Nationalmannschaft

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3553
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gilardino » 25.03.2021 22:13

speed85 hat geschrieben:
25.03.2021 19:32
dimitri1879 hat geschrieben:
25.03.2021 17:03
darf man der nati eine niederlage wünschen? hoffe wir qualifizieren uns nicht, denn die eier für einen boykott werden den unsrigen leider fehlen.
Dann können wir fast nirgends mehr in der Welt eine Sportveranstaltung machen.

Sind denn Russland, Brasilien und Südafrika so viel besser wie Katar gewesen? Und auch für Deutschland findet man Gründe, wenn man diese suchen möchte, um es zu boykottieren.

Die FIFA dürfte sicher mehr die Gunst der Stunde nutzen, und da ein bisschen mehr fordern.
Durch einen Boykott der WM oder sogar durch einen kurzfristigen Wechsel in ein anderes Land wird sich in Katar genau nichts zum besseren wenden.

Entsprechend bin ich doch klar dafür, Politik und Sport zu trennen!
Die FIFA hat doch mehr mit Politik als mit Fussball zu tun. Diese beiden Dinge lassen sich nunmal nicht voneinander treffen, schon gar nicht in der Causa Qatar. Die Vergabe der WM dorthin war wohl der grösste Fehler, den die FIFA in ihrer Geschichte begangen hat. Dass darauf aufmerksam gemacht wird, ist nichts anderes als richtig und wichtig - auch wenn schlussendlich eh niemand boykottieren wird.

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Sheng_Jialun » 25.03.2021 22:26

gilardino hat geschrieben:
25.03.2021 22:13
speed85 hat geschrieben:
25.03.2021 19:32
dimitri1879 hat geschrieben:
25.03.2021 17:03
darf man der nati eine niederlage wünschen? hoffe wir qualifizieren uns nicht, denn die eier für einen boykott werden den unsrigen leider fehlen.
Dann können wir fast nirgends mehr in der Welt eine Sportveranstaltung machen.

Sind denn Russland, Brasilien und Südafrika so viel besser wie Katar gewesen? Und auch für Deutschland findet man Gründe, wenn man diese suchen möchte, um es zu boykottieren.

Die FIFA dürfte sicher mehr die Gunst der Stunde nutzen, und da ein bisschen mehr fordern.
Durch einen Boykott der WM oder sogar durch einen kurzfristigen Wechsel in ein anderes Land wird sich in Katar genau nichts zum besseren wenden.

Entsprechend bin ich doch klar dafür, Politik und Sport zu trennen!
Die FIFA hat doch mehr mit Politik als mit Fussball zu tun. Diese beiden Dinge lassen sich nunmal nicht voneinander treffen, schon gar nicht in der Causa Qatar. Die Vergabe der WM dorthin war wohl der grösste Fehler, den die FIFA in ihrer Geschichte begangen hat. Dass darauf aufmerksam gemacht wird, ist nichts anderes als richtig und wichtig - auch wenn schlussendlich eh niemand boykottieren wird.
Politik und Sport sind nie 100% zu trennen: Italien 1934: Mussolini möchte der Welt die "Grandezza" Italiens zeigen, Argentinien 1978: Die Militärdiktatur stellt extra eine PR-Abteilung um das geächtete Land im besten Licht zu zeigen, USA 1994: Sponsoren der FIFA wollen den Fussball in den USA populär machen, um neue Märkte zu erschliessen (2 Jahre später dasselbe mit Olympia 1996 in Atlanta), Südafrika 2010: Blatter gibt Afrika die WM, da die Verbände aus Afrika seine Machtbasis darstellen, Russland 2018: Russland versucht sein ramponiertes Image aufzubessern, etc.
Ich könnte noch die olympischen Spiele dazu nehmen oder weitere Details zu EM- oder WM-Vergaben in verschiedensten Sportarten erwähnen, aber das könnte Seiten sprengen.
Hat der Sport je zu einer Verbesserung der Situation beigetragen? Er ist zumeist eigentlich nur Mittel der Herrschenden, die den Glanz des Sports für sich nutzen wollen.
Gibt dazu einen interessanten kleinen Einblick bei den Schweizer Sporthistorikern:
https://www.sportshistory.ch/site/asset ... udio-1.mp3

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1968
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von ryan » 26.03.2021 10:38

Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gordon » 26.03.2021 10:48

ryan hat geschrieben:
26.03.2021 10:38
Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Naja, der gavranovic hat doch ein paar chärren gemacht diese saison. Itten war nicht 1. Wahl in der nati und mit seinem schweren stand bei den rangers, wird es ihm nicht leichter fallen, in der nati fuss zu fassen.
FCSG is our HEART

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 392
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von espenjunge » 26.03.2021 11:40

gordon hat geschrieben:
26.03.2021 10:48
ryan hat geschrieben:
26.03.2021 10:38
Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Naja, der gavranovic hat doch ein paar chärren gemacht diese saison. Itten war nicht 1. Wahl in der nati und mit seinem schweren stand bei den rangers, wird es ihm nicht leichter fallen, in der nati fuss zu fassen.
Sehe ich auch so, zudem tut es ihm bestimmt mal gut eine Pause zu haben. Sehe aktuell Seferovic klar an erster Stelle, danach Gavra, Itten, Ajeti.
Hoffe habe keinen vergessen & ja Embolo zähle ich hier nicht dazu.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1968
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von ryan » 26.03.2021 14:13

gordon hat geschrieben:
26.03.2021 10:48
ryan hat geschrieben:
26.03.2021 10:38
Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Naja, der gavranovic hat doch ein paar chärren gemacht diese saison. Itten war nicht 1. Wahl in der nati und mit seinem schweren stand bei den rangers, wird es ihm nicht leichter fallen, in der nati fuss zu fassen.
Zuber spielt in Frankfurt praktisch nie und stand in der Startelf. Das mit den "Spieler A ist nicht erste Wahl im Club etc" finde ich kein Argument, wenn man sieht, wer alles von Beginn weg spielt obwohl keine Spielpraxis. Finde einfach Itten den besseren Stürmer als Gavra.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3080
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von speed85 » 26.03.2021 14:41

ryan hat geschrieben:
26.03.2021 14:13
gordon hat geschrieben:
26.03.2021 10:48
ryan hat geschrieben:
26.03.2021 10:38
Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Naja, der gavranovic hat doch ein paar chärren gemacht diese saison. Itten war nicht 1. Wahl in der nati und mit seinem schweren stand bei den rangers, wird es ihm nicht leichter fallen, in der nati fuss zu fassen.
Zuber spielt in Frankfurt praktisch nie und stand in der Startelf. Das mit den "Spieler A ist nicht erste Wahl im Club etc" finde ich kein Argument, wenn man sieht, wer alles von Beginn weg spielt obwohl keine Spielpraxis. Finde einfach Itten den besseren Stürmer als Gavra.
Es gibt viele Faktoren - Spielpraxis ist ein Faktor davon.
Und ich meine z.B. Zakaria, der ja auch Zuber dann ersetzt hat, hat selber ja auch durch seine Verletzung nicht so viel Spielpraxis gehabt.
Und Zuber hat seinen Einsatz mit seinem Tor ja gerechtfertigt.

Itten ist ja auch noch ein bisschen jünger als Gavranovic (und auch als Seferovic) - ich hoffe er kann sich bei den Rangers durchsetzen (hängt halt viel auch von Morales ab), sich so mehr zeigen und er wird so auch in der Nati wichtiger werden.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1968
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von ryan » 26.03.2021 15:41

speed85 hat geschrieben:
26.03.2021 14:41
ryan hat geschrieben:
26.03.2021 14:13
gordon hat geschrieben:
26.03.2021 10:48
ryan hat geschrieben:
26.03.2021 10:38
Ist Itten eigentlich verletzt? Verstehe nicht wieso man einen Gavranovic ihm gegenüber vorzieht.
Naja, der gavranovic hat doch ein paar chärren gemacht diese saison. Itten war nicht 1. Wahl in der nati und mit seinem schweren stand bei den rangers, wird es ihm nicht leichter fallen, in der nati fuss zu fassen.
Zuber spielt in Frankfurt praktisch nie und stand in der Startelf. Das mit den "Spieler A ist nicht erste Wahl im Club etc" finde ich kein Argument, wenn man sieht, wer alles von Beginn weg spielt obwohl keine Spielpraxis. Finde einfach Itten den besseren Stürmer als Gavra.
Es gibt viele Faktoren - Spielpraxis ist ein Faktor davon.
Und ich meine z.B. Zakaria, der ja auch Zuber dann ersetzt hat, hat selber ja auch durch seine Verletzung nicht so viel Spielpraxis gehabt.
Und Zuber hat seinen Einsatz mit seinem Tor ja gerechtfertigt.

Itten ist ja auch noch ein bisschen jünger als Gavranovic (und auch als Seferovic) - ich hoffe er kann sich bei den Rangers durchsetzen (hängt halt viel auch von Morales ab), sich so mehr zeigen und er wird so auch in der Nati wichtiger werden.
Das es mehrere Faktoren gibt ist mir auch klar, bin einfach auf dies eingegangen da Gordon dies als Gavras Vorteil nahm. Vargas übernahm die Position von Zuber und auch der spielt deutlich mehr als er und bei seinem Tor hatte ja dann doch der grösste Anteil Shaqiri. Schlussendlich muss Petkovic entscheiden und meine Frage war ja eigentlich nur, ob Itten verletzt sei oder nicht, da ich ihn einfach als besseren Stürmer als Gavra empfinde.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12697
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Luigi » 26.03.2021 16:13

Zuber hatte in Frankfurt immerhin 14 Einsätze in 26 Spielen (482 Einsatzminuten), dazu noch Einsätze im Cup. Er war über die ganze Saison nur einmal nicht im Kader.

Ich verstehe Petkovic' Gedanken oft auch nicht. Itten hat in Glasgow einfach noch gar nichts gerissen und hat auch mit der Nati noch nicht grosse Erfahrungen gesammelt. Gegenüber Ajeti dürfte er mittlerweile die Nase vorne haben, aber Spieler wie Gavranivic oder eben auch Zuber - obwohl nicht selbe Position - bringen einfach mehr Erfahrung und im Falle von erstgenanntem auch mehr Tore mit. Bei allen Sympathien, ich kann den Entscheid nachvollziehen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6662
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von dimitri1879 » 28.03.2021 13:03

speed85 hat geschrieben:
25.03.2021 19:32
dimitri1879 hat geschrieben:
25.03.2021 17:03
darf man der nati eine niederlage wünschen? hoffe wir qualifizieren uns nicht, denn die eier für einen boykott werden den unsrigen leider fehlen.
Dann können wir fast nirgends mehr in der Welt eine Sportveranstaltung machen.

Sind denn Russland, Brasilien und Südafrika so viel besser wie Katar gewesen? Und auch für Deutschland findet man Gründe, wenn man diese suchen möchte, um es zu boykottieren.

Die FIFA dürfte sicher mehr die Gunst der Stunde nutzen, und da ein bisschen mehr fordern.
Durch einen Boykott der WM oder sogar durch einen kurzfristigen Wechsel in ein anderes Land wird sich in Katar genau nichts zum besseren wenden.

Entsprechend bin ich doch klar dafür, Politik und Sport zu trennen!
Von 2011 bis 2013 hat Mark Pieth versucht, die Fifa zu reformieren. 2014 noch glaubte der Basler Strafrechtsprofessor, die WM könne in Katar im besten Fall sogar so etwas wie eine Demokratiebewegung auslösen. Heute sagt er: «Aus meiner Sicht ist eine WM in Katar schlicht nicht durchführbar.»

Pieth macht das an drei Punkten fest. Daran, dass das Justizdepartement der USA im April 2020 in einer offiziellen Anklageschrift schwere Korruptionsvorwürfe gegen die WM-Vergabe erhebt. An den Menschenrechtsverletzungen auf WM-Baustellen, «die immer noch nicht vom Tisch sind». Und am wichtigsten: «Es gibt schwerwiegende Vorwürfe, dass Katar den Islamischen Staat in Syrien unterstützt haben soll.»

Er bezieht sich dabei auf eine Klage, die syrische Flüchtlinge in London eingereicht haben. Sie werfen der Doha Bank und den Brüdern Moutaz und Ramez al-Khayyat vor, die Al-Nusra-Front mitfinanziert zu haben. Ihre Power International Holding gehört zu Katars grössten Holdings. Die Doha Bank und die Brüder al-Khayyat bestreiten die Vorwürfe.

Für Pieth ist die WM in Katar trotzdem «ein No-go». Wenn der Schweizerische Fussballverband darauf pocht, Politik und Sport zu trennen, hält er entgegen: «Der Verband hat mich noch nie durch seinen Mut beeindruckt. Es ist schlicht falsch, was er sagt: Der Sport ist keine rechtsfreie Zone.»

Und daran, dass die Fifa mit ihrer WM ein Land wie Katar zu Reformen bewegen kann, glaubt Pieth sowieso nicht. «Das würde voraussetzen, dass die Fifa das auch will.» Und davon ist die Fifa in Pieths Augen weit entfernt: «Aus meiner Sicht ist die Fifa weder in der Lage dazu noch willens. Auf dem Papier ist die Fifa wesentlich besser aufgestellt als früher. Aber wenn ich die Leute in den Führungspositionen anschaue, dann ist sie an einem Tiefpunkt angelangt. Und der Fisch stinkt wie immer vom Kopf her.»
Auszug aus dem landboten/tx group

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1096
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von raggeti » 28.03.2021 16:48

raggeti hat geschrieben:
19.03.2021 12:47
PS: die Nati findet auch gefallen an unserem Stadion. Die nächsten 4 Nati-Heimspiele finden alle in unserer Heimstätte statt.

28.03.21, vs Litauen
31.03.21, vs Finnland
30.05.21,(vs USA)
03.06.21, vs Liechtenstein
https://www.blick.ch/sport/fussball/rom ... 24909.html

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Sheng_Jialun » 28.03.2021 17:30

raggeti hat geschrieben:
28.03.2021 16:48
raggeti hat geschrieben:
19.03.2021 12:47
PS: die Nati findet auch gefallen an unserem Stadion. Die nächsten 4 Nati-Heimspiele finden alle in unserer Heimstätte statt.

28.03.21, vs Litauen
31.03.21, vs Finnland
30.05.21,(vs USA)
03.06.21, vs Liechtenstein
https://www.blick.ch/sport/fussball/rom ... 24909.html
Blick vergisst (oder weiss es einfach nicht) ein wichtiges Detail: St. Gallen hat allgemein eine hervorragende Infrastruktur. Bad Ragaz als Trainingsbasis vor Turnieren bietet Komfort und Plätze auf Topniveau und hat Erfahrung mit internationalen Mannschaften. Dasselbe gilt auch für St. Gallen selbst. Genügend Trainingsplätze vor Ort, die auch bei schlechter Witterung Trainings zulassen, das Hotel Säntispark in unmittelbarer Nähe und ein Stadion, das effektiv ein Fussballstadion ist, der Zugang kontrolliert werden kann und nicht so trostlos wie ein Leichtathletikstadion wirkt. Die kurzen Wege sind auch ideal um die Coronamassnahmen besser umsetzen zu können. Da können die anderen Plätze in der Schweiz nicht mithalten. Einzig die Stadionkapazität und die Abgelegenheit für Fans aus dem Westen des Landes sprechen gegen St. Gallen, was aber bei Spielen ohne Zuschauer sowieso hinfällig wird. Falls Lausanne aber eines Tages wieder auf Naturrasen umstellen sollte, gäbe es auch eine Option in der Romandie.

Ein Heimspiel gegen Nordirland mit Fans wäre aber schon noch etwas Cooles für St. Gallen. Mal schauen wie der Herbst wird.

Gilewicz94
Wenigschreiber
Beiträge: 83
Registriert: 14.03.2021 17:36

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Gilewicz94 » 28.03.2021 20:43

probleme mit den toren? :p
FC Basel 1893

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7926
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von kenner » 28.03.2021 20:46

Was läuft da mit den Toren?? Zu hoch :eek:
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 879
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Jairinho » 28.03.2021 20:46

Beste Werbung :lol: :lol:

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 524
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Bönsi » 28.03.2021 20:47

Werden da noch ein paar Tore knapp unter der Latte annulliert? :lol:

Gilewicz94
Wenigschreiber
Beiträge: 83
Registriert: 14.03.2021 17:36

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Gilewicz94 » 28.03.2021 20:47

"Noch nie hat ein Tor dem Spiel so gut getan!" :D
FC Basel 1893

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3703
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Ben King » 28.03.2021 20:50

kenner hat geschrieben:
28.03.2021 20:46
Was läuft da mit den Toren?? Zu hoch :eek:
Was hat er gesagt? 2.50m sind sie und dürfen anscheinend höchstens 2.44m sein :lol:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 524
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Bönsi » 28.03.2021 20:54

Jetzt stönd wenigstens di richtige Goal lm Stadion :lol:

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7926
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von kenner » 28.03.2021 20:54

Sollte nicht passieren...aber nun grün weisse Netze
Zuletzt geändert von kenner am 28.03.2021 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5196
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Zuschauer » 28.03.2021 20:55

Bönsi hat geschrieben:
28.03.2021 20:54
Jetzt stönd wenigstens di richtige Goal lm Stadion :lol:
die andere sind xxxl gsi. logo gönd die nöd
etz wenigschtens grüewiss :beten:
nu san galle - 1879

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 524
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Bönsi » 28.03.2021 20:55

Zuschauer hat geschrieben:
28.03.2021 20:55
Bönsi hat geschrieben:
28.03.2021 20:54
Jetzt stönd wenigstens di richtige Goal lm Stadion :lol:
die andere sind xxxl gsi. logo gönd die nöd
etz wenigschtens grüewiss :beten:
Das maini dämit au :lol:

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3703
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Ben King » 28.03.2021 20:57

Bönsi hat geschrieben:
28.03.2021 20:55
Zuschauer hat geschrieben:
28.03.2021 20:55
Bönsi hat geschrieben:
28.03.2021 20:54
Jetzt stönd wenigstens di richtige Goal lm Stadion :lol:
die andere sind xxxl gsi. logo gönd die nöd
etz wenigschtens grüewiss :beten:
Das maini dämit au :lol:
2.44m auf 7.32m. Immerhin wird St. Gallen jetzt weltberühmt :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Söckli
Chilihead
Beiträge: 206
Registriert: 06.08.2004 08:27

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Söckli » 28.03.2021 21:03

IKEA wär ja gleich nebenan...
Eine grosse, fette Frau kam heute in den Schuhladen und ein paar kleinere kreisten in einer Umlaufbahn um sie herum.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8721
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Mythos » 28.03.2021 21:05

Gilewicz94 hat geschrieben:
28.03.2021 20:47
"Noch nie hat ein Tor dem Spiel so gut getan!" :D
Haha das kam mir auch in den Sinn. Uhuere legendär gsi. :D :D :beten: :beten:
Zuletzt geändert von Mythos am 28.03.2021 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Antworten