Pressespiegel Fussball allgemein

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von dimitri1879 » 17.10.2019 14:00

wallace hat geschrieben:
17.10.2019 12:59
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Wann genau oder hast du ein Link?
Habs mir am Samstag Abend angeschaut auf srf 2. musst da mal schauen.
morgen sind wir champions hiess das. war episode 1
Die Enttäuschung nach dem geplatzten WM-Traum war riesig. Statt auf dem Rasen erlebten die Schweizer Spielerinnen die A-WM in Frankreich vor dem Fernseher. Das Ziel des neuen Chef-Coachs Nils Nielsen ist deshalb klar: «Bei der Europameisterschaft 2021 in England wollen wir wieder mit dabei sein.» An der Seite von etablierten Spielerinnen wie Ramona Bachmann, Lia Wälti und Ana-Maria Crnogorcevic sollen Spielerinnen wie Alisha Lehmann oder Geraldine Reuteler den Unterschied ausmachen. Beide haben sich in ihren Clubs den Traum von einer Profikarriere erfüllt und sorgen in der deutschen Bundesliga und der englischen Super League für Furore. Auf Top-Talent Malin Gut wartet eine besondere Herausforderung: Sie soll sich zur Führungspielerin entwickeln, um den Neustart in der A-Nati erfolgreich zu machen.
allein schon wegen alisha lehmann sehenswert. .. :D

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 17.10.2019 17:50

wallace hat geschrieben:
17.10.2019 12:59
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Wann genau oder hast du ein Link?
Habs mir am Samstag Abend angeschaut auf srf 2. musst da mal schauen.
Danke, habs gefunden! ==> https://www.srf.ch/play/tv/sendung/morg ... f677251b93
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12155
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Luigi » 17.10.2019 19:44

danielraschle hat geschrieben:
16.10.2019 09:44
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 01:12
Sportsfan hat geschrieben:
15.10.2019 15:11

-----------------------------

Haben die keine Berater die sowas abklären? *lol* Also im Schweizer Fussball ist vieles teils so eine Art von Sprachlosigkeit und Dummheit. Aber gopfs :lol: :lol: - Stirbt ein projekt an Basics XD
Frauenfussball in der Schweiz ist rein reiner Amateaursport, da zahlt jede drauf.
Alle anderen schon, aber die US-Spielerinnen von Lugano haben sicher nicht draufbezahlt. Im Gegenteil, die haben doch Kohle bekommen, sonst wären sie zuhause geblieben.

Lugano halt...
Die haben in Mailand studiert ...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3782
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Zuschauer » 17.10.2019 21:22

speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Zuschauer hat geschrieben:
16.10.2019 21:47
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 13:00
danielraschle hat geschrieben:
16.10.2019 09:44
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 01:12


Frauenfussball in der Schweiz ist rein reiner Amateaursport, da zahlt jede drauf.
Alle anderen schon, aber die US-Spielerinnen von Lugano haben sicher nicht draufbezahlt. Im Gegenteil, die haben doch Kohle bekommen, sonst wären sie zuhause geblieben.

Lugano halt...
Es ist ja ein Gesampaket, die machen einen Sprach-/Studienaufenhalt im italienischen Sprachraum komibiniert mit Spitzenfussball.
Wird wohl vergleichbar sein, mit einem College-Stipendium das man ja in Kombination mit Spitzensportler in den USA erlangen kann.
Aber schlussendlich bleibt sicher keine Kohle zum sparen übrig...

gordon hat geschrieben:
16.10.2019 06:10
In wie fern macht das projekt sinn? Sehe da keinen vorteil für den schweizer frauenfussball, wenn ein team mit 16 amis antritt. Fördert doch unsere frauen in keinster weise. Und auch im männeramateurfussball gab es ja schon solche fälle, kommt also nicht von den profis
Wenn das alle NLA-Clubs so machen würden, dann würde das nichts bringen.
Zum einen aber hebt es das Niveau der Liga und zum anderen fördern Sie auch den Frauenfussballnachwuchs in Lugano und möchten entsprechend auch eigenen Nachwuchs einbauen.
Der reicht im Tessin alleine aber nicht für einen NLA-Club aus.

Wenn du im Team zusammen mit Topspieler spielst, dann profitierst du als junger Speler davon.


Aber wenn man bei unseren Frauen wirklich einen Sprung nach vorne machen möchte, dann müsste man seitens SFV mehr Geld in den Frauenfussball stecken (quersubventioniert in dem Sinn) um die Strukturen nachhaltig zu verbessern.

So würdest du mittelfristig auch mehr (Zuschauer-)Interesse haben und würdest dann auch mehr Einnahmen (Sponoren etc.) generieren, womit es vielleicht irgendwann weniger Subventionen bräuchte...
btw: zum thema frauenfussball (bzw. nati) gabs vor ein paar tagen auf srf eine interessante doku. lohnt sich, da reinzuschauen
Wann genau oder hast du ein Link?
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/morg ... f677251b93

ich bin eigentlich überhaupt nicht frauenfussball-affin. aber ganz ehrlich, hat mich recht gepackt. und könnte mir gar mal vorstellen, ein spiel schauen zu gehen. irgendwie viel ehrlicher, das ganze.
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2439
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Robo77 » 17.10.2019 22:17

Zuschauer hat geschrieben:
17.10.2019 21:22

ich bin eigentlich überhaupt nicht frauenfussball-affin. aber ganz ehrlich, hat mich recht gepackt. und könnte mir gar mal vorstellen, ein spiel schauen zu gehen. irgendwie viel ehrlicher, das ganze.
mach das. Es lohnt sich.

http://fcstaad.ch/oktoberfest-im-buetzel-am-19-10/


:prost1: :schal: :fahne1:
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10513
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 18.10.2019 06:10

Luigi hat geschrieben:
17.10.2019 19:44
danielraschle hat geschrieben:
16.10.2019 09:44
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 01:12
Sportsfan hat geschrieben:
15.10.2019 15:11

-----------------------------

Haben die keine Berater die sowas abklären? *lol* Also im Schweizer Fussball ist vieles teils so eine Art von Sprachlosigkeit und Dummheit. Aber gopfs :lol: :lol: - Stirbt ein projekt an Basics XD
Frauenfussball in der Schweiz ist rein reiner Amateaursport, da zahlt jede drauf.
Alle anderen schon, aber die US-Spielerinnen von Lugano haben sicher nicht draufbezahlt. Im Gegenteil, die haben doch Kohle bekommen, sonst wären sie zuhause geblieben.

Lugano halt...
Die haben in Mailand studiert ...
War es nicht einfach eine italiennisch schule?
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13659
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Julio Grande » 18.10.2019 08:30

Zuschauer hat geschrieben:
17.10.2019 21:22
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Zuschauer hat geschrieben:
16.10.2019 21:47
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 13:00
danielraschle hat geschrieben:
16.10.2019 09:44


Alle anderen schon, aber die US-Spielerinnen von Lugano haben sicher nicht draufbezahlt. Im Gegenteil, die haben doch Kohle bekommen, sonst wären sie zuhause geblieben.

Lugano halt...
Es ist ja ein Gesampaket, die machen einen Sprach-/Studienaufenhalt im italienischen Sprachraum komibiniert mit Spitzenfussball.
Wird wohl vergleichbar sein, mit einem College-Stipendium das man ja in Kombination mit Spitzensportler in den USA erlangen kann.
Aber schlussendlich bleibt sicher keine Kohle zum sparen übrig...

gordon hat geschrieben:
16.10.2019 06:10
In wie fern macht das projekt sinn? Sehe da keinen vorteil für den schweizer frauenfussball, wenn ein team mit 16 amis antritt. Fördert doch unsere frauen in keinster weise. Und auch im männeramateurfussball gab es ja schon solche fälle, kommt also nicht von den profis
Wenn das alle NLA-Clubs so machen würden, dann würde das nichts bringen.
Zum einen aber hebt es das Niveau der Liga und zum anderen fördern Sie auch den Frauenfussballnachwuchs in Lugano und möchten entsprechend auch eigenen Nachwuchs einbauen.
Der reicht im Tessin alleine aber nicht für einen NLA-Club aus.

Wenn du im Team zusammen mit Topspieler spielst, dann profitierst du als junger Speler davon.


Aber wenn man bei unseren Frauen wirklich einen Sprung nach vorne machen möchte, dann müsste man seitens SFV mehr Geld in den Frauenfussball stecken (quersubventioniert in dem Sinn) um die Strukturen nachhaltig zu verbessern.

So würdest du mittelfristig auch mehr (Zuschauer-)Interesse haben und würdest dann auch mehr Einnahmen (Sponoren etc.) generieren, womit es vielleicht irgendwann weniger Subventionen bräuchte...
btw: zum thema frauenfussball (bzw. nati) gabs vor ein paar tagen auf srf eine interessante doku. lohnt sich, da reinzuschauen
Wann genau oder hast du ein Link?
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/morg ... f677251b93

ich bin eigentlich überhaupt nicht frauenfussball-affin. aber ganz ehrlich, hat mich recht gepackt. und könnte mir gar mal vorstellen, ein spiel schauen zu gehen. irgendwie viel ehrlicher, das ganze.
zuschi... bikinifotos?
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von dimitri1879 » 18.10.2019 08:32


speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 18.10.2019 09:44

dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5546
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von dimitri1879 » 18.10.2019 10:47

speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44
dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
keine kalibrierte offside-linie, dann kann man den var auch gleich vergessen.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2765
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von DerNachbar » 18.10.2019 12:08

speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44
dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Naja gab noch mehr Böcke...
Xhaka vs. Servette
Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)
Play football, not VAR

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 18.10.2019 12:50

DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 12:08
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44
dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Naja gab noch mehr Böcke...
Xhaka vs. Servette
Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)

Meinst du Xhaka vs. Zürich? ==> Das war ja der 2. grosse Bock.

@Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)
==> Das war kein klarer Fehlentscheid. Tendenziell eher Penalty, aber noch im Graubereich (so wie ichs im Kopf habe)...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2765
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von DerNachbar » 18.10.2019 15:17

speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 12:50
DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 12:08
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44
dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Naja gab noch mehr Böcke...
Xhaka vs. Servette
Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)

Meinst du Xhaka vs. Zürich? ==> Das war ja der 2. grosse Bock.

@Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)
==> Das war kein klarer Fehlentscheid. Tendenziell eher Penalty, aber noch im Graubereich (so wie ichs im Kopf habe)...

Nein Xhaka gab einem Genfer eine Ohrfeige... Gegen Zürich war Bua der Übeltäter... Beide hätten in den jeweiligen Spielen zwingend Rot sehen müssen. Sind also weitere Fehlentscheidungen des VAR's.

Du sagst es: "im Graubereich". Zur gleichen Zeit entschied man nach Konsultation des VAR für Penalty Luzern für das ähnliche Vergehen. Deshalb ist das eine oder andere ebenfalls ein klarer Fehlentscheid. Die Regeln sind in Thun die gleichen wie in St. Gallen. Insbesondere wenn der VAR eingreift, wegen eines "klaren Fehlentscheid" des Schiedsrichters... Wieso greift er in St. Gallen ein und in Thun bleibt er stumm?
Play football, not VAR

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 18.10.2019 18:55

DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 15:17
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 12:50
DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 12:08
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44
dimitri1879 hat geschrieben:
18.10.2019 08:32
https://www.sfl.ch/news/news/artikel/va ... ne-bilanz/

selbstbeweihräucherung, toll.. :roll:
Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Naja gab noch mehr Böcke...
Xhaka vs. Servette
Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)

Meinst du Xhaka vs. Zürich? ==> Das war ja der 2. grosse Bock.

@Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)
==> Das war kein klarer Fehlentscheid. Tendenziell eher Penalty, aber noch im Graubereich (so wie ichs im Kopf habe)...
(...)
Wieso greift er in St. Gallen ein und in Thun bleibt er stumm?
Weil Menschen am VAR sitzen...

Wer an Verschwörungstheorien glaubt, kann sich gerne auch darauf berufen.

Und Xhakas "Ohrfeige" war keine glasklare rote Karte. Nicht jeder "Wischer" ins Gesicht ist zwingend rot.
Ist mir klar, dass alleine augrund es sich hier um Taulant Xhaka handelt, es für viele hier aus Prinzip klar rot ist...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3782
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Zuschauer » 19.10.2019 11:24

Julio Grande hat geschrieben:
18.10.2019 08:30
Zuschauer hat geschrieben:
17.10.2019 21:22
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Zuschauer hat geschrieben:
16.10.2019 21:47
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 13:00

Es ist ja ein Gesampaket, die machen einen Sprach-/Studienaufenhalt im italienischen Sprachraum komibiniert mit Spitzenfussball.
Wird wohl vergleichbar sein, mit einem College-Stipendium das man ja in Kombination mit Spitzensportler in den USA erlangen kann.
Aber schlussendlich bleibt sicher keine Kohle zum sparen übrig...




Wenn das alle NLA-Clubs so machen würden, dann würde das nichts bringen.
Zum einen aber hebt es das Niveau der Liga und zum anderen fördern Sie auch den Frauenfussballnachwuchs in Lugano und möchten entsprechend auch eigenen Nachwuchs einbauen.
Der reicht im Tessin alleine aber nicht für einen NLA-Club aus.

Wenn du im Team zusammen mit Topspieler spielst, dann profitierst du als junger Speler davon.


Aber wenn man bei unseren Frauen wirklich einen Sprung nach vorne machen möchte, dann müsste man seitens SFV mehr Geld in den Frauenfussball stecken (quersubventioniert in dem Sinn) um die Strukturen nachhaltig zu verbessern.

So würdest du mittelfristig auch mehr (Zuschauer-)Interesse haben und würdest dann auch mehr Einnahmen (Sponoren etc.) generieren, womit es vielleicht irgendwann weniger Subventionen bräuchte...
btw: zum thema frauenfussball (bzw. nati) gabs vor ein paar tagen auf srf eine interessante doku. lohnt sich, da reinzuschauen
Wann genau oder hast du ein Link?
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/morg ... f677251b93

ich bin eigentlich überhaupt nicht frauenfussball-affin. aber ganz ehrlich, hat mich recht gepackt. und könnte mir gar mal vorstellen, ein spiel schauen zu gehen. irgendwie viel ehrlicher, das ganze.
zuschi... bikinifotos?
achtung julio. die sp liest auch hier mit. nicht dass du zur zielscheibe wirst, wie manser. am schluss wird der admin noch aufgefordert, dich als wettminister des forums zu entlassen, solltest du dich nicht bessern. und letzteres wird ohnehin nicht passieren.
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13659
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Julio Grande » 20.10.2019 22:17

speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 18:55
DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 15:17
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 12:50
DerNachbar hat geschrieben:
18.10.2019 12:08
speed85 hat geschrieben:
18.10.2019 09:44


Na ja, wenn du mit der Einführung in der Bundesliga vergleichst, lief es bei uns definitiv merklich ruhiger.

Wir waren von einem der 2 grossen Böcke betroffen - aber gibts sonst viel negatives dazu zu berichten?!
Naja gab noch mehr Böcke...
Xhaka vs. Servette
Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)

Meinst du Xhaka vs. Zürich? ==> Das war ja der 2. grosse Bock.

@Penalty für Xamax in Thun nicht gegeben/kein Eingriff (Faivre hat wie Stoj einen mit der Faust getroffen)
==> Das war kein klarer Fehlentscheid. Tendenziell eher Penalty, aber noch im Graubereich (so wie ichs im Kopf habe)...
(...)
Wieso greift er in St. Gallen ein und in Thun bleibt er stumm?
Weil Menschen am VAR sitzen...

Wer an Verschwörungstheorien glaubt, kann sich gerne auch darauf berufen.

Und Xhakas "Ohrfeige" war keine glasklare rote Karte. Nicht jeder "Wischer" ins Gesicht ist zwingend rot.
Ist mir klar, dass alleine augrund es sich hier um Taulant Xhaka handelt, es für viele hier aus Prinzip klar rot ist...
Kann mich jetzt an diese Szene nicht mehr genau erinnern, aber ein Griff ins Gesicht des Gegenspielers gibt doch rot....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13659
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Julio Grande » 20.10.2019 22:18

Zuschauer hat geschrieben:
19.10.2019 11:24
Julio Grande hat geschrieben:
18.10.2019 08:30
Zuschauer hat geschrieben:
17.10.2019 21:22
speed85 hat geschrieben:
16.10.2019 23:14
Zuschauer hat geschrieben:
16.10.2019 21:47


btw: zum thema frauenfussball (bzw. nati) gabs vor ein paar tagen auf srf eine interessante doku. lohnt sich, da reinzuschauen
Wann genau oder hast du ein Link?
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/morg ... f677251b93

ich bin eigentlich überhaupt nicht frauenfussball-affin. aber ganz ehrlich, hat mich recht gepackt. und könnte mir gar mal vorstellen, ein spiel schauen zu gehen. irgendwie viel ehrlicher, das ganze.
zuschi... bikinifotos?
achtung julio. die sp liest auch hier mit. nicht dass du zur zielscheibe wirst, wie manser. am schluss wird der admin noch aufgefordert, dich als wettminister des forums zu entlassen, solltest du dich nicht bessern. und letzteres wird ohnehin nicht passieren.
:cool:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2546
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 20.10.2019 23:44

Julio Grande hat geschrieben:
20.10.2019 22:17

Kann mich jetzt an diese Szene nicht mehr genau erinnern, aber ein Griff ins Gesicht des Gegenspielers gibt doch rot....
Ich mich auch nicht mehr 100%.
Aber nicht jedes ins Gesicht langen/tätscheln gibt persé rot - kommt auf die Intensitä etc. an.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

AgentNAVI
Vielschreiber
Beiträge: 606
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von AgentNAVI » 31.10.2019 21:23

https://www.watson.ch/sport/serie%20a/6 ... blasphemie
Und die Moral aus der Geschicht, beleidige nicht Gott, beleidige Schwarze!
Jetzt mal ernsthaft was läuft in diesem Land, in dieser Liga komplett falsch???
Gegen Gott lästern wird mit Spielsperre bestraft, aber man kann öffentlich Schwarze und andere Rassen beleidigen? Und das schlimmste "Vereine" wie die UEFA, welche eine Say no to racism Kampagne haben schauen nur zu? :mad:

sfk1879
Wenigschreiber
Beiträge: 82
Registriert: 18.07.2016 11:18

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von sfk1879 » 01.11.2019 16:57

Schon traurig, dass beleidigungen gegen etwas das existiert nicht geahndet werden, aber beleidigungen gegen etwas dass es nicht mal gibt mit spielsperren bestraft wird :confused:

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3782
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Zuschauer » 01.11.2019 17:35

sfk1879 hat geschrieben:
01.11.2019 16:57
Schon traurig, dass beleidigungen gegen etwas das existiert nicht geahndet werden, aber beleidigungen gegen etwas dass es nicht mal gibt mit spielsperren bestraft wird :confused:
admin, sperren. das ist blasphemie!!!
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

sfk1879
Wenigschreiber
Beiträge: 82
Registriert: 18.07.2016 11:18

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von sfk1879 » 01.11.2019 17:59

Zuschauer hat geschrieben:
01.11.2019 17:35
sfk1879 hat geschrieben:
01.11.2019 16:57
Schon traurig, dass beleidigungen gegen etwas das existiert nicht geahndet werden, aber beleidigungen gegen etwas dass es nicht mal gibt mit spielsperren bestraft wird :confused:
admin, sperren. das ist blasphemie!!!
:lol:

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3782
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Zuschauer » 01.11.2019 19:42

sfk1879 hat geschrieben:
01.11.2019 17:59
Zuschauer hat geschrieben:
01.11.2019 17:35
sfk1879 hat geschrieben:
01.11.2019 16:57
Schon traurig, dass beleidigungen gegen etwas das existiert nicht geahndet werden, aber beleidigungen gegen etwas dass es nicht mal gibt mit spielsperren bestraft wird :confused:
admin, sperren. das ist blasphemie!!!
:lol:
:D wenigstens einer, der ironie versteht, ohne dass man ein smiley setzt :D
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 461
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von verde bianco » 01.11.2019 21:52

Stellungsnahme der Ultras in Bremen zu den Vorkommnissen im Pokalspiel

"Enthusiasmus entwickeln diese Wutfans nur dann, wenn sie sich echauffieren können. Wir wissen seit vielen Jahren, dass es mit diesen Leuten keine gemeinsame Basis gibt. Viele Versuche der Ansprache sind gescheitert. Es ist bezeichnend, dass es außerhalb des Ultràspektrums kaum ernstzunehmende Organisierung von Werder-Fans gibt. Anstatt sich für Grün-Weiss zu engagieren und sich konstruktiv mit der Ultràszene zu beschäftigen, kriegen diese traurigen Reliquien einer längst vergangenen, schlechteren Zeit vor allem dann das Maul auf, wenn es etwas zu motzen gibt. "

Erinnert mich an einen Match in SG, welcher erst gerade für Gesprächsstoff sorgte.
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7338
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Graf Choinjcki » 02.11.2019 00:42

verde bianco hat geschrieben:
01.11.2019 21:52
Stellungsnahme der Ultras in Bremen zu den Vorkommnissen im Pokalspiel

"Enthusiasmus entwickeln diese Wutfans nur dann, wenn sie sich echauffieren können. Wir wissen seit vielen Jahren, dass es mit diesen Leuten keine gemeinsame Basis gibt. Viele Versuche der Ansprache sind gescheitert. Es ist bezeichnend, dass es außerhalb des Ultràspektrums kaum ernstzunehmende Organisierung von Werder-Fans gibt. Anstatt sich für Grün-Weiss zu engagieren und sich konstruktiv mit der Ultràszene zu beschäftigen, kriegen diese traurigen Reliquien einer längst vergangenen, schlechteren Zeit vor allem dann das Maul auf, wenn es etwas zu motzen gibt. "

Erinnert mich an einen Match in SG, welcher erst gerade für Gesprächsstoff sorgte.
idioten gibt es überall. und damit sind nicht die ultras in bremen gemeint.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Antworten