Pressespiegel Fussball allgemein

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
gugeli
Wenigschreiber
Beiträge: 75
Registriert: 12.05.2021 13:31

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gugeli » 23.02.2022 14:11

espenmoosgespenst hat geschrieben:
23.02.2022 13:44
https://www.watson.ch/sport/fussball/20 ... en-koennen

Fände ich einen sehr guten Vorschlag! Funktioniert im Rugby und im Eishockey wunderbar, dass die Schiedsrichter nach dem Einsatz vom Videobeweis ihre Entscheide kommentieren.
Halte ich nichts davon. Es wäre zwar sehr intressant ihnen zuhören zu können. Aber ein Gewisser Abstand zwischen Zuschauer & Spieler/Trainer/Schiedsrichter finde ich sehr wichtig. Diese Personen stehen jetzt schon unglaublich Stark in der Öfentlichkeit. Ein Falsches Wort und man wird in den Medien durch den Dreck gezogen. Vorallem mit all den Möchtegern Weltverbesserer & dauer Empörten rundherum. Denke jeder von uns weis genau das man schnell mal ein Wort benutzt das Falsch rüberkommt.

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Vielschreiber
Beiträge: 1396
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von espenmoosgespenst » 23.02.2022 14:56

gugeli hat geschrieben:
23.02.2022 14:11
espenmoosgespenst hat geschrieben:
23.02.2022 13:44
https://www.watson.ch/sport/fussball/20 ... en-koennen

Fände ich einen sehr guten Vorschlag! Funktioniert im Rugby und im Eishockey wunderbar, dass die Schiedsrichter nach dem Einsatz vom Videobeweis ihre Entscheide kommentieren.
Halte ich nichts davon. Es wäre zwar sehr intressant ihnen zuhören zu können. Aber ein Gewisser Abstand zwischen Zuschauer & Spieler/Trainer/Schiedsrichter finde ich sehr wichtig. Diese Personen stehen jetzt schon unglaublich Stark in der Öfentlichkeit. Ein Falsches Wort und man wird in den Medien durch den Dreck gezogen. Vorallem mit all den Möchtegern Weltverbesserer & dauer Empörten rundherum. Denke jeder von uns weis genau das man schnell mal ein Wort benutzt das Falsch rüberkommt.
Ok, ich präzisiere. Ich fände es sinnvoll bei VAR Reviews. Nicht das ganze Spiel, da teile ich deine Sichtweise.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2342
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von ryan » 23.02.2022 15:16

espenmoosgespenst hat geschrieben:
23.02.2022 14:56
gugeli hat geschrieben:
23.02.2022 14:11
espenmoosgespenst hat geschrieben:
23.02.2022 13:44
https://www.watson.ch/sport/fussball/20 ... en-koennen

Fände ich einen sehr guten Vorschlag! Funktioniert im Rugby und im Eishockey wunderbar, dass die Schiedsrichter nach dem Einsatz vom Videobeweis ihre Entscheide kommentieren.
Halte ich nichts davon. Es wäre zwar sehr intressant ihnen zuhören zu können. Aber ein Gewisser Abstand zwischen Zuschauer & Spieler/Trainer/Schiedsrichter finde ich sehr wichtig. Diese Personen stehen jetzt schon unglaublich Stark in der Öfentlichkeit. Ein Falsches Wort und man wird in den Medien durch den Dreck gezogen. Vorallem mit all den Möchtegern Weltverbesserer & dauer Empörten rundherum. Denke jeder von uns weis genau das man schnell mal ein Wort benutzt das Falsch rüberkommt.
Ok, ich präzisiere. Ich fände es sinnvoll bei VAR Reviews. Nicht das ganze Spiel, da teile ich deine Sichtweise.
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.

Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Leon1
Wenigschreiber
Beiträge: 146
Registriert: 14.02.2020 00:08

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Leon1 » 23.02.2022 23:17

ryan hat geschrieben:
23.02.2022 15:16
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.
Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b

Ist sehr interessant mal anzuhören und bringt auch tatsächlich mehr Verständnis für das, was die Schiedsrichter leisten. Aber wer will diese Diskussionen ständig über die Stadionlautsprecher hören? Ist ja sonst nicht gerade leise im Stadion. Offensichtlich, dass das weder für den Fan noch für die Schiedsrichter etwas bringt...
espenmoosgespenst hat geschrieben:
23.02.2022 13:44
Ok, ich präzisiere. Ich fände es sinnvoll bei VAR Reviews. Nicht das ganze Spiel, da teile ich deine Sichtweise.
Hell yes! Das wäre machbar. Das Problem ist allerdings, dass die Kontroversen meistens wegen VAR-Eingriff oder Nichteingriff entstehen, weniger in den Szenen wo der Schiedsrichter tatsächlich zum Bildschirm geht, die Szene checkt, und dann entscheidet.
Zumindest die Entscheidung zum NIchteingriff des VAR wäre auch so nach wie vor unvertont, bzw. unerklärt.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2342
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von ryan » 24.02.2022 08:01

Leon1 hat geschrieben:
23.02.2022 23:17
ryan hat geschrieben:
23.02.2022 15:16
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.
Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 12891
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 24.02.2022 09:25

ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01
Leon1 hat geschrieben:
23.02.2022 23:17
ryan hat geschrieben:
23.02.2022 15:16
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.
Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
FCSG is our HEART

Leon1
Wenigschreiber
Beiträge: 146
Registriert: 14.02.2020 00:08

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Leon1 » 24.02.2022 11:23

ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Wenn der Schiedsrichter 5 Min auf den Bildschirm schaut und dann den Entscheid fällt, ist auch ohne Kommentar jedem klar was Sache ist. Dass der Schiri sein Handzeichen nochmal explizit kommentiert bringt wenig, ausser einer willkommenen Gelegenheit für die Fans, ihn für den (wahrscheinlich korrekten) Entscheid auszupfeifen.
Das gehört eben auch zur Diskussion bezüglich Distanz zwischen Schiedsrichter und Spieler/Fans: Im Rugby und (zumindest im amerikanischen) Eishockey werden Schiedsrichter auf einem ganz anderen Level respektiert.

Wenn ich durch den VAR-Thread scrolle dann geht's meistens um "warum hat der VAR hier eingegriffen und dort nicht". Dort passierten die haarsträubendsten Fehlentscheidungen - und die blieben nach wie vor unkommentiert und ohne Rechtfertigung.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2342
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von ryan » 24.02.2022 11:49

gordon hat geschrieben:
24.02.2022 09:25
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01
Leon1 hat geschrieben:
23.02.2022 23:17
ryan hat geschrieben:
23.02.2022 15:16
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.
Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
Nö wenn der Fall klar ist oder eben ein Tor gilt, dann gibt es ja auch nichts zu kommentieren für den Schiri, da ja alles korrekt war. Ich denke so wie ich das meine käme der Schiedsrichter 1-2 Mal pro Runde zu Wort, da es für mich auch in den klaren Fällen oder eben bei einem korrektem Tor keine Erklärung braucht.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 12891
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 24.02.2022 12:11

ryan hat geschrieben:
24.02.2022 11:49
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 09:25
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01
Leon1 hat geschrieben:
23.02.2022 23:17
ryan hat geschrieben:
23.02.2022 15:16
Ich verstehe zwar was gugeli meint, halte dies aber in dieser Angelegenheit nicht für ein Problem.
Was kann man falsches sagen wenn man sagt: "Tor wird aufgrund einer Abseitspostition von Spieler Nummer 9 annulliert".
SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
Nö wenn der Fall klar ist oder eben ein Tor gilt, dann gibt es ja auch nichts zu kommentieren für den Schiri, da ja alles korrekt war. Ich denke so wie ich das meine käme der Schiedsrichter 1-2 Mal pro Runde zu Wort, da es für mich auch in den klaren Fällen oder eben bei einem korrektem Tor keine Erklärung braucht.
Aber gerade in genanntem fall, war es ja ziemlich unklar und sein emtscheid kontrovers. Also wäre das ja so ein beispiel gewesen, wo man kommentieren müsste, aber er kann ja nicht sagen "nach meiner beurteilung war der ellenbogeneinsatz zu wenig stark", dann gibts ja noch mehr diskussionen.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Vielschreiber
Beiträge: 550
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 24.02.2022 13:05

gordon hat geschrieben:
24.02.2022 12:11
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 11:49
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 09:25
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01
Leon1 hat geschrieben:
23.02.2022 23:17


SRF Dok hat mal für einen Film über Schiedsrichter Pascal Erlachner das SR-Trio verkabelt. Das übrigens auf unserem heiligen Rasen, FCSG gegen Thun, inklusive schöner Bilder von Roy Gelmis rot-bestrafter Notbremse und unserem anschliessenden 1:0 durch Ajeti.
https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/ic ... 91dfc7996b
Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
Nö wenn der Fall klar ist oder eben ein Tor gilt, dann gibt es ja auch nichts zu kommentieren für den Schiri, da ja alles korrekt war. Ich denke so wie ich das meine käme der Schiedsrichter 1-2 Mal pro Runde zu Wort, da es für mich auch in den klaren Fällen oder eben bei einem korrektem Tor keine Erklärung braucht.
Aber gerade in genanntem fall, war es ja ziemlich unklar und sein emtscheid kontrovers. Also wäre das ja so ein beispiel gewesen, wo man kommentieren müsste, aber er kann ja nicht sagen "nach meiner beurteilung war der ellenbogeneinsatz zu wenig stark", dann gibts ja noch mehr diskussionen.
Ich finde trotzdem, dass mehr Transparenz extrem wichtig wäre. Gerade bei den strittigen Szenen würde mich die Interpretation des Schiedsrichters interessieren. Dann könnte man wenigstens verstehen, wie es zur Beurteilung gekommen ist. Dann könnte man auch besser beurteilen, ob der SR einfach die Regel falsch ausgelegt hat, ob er etwas falsch oder gar nicht gesehen hat, ob er ein Fakt einfach anders gewichtet hat, ob es eine neue Anweisung zur Interpretation gegeben hat, warum der VAR nicht oder doch eingegriffen hat u.s.w. Es ist zwar richtig, dass die Diskussionen bleiben werden, weil jeder immer etwas unterschiedlich gewichtet und auch die Fernsehbilder nicht immer glasklar sind. Aber ich denke, es würde das Verständnis beim Zuschauer insgesamt verbessern. Wie man das respektvoll gestalten will, ist mir ehrlich gesagt auch noch nicht ganz klar. An die Pressekonferenz mit den beiden Trainern würde ich die SR nicht einladen. Aber vielleicht kann der SR nach dem Spiel selber kurz erläutern, welche schwierigen Entscheide er weshalb wie gefällt hat.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Vielschreiber
Beiträge: 982
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von greenwhite_1879 » 25.02.2022 00:46

Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
24.02.2022 13:05
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 12:11
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 11:49
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 09:25
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 08:01


Hä? Es redet ja keiner davon, dass nun alles was der Schiri sagt über die Lautsprecher rausgehen soll. Ich meine lediglich eine Erklärung nach einer VAR-Entscheidung. Wenn der Schiri 5 min in den Bildschirm schaut, kann er anschliessend auch dem Stadion mitteilen wieso er was entschieden hat, wie mein Beispiel oben.
Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
Nö wenn der Fall klar ist oder eben ein Tor gilt, dann gibt es ja auch nichts zu kommentieren für den Schiri, da ja alles korrekt war. Ich denke so wie ich das meine käme der Schiedsrichter 1-2 Mal pro Runde zu Wort, da es für mich auch in den klaren Fällen oder eben bei einem korrektem Tor keine Erklärung braucht.
Aber gerade in genanntem fall, war es ja ziemlich unklar und sein emtscheid kontrovers. Also wäre das ja so ein beispiel gewesen, wo man kommentieren müsste, aber er kann ja nicht sagen "nach meiner beurteilung war der ellenbogeneinsatz zu wenig stark", dann gibts ja noch mehr diskussionen.
Ich finde trotzdem, dass mehr Transparenz extrem wichtig wäre. Gerade bei den strittigen Szenen würde mich die Interpretation des Schiedsrichters interessieren. Dann könnte man wenigstens verstehen, wie es zur Beurteilung gekommen ist. Dann könnte man auch besser beurteilen, ob der SR einfach die Regel falsch ausgelegt hat, ob er etwas falsch oder gar nicht gesehen hat, ob er ein Fakt einfach anders gewichtet hat, ob es eine neue Anweisung zur Interpretation gegeben hat, warum der VAR nicht oder doch eingegriffen hat u.s.w. Es ist zwar richtig, dass die Diskussionen bleiben werden, weil jeder immer etwas unterschiedlich gewichtet und auch die Fernsehbilder nicht immer glasklar sind. Aber ich denke, es würde das Verständnis beim Zuschauer insgesamt verbessern. Wie man das respektvoll gestalten will, ist mir ehrlich gesagt auch noch nicht ganz klar. An die Pressekonferenz mit den beiden Trainern würde ich die SR nicht einladen. Aber vielleicht kann der SR nach dem Spiel selber kurz erläutern, welche schwierigen Entscheide er weshalb wie gefällt hat.
Dazu übrigens eine interessante und aufschlussreiche Diskussion im Podcast von Sykora & Gisler zusammen mit Adrien Jaccottet.
FC St. Gallen 1879 - 143 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Vielschreiber
Beiträge: 550
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 25.02.2022 15:45

greenwhite_1879 hat geschrieben:
25.02.2022 00:46
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
24.02.2022 13:05
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 12:11
ryan hat geschrieben:
24.02.2022 11:49
gordon hat geschrieben:
24.02.2022 09:25

Bei abseits etc ist das ja ok. Aber was soll bspw piccolo nach dem diakiteentscheid beim servettespiel sagen. "tor zählt, kein foulspiel"? Ja, das sehen wir, das muss er ja nicht erklären. Je mehr er sagt, desto weiter öffnet er dann wieder tür und tor für weitere diskussionen.
Nö wenn der Fall klar ist oder eben ein Tor gilt, dann gibt es ja auch nichts zu kommentieren für den Schiri, da ja alles korrekt war. Ich denke so wie ich das meine käme der Schiedsrichter 1-2 Mal pro Runde zu Wort, da es für mich auch in den klaren Fällen oder eben bei einem korrektem Tor keine Erklärung braucht.
Aber gerade in genanntem fall, war es ja ziemlich unklar und sein emtscheid kontrovers. Also wäre das ja so ein beispiel gewesen, wo man kommentieren müsste, aber er kann ja nicht sagen "nach meiner beurteilung war der ellenbogeneinsatz zu wenig stark", dann gibts ja noch mehr diskussionen.
Ich finde trotzdem, dass mehr Transparenz extrem wichtig wäre. Gerade bei den strittigen Szenen würde mich die Interpretation des Schiedsrichters interessieren. Dann könnte man wenigstens verstehen, wie es zur Beurteilung gekommen ist. Dann könnte man auch besser beurteilen, ob der SR einfach die Regel falsch ausgelegt hat, ob er etwas falsch oder gar nicht gesehen hat, ob er ein Fakt einfach anders gewichtet hat, ob es eine neue Anweisung zur Interpretation gegeben hat, warum der VAR nicht oder doch eingegriffen hat u.s.w. Es ist zwar richtig, dass die Diskussionen bleiben werden, weil jeder immer etwas unterschiedlich gewichtet und auch die Fernsehbilder nicht immer glasklar sind. Aber ich denke, es würde das Verständnis beim Zuschauer insgesamt verbessern. Wie man das respektvoll gestalten will, ist mir ehrlich gesagt auch noch nicht ganz klar. An die Pressekonferenz mit den beiden Trainern würde ich die SR nicht einladen. Aber vielleicht kann der SR nach dem Spiel selber kurz erläutern, welche schwierigen Entscheide er weshalb wie gefällt hat.
Dazu übrigens eine interessante und aufschlussreiche Diskussion im Podcast von Sykora & Gisler zusammen mit Adrien Jaccottet.
Danke für den Tip. Hier hört man wirklich einmal auch, was es bedeutet, SR zu sein. Kann ich nur weiterempfehlen: https://m.srf.ch/audio/sykora-gisler/fo ... d=12148419
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 11789
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Mythos » 26.02.2022 12:14

Polen verweigert WM-Quali gegen Russland
https://www.blick.ch/sport/es-ist-zeit- ... 71851.html

So leid es mir für das Russische Volk tut, aber es kann seitens Fifa und Uefa nur eine Reaktion geben und das ist die sofortige Sperre von Russland. Genau gleich wie man es damals mit Jugoslawien gemacht hat. Aber eben Jugoslawien war halt kein Sponsor und Geldgeber dieser zwei zutiefst erbärmlichen Mafia-Verbände.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 882
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sheng_Jialun » 31.03.2022 12:37

Ich packe es mal hier rein. Es ist zwar "nur" ein Fussballquiz, aber doch auf einer "Newssite".
Fussballquiz für Experten. Wer hat schon mal mit wem zusammengespielt? (Es hat noch erstaunlich viele Bezüge zum FCSG dabei ;) ):

https://www.watson.ch/quiz/sport/881834 ... engespielt

Benutzeravatar
kafigott
sehrwenigschreiber
Beiträge: 1381
Registriert: 22.04.2005 11:57

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von kafigott » 31.03.2022 22:58

Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2022 12:37
Ich packe es mal hier rein. Es ist zwar "nur" ein Fussballquiz, aber doch auf einer "Newssite".
Fussballquiz für Experten. Wer hat schon mal mit wem zusammengespielt? (Es hat noch erstaunlich viele Bezüge zum FCSG dabei ;) ):

https://www.watson.ch/quiz/sport/881834 ... engespielt
Spannend… 4 von 11 😅
Grünweiss ist unser Leben

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 1117
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Espe_007 » 01.04.2022 13:05

kafigott hat geschrieben:
31.03.2022 22:58
Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2022 12:37
Ich packe es mal hier rein. Es ist zwar "nur" ein Fussballquiz, aber doch auf einer "Newssite".
Fussballquiz für Experten. Wer hat schon mal mit wem zusammengespielt? (Es hat noch erstaunlich viele Bezüge zum FCSG dabei ;) ):

https://www.watson.ch/quiz/sport/881834 ... engespielt
Spannend… 4 von 11 😅
Ich bin mit 6 Richtigen auch nicht massiv besser. Der Anfang und das Ende fand ich einfacher als den Mittelteil. Vielleicht habe ich dort auch etwas die Konzentration verloren.

Benutzeravatar
verde bianco
Vielschreiber
Beiträge: 771
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von verde bianco » 04.04.2022 15:44

Im Basler Forum wurde dieser nennenswerte Beitrag geteilt:
Sehr guter, wichtiger und kritischer Bericht über den Umgang deutscher Medien mit „Fangewalt“. Im späteren Verlauf auch darüber berichtet, wie die Polizei Vorfälle überdramatisiert und wie die Medien diesen Narrativ unkommentiert übernehmen. Kennen wir hier in der Schweiz mit der aktuellen Provokationsspirale der Polizei ja auch.

https://uebermedien.de/69640/medien-bek ... den-griff/
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 882
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sheng_Jialun » 06.04.2022 13:22

Panini wird kein offizielles Album der Euro 2024 in Deutschland und zukünftigen EUROs mehr herausgeben.
Auch die Rechte für zukünftige Weltmeisterschaften könnten an den US-amerikanischen Konkurrenten Topps gehen:

https://www.watson.ch/sport/fussball/66 ... -von-topps

Sritel
Vielschreiber
Beiträge: 860
Registriert: 31.01.2022 14:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sritel » 06.04.2022 21:43

Sheng_Jialun hat geschrieben:
06.04.2022 13:22
Panini wird kein offizielles Album der Euro 2024 in Deutschland und zukünftigen EUROs mehr herausgeben.
Auch die Rechte für zukünftige Weltmeisterschaften könnten an den US-amerikanischen Konkurrenten Topps gehen:

https://www.watson.ch/sport/fussball/66 ... -von-topps
ohne panini, ohne mich

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 606
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Mensah11 » 04.05.2022 13:32

Bernegger gemäss Blick nicht mehr Trainer bei Thun ab kommender Saison.

Benutzeravatar
verde bianco
Vielschreiber
Beiträge: 771
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von verde bianco » 14.05.2022 10:43

Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Benutzeravatar
Sanggallestei
Wenigschreiber
Beiträge: 138
Registriert: 09.11.2019 02:19

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sanggallestei » 18.05.2022 01:36

Sehr interessanter Artikel zur Theorie, dass Liverpools Verteidiger gegnerische Distanzschüsse bewusst nicht mehr mit aller Vehemenz zu blockieren versuchen. Eigentlich eine taktische Revolution, die man eher von Guardiola erwartet hätte.
https://medium.com/@chris.summersell/ar ... 5f806a4c41

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 11789
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Mythos » 29.05.2022 08:44

Sanggallestei hat geschrieben:
18.05.2022 01:36
Sehr interessanter Artikel zur Theorie, dass Liverpools Verteidiger gegnerische Distanzschüsse bewusst nicht mehr mit aller Vehemenz zu blockieren versuchen. Eigentlich eine taktische Revolution, die man eher von Guardiola erwartet hätte.
https://medium.com/@chris.summersell/ar ... 5f806a4c41
Hier noch ein Artikel auf Deutsch dazu. Fazit: Scho no geil..

Darum lässt der FC Liverpool den Gegner oft ungehindert schiessen
https://www.watson.ch/!978701489
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 9059
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von dimitri1879 » 29.05.2022 11:36

Mythos hat geschrieben:
29.05.2022 08:44
Sanggallestei hat geschrieben:
18.05.2022 01:36
Sehr interessanter Artikel zur Theorie, dass Liverpools Verteidiger gegnerische Distanzschüsse bewusst nicht mehr mit aller Vehemenz zu blockieren versuchen. Eigentlich eine taktische Revolution, die man eher von Guardiola erwartet hätte.
https://medium.com/@chris.summersell/ar ... 5f806a4c41
Hier noch ein Artikel auf Deutsch dazu. Fazit: Scho no geil..

Darum lässt der FC Liverpool den Gegner oft ungehindert schiessen
https://www.watson.ch/!978701489
haha hat nichts gebracht :)

Benutzeravatar
SG_1879
avanti!
Beiträge: 685
Registriert: 13.04.2008 16:16

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von SG_1879 » 30.05.2022 10:48

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 33395.html

Heftig... Hab den Match geschaut und nach mir heftiger als Zürich in Basel Meister wurde..

Antworten