Nationalmannschaft

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von aVeNiXtonVD » 15.11.2020 21:16

gordon hat geschrieben:
15.11.2020 20:42
Graf Choinjcki hat geschrieben:
15.11.2020 19:41
AgentNAVI hat geschrieben:
15.11.2020 19:17
Auch wenn ich von Hefti nichts mehr viel halte, hätte er das Aufgebot wesentlich mehr verdient als Lang.
nööö
Ist das nicht der neue ausländer von yb? Weshalb soll der für die schweiz spielen dürfen? Ist sein urgrossvater von sursee?

Btw. Kasami aufgeboten... Kaum spielt einer bei basel oder yb, erhöht sich die chance massiv. Sauerei
Wird wohl nicht darum sein, starke Saiwon bei Sion und einige nicht verfügbare (Corona, Verletzungen, gesperrt etc) Wen hättest du denn aufgeboten? Kasami's Aufgebot ist nachvollziehbar, Langs eher weniger

Espe_007
Wenigschreiber
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Espe_007 » 15.11.2020 21:17

Ja, Lang ist sicher ausgeruht, hat ja kaum mal gespielt. Hefti hätte ein Aufgebot verdient.

Das mit Ruefer überrascht mich nicht. An jedem Stammtisch findest du jemanden, der ihm fachlich überlegen ist. Bitte durch Mario Gehrer ersetzen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10851
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gordon » 15.11.2020 21:34

aVeNiXtonVD hat geschrieben:
15.11.2020 21:16
gordon hat geschrieben:
15.11.2020 20:42
Graf Choinjcki hat geschrieben:
15.11.2020 19:41
AgentNAVI hat geschrieben:
15.11.2020 19:17
Auch wenn ich von Hefti nichts mehr viel halte, hätte er das Aufgebot wesentlich mehr verdient als Lang.
nööö
Ist das nicht der neue ausländer von yb? Weshalb soll der für die schweiz spielen dürfen? Ist sein urgrossvater von sursee?

Btw. Kasami aufgeboten... Kaum spielt einer bei basel oder yb, erhöht sich die chance massiv. Sauerei
Wird wohl nicht darum sein, starke Saiwon bei Sion und einige nicht verfügbare (Corona, Verletzungen, gesperrt etc) Wen hättest du denn aufgeboten? Kasami's Aufgebot ist nachvollziehbar, Langs eher weniger
Du sagst es, er hat auch bei sion gut gespielt und wurde nie aufgeboten. Für mich kein zufall.
FCSG is our HEART

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1578
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Diesbach City » 15.11.2020 21:49

Toggenespe hat geschrieben:
15.11.2020 19:57
Ein 1:0, 2:1 oder ein Sieg mit höherer Tordifferenz ist nötig

Btw.: Michael Lang? :confused: Bilanz 2020: gegen Schachtar beim Stand von 6:0 eingewechselt und eine Halbzeit im Cup gegen einen Viertligisten beim Stand von 5:0
Dazu ist er mittlerweile 28 jährig... Petkovic Sollte auch endlich mal Abstand nehmen nur spieler aufzubieten welche im Ausland "nicht" spielen ;) :lol: dann lieber einen superleague spieler welcher talent hat und spielpraxis.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14067
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Julio Grande » 16.11.2020 09:50

speed85 hat geschrieben:
14.11.2020 23:58
hello again hat geschrieben:
14.11.2020 23:28
Der 2. Elfer ist Foul vom Spanier. Der drückt Elvedi weg, deshalb fällt Elvedi und kommt nicht an den Ball.
Puah, naja....

Den 2. Elfer kann man gut geben - ein bisschen Körper liess der Schiri ja laufen und die Schweizer haben damit ja auch gearbeitet.
War einfach dumm gelaufen.

Na ja, am Schluss holt man den benötigten Punkt für das Endspiel gegen die Ukraine.

Damit ist die Rechnung einfach:
- Doch noch ein Sieg im 2020 und man bleibt in der Liga A ==> Fair enough


Und parallell dazu gibts noch den Fight gegen die Niederlande um einen Platz in Setztopf 1 für die WM Quali. Wäre natürlich cool da den Top 10 Nationen ausweichen zu können - schliesslich geht nur der Grupensieger direkt an die WM und der Gruppenzweite muss in zwei Playoffspielen (nur 1 Spiel) gewinnen um dann in Katar noch dabei zu sein.
(Hintergrund - es zählt die Weltrangliste von nach dieser Ländespielphase, und die Niederlande sind von Europa die Nummer 10 und 7 Punkte vor der Schweiz.
Die Schweiz hat 3.3 Punkte (weiss nicht wie da gerundet/gerechnet wird) verloren durch die Niederlage gegen Belgien und 0.7 Punkte gewonnenn durch das Unentschieden gegen Spanien.
Ein Sieg gegen die Ukraine würde 6.8 Punkte dazugeben, d.h. man wäre 4-5 Punkte näher an die Niederlande gekommen.
Wobei dazu, damit das was nützt müsste die Niederlande nun wohl gegen Bosnien-Herz. und Polen beide Spiele verlieren...
)
durch Hollands sieg gestern die Schweiz definitiv im zweiten Topf
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3027
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von appenzheller » 16.11.2020 09:57

Julio Grande hat geschrieben:
16.11.2020 09:50
speed85 hat geschrieben:
14.11.2020 23:58
hello again hat geschrieben:
14.11.2020 23:28
Der 2. Elfer ist Foul vom Spanier. Der drückt Elvedi weg, deshalb fällt Elvedi und kommt nicht an den Ball.
Puah, naja....

Den 2. Elfer kann man gut geben - ein bisschen Körper liess der Schiri ja laufen und die Schweizer haben damit ja auch gearbeitet.
War einfach dumm gelaufen.

Na ja, am Schluss holt man den benötigten Punkt für das Endspiel gegen die Ukraine.

Damit ist die Rechnung einfach:
- Doch noch ein Sieg im 2020 und man bleibt in der Liga A ==> Fair enough


Und parallell dazu gibts noch den Fight gegen die Niederlande um einen Platz in Setztopf 1 für die WM Quali. Wäre natürlich cool da den Top 10 Nationen ausweichen zu können - schliesslich geht nur der Grupensieger direkt an die WM und der Gruppenzweite muss in zwei Playoffspielen (nur 1 Spiel) gewinnen um dann in Katar noch dabei zu sein.
(Hintergrund - es zählt die Weltrangliste von nach dieser Ländespielphase, und die Niederlande sind von Europa die Nummer 10 und 7 Punkte vor der Schweiz.
Die Schweiz hat 3.3 Punkte (weiss nicht wie da gerundet/gerechnet wird) verloren durch die Niederlage gegen Belgien und 0.7 Punkte gewonnenn durch das Unentschieden gegen Spanien.
Ein Sieg gegen die Ukraine würde 6.8 Punkte dazugeben, d.h. man wäre 4-5 Punkte näher an die Niederlande gekommen.
Wobei dazu, damit das was nützt müsste die Niederlande nun wohl gegen Bosnien-Herz. und Polen beide Spiele verlieren...
)
durch Hollands sieg gestern die Schweiz definitiv im zweiten Topf
Und somit sind die Verhältnisse realistischerweise wieder hergestellt.
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7532
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Graf Choinjcki » 16.11.2020 10:47

wie sieht es denn mit den punkten aus? falls die schweiz in der nations league absteigen sollte und dafür nächstes mal fast alle spiele gewinnt, holen wir dann mehr punkte, um für die em-/wm quali wieder in topf 1 zu kommen oder gibt es in der gruppe b für einen sieg weniger punkte, da der gegner schlechter ist als in gruppe a?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10851
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gordon » 16.11.2020 12:20

Graf Choinjcki hat geschrieben:
16.11.2020 10:47
wie sieht es denn mit den punkten aus? falls die schweiz in der nations league absteigen sollte und dafür nächstes mal fast alle spiele gewinnt, holen wir dann mehr punkte, um für die em-/wm quali wieder in topf 1 zu kommen oder gibt es in der gruppe b für einen sieg weniger punkte, da der gegner schlechter ist als in gruppe a?
Ich glaube die punktevergabe hängt doch an der stärke des gegners. Ich denke mit lauter/vielen siegen im "B" holt man sicher mehr punkte als ohne siege im "A".
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10851
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gordon » 16.11.2020 12:22

appenzheller hat geschrieben:
16.11.2020 09:57
Julio Grande hat geschrieben:
16.11.2020 09:50


durch Hollands sieg gestern die Schweiz definitiv im zweiten Topf
Und somit sind die Verhältnisse realistischerweise wieder hergestellt.
Deutschland schon vor der WM rauszutätschen macht auch viel mehr spass, als zig spiele gegen malta, israel, rumänien und so.
FCSG is our HEART

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2885
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von speed85 » 16.11.2020 14:20

gordon hat geschrieben:
16.11.2020 12:20
Graf Choinjcki hat geschrieben:
16.11.2020 10:47
wie sieht es denn mit den punkten aus? falls die schweiz in der nations league absteigen sollte und dafür nächstes mal fast alle spiele gewinnt, holen wir dann mehr punkte, um für die em-/wm quali wieder in topf 1 zu kommen oder gibt es in der gruppe b für einen sieg weniger punkte, da der gegner schlechter ist als in gruppe a?
Ich glaube die punktevergabe hängt doch an der stärke des gegners. Ich denke mit lauter/vielen siegen im "B" holt man sicher mehr punkte als ohne siege im "A".
Jep, das ist so.
Weltrangliste neu funktioniert so:
1. Jeder hat eine Punktzahl und wird entsprechend rangiert.
2. Anhand der Punktedifferenz gibt es eine Erwartung für das Spiel: Bei gleich vielen Punkten wäre das 0.5, spielt man gegen schwächere ist die Erwartung höher und gegen Stärkere tiefer
3. Ein Sieg wird dann mit 1, ein Unentschieden mit 0.5 und eine Niederlage mit 0 gewertet - davon zieht man die Erwartung ab.
Beispiel: Gehen Spanien war die Erwartung 0 45, weil Spanien ein bisschen besser klassiert ist - entsprechend gewinnen wir mit einem Unentschieden Punkte.
4. Diese Differenz wird dann mit der Wichtigkeit des Spiels multipliziert:ä. Multiplikator: Normale Freundschaftsspiele = 10; Nations League 15; Qualispiele und Nationsleague Finalturnier 25; EM-Endrunde 35 (40 ab Viertelfinal); WM Endrunde 50 (60 ab Viertelfinal)
5. Bei KO-Spielen kann man keine Punkte verlieren, damit ein Team, das sich z.B. fürs Achtelfinal qualifiziert und dann ausscheidet nicht schlechter wegkommt, als ein Team das z.B. knapp in der Gruppenphase ausscheidet.

Entsprechend gibt ein Sieg - auch gegen Schwächere - immer Punkte. Dafür verliert man bei Niederlagen und Unentschieden gegen Schwächere auch mehr!
Liefern muss man auf jeden Fall!

Rangliste und Details:
https://de.fifa.com/fifa-world-ranking/ ... -table/men
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

The Clan
Wenigschreiber
Beiträge: 60
Registriert: 07.09.2017 20:40

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von The Clan » 16.11.2020 21:28

Zesiger sogar bei der U21 überfordert :lol: Man könnte auch mal den besten IV der Jungen Leo bringen... :bowl:

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 703
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von forzaItalia » 16.11.2020 21:30

Hätten sie lieber auf Leonidas anstatt Zesiger gesetzt...
RIP Gabriele Sandri

Espe_007
Wenigschreiber
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Espe_007 » 16.11.2020 21:39

Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von alibaba » 16.11.2020 21:53

Espe_007 hat geschrieben:
16.11.2020 21:39
Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...
auch dieser mambimbi.. warum der in der startformation steht ist eine frechheit. aber YB-bonus halt..

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von aVeNiXtonVD » 17.11.2020 07:24

Espe_007 hat geschrieben:
16.11.2020 21:39
Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...
Hört doch mal auf immer nur motzen :D nach 9 Siegen in Folge kann man denen echt nichts vorwerfen. Fehler können passieren, und das Spiel: Was wäre wenn..... oder das wäre nicht passiert wenn......, kannst du dein Leben lang spielen.
Lieber jetzt die Fehler als an der EM. Imeri übrigens mit einer starken Partie! Auch Jankewitz gefiel mir bis zur 92. Min ;), sorgte für die physische Härte, die es international einfach braucht.

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 37
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Elfmeterpunkt » 17.11.2020 08:59

alibaba hat geschrieben:
16.11.2020 21:53
Espe_007 hat geschrieben:
16.11.2020 21:39
Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...
auch dieser mambimbi.. warum der in der startformation steht ist eine frechheit. aber YB-bonus halt..
Zu beachten gilt das mit Dan Ndoye und Jeremy Guillemenot zwei Stürmer Corona bedingt ausfielen.
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1549
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von hello again » 17.11.2020 13:27

Ukraine in Quarantäne. Bringt endlich mal die Schnelltests. Andere haben schon Millionen davon.

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von espenjunge » 17.11.2020 14:21

Elfmeterpunkt hat geschrieben:
17.11.2020 08:59
alibaba hat geschrieben:
16.11.2020 21:53
Espe_007 hat geschrieben:
16.11.2020 21:39
Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...
auch dieser mambimbi.. warum der in der startformation steht ist eine frechheit. aber YB-bonus halt..
Zu beachten gilt das mit Dan Ndoye und Jeremy Guillemenot zwei Stürmer Corona bedingt ausfielen.
und wie man in den vorherigen spielen sehen konnte wäre das die position von guillemenot

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von alibaba » 17.11.2020 14:26

espenjunge hat geschrieben:
17.11.2020 14:21
Elfmeterpunkt hat geschrieben:
17.11.2020 08:59
alibaba hat geschrieben:
16.11.2020 21:53
Espe_007 hat geschrieben:
16.11.2020 21:39
Das was Zesiger bietet würde Stergiou mit zusammengebundenen Händen auf einem Bein schaffen...
auch dieser mambimbi.. warum der in der startformation steht ist eine frechheit. aber YB-bonus halt..
Zu beachten gilt das mit Dan Ndoye und Jeremy Guillemenot zwei Stürmer Corona bedingt ausfielen.
und wie man in den vorherigen spielen sehen konnte wäre das die position von guillemenot
Ja das war sie. Aber das rechtfertig nicht die nomination von Mambimbi in die Startformation. Da gibt es noch andere Spieler im Kader..

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3240
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Ben King » 25.11.2020 17:30

Die Nati fährt einen ungefährdeten 3:0 Sieg ein. Bravo! Ganz grosses Kino :D
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Teechocher
Wenigschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 12.02.2018 18:45

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Teechocher » 25.11.2020 18:07

Schon traurig, wenn man den einzigen Sieg im Jahr 2020 am grünen Tisch einfährt und somit nicht absteigt.

Die Geschichte erinnert mich irgendwie an die Deutsche Nationalelf vor einem Jahr. Diese wäre abgestiegen jedoch stockte die Uefa danach die Gruppen auf.

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3511
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von gilardino » 25.11.2020 21:08

Teechocher hat geschrieben:
25.11.2020 18:07
Schon traurig, wenn man den einzigen Sieg im Jahr 2020 am grünen Tisch einfährt und somit nicht absteigt.

Die Geschichte erinnert mich irgendwie an die Deutsche Nationalelf vor einem Jahr. Diese wäre abgestiegen jedoch stockte die Uefa danach die Gruppen auf.
Ich glaube nicht, dass man hier der Nati einen Vorwurf machen kann, die hätten wohl selber lieber gespielt als diesen Sieg so geschenkt bekommen. Dem Selbstvertrauen hätte ein Sieg (hätten sie ihn denn geholt) sicher wesentlich mehr geholfen als ein Forfait.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6047
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von dimitri1879 » 25.11.2020 21:51

gilardino hat geschrieben:
25.11.2020 21:08
Teechocher hat geschrieben:
25.11.2020 18:07
Schon traurig, wenn man den einzigen Sieg im Jahr 2020 am grünen Tisch einfährt und somit nicht absteigt.

Die Geschichte erinnert mich irgendwie an die Deutsche Nationalelf vor einem Jahr. Diese wäre abgestiegen jedoch stockte die Uefa danach die Gruppen auf.
Ich glaube nicht, dass man hier der Nati einen Vorwurf machen kann, die hätten wohl selber lieber gespielt als diesen Sieg so geschenkt bekommen. Dem Selbstvertrauen hätte ein Sieg (hätten sie ihn denn geholt) sicher wesentlich mehr geholfen als ein Forfait.
wäre mir nicht so sicher, dass wir gewonnen hätten..

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2885
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von speed85 » 26.11.2020 01:21

dimitri1879 hat geschrieben:
25.11.2020 21:51
gilardino hat geschrieben:
25.11.2020 21:08
Teechocher hat geschrieben:
25.11.2020 18:07
Schon traurig, wenn man den einzigen Sieg im Jahr 2020 am grünen Tisch einfährt und somit nicht absteigt.

Die Geschichte erinnert mich irgendwie an die Deutsche Nationalelf vor einem Jahr. Diese wäre abgestiegen jedoch stockte die Uefa danach die Gruppen auf.
Ich glaube nicht, dass man hier der Nati einen Vorwurf machen kann, die hätten wohl selber lieber gespielt als diesen Sieg so geschenkt bekommen. Dem Selbstvertrauen hätte ein Sieg (hätten sie ihn denn geholt) sicher wesentlich mehr geholfen als ein Forfait.
wäre mir nicht so sicher, dass wir gewonnen hätten..
Es muss imer zuerst gespielt werden...

Aber man hatte in der Vergangenheit (mit Ausnahmen von KO-Spielen an Endrunden) doch ein paar Mal abgeliefert, als es notwendig war:
- Nations League Rückspiel gegen Belgien
- Barrage gegen Nordirland (mit Handspenalty-Glück)
- EM-Quali gegen Irland in Genf

Aber gegen die Ukraine wären die Chancen schon gut gewesen.

DIe Ukrainer werden wahrscheinlich noch vor das TAS/CAS gehen, aber da gab es ja erst kürzlich ein Urteil in einem COVID-Fall der CL Quali, wo das Forfait bestätigt wurde:
CAS 2020/A/7356 ŠK Slovan Bratislava v. UEFA & KÍ Klaksvík ==>
https://www.tas-cas.org/fileadmin/user_ ... ation_.pdf

Es ist wohl nicht davon auszugehen, dass sich hier am Entscheid nichts mehr ändert.


Klar hat die Aufstockung der Nationsleague vor allem Deutschland bevorteilt - war aber sicher trotzdem die richtige Entscheidung. Diese Dreiergruppen waren nicht die beste Idee.

Die Nations League ist ein gutes Format und sicher 1000x besser als die Freundschaftsspiele, die man sonst hätte.


Und wer die Nati nicht mag, weil viele Spieler mit Migrationshintergrund spielen oder die Hymne nicht singen, soll die Nati doch einfach ignorieren...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1854
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von ryan » 26.11.2020 08:14

speed85 hat geschrieben:
26.11.2020 01:21

Und wer die Nati nicht mag, weil viele Spieler mit Migrationshintergrund spielen oder die Hymne nicht singen, soll die Nati doch einfach ignorieren...
Hintergrund und das Nichtsingen der Hymne sind mir egal, jedoch darf man auch von Natispielern erwarten, dass sie jedes Spiel mit 100% Leidenschaft und Einsatz angehen, was mir in letzter Zeit sehr gefehlt hat. Sehe es wie Dimi, wir sind hier definitiv glücklich davon gekommen.

Ach ja, dass Verhalten einiger Spieler im Casino in Gibraltar fand ich auch mehr als peinlich.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Antworten