Steiniger Weg des FC Luzern

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2816
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von speed85 » 22.09.2020 11:28

hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 10:39
https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html

Wo ist FCL-Eigengewächs Voca?

Letzten Samstag gegen Lugano (1:2) hat Eigengewächs Idriz Voca (23) sein 100. Spiel für die Luzerner absolviert. Zwei Tage später fehlt der Mittelfeldmann, der für die Nati Kosovos schon zehnmal aufgelaufen ist, aber im FCL-Training. Wo ist er? Offenbar schaut sich Voca einen Klub im Ausland an. Sollte auch er noch den FCL verlassen, wäre es der nächste gewichtige Abgang für die Innerschweizer.
Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Sangallä_Heinz
Wenigschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 08.05.2018 22:32

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Sangallä_Heinz » 22.09.2020 11:46

speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 10:39
https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html

Wo ist FCL-Eigengewächs Voca?

Letzten Samstag gegen Lugano (1:2) hat Eigengewächs Idriz Voca (23) sein 100. Spiel für die Luzerner absolviert. Zwei Tage später fehlt der Mittelfeldmann, der für die Nati Kosovos schon zehnmal aufgelaufen ist, aber im FCL-Training. Wo ist er? Offenbar schaut sich Voca einen Klub im Ausland an. Sollte auch er noch den FCL verlassen, wäre es der nächste gewichtige Abgang für die Innerschweizer.
Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2870
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von DerNachbar » 22.09.2020 12:02

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 10:39
https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html

Wo ist FCL-Eigengewächs Voca?

Letzten Samstag gegen Lugano (1:2) hat Eigengewächs Idriz Voca (23) sein 100. Spiel für die Luzerner absolviert. Zwei Tage später fehlt der Mittelfeldmann, der für die Nati Kosovos schon zehnmal aufgelaufen ist, aber im FCL-Training. Wo ist er? Offenbar schaut sich Voca einen Klub im Ausland an. Sollte auch er noch den FCL verlassen, wäre es der nächste gewichtige Abgang für die Innerschweizer.
Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Jeder Ort ist doch besser als Luzern. Niederhasli mal ausgenommen. :)
Play football, not VAR

Benutzeravatar
san gallo
provokant
Beiträge: 5994
Registriert: 17.04.2004 21:21

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von san gallo » 22.09.2020 12:02

$$$ ;)

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1529
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Diesbach City » 22.09.2020 12:43

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 10:39
https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html

Wo ist FCL-Eigengewächs Voca?

Letzten Samstag gegen Lugano (1:2) hat Eigengewächs Idriz Voca (23) sein 100. Spiel für die Luzerner absolviert. Zwei Tage später fehlt der Mittelfeldmann, der für die Nati Kosovos schon zehnmal aufgelaufen ist, aber im FCL-Training. Wo ist er? Offenbar schaut sich Voca einen Klub im Ausland an. Sollte auch er noch den FCL verlassen, wäre es der nächste gewichtige Abgang für die Innerschweizer.
Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10798
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von gordon » 22.09.2020 13:11

Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46


Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Wenn schon türkei, dann ans meer. Aber ankara?
FCSG is our HEART

Sangallä_Heinz
Wenigschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 08.05.2018 22:32

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Sangallä_Heinz » 22.09.2020 14:10

Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 10:46


Hat gemäss meinen türkischen Kollegen in Ankara unterschrieben.
Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8035
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 22.09.2020 14:24

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 14:10
Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28
hello again hat geschrieben:
22.09.2020 10:55

Auch wenns der FCL ist: Scheiss-Transferfenster. Hat doch mit sportlich nix zu tun.
Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.
Welcher Verein?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 14:29

Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 14:24
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 14:10
Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28

Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.
Welcher Verein?
denke handelt sich um Gençlerbirliği oder evtl Ankaragücü
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Sangallä_Heinz
Wenigschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 08.05.2018 22:32

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Sangallä_Heinz » 22.09.2020 14:36

Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 14:24
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 14:10
Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46
speed85 hat geschrieben:
22.09.2020 11:28

Ist ärgerlich, aber ja ganz normal.

Normal wird Motte Juli gestartet und am 31.8 schliesst das Fenster, dann sind jeweils so 6-8 Runden gespielt.
Ist jetzt ja auch nicht anders...
sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.
Welcher Verein?
Ankaragücü.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8035
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 22.09.2020 14:41

Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 14:29
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 14:24
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 14:10
Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 11:46


sehe ich gleich. ganz normal. und für alle teams gleich. und was in ankara besser sein soll als in der schweiz, kann ich mir auch nicht erklären.
Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.
Welcher Verein?
denke handelt sich um Gençlerbirliği oder evtl Ankaragücü
Bei Gençlerbirliği ist Mert Nobre Trainer, der damals unter der Ägide der Chaos-Türken Trainer in Wil war. :D :D

Das sind ja beides komplette Durchschnittsvereine in der Türkei. Sehe den Sinn von diesem Transfer nicht wirklich ..

Edit gemäss Heinz ist es Ankaragücü. Die waren ja Letzte in der letzten Saison? Wieso sind die immer noch in der Süper Lig?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 14:46

Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 14:41
Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 14:29
Mythos hat geschrieben:
22.09.2020 14:24
Sangallä_Heinz hat geschrieben:
22.09.2020 14:10
Diesbach City hat geschrieben:
22.09.2020 12:43

Wärmer, lebenserhaltungskosten tiefer, würde sofort unterschreiben ;) meine lieblingsferiendestination, nur mehr im Süden ;)
Ich spreche von Ankara.... Glaube kaum, dass dieses hässliche Loch deine Lieblingsferiendestination ist.
Welcher Verein?
denke handelt sich um Gençlerbirliği oder evtl Ankaragücü
Bei Gençlerbirliği ist Mert Nobre Trainer, der damals unter der Ägide der Chaos-Türken Trainer in Wil war. :D :D

Das sind ja beides komplette Durchschnittsvereine in der Türkei. Sehe den Sinn von diesem Transfer nicht wirklich ..

Edit gemäss Heinz ist es Ankaragücü. Die waren ja Letzte in der letzten Saison? Wieso sind die immer noch in der Süper Lig?
gab keine absteiger wegen corona (letztes jahr 18 Teams, dieses jahr 21)

aber ja, alles ausser die grossen Istanbuler Clubs sind durschnittsklubs in der türkei...
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8035
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 23.09.2020 17:14

Jetzt offiziell.

Unglaublich, was für ein unfassbar dämlicher Transfer. Wie kann man nur so schlecht beraten sein? Da scheint es dem werten Berater wirklich nur um die schnelle Kohle gegangen zu sein und der werte Idriz scheint den ganzen Tag Playstation zu spielen und rein gar nichts mitzubekommen von der Welt da draussen. Anders ist dieser Transfer nicht zu erklären. Im Moment herrscht im Türkischen Fussball das nackte Chaos. Sie haben ja schon immer sehr knapp kalkuliert, aber im Moment ist es dank Corona noch viel übler. Die Spielergewerkschaft Fifpro hat schon eine Warnung vor dem Türkischen Fussball im Allgemeinen und vor Ankaragücü im Speziellen rausgegeben. Sogar Fener hat keine Kohle mehr, da hat Max Kruse Mitte Juni gekündigt nachdem er seit Februar keinen Lohn mehr gesehen hat. Das wird bei Voca ein Scheitern mit gaaaanz viel Ansage. Meine Prognose: Vereinslos in 4 Monaten, danach Neustart bei Aarau in der NLB.

https://www.fifpro.org/en/rights/warnin ... ball-clubs
https://www.transfermarkt.ch/kruse-legt ... ews/363347
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Luigi » 23.09.2020 17:31

Mythos hat geschrieben:
23.09.2020 17:14
Jetzt offiziell.

Unglaublich, was für ein unfassbar dämlicher Transfer. Wie kann man nur so schlecht beraten sein? Da scheint es dem werten Berater wirklich nur um die schnelle Kohle gegangen zu sein und der werte Idriz scheint den ganzen Tag Playstation zu spielen und rein gar nichts mitzubekommen von der Welt da draussen. Anders ist dieser Transfer nicht zu erklären. Im Moment herrscht im Türkischen Fussball das nackte Chaos. Sie haben ja schon immer sehr knapp kalkuliert, aber im Moment ist es dank Corona noch viel übler. Die Spielergewerkschaft Fifpro hat schon eine Warnung vor dem Türkischen Fussball im Allgemeinen und vor Ankaragücü im Speziellen rausgegeben. Sogar Fener hat keine Kohle mehr, da hat Max Kruse Mitte Juni gekündigt nachdem er seit Februar keinen Lohn mehr gesehen hat. Das wird bei Voca ein Scheitern mit gaaaanz viel Ansage. Meine Prognose: Vereinslos in 4 Monaten, danach Neustart bei Aarau in der NLB.

https://www.fifpro.org/en/rights/warnin ... ball-clubs
https://www.transfermarkt.ch/kruse-legt ... ews/363347
Nö, im Winter Neustart bei uns. ;)

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8035
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 23.09.2020 17:39

Luigi hat geschrieben:
23.09.2020 17:31
Mythos hat geschrieben:
23.09.2020 17:14
Jetzt offiziell.

Unglaublich, was für ein unfassbar dämlicher Transfer. Wie kann man nur so schlecht beraten sein? Da scheint es dem werten Berater wirklich nur um die schnelle Kohle gegangen zu sein und der werte Idriz scheint den ganzen Tag Playstation zu spielen und rein gar nichts mitzubekommen von der Welt da draussen. Anders ist dieser Transfer nicht zu erklären. Im Moment herrscht im Türkischen Fussball das nackte Chaos. Sie haben ja schon immer sehr knapp kalkuliert, aber im Moment ist es dank Corona noch viel übler. Die Spielergewerkschaft Fifpro hat schon eine Warnung vor dem Türkischen Fussball im Allgemeinen und vor Ankaragücü im Speziellen rausgegeben. Sogar Fener hat keine Kohle mehr, da hat Max Kruse Mitte Juni gekündigt nachdem er seit Februar keinen Lohn mehr gesehen hat. Das wird bei Voca ein Scheitern mit gaaaanz viel Ansage. Meine Prognose: Vereinslos in 4 Monaten, danach Neustart bei Aarau in der NLB.

https://www.fifpro.org/en/rights/warnin ... ball-clubs
https://www.transfermarkt.ch/kruse-legt ... ews/363347
Nö, im Winter Neustart bei uns. ;)
der ist zu schlecht für SG ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Luigi » 23.09.2020 18:42

Mythos hat geschrieben:
23.09.2020 17:39
Luigi hat geschrieben:
23.09.2020 17:31
Mythos hat geschrieben:
23.09.2020 17:14
Jetzt offiziell.

Unglaublich, was für ein unfassbar dämlicher Transfer. Wie kann man nur so schlecht beraten sein? Da scheint es dem werten Berater wirklich nur um die schnelle Kohle gegangen zu sein und der werte Idriz scheint den ganzen Tag Playstation zu spielen und rein gar nichts mitzubekommen von der Welt da draussen. Anders ist dieser Transfer nicht zu erklären. Im Moment herrscht im Türkischen Fussball das nackte Chaos. Sie haben ja schon immer sehr knapp kalkuliert, aber im Moment ist es dank Corona noch viel übler. Die Spielergewerkschaft Fifpro hat schon eine Warnung vor dem Türkischen Fussball im Allgemeinen und vor Ankaragücü im Speziellen rausgegeben. Sogar Fener hat keine Kohle mehr, da hat Max Kruse Mitte Juni gekündigt nachdem er seit Februar keinen Lohn mehr gesehen hat. Das wird bei Voca ein Scheitern mit gaaaanz viel Ansage. Meine Prognose: Vereinslos in 4 Monaten, danach Neustart bei Aarau in der NLB.

https://www.fifpro.org/en/rights/warnin ... ball-clubs
https://www.transfermarkt.ch/kruse-legt ... ews/363347
Nö, im Winter Neustart bei uns. ;)
der ist zu schlecht für SG ;)
War auch nicht ganz ernst gemeint. ;)

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1495
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von hello again » 02.10.2020 13:53

Margiotta weg. Meint wohl auch, er sei zu gut für die SL.

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von espenjunge » 02.10.2020 14:21

hello again hat geschrieben:
02.10.2020 13:53
Margiotta weg. Meint wohl auch, er sei zu gut für die SL.
Habe gelesen, dass er beim Wechsel auf viel Geld verzichtet hat & nun eine Lohnerhöhung gefordert hat, was ich eigentlich verständlich finde. Dass er nun aber vom Training fernbleibt ist absolut charakterlos.

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3382
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von danielraschle » 02.10.2020 14:29

espenjunge hat geschrieben:
02.10.2020 14:21
hello again hat geschrieben:
02.10.2020 13:53
Margiotta weg. Meint wohl auch, er sei zu gut für die SL.
Habe gelesen, dass er beim Wechsel auf viel Geld verzichtet hat & nun eine Lohnerhöhung gefordert hat, was ich eigentlich verständlich finde. Dass er nun aber vom Training fernbleibt ist absolut charakterlos.
Hätte ja damals bei Lausanne bleiben (und kassieren) können. Zudem: Eine Lohnerhöhung kann man aushandeln, aber nicht fordern. Und Lohngeschichten sollten sowieso nicht an die Öffentlichkeit.

Dafür Sorgic zu Ottos Warenposten.
wie Flasche leer

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1495
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von hello again » 02.10.2020 14:32

espenjunge hat geschrieben:
02.10.2020 14:21
hello again hat geschrieben:
02.10.2020 13:53
Margiotta weg. Meint wohl auch, er sei zu gut für die SL.
Habe gelesen, dass er beim Wechsel auf viel Geld verzichtet hat & nun eine Lohnerhöhung gefordert hat, was ich eigentlich verständlich finde. Dass er nun aber vom Training fernbleibt ist absolut charakterlos.
Da frag ich mich, was die Lausanner denn für Geld zum Fenster rauswerfen ;)

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 666
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von IlCapitano » 02.10.2020 14:52

danielraschle hat geschrieben:
02.10.2020 14:29
espenjunge hat geschrieben:
02.10.2020 14:21
hello again hat geschrieben:
02.10.2020 13:53
Margiotta weg. Meint wohl auch, er sei zu gut für die SL.
Habe gelesen, dass er beim Wechsel auf viel Geld verzichtet hat & nun eine Lohnerhöhung gefordert hat, was ich eigentlich verständlich finde. Dass er nun aber vom Training fernbleibt ist absolut charakterlos.
Hätte ja damals bei Lausanne bleiben (und kassieren) können. Zudem: Eine Lohnerhöhung kann man aushandeln, aber nicht fordern. Und Lohngeschichten sollten sowieso nicht an die Öffentlichkeit.

Dafür Sorgic zu Ottos Warenposten.
:lol: :lol: :lol:

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 489
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von verde bianco » 06.10.2020 08:17

FCL und die dazugehörige Fans sind und bleiben keine Favoriten von mir.

Aber was Sie mit dem Stelzblog auf die Beine gestellt haben, hat mMn Respekt und Anerkennung verdient.

Ich hoffe für den schweizerischen und den europäischen Klubfussball, dass sie nicht auch noch zur Filiale von irgendwelchen Vollidioten werden.
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8035
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 07.10.2020 10:23

Tasar zu Luzern. Ein weiterer starker Transfer.

https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13994
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Julio Grande » 07.10.2020 10:50

Mythos hat geschrieben:
07.10.2020 10:23
Tasar zu Luzern. Ein weiterer starker Transfer.

https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html
was jetzt an diesem tasar soooo toll sein soll weiss ich nicht.... sicher kein schlechter spieler, aber auch keiner, bei dem man sagen müsste, ja das ist er :D

Luzern sowieso mit vielen gewichtigen abgängen... sind für mich schwächer wie letzte saison
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1495
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von hello again » 07.10.2020 11:22

Mythos hat geschrieben:
07.10.2020 10:23
Tasar zu Luzern. Ein weiterer starker Transfer.

https://www.blick.ch/sport/fussball/tra ... 31802.html
Einer mehr der sich überschätzt. Hat in Genf gebockt und nicht mehr trainiert. Hat gesagt, er wolle näher zur Familie nach Süddeutschland. Jetzt ist es Luzern.

Antworten