Definitive Transfers

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 902
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: Definitive Transfers

Beitrag von HoppFCSG » 03.07.2021 12:47

Toggenespe hat geschrieben:
02.07.2021 18:31
HoppFCSG hat geschrieben:
02.07.2021 12:44
Luigi hat geschrieben:
02.07.2021 12:43
Pacon hat geschrieben:
02.07.2021 12:38
Liverpool have agreed a £1.3 million fee with Basel for striker Liam Millar.

The Athletic understands that the Premier League club have also negotiated a 20 per cent sell-on clause for the Canada international.

The deal is expected to be completed in the next 48 hours after Millar has undergone a medical. Personal terms have already been agreed with the player keen to pursue a new challenge in Switzerland.
CHF 1.65m … So geht in Basel also sparen. :eek:
Dachte ich mir auch...
Vielleicht auch eine bevorstehende Ablösesumme für Cabral?
Der spühlt aber sicher auch keine 30 Mio ein. Bei einem 28 Mio. Defizit frag ich mich woher das kommt... 🤷🏼‍♂️

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13302
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Definitive Transfers

Beitrag von Luigi » 06.07.2021 09:47

f1c8s7g9 hat geschrieben:
06.07.2021 09:38
Surprise hat geschrieben:
05.07.2021 22:51
slash_fcsg hat geschrieben:
02.07.2021 16:51
Campo zu den Lutschern..

https://fcl.ch/publication/samuele-campo-zum-fc-luzern/

Hätte den gerne auch bei uns gesehen..
An der Tatsache, dass du 25-Jährige, die beim FCB erst lohnmässig verwöhnt wurden und es dann aber sportlich nicht geschafft haben, gerne bei uns sehen würdest, erkennt man, dass du Sutters Transferpolitik nicht verstanden hast.

So gesehen ist es ja ein gutes Zeichen, dass du uns schon als Tranferverlierer bezeichnest. ;)
geh da mit slash_fcsg mit. campo wird meiner meinung nach unterschätzt. man hat auch beim fcb gesehen, dass wenn man ihm das vertrauen gibt, er kann zu jedem zeitpunkt im spiel den unterschied machen.

@surprise: man kann auch einen spieler gerne im eigenen team sehen, obwohl er nicht zur transferpolitik passt. aber so abwägig ist der gedanke von einer campo verpflichtung auch nicht. abgesehen vom lohn, bei dem er wohl mächtig einbüssen müsste, würde er ins profil passen.
Noch einer, der es nicht verstanden hat …

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1909
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Definitive Transfers

Beitrag von timão » 06.07.2021 09:56

Luigi hat geschrieben:
06.07.2021 09:47
f1c8s7g9 hat geschrieben:
06.07.2021 09:38
Surprise hat geschrieben:
05.07.2021 22:51
slash_fcsg hat geschrieben:
02.07.2021 16:51
Campo zu den Lutschern..

https://fcl.ch/publication/samuele-campo-zum-fc-luzern/

Hätte den gerne auch bei uns gesehen..
An der Tatsache, dass du 25-Jährige, die beim FCB erst lohnmässig verwöhnt wurden und es dann aber sportlich nicht geschafft haben, gerne bei uns sehen würdest, erkennt man, dass du Sutters Transferpolitik nicht verstanden hast.

So gesehen ist es ja ein gutes Zeichen, dass du uns schon als Tranferverlierer bezeichnest. ;)
geh da mit slash_fcsg mit. campo wird meiner meinung nach unterschätzt. man hat auch beim fcb gesehen, dass wenn man ihm das vertrauen gibt, er kann zu jedem zeitpunkt im spiel den unterschied machen.

@surprise: man kann auch einen spieler gerne im eigenen team sehen, obwohl er nicht zur transferpolitik passt. aber so abwägig ist der gedanke von einer campo verpflichtung auch nicht. abgesehen vom lohn, bei dem er wohl mächtig einbüssen müsste, würde er ins profil passen.
Noch einer, der es nicht verstanden hat …
Noch einer, der Mühe hat, andere Meinungen zu akzeptieren??
Habe fertig!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13302
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Definitive Transfers

Beitrag von Luigi » 06.07.2021 10:03

timão hat geschrieben:
06.07.2021 09:56
Luigi hat geschrieben:
06.07.2021 09:47
f1c8s7g9 hat geschrieben:
06.07.2021 09:38
Surprise hat geschrieben:
05.07.2021 22:51
slash_fcsg hat geschrieben:
02.07.2021 16:51
Campo zu den Lutschern..

https://fcl.ch/publication/samuele-campo-zum-fc-luzern/

Hätte den gerne auch bei uns gesehen..
An der Tatsache, dass du 25-Jährige, die beim FCB erst lohnmässig verwöhnt wurden und es dann aber sportlich nicht geschafft haben, gerne bei uns sehen würdest, erkennt man, dass du Sutters Transferpolitik nicht verstanden hast.

So gesehen ist es ja ein gutes Zeichen, dass du uns schon als Tranferverlierer bezeichnest. ;)
geh da mit slash_fcsg mit. campo wird meiner meinung nach unterschätzt. man hat auch beim fcb gesehen, dass wenn man ihm das vertrauen gibt, er kann zu jedem zeitpunkt im spiel den unterschied machen.

@surprise: man kann auch einen spieler gerne im eigenen team sehen, obwohl er nicht zur transferpolitik passt. aber so abwägig ist der gedanke von einer campo verpflichtung auch nicht. abgesehen vom lohn, bei dem er wohl mächtig einbüssen müsste, würde er ins profil passen.
Noch einer, der es nicht verstanden hat …
Noch einer, der Mühe hat, andere Meinungen zu akzeptieren??
Beim durchaus berechtigten Input von Surprise geht es nicht um die Akzeptanz unterschiedlicher Meinungen, sondern um eine Strategie, die die Einen verstanden haben und die Anderen halt eben nicht.

Um dir deine Frage aber doch noch zu beantworten: Nein, damit habe ich absolut keine Mühe - im Gegenteil. Unterschiedliche Meinungen bereichern das Leben bzw. un diesem Fall das Forum. Ich erwarte in diesem Zusammenhang allerdings auch, dass man zwischen Meinungen und Fakten unterscheiden kann … ;)

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1909
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Definitive Transfers

Beitrag von timão » 06.07.2021 10:19

Luigi hat geschrieben:
06.07.2021 10:03
timão hat geschrieben:
06.07.2021 09:56
Luigi hat geschrieben:
06.07.2021 09:47
f1c8s7g9 hat geschrieben:
06.07.2021 09:38
Surprise hat geschrieben:
05.07.2021 22:51


An der Tatsache, dass du 25-Jährige, die beim FCB erst lohnmässig verwöhnt wurden und es dann aber sportlich nicht geschafft haben, gerne bei uns sehen würdest, erkennt man, dass du Sutters Transferpolitik nicht verstanden hast.

So gesehen ist es ja ein gutes Zeichen, dass du uns schon als Tranferverlierer bezeichnest. ;)
geh da mit slash_fcsg mit. campo wird meiner meinung nach unterschätzt. man hat auch beim fcb gesehen, dass wenn man ihm das vertrauen gibt, er kann zu jedem zeitpunkt im spiel den unterschied machen.

@surprise: man kann auch einen spieler gerne im eigenen team sehen, obwohl er nicht zur transferpolitik passt. aber so abwägig ist der gedanke von einer campo verpflichtung auch nicht. abgesehen vom lohn, bei dem er wohl mächtig einbüssen müsste, würde er ins profil passen.
Noch einer, der es nicht verstanden hat …
Noch einer, der Mühe hat, andere Meinungen zu akzeptieren??
Beim durchaus berechtigten Input von Surprise geht es nicht um die Akzeptanz unterschiedlicher Meinungen, sondern um eine Strategie, die die Einen verstanden haben und die Anderen halt eben nicht.

Um dir deine Frage aber doch noch zu beantworten: Nein, damit habe ich absolut keine Mühe - im Gegenteil. Unterschiedliche Meinungen bereichern das Leben bzw. un diesem Fall das Forum. Ich erwarte in diesem Zusammenhang allerdings auch, dass man zwischen Meinungen und Fakten unterscheiden kann … ;)
Gute Reply! Danke fürs Klarstellen.
Ab und zu weichen wir aber notgedrungen ein wenig von der an sich ja sehr guten Strategie ab. Solange eine Linie sichtbar ist, ist das nicht weiter schlimm.

edit: Schätze es auch immer, wenn meine Meinung als Fakt gewertet wird. ;)

Was ist eigentlich mit Diakite? Weisst du was?
Habe fertig!

mokuroh
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 11.04.2021 17:53

Re: Definitive Transfers

Beitrag von mokuroh » 08.07.2021 11:02

Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Definitive Transfers

Beitrag von espenjunge » 08.07.2021 11:21

mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
somit wohl Stepinski zu uns

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2039
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Definitive Transfers

Beitrag von knecht_huprecht » 08.07.2021 11:45

mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
Nimmt mich ja wunder, woher die Basler plötzlich wieder so viel Kohle haben... Ich denke, mit diesem Kader müssten sie nächste Saison Meister werden (nur schon von den finanziellen Verpflichtungen her). Degen und Co. pokern hier ziemlich hoch - spuckt ihnen YB in die Suppe, könnte es am Rheinknie ziemlich ungemütlich werden.
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3667
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Definitive Transfers

Beitrag von danielraschle » 08.07.2021 11:55

espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 11:21
mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
somit wohl Stepinski zu uns
Kann der LV?
Gruppe Wald

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Definitive Transfers

Beitrag von espenjunge » 08.07.2021 12:01

danielraschle hat geschrieben:
08.07.2021 11:55
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 11:21
mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
somit wohl Stepinski zu uns
Kann der LV?
nein aber habe gehört wir haben im sturm fast kein personal

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9809
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Definitive Transfers

Beitrag von Mythos » 08.07.2021 12:06

espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 12:01
danielraschle hat geschrieben:
08.07.2021 11:55
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 11:21
mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
somit wohl Stepinski zu uns
Kann der LV?
nein aber habe gehört wir haben im sturm fast kein personal
Und woraus schliesst du, dass Stepinski zu uns kommt?

Wegen diesem Bericht hier? Oder hast du noch andere Quellen?
https://sport.ch/superleague/804088/der ... n-schlagen

Wäre für mich dann doch ein bisschen dünn für die Aussage, dass "Stepinski wohl zu uns kommt". Ich kann mir diesen Transfer beim besten Willen nicht vorstellen. Zeidler hat im grossen TB-Inti ja gesagt, dass man Besio fördern wolle. Ein Transfer von Stepinksi würde da komplet quer in der Landschaft stehen. Dazu kann ich mir das auch finanziell nicht vorstellen. Der verdient doch im Minimum eine halbe bis dreiviertel Kiste ohne Prämien.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1176
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Definitive Transfers

Beitrag von raggeti » 08.07.2021 12:43

Mythos hat geschrieben:
08.07.2021 12:06
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 12:01
danielraschle hat geschrieben:
08.07.2021 11:55
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 11:21
mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
somit wohl Stepinski zu uns
Kann der LV?
nein aber habe gehört wir haben im sturm fast kein personal
Und woraus schliesst du, dass Stepinski zu uns kommt?

Wegen diesem Bericht hier? Oder hast du noch andere Quellen?
https://sport.ch/superleague/804088/der ... n-schlagen

Wäre für mich dann doch ein bisschen dünn für die Aussage, dass "Stepinski wohl zu uns kommt". Ich kann mir diesen Transfer beim besten Willen nicht vorstellen. Zeidler hat im grossen TB-Inti ja gesagt, dass man Besio fördern wolle. Ein Transfer von Stepinksi würde da komplet quer in der Landschaft stehen. Dazu kann ich mir das auch finanziell nicht vorstellen. Der verdient doch im Minimum eine halbe bis dreiviertel Kiste ohne Prämien.
Kann das ganze schnell zerschlagen:
Alle beziehen sich auf einen Artikel von der Plattform “l’ Arena”. Nur dort steht nichts von FC St. Gallen, nur von YB und Basel. Ich gehe davon aus, dass der Artikel angepasst wurde.

Gerücht aus dem nicht gekommen und ins nichts gegangen.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Definitive Transfers

Beitrag von espenjunge » 08.07.2021 12:45

raggeti hat geschrieben:
08.07.2021 12:43
Mythos hat geschrieben:
08.07.2021 12:06
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 12:01
danielraschle hat geschrieben:
08.07.2021 11:55
espenjunge hat geschrieben:
08.07.2021 11:21


somit wohl Stepinski zu uns
Kann der LV?
nein aber habe gehört wir haben im sturm fast kein personal
Und woraus schliesst du, dass Stepinski zu uns kommt?

Wegen diesem Bericht hier? Oder hast du noch andere Quellen?
https://sport.ch/superleague/804088/der ... n-schlagen

Wäre für mich dann doch ein bisschen dünn für die Aussage, dass "Stepinski wohl zu uns kommt". Ich kann mir diesen Transfer beim besten Willen nicht vorstellen. Zeidler hat im grossen TB-Inti ja gesagt, dass man Besio fördern wolle. Ein Transfer von Stepinksi würde da komplet quer in der Landschaft stehen. Dazu kann ich mir das auch finanziell nicht vorstellen. Der verdient doch im Minimum eine halbe bis dreiviertel Kiste ohne Prämien.
Kann das ganze schnell zerschlagen:
Alle beziehen sich auf einen Artikel von der Plattform “l’ Arena”. Nur dort steht nichts von FC St. Gallen, nur von YB und Basel. Ich gehe davon aus, dass der Artikel angepasst wurde.

Gerücht aus dem nicht gekommen und ins nichts gegangen.
Danke für die Aufklärung

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Definitive Transfers

Beitrag von espenjunge » 08.07.2021 14:59

knecht_huprecht hat geschrieben:
08.07.2021 11:45
mokuroh hat geschrieben:
08.07.2021 11:02
Liam Millar nun offiziell zu Basel bis 2025

Wilfried Kanga zu ib bis 2024
Nimmt mich ja wunder, woher die Basler plötzlich wieder so viel Kohle haben... Ich denke, mit diesem Kader müssten sie nächste Saison Meister werden (nur schon von den finanziellen Verpflichtungen her). Degen und Co. pokern hier ziemlich hoch - spuckt ihnen YB in die Suppe, könnte es am Rheinknie ziemlich ungemütlich werden.
dann noch die sehr heissen Gerüchte um Esposito von Inter oder Zirkzee von Bayern

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7724
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Definitive Transfers

Beitrag von dimitri1879 » 09.07.2021 08:59

widmer geht zu mainz

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14851
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Definitive Transfers

Beitrag von Julio Grande » 09.07.2021 09:01

dimitri1879 hat geschrieben:
09.07.2021 08:59
widmer geht zu mainz
silvan?
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7724
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Definitive Transfers

Beitrag von dimitri1879 » 09.07.2021 09:03

Julio Grande hat geschrieben:
09.07.2021 09:01
dimitri1879 hat geschrieben:
09.07.2021 08:59
widmer geht zu mainz
silvan?
jap

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Definitive Transfers

Beitrag von espenjunge » 09.07.2021 09:18

dimitri1879 hat geschrieben:
09.07.2021 09:03
Julio Grande hat geschrieben:
09.07.2021 09:01
dimitri1879 hat geschrieben:
09.07.2021 08:59
widmer geht zu mainz
silvan?
jap
guter transfer für beide seiten, hoffe er setzt sich im gegensatz zu lang durch. wird auch für die nähere zukunft der nati sehr interessant sein.

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3271
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Definitive Transfers

Beitrag von Pacon » 09.07.2021 09:41

noch nicht definitiv

aber basel soll an esposito von inter dran sein

leihe mit kaufoption von 8 Mio, wtf

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: Definitive Transfers

Beitrag von uswaerts » 09.07.2021 15:58

Pacon hat geschrieben:
09.07.2021 09:41
noch nicht definitiv

aber basel soll an esposito von inter dran sein

leihe mit kaufoption von 8 Mio, wtf
Woher kommt die Kohle? Dachte die Finanzen sind (ohne Frisieren) auch nicht mehr so rosig bei denen...

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: Definitive Transfers

Beitrag von uswaerts » 09.07.2021 16:01

Es ist schon befremdlich. Ausser YB haben wir wohl am besten gewirtschaftet in der Liga, aber alle anderen schmeissen mit Kohle um sich?

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2039
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Definitive Transfers

Beitrag von knecht_huprecht » 09.07.2021 16:18

uswaerts hat geschrieben:
09.07.2021 16:01
Es ist schon befremdlich. Ausser YB haben wir wohl am besten gewirtschaftet in der Liga, aber alle anderen schmeissen mit Kohle um sich?
Ich denke, bei Basel könnten zwei Szenarien zutreffend sein:

1.) DD hat sich vor der Übernahme beim zahlreich vorhandenen Grossfinanz Unterstützung geholt, welche BB aufgrund der schlechten Presse verwehrt wurde. --> Es ist Geld geflossen, um das Defizit auszugleichen. Wenn ich da an die solariumbraune Dame denke, welche DD gut kennt, kann ich es mir ohne Weiteres vorstellen, dass Geld geflossen ist. (Und zwar Beträge, welche wahrscheinlich unser Jahresetat für die 1. Mannschaft weit übersteigen)

2.) Die Basler pokern und verschulden sich weiter, damit wieder attraktiv gespielt wird und folglich mehr Leute ins Stadion kommen. Verspekuliert sich die Führung (Covid-Comeback, ausbleibender Erfolg, gesunkene Transfererlöse), könnte das ein böses Ende haben.

Ich frage mich, wie sie es geschafft haben (oder schaffen wollen) ihr Millionen schweres Defizit auszugleichen. Momentan kommt es mir vor, als ob den Anhängern Sand in die Augen gestreut werden soll (mit grossen Namen), um die strukturellen Probleme zu übertünchen. Eine Antwort wird es erst nach der Veröffentlichung von aktuellen Zahlen geben.
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3678
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Definitive Transfers

Beitrag von speed85 » 09.07.2021 16:38

knecht_huprecht hat geschrieben:
09.07.2021 16:18
uswaerts hat geschrieben:
09.07.2021 16:01
Es ist schon befremdlich. Ausser YB haben wir wohl am besten gewirtschaftet in der Liga, aber alle anderen schmeissen mit Kohle um sich?
Ich denke, bei Basel könnten zwei Szenarien zutreffend sein:

1.) DD hat sich vor der Übernahme beim zahlreich vorhandenen Grossfinanz Unterstützung geholt, welche BB aufgrund der schlechten Presse verwehrt wurde. --> Es ist Geld geflossen, um das Defizit auszugleichen. Wenn ich da an die solariumbraune Dame denke, welche DD gut kennt, kann ich es mir ohne Weiteres vorstellen, dass Geld geflossen ist. (Und zwar Beträge, welche wahrscheinlich unser Jahresetat für die 1. Mannschaft weit übersteigen)

2.) Die Basler pokern und verschulden sich weiter, damit wieder attraktiv gespielt wird und folglich mehr Leute ins Stadion kommen. Verspekuliert sich die Führung (Covid-Comeback, ausbleibender Erfolg, gesunkene Transfererlöse), könnte das ein böses Ende haben.

Ich frage mich, wie sie es geschafft haben (oder schaffen wollen) ihr Millionen schweres Defizit auszugleichen. Momentan kommt es mir vor, als ob den Anhängern Sand in die Augen gestreut werden soll (mit grossen Namen), um die strukturellen Probleme zu übertünchen. Eine Antwort wird es erst nach der Veröffentlichung von aktuellen Zahlen geben.
Haben die jetzt nicht gerade Widmer verkauft?
Mit der EM hat der trotz nur 1 Jahr Restlaufzeit sicher noch gut Kohle gebracht...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 304
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: Definitive Transfers

Beitrag von uswaerts » 09.07.2021 16:42

speed85 hat geschrieben:
09.07.2021 16:38
knecht_huprecht hat geschrieben:
09.07.2021 16:18
uswaerts hat geschrieben:
09.07.2021 16:01
Es ist schon befremdlich. Ausser YB haben wir wohl am besten gewirtschaftet in der Liga, aber alle anderen schmeissen mit Kohle um sich?
Ich denke, bei Basel könnten zwei Szenarien zutreffend sein:

1.) DD hat sich vor der Übernahme beim zahlreich vorhandenen Grossfinanz Unterstützung geholt, welche BB aufgrund der schlechten Presse verwehrt wurde. --> Es ist Geld geflossen, um das Defizit auszugleichen. Wenn ich da an die solariumbraune Dame denke, welche DD gut kennt, kann ich es mir ohne Weiteres vorstellen, dass Geld geflossen ist. (Und zwar Beträge, welche wahrscheinlich unser Jahresetat für die 1. Mannschaft weit übersteigen)

2.) Die Basler pokern und verschulden sich weiter, damit wieder attraktiv gespielt wird und folglich mehr Leute ins Stadion kommen. Verspekuliert sich die Führung (Covid-Comeback, ausbleibender Erfolg, gesunkene Transfererlöse), könnte das ein böses Ende haben.

Ich frage mich, wie sie es geschafft haben (oder schaffen wollen) ihr Millionen schweres Defizit auszugleichen. Momentan kommt es mir vor, als ob den Anhängern Sand in die Augen gestreut werden soll (mit grossen Namen), um die strukturellen Probleme zu übertünchen. Eine Antwort wird es erst nach der Veröffentlichung von aktuellen Zahlen geben.
Haben die jetzt nicht gerade Widmer verkauft?
Mit der EM hat der trotz nur 1 Jahr Restlaufzeit sicher noch gut Kohle gebracht...
2.3 Millionen habe ich gelesen

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3678
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Definitive Transfers

Beitrag von speed85 » 09.07.2021 16:47

uswaerts hat geschrieben:
09.07.2021 16:42
speed85 hat geschrieben:
09.07.2021 16:38
knecht_huprecht hat geschrieben:
09.07.2021 16:18
uswaerts hat geschrieben:
09.07.2021 16:01
Es ist schon befremdlich. Ausser YB haben wir wohl am besten gewirtschaftet in der Liga, aber alle anderen schmeissen mit Kohle um sich?
Ich denke, bei Basel könnten zwei Szenarien zutreffend sein:

1.) DD hat sich vor der Übernahme beim zahlreich vorhandenen Grossfinanz Unterstützung geholt, welche BB aufgrund der schlechten Presse verwehrt wurde. --> Es ist Geld geflossen, um das Defizit auszugleichen. Wenn ich da an die solariumbraune Dame denke, welche DD gut kennt, kann ich es mir ohne Weiteres vorstellen, dass Geld geflossen ist. (Und zwar Beträge, welche wahrscheinlich unser Jahresetat für die 1. Mannschaft weit übersteigen)

2.) Die Basler pokern und verschulden sich weiter, damit wieder attraktiv gespielt wird und folglich mehr Leute ins Stadion kommen. Verspekuliert sich die Führung (Covid-Comeback, ausbleibender Erfolg, gesunkene Transfererlöse), könnte das ein böses Ende haben.

Ich frage mich, wie sie es geschafft haben (oder schaffen wollen) ihr Millionen schweres Defizit auszugleichen. Momentan kommt es mir vor, als ob den Anhängern Sand in die Augen gestreut werden soll (mit grossen Namen), um die strukturellen Probleme zu übertünchen. Eine Antwort wird es erst nach der Veröffentlichung von aktuellen Zahlen geben.
Haben die jetzt nicht gerade Widmer verkauft?
Mit der EM hat der trotz nur 1 Jahr Restlaufzeit sicher noch gut Kohle gebracht...
2.3 Millionen habe ich gelesen
Tönt realistisch - EM ist halt schon ein grosses Schaufenster.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Antworten