles sehen und bezahlen kann.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3401
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Euro 2020

Beitrag von speed85 » 07.06.2021 23:20

hello again hat geschrieben:
07.06.2021 23:11
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:27
Luigi hat geschrieben:
07.06.2021 20:16
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
Yep!
Ich verschlinge normalerweise ja jeden Fussball-Artikel, der mir irgendwo unterkommt. Aber aktuell die Euro-Vorschauen oder das heutige grosse CH-Media-Inti mit Petkovic? Nicht das geringste Interesse.

Woran es wohl liegt? An der bis zuletzt unglaublich intensiven Zeit mit SG? An der gesichtslosen Nati? Am bzgl Kadernomination mutlosen und gegenüber der NLA respektlosen Trainer? An der Nomination von Omeragic und der Nicht-Nomination von Leo?
Selbst als Fussballfreak brauchts mal ne Pause. Der ganze Kommerz ist unterdessen so aufgeblasen, dass es irgendwann zuviel ist. Phasenweise wird ja täglich ein Spiel am TV gezeigt, alles schön verteilt, damit man alles sehen und bezahlen kann.
In der Schweiz bekommst du alle Spiele im Free-TV und niemand zwingt dir das reinzuziehen.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3401
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Euro 2020

Beitrag von speed85 » 07.06.2021 23:22

dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
Hauptsache Pessimismus pur....

Und Granit ist glaubs eh geimpft - aber clever wars definitiv nicht...

Diejenigen, welche die Euro und die Nati einen feuchten ****** interessiert, müssen ja auch in den dazugehörigen Threads nichts posten...

Falls es der Nati dann nicht laufen soll, denkt einfach, dass ihr nicht so sein wollt, wie die anderen Forumsdeppen die sich jeweils nur bei FCSG-Niederlagen melden und bashen...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7532
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Euro 2020

Beitrag von dimitri1879 » 07.06.2021 23:45

speed85 hat geschrieben:
07.06.2021 23:22
dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
Hauptsache Pessimismus pur....

Und Granit ist glaubs eh geimpft - aber clever wars definitiv nicht...

Diejenigen, welche die Euro und die Nati einen feuchten ****** interessiert, müssen ja auch in den dazugehörigen Threads nichts posten...

Falls es der Nati dann nicht laufen soll, denkt einfach, dass ihr nicht so sein wollt, wie die anderen Forumsdeppen die sich jeweils nur bei FCSG-Niederlagen melden und bashen...
mich interessierts schon, wenns dann losgeht. so richtig em feeling gibts bei mir dieses jahr aber nicht. wohl einfach zu viel fussball im 3 tage takt seit iwie 1.5 jahren. was ich aber wirklich ernst meine ist, dass 0 punkte durchaus möglich sind. sehe die schweiz jetzt nicht als klaren gruppen zweiten und wales nicht als klar schlechtestes team. wenn sogar noch vier gruppen-dritte weiterkommen ist ein gruppenaus ein debakel. um im achtelfinale aber einen „machbaren“ gegner zu haben ist es aber praktisch unabdingbar zweiter zu werden. und da sehe ich die krux. also viertelfinale würde mich dieses jahr überraschen daher.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2567
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Euro 2020

Beitrag von Robo77 » 07.06.2021 23:52

Freue mich riesig auf zwei Spiele in München.
Wir hatten Glück und sind ausgelost worden.

https://youtu.be/8msVZST-nYw

Freude herrscht.jpg
Freude herrscht.jpg (197.15 KiB) 357 mal betrachtet

Immer ä Kamera in der Hand.... :D

:fahne1: :schal: :fahne5:
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 405
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Euro 2020

Beitrag von Sheng_Jialun » 08.06.2021 00:04

Also ich schaue die Euro nicht wegen der Schweiz, weil es meistens eh keine Spiele sind, die dem neutralen Fussballfan in Erinnerung bleiben werden. Ich denke jedoch, dass sie im ersten Spiel ziemlich gute Chancen haben zu gewinnen. Die Waliser sind nicht wirklich in Form und das Wetter in Baku noch weniger gewohnt.
Aber im 2. Spiel ist dann Schluss mit lustig für die Schweizer. Und gegen die Türken in Baku wird es wohl auch nichts, ergo wahrscheinlich Gruppendritter und ich denke dann ausgeschieden, weil die anderen Gruppen dann genau wissen, was für Resultate gebraucht werden.
Vielleicht reicht es noch für den obligaten Achtelfinal, aber spätestens da ist Schluss, denn in dieser Mannschaft ist praktisch niemand in überragender Form und es hat viele Bankdrücker.
Ich finde diese Euro hat kein Flair. Pandemie, seelenlose Big Business-Veranstaltungsorte ohne Zuschauer oder die immer schlimmer werdende Panini-Abzocke helfen auch nicht wirklich.
Aber ich bin sehr gespannt auf Italien. Sie laufen unter dem Radar, was ihnen schon bei vielen Turnieren geholfen hat und ich finde die Art wie sie zusammenspielen sollte eigentlich belohnt werden.
Ich bin aber auch geschädigt von Leuten, die ständig mit Markwerten kommen und es als einziges Kriterium für einen Titel haben. ;)

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3295
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Euro 2020

Beitrag von appenzheller » 08.06.2021 06:48

Für alle, die das 7-0 der Schweiz gg. Liechtenstein für einen Gradmesser gehalten haben: Färöer hat gg. Liechtenstein gestern 5-1 gewonnen ^^
go hard, or go home!

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11556
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Euro 2020

Beitrag von gordon » 08.06.2021 07:15

Sheng_Jialun hat geschrieben:
08.06.2021 00:04
die immer schlimmer werdende Panini-Abzocke helfen auch nicht wirklich.
Oke, kauft man da nicht mehr einfach ein buch und ein paar bildli?
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3223
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Euro 2020

Beitrag von Pacon » 08.06.2021 07:37

gordon hat geschrieben:
08.06.2021 07:15
Sheng_Jialun hat geschrieben:
08.06.2021 00:04
die immer schlimmer werdende Panini-Abzocke helfen auch nicht wirklich.
Oke, kauft man da nicht mehr einfach ein buch und ein paar bildli?
mein letztes panini album war die heim EM danach habe ich auch aufgehört

und doch man kauft immernoch ein buch und paar bildli, nur sind die bildli (korrigiert mich wenn ich falsch liege) mittlerweile viel mehr, kleiner und viel schlechtere qualität (wie billiges papier) geworden. Weiss gar nicht ob man mit denen noch halb oder ganz oder wand ab spielen könnte :)

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11556
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Euro 2020

Beitrag von gordon » 08.06.2021 07:41

Pacon hat geschrieben:
08.06.2021 07:37
gordon hat geschrieben:
08.06.2021 07:15
Sheng_Jialun hat geschrieben:
08.06.2021 00:04
die immer schlimmer werdende Panini-Abzocke helfen auch nicht wirklich.
Oke, kauft man da nicht mehr einfach ein buch und ein paar bildli?
mein letztes panini album war die heim EM danach habe ich auch aufgehört

und doch man kauft immernoch ein buch und paar bildli, nur sind die bildli (korrigiert mich wenn ich falsch liege) mittlerweile viel mehr, kleiner und viel schlechtere qualität (wie billiges papier) geworden. Weiss gar nicht ob man mit denen noch halb oder ganz oder wand ab spielen könnte :)
Bei uns ging es jeweils darum, die dinger möglichst weit weg zu schleudern, wer weiter kam, bekam das andere. Scheint demnach auch nicht mehr möglich, also ausser man begnügt sich mit 1 meter :D
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 728
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Euro 2020

Beitrag von Superduker » 08.06.2021 07:44

gordon hat geschrieben:
08.06.2021 07:41

Bei uns ging es jeweils darum, die dinger möglichst weit weg zu schleudern, wer weiter kam, bekam das andere. Scheint demnach auch nicht mehr möglich, also ausser man begnügt sich mit 1 meter :D

Nagellack, kombiniert mit (dem richtigen) Haarspray vom Mami wirkt da Wunder :D
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2072
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Euro 2020

Beitrag von ryan » 08.06.2021 07:57

0,0 EM Feeling. Dies liegt aber nicht an unserer Nati sondern an der ganzen Situation. Man ist in einer Pandemie, wenn auch auf dem Weg der Besserung und macht ein Turnier willkürlich verteilt mit Spielorten die nicht einmal mehr zu Europa gehören :confused:

Sonst wäre jetzt meine Zeit um irgendwelche Beiträge über das Gastgeberland zu schauen und so richtig ins EM-Feeling des Gastgeberlandes zu kommen.

Wenn ich die EM nicht schaue, dann Hauptsächlich wegen der Uefa und Ceferin.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11556
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Euro 2020

Beitrag von gordon » 08.06.2021 08:04

Superduker hat geschrieben:
08.06.2021 07:44
gordon hat geschrieben:
08.06.2021 07:41

Bei uns ging es jeweils darum, die dinger möglichst weit weg zu schleudern, wer weiter kam, bekam das andere. Scheint demnach auch nicht mehr möglich, also ausser man begnügt sich mit 1 meter :D

Nagellack, kombiniert mit (dem richtigen) Haarspray vom Mami wirkt da Wunder :D
Oder zwei bildli aufeinander kleben...

Jaja, ich war da jeweils nicht so gut drin, aber irgendwie habe ich die alben doch relativ gut gefüllt, obwohl ich relativ wenige bildli kaufen durfte... Anscheinend habe ich mir die jeweils gut erschnorret, vor allem bei der damenwelt der schule :D. Sogar maradona wurde mir 1990 geschenkt und der hatte ja mindestens 10 bildli wert :D
FCSG is our HEART

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 544
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Euro 2020

Beitrag von espenjunge » 08.06.2021 08:18

ryan hat geschrieben:
08.06.2021 07:57
0,0 EM Feeling. Dies liegt aber nicht an unserer Nati sondern an der ganzen Situation. Man ist in einer Pandemie, wenn auch auf dem Weg der Besserung und macht ein Turnier willkürlich verteilt mit Spielorten die nicht einmal mehr zu Europa gehören :confused:

Sonst wäre jetzt meine Zeit um irgendwelche Beiträge über das Gastgeberland zu schauen und so richtig ins EM-Feeling des Gastgeberlandes zu kommen.

Wenn ich die EM nicht schaue, dann Hauptsächlich wegen der Uefa und Ceferin.
Word, wirklich dumm wer auf die Idee kommt die EM in verschiedenen Ländern auszuführen. Und dann noch in einer Pandemie.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14562
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euro 2020

Beitrag von Julio Grande » 08.06.2021 08:48

dimitri1879 hat geschrieben:
07.06.2021 23:02
Mythos hat geschrieben:
07.06.2021 20:15
Geht noch jemandem diese Euro so richtig komplett am Arsch vorbei?
mit dem ersten coronafall in der ch nati (granit räusper) hat sichs eh erledigt und sonst nach 3 spielen und zero points
zu zuber sagst nix?

völliger pessimismus
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Antworten