Steiniger Weg des FC Luzern

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5689
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 22.02.2016 21:04

ofirofir hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:Das Chaos bei den Lutschern geht weiter .. :lol: :lol:

http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 16539.html

immer dasselbe. wenn der angestellte besser ist als der chef, fliegt trotzdem der angestellte ;)


aber sowas von Word! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2477
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von appenzheller » 24.02.2016 18:10

Und wieder muss man unserer Führung ein Kränzchen winden, das Hick Hack in Luzern erinnert schon fast an CC s beste Zeiten und ist vergleichbar mit der Situation in Zürich. Uns solls recht sein.
go hard, or go home!

Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1158
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von greenbanjo » 27.02.2016 18:30

Die Lutscher sind schon wieder hinten. Dieses Mal gegen die Sionesen :D Uns solls recht sein. Denn Luzern überzeugte in der Rückrunde bis jetzt spieltechnisch gesehen mehr als wir.
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1584
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von -GG1- » 02.03.2016 20:52

:lol:

Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1158
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von greenbanjo » 02.03.2016 20:53

5 Niederlage in Serie. Die Brücke brennt... :D
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Benutzeravatar
Robert E. Lee
veni, vidi, vici
Beiträge: 792
Registriert: 06.08.2008 09:00

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Robert E. Lee » 02.03.2016 21:42

Ui , die waren ja recht verunsichert ... So spielt ein Absteiger.

:muah:
Nur so, nicht anders.

ZamoranoIvan
Vielschreiber
Beiträge: 1189
Registriert: 22.04.2015 12:27

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von ZamoranoIvan » 02.03.2016 21:51

Robert E. Lee hat geschrieben:Ui , die waren ja recht verunsichert ... So spielt ein Absteiger.

:muah:

Nein der FCZ spielt besser :D ;)
Zuletzt geändert von ZamoranoIvan am 03.03.2016 00:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6861
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Graf Choinjcki » 02.03.2016 22:08

Krasse lauf het luzern. Reschpeckt
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1457
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Grünling » 02.03.2016 22:14

Haben sie mit Babbel nicht gerade erst bis 2018 verlängert? :D

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3716
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Stiel » 02.03.2016 22:19

Grünling hat geschrieben:Haben sie mit Babbel nicht gerade erst bis 2018 verlängert? :D


Bin auch der Meinung, Schöööön das bei andere Clubs mal solche Sachen abgehen und nicht beim FCSG.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2375
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Ben King » 03.03.2016 05:04

Stiel hat geschrieben:
Grünling hat geschrieben:Haben sie mit Babbel nicht gerade erst bis 2018 verlängert? :D


Bin auch der Meinung, Schöööön das bei andere Clubs mal solche Sachen abgehen und nicht beim FCSG.


Höhöhö, die Luzerner Brücke brennt... :p
Diese Versager haben es verbabbelt. Jetzt beginnt das grosse Köpferollen... :bowl: :bowl: :bowl: :bowl: :bowl:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 956
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von marper » 06.03.2016 17:44

Ho ho hopp Lozärn
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2477
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von appenzheller » 06.03.2016 17:52

marper hat geschrieben:Ho ho hopp Lozärn

Mit Luzern als Absteiger könnte ich sofort leben... aber die spielen gar nie so schlecht...
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2375
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Ben King » 06.03.2016 20:38

appenzheller hat geschrieben:
marper hat geschrieben:Ho ho hopp Lozärn

Mit Luzern als Absteiger könnte ich sofort leben... aber die spielen gar nie so schlecht...


Höhöhö, scho wieder voloore :p Wird langsam aber sicher zur Tagesordnung. Sie müssen jetzt die Leute rauswerfen. Und im Vergleich zu GC sind mir die Luzerner doch sehr sympathisch.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3117
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von danielraschle » 06.03.2016 22:29

Die verlieren 5 : 2 und in der Luzerner Zeitung steht 'Babbel attestierte seinen Spielern, sie hätten nicht nur gut, sondern sogar "sehr, sehr gut" gespielt.' und auch noch 'Und die Young Boys offerierten den Innerschweizern auf dem Servierbrett Chancen, die für sechs oder sieben Tore und vielleicht gar zum ersten Punktgewinn hätten ausreichen können.'

Nicht schlecht, die rechnen mit einem Punktgewinn erst ab 6 oder 7 Toren!! Bzw. 6 oder 7 Gegentore sind in vornherein einkalkuliert!!

Steinig ist der Weg...
wie Flasche leer



appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2477
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von appenzheller » 11.05.2017 08:38

Lustig die Luzerner! Schaffen es immer wieder, sich mit Profilierungssüchtigen in der Spitze, den eigenen Schneid abzukaufen. Die Stunden von Babbel sind wohl gezählt nach dieser Selbstdemontage und der neue Sportchef scheint noch der grössere Kokser zu sein, als weiland Alex"ichhanödgspeuzt"Frei! :lol:
go hard, or go home!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5689
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 11.05.2017 10:10

appenzheller hat geschrieben:Lustig die Luzerner! Schaffen es immer wieder, sich mit Profilierungssüchtigen in der Spitze, den eigenen Schneid abzukaufen. Die Stunden von Babbel sind wohl gezählt nach dieser Selbstdemontage und der neue Sportchef scheint noch der grössere Kokser zu sein, als weiland Alex"ichhanödgspeuzt"Frei! :lol:


Was für ein Theater. Da wird es einem wieder bewusst wie schön wir es unter Dölf hatten. Hoffen wir, dass das auch in der Nach-Dölf-Zeit so bleibt.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10437
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von pooh » 11.05.2017 11:21

Mythos hat geschrieben:
appenzheller hat geschrieben:Lustig die Luzerner! Schaffen es immer wieder, sich mit Profilierungssüchtigen in der Spitze, den eigenen Schneid abzukaufen. Die Stunden von Babbel sind wohl gezählt nach dieser Selbstdemontage und der neue Sportchef scheint noch der grössere Kokser zu sein, als weiland Alex"ichhanödgspeuzt"Frei! :lol:


Was für ein Theater. Da wird es einem wieder bewusst wie schön wir es unter Dölf hatten. Hoffen wir, dass das auch in der Nach-Dölf-Zeit so bleibt.


hatte dieselben gedanken. das potential dazu hätten wir sicher mit unserem umfeld :bowl:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5689
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Mythos » 11.05.2017 12:18

pooh hat geschrieben:
Mythos hat geschrieben:
appenzheller hat geschrieben:Lustig die Luzerner! Schaffen es immer wieder, sich mit Profilierungssüchtigen in der Spitze, den eigenen Schneid abzukaufen. Die Stunden von Babbel sind wohl gezählt nach dieser Selbstdemontage und der neue Sportchef scheint noch der grössere Kokser zu sein, als weiland Alex"ichhanödgspeuzt"Frei! :lol:


Was für ein Theater. Da wird es einem wieder bewusst wie schön wir es unter Dölf hatten. Hoffen wir, dass das auch in der Nach-Dölf-Zeit so bleibt.


hatte dieselben gedanken. das potential dazu hätten wir sicher mit unserem umfeld :bowl:


Ja, definitiv.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
modefan1879
Vielschreiber
Beiträge: 654
Registriert: 24.10.2016 13:29

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von modefan1879 » 12.05.2017 08:32

www.4-4-2.com/super-league/fc-luzern/fc ... iz-setzen/

Falls das geplant war, frage ich mich wo der Sinn ist. Hat meiner Meinung nach eher Nachteile als Vorteile sowas zu machen. :confused: :confused:

Sangallä

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von Sangallä » 12.05.2017 12:14

modefan1879 hat geschrieben:http://www.4-4-2.com/super-league/fc-luzern/fc-luzern-babbel-wollte-bewusst-einen-reiz-setzen/

Falls das geplant war, frage ich mich wo der Sinn ist. Hat meiner Meinung nach eher Nachteile als Vorteile sowas zu machen. :confused: :confused:


Ich kenne da auch einen ehemaligen Coach, welcher vor nicht allzu langer Zeit das Team mit fragwürdigen Wechseln in der Startaufstellung "wecken" wollte. Die Folge ist allen bekannt...!!! ;) :roll:

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10437
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von pooh » 14.05.2017 11:02

Sangallä hat geschrieben:
modefan1879 hat geschrieben:http://www.4-4-2.com/super-league/fc-luzern/fc-luzern-babbel-wollte-bewusst-einen-reiz-setzen/

Falls das geplant war, frage ich mich wo der Sinn ist. Hat meiner Meinung nach eher Nachteile als Vorteile sowas zu machen. :confused: :confused:


Ich kenne da auch einen ehemaligen Coach, welcher vor nicht allzu langer Zeit das Team mit fragwürdigen Wechseln in der Startaufstellung "wecken" wollte. Die Folge ist allen bekannt...!!! ;) :roll:


vielleicht hat in der innerschweiz halt auch einer ein so gutes bauchgefühl

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6494
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Steiniger Weg des FC Luzern

Beitrag von fribi » 16.05.2017 11:49

Immerhin erkennen sie in Luzern ebenfalls, dass die Zukunft auch in der Nachwuchsförderung liegt. Somit holen sie da wieder auf, wo wir zuletzt vorgelegt haben...
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Antworten