Pressespiegel Fussball allgemein

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2617
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Robo77 » 24.06.2021 21:56

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2617
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Robo77 » 25.06.2021 10:55

gegen rechts.jpg
gegen rechts.jpg (124.51 KiB) 1668 mal betrachtet


:eek: :D
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Raffi
...
Beiträge: 388
Registriert: 21.08.2005 13:39

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Raffi » 25.06.2021 11:08

Robo77 hat geschrieben:
25.06.2021 10:55
gegen rechts.jpg

:eek: :D
https://www.der-postillon.com/2021/06/u ... eranz.html

Michi1998
Wenigschreiber
Beiträge: 9
Registriert: 29.01.2021 13:40

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Michi1998 » 26.06.2021 19:01

FCSG-Fan seit der Saison 2006/07

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9819
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Mythos » 05.07.2021 08:25

Steuergelder für die Klubs: Verdienen Fussballer weniger als Hockeyspieler?
Der Bund ersetzt den Profiklubs einen Teil der durch die Krise verlorenen Matcheinnahmen. Im Gegenzug wird nach einem besonderen Schlüssel Lohnstopp verlangt. Erstaunlich dabei: Hochoffiziell wird nun bestätigt, dass die Hockey-Klubs erheblich weniger Steuergelder beantragen als die Fussball-Klubs.

https://www.watson.ch/!507971342?utm_so ... cBR%3eDein
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 607
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sheng_Jialun » 18.07.2021 14:02

Wow! Ich habe gerade gehört, dass Wayne Bridge über Mancini lästert und betont, dass er ihn hasst.
Er jammert, dass die Trainings unter ihm bei ManCity nicht gut waren und er taktisch nicht so toll sei und jeder mit dem damaligen Kader die PL gewonnen hätte (als Bridge schon zu WestHam abgeschoben wurde). Selten so einen Quatsch von einem ehemaligen Spieler gelesen.
Das S in Wayne Bridge steht für Sportsmanship...

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 85853.html

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1180
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Zuschauer » 18.07.2021 16:21

Sheng_Jialun hat geschrieben:
18.07.2021 14:02
Wow! Ich habe gerade gehört, dass Wayne Bridge über Mancini lästert und betont, dass er ihn hasst.
Er jammert, dass die Trainings unter ihm bei ManCity nicht gut waren und er taktisch nicht so toll sei und jeder mit dem damaligen Kader die PL gewonnen hätte (als Bridge schon zu WestHam abgeschoben wurde). Selten so einen Quatsch von einem ehemaligen Spieler gelesen.
Das S in Wayne Bridge steht für Sportsmanship...

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 85853.html
:wayne:
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 422
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von ST_FEAT_GALLEN » 18.07.2021 18:38

https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
FCSG - meh als nume en verein

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 725
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von espenjunge » 18.07.2021 18:48

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?

C Tribüne
Wenigschreiber
Beiträge: 133
Registriert: 21.09.2019 22:58

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von C Tribüne » 18.07.2021 22:37

https://youtu.be/vfE6kKmuDG0

Gehaltsobergrenze im Fussball - wäre mal was für die SFL …

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 607
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Sheng_Jialun » 18.07.2021 22:41

Zuschauer hat geschrieben:
18.07.2021 16:21
Sheng_Jialun hat geschrieben:
18.07.2021 14:02
Wow! Ich habe gerade gehört, dass Wayne Bridge über Mancini lästert und betont, dass er ihn hasst.
Er jammert, dass die Trainings unter ihm bei ManCity nicht gut waren und er taktisch nicht so toll sei und jeder mit dem damaligen Kader die PL gewonnen hätte (als Bridge schon zu WestHam abgeschoben wurde). Selten so einen Quatsch von einem ehemaligen Spieler gelesen.
Das S in Wayne Bridge steht für Sportsmanship...

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 85853.html
:wayne:
Kaum hatte ich das geschrieben und abgeschickt, habe ich mir gedacht irgendwer wird den Wayne bringen und ich fands/finde es herrlich. :D

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2785
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von hello again » 18.07.2021 23:26

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
Nein Danke, brauchts alles nicht. Es gab schon immer Hammerspiele und total langweilige Spiele, und das hat alles nichts mit den Regeln zu tun.
Meh Dräck...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11891
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 19.07.2021 07:33

espenjunge hat geschrieben:
18.07.2021 18:48
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?
Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
FCSG is our HEART

Paddy89
Wenigschreiber
Beiträge: 151
Registriert: 13.05.2018 11:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Paddy89 » 19.07.2021 07:44

gordon hat geschrieben:
19.07.2021 07:33
espenjunge hat geschrieben:
18.07.2021 18:48
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?
Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
Das Spiel würde immer noch +- 90 Minuten gehen. Es wurde auch schon analysiert.
Ausser es gibt schwerwiegende Unterbrechungen die länger dauern, jedoch ist dies jetzt schon der Fall mit der längeren Nachspielzeit.
Deshalb sehe ich persönlich dies nicht als Grund.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11891
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 19.07.2021 09:14

Paddy89 hat geschrieben:
19.07.2021 07:44
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 07:33
espenjunge hat geschrieben:
18.07.2021 18:48
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?
Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
Das Spiel würde immer noch +- 90 Minuten gehen. Es wurde auch schon analysiert.
Ausser es gibt schwerwiegende Unterbrechungen die länger dauern, jedoch ist dies jetzt schon der Fall mit der längeren Nachspielzeit.
Deshalb sehe ich persönlich dies nicht als Grund.
Heute kannst du mit Nachspielzeit von +/- 10 Minuten planen, klar, aussergewöhnliche vorkomnisse ausgeschlossen. Ich denke diese planungssicherheit würde definitiv schlechter werden. Im eishockey hatte man das thema ja auch schon. Klar, dort hast du die zusätzliche komponente mit der verlängerung.

Zu dem, was zählt im fussball als unterbruch? Ein Einwurf auch? Ein Abstoss? Oder nur dann, wenn der Schiri pfeift? Aber bei Einwurf und Abstoss kann man dennoch zeitverzögern? Was, wenn ein Einwurf schnell ausgeführt wird?
FCSG is our HEART

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von speed85 » 19.07.2021 09:58

gordon hat geschrieben:
19.07.2021 09:14
Paddy89 hat geschrieben:
19.07.2021 07:44
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 07:33
espenjunge hat geschrieben:
18.07.2021 18:48
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
18.07.2021 18:38
https://www.watson.ch/sport/fussball/18 ... e-getestet

Bin gerade über diesen Artikel gestolpert. Abgesehen von dem unlimitierten Wechseln stehe ich dem ganzen eher skeptisch gegenüber...
ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?
Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
Das Spiel würde immer noch +- 90 Minuten gehen. Es wurde auch schon analysiert.
Ausser es gibt schwerwiegende Unterbrechungen die länger dauern, jedoch ist dies jetzt schon der Fall mit der längeren Nachspielzeit.
Deshalb sehe ich persönlich dies nicht als Grund.
Heute kannst du mit Nachspielzeit von +/- 10 Minuten planen, klar, aussergewöhnliche vorkomnisse ausgeschlossen. Ich denke diese planungssicherheit würde definitiv schlechter werden. Im eishockey hatte man das thema ja auch schon. Klar, dort hast du die zusätzliche komponente mit der verlängerung.

Zu dem, was zählt im fussball als unterbruch? Ein Einwurf auch? Ein Abstoss? Oder nur dann, wenn der Schiri pfeift? Aber bei Einwurf und Abstoss kann man dennoch zeitverzögern? Was, wenn ein Einwurf schnell ausgeführt wird?
Wenn man effektive Zeit machen würde, wäre jeder Unterbruch zu stoppen - somit auch Einwurf/Abstoss.
Ich wöre sofort dafür! Die ganze Zeitschinderei wäre vorbei.
Einzig das zur Eckfahne laufen würde noch übrig bleiben - aber das wäre verschmerzbar.

Die IFAB hat aber effektive Zeit vor ein paar Jahren angeschaut und das scheint aktuell weit weg von mehrheitsfähig zu sein... Würde mich gerne überraschen lassen...

Der Rest wird wohl kaum kommen - die Dribblingmöglichkeit bei Frei-, Eckstössen etc. hätte wohl noch das grösste Potenzial.
Gespannt bin ich, ob nach der Pandemie die 5 Auswechslungen wirklich verschwinden...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2161
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von GrünWeissetreue » 19.07.2021 10:21

speed85 hat geschrieben:
19.07.2021 09:58
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 09:14
Paddy89 hat geschrieben:
19.07.2021 07:44
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 07:33
espenjunge hat geschrieben:
18.07.2021 18:48


ich hoffe wirklich, dass das nicht umgesetzt wird. einzig die 2x 30min würde ich noch okay finden. was passiert wenn ein torhüter eine gelbe karte bekommt? muss dann ein zufälliger spieler raus oder ein spieler mit dem ersatztorwart wechseln und dann wieder rückgängig?
Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
Das Spiel würde immer noch +- 90 Minuten gehen. Es wurde auch schon analysiert.
Ausser es gibt schwerwiegende Unterbrechungen die länger dauern, jedoch ist dies jetzt schon der Fall mit der längeren Nachspielzeit.
Deshalb sehe ich persönlich dies nicht als Grund.
Heute kannst du mit Nachspielzeit von +/- 10 Minuten planen, klar, aussergewöhnliche vorkomnisse ausgeschlossen. Ich denke diese planungssicherheit würde definitiv schlechter werden. Im eishockey hatte man das thema ja auch schon. Klar, dort hast du die zusätzliche komponente mit der verlängerung.

Zu dem, was zählt im fussball als unterbruch? Ein Einwurf auch? Ein Abstoss? Oder nur dann, wenn der Schiri pfeift? Aber bei Einwurf und Abstoss kann man dennoch zeitverzögern? Was, wenn ein Einwurf schnell ausgeführt wird?
Wenn man effektive Zeit machen würde, wäre jeder Unterbruch zu stoppen - somit auch Einwurf/Abstoss.
Ich wöre sofort dafür! Die ganze Zeitschinderei wäre vorbei.
Einzig das zur Eckfahne laufen würde noch übrig bleiben - aber das wäre verschmerzbar.

Die IFAB hat aber effektive Zeit vor ein paar Jahren angeschaut und das scheint aktuell weit weg von mehrheitsfähig zu sein... Würde mich gerne überraschen lassen...

Der Rest wird wohl kaum kommen - die Dribblingmöglichkeit bei Frei-, Eckstössen etc. hätte wohl noch das grösste Potenzial.
Gespannt bin ich, ob nach der Pandemie die 5 Auswechslungen wirklich verschwinden...
Die Zeitschinderei ist am schlimmsten. Eventuell reicht es ab der 60 Minute die Zeit zu stoppen.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13305
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Luigi » 19.07.2021 10:25

GrünWeissetreue hat geschrieben:
19.07.2021 10:21
speed85 hat geschrieben:
19.07.2021 09:58
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 09:14
Paddy89 hat geschrieben:
19.07.2021 07:44
gordon hat geschrieben:
19.07.2021 07:33

Das mit den 2x30 minuten werden die tvstationen bekämpfen, die wollen +/- abschätzen können, wie lange ein spiel dauert, was man mit dieser effektiven zeitmessung nicht mehr könnte
Das Spiel würde immer noch +- 90 Minuten gehen. Es wurde auch schon analysiert.
Ausser es gibt schwerwiegende Unterbrechungen die länger dauern, jedoch ist dies jetzt schon der Fall mit der längeren Nachspielzeit.
Deshalb sehe ich persönlich dies nicht als Grund.
Heute kannst du mit Nachspielzeit von +/- 10 Minuten planen, klar, aussergewöhnliche vorkomnisse ausgeschlossen. Ich denke diese planungssicherheit würde definitiv schlechter werden. Im eishockey hatte man das thema ja auch schon. Klar, dort hast du die zusätzliche komponente mit der verlängerung.

Zu dem, was zählt im fussball als unterbruch? Ein Einwurf auch? Ein Abstoss? Oder nur dann, wenn der Schiri pfeift? Aber bei Einwurf und Abstoss kann man dennoch zeitverzögern? Was, wenn ein Einwurf schnell ausgeführt wird?
Wenn man effektive Zeit machen würde, wäre jeder Unterbruch zu stoppen - somit auch Einwurf/Abstoss.
Ich wöre sofort dafür! Die ganze Zeitschinderei wäre vorbei.
Einzig das zur Eckfahne laufen würde noch übrig bleiben - aber das wäre verschmerzbar.

Die IFAB hat aber effektive Zeit vor ein paar Jahren angeschaut und das scheint aktuell weit weg von mehrheitsfähig zu sein... Würde mich gerne überraschen lassen...

Der Rest wird wohl kaum kommen - die Dribblingmöglichkeit bei Frei-, Eckstössen etc. hätte wohl noch das grösste Potenzial.
Gespannt bin ich, ob nach der Pandemie die 5 Auswechslungen wirklich verschwinden...
Die Zeitschinderei ist am schlimmsten. Eventuell reicht es ab der 60 Minute die Zeit zu stoppen.
Es reicht schon aus, wenn «Zeit schinden» einheitlich und konsequent sanktioniert würde.

ost-ost
Wenigschreiber
Beiträge: 238
Registriert: 17.05.2015 15:50

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von ost-ost » 19.07.2021 10:48

Ich warte schon lang auf eine Regel, die einfach und klarer kaum umsetzbar ist. Nach einem Foul darf die foulende Mannschaft den Ball nicht mehr absichtlich berühren.
Dies würde zum Einen das Spiel schneller machen und zum Anderen das elende Zeitspiel natürlich verhindern.

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2045
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von knecht_huprecht » 19.07.2021 11:02

ost-ost hat geschrieben:
19.07.2021 10:48
Ich warte schon lang auf eine Regel, die einfach und klarer kaum umsetzbar ist. Nach einem Foul darf die foulende Mannschaft den Ball nicht mehr absichtlich berühren.
Dies würde zum Einen das Spiel schneller machen und zum Anderen das elende Zeitspiel natürlich verhindern.
Sign. Analog der bestehenden Regel im Handball, berührt einer der foulenden Mannschaft den Ball, stellt sein Bein davor oder trägt ihn mit und wirft ihn hoch in die Luft, um Zeit zu schinden, sollte das sofort mit einer gelben Karte bestraft werden. Wäre einfach umzusetzen und würde die Attraktivität - vor allem bei engen Partien - deutlich erhöhen.
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
wallace
mittelfeld spieler
Beiträge: 5352
Registriert: 02.05.2004 20:39

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von wallace » 19.07.2021 12:44

ost-ost hat geschrieben:
19.07.2021 10:48
Ich warte schon lang auf eine Regel, die einfach und klarer kaum umsetzbar ist. Nach einem Foul darf die foulende Mannschaft den Ball nicht mehr absichtlich berühren.
Dies würde zum Einen das Spiel schneller machen und zum Anderen das elende Zeitspiel natürlich verhindern.
Wurde auch schon getestet und jeweils mit einer gelben Karte geahndet. Dies führte zu noch mehr Zeitspiel. Du fragst dich wie?

Mannschaft A ist in der 85 min 1:0 vorne. A wird gefoult. Der Ball kullert weiter. Mannschaft B darf den Ball nicht zum Foulpunkt bringen sondern Mannschaft A muss ihn holen und lässt sich dabei sehr viel Zeit..:)
"Man sollte nicht den Respekt vor dem Gesetz pflegen, sondern vor der Gerechtigkeit."
"In einem Staat, der seine Bürger willkürlich einsperrt, ist es eine Ehre für einen Mann, im Gefängnis zu sitzen."

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11891
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von gordon » 19.07.2021 12:54

wallace hat geschrieben:
19.07.2021 12:44
ost-ost hat geschrieben:
19.07.2021 10:48
Ich warte schon lang auf eine Regel, die einfach und klarer kaum umsetzbar ist. Nach einem Foul darf die foulende Mannschaft den Ball nicht mehr absichtlich berühren.
Dies würde zum Einen das Spiel schneller machen und zum Anderen das elende Zeitspiel natürlich verhindern.
Wurde auch schon getestet und jeweils mit einer gelben Karte geahndet. Dies führte zu noch mehr Zeitspiel. Du fragst dich wie?

Mannschaft A ist in der 85 min 1:0 vorne. A wird gefoult. Der Ball kullert weiter. Mannschaft B darf den Ball nicht zum Foulpunkt bringen sondern Mannschaft A muss ihn holen und lässt sich dabei sehr viel Zeit..:)
Jo guet, dann muss man halt die zeit nachspielen und der manmschaft a den gelben zettel unter die nase halten
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4914
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von Eerodesign » 20.07.2021 09:08

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 89693.html

Wird wohl einfach sein dies herauzufinden :D

sfk1879
Wenigschreiber
Beiträge: 104
Registriert: 18.07.2016 11:18

Re: Pressespiegel Fussball allgemein

Beitrag von sfk1879 » 20.07.2021 09:24

Eerodesign hat geschrieben:
20.07.2021 09:08
https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 89693.html

Wird wohl einfach sein dies herauzufinden :D
Wenn man im facebook schaut bei everton wird er es sein

https://www.transfermarkt.ch/gylfi-sigu ... eler/90466

Antworten