Groundhopping Thread

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Scruffy » 05.01.2012 17:58

poohteen hat geschrieben:
louk hat geschrieben:Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Ticketkauf in England?
Konkret möchte ich West Ham vs Millwall am 4. Februar anschauen gehen. Ich komme auf der Homepage von West Ham nicht zurecht. Ich wollte mir die Membership für 30 Pfund kaufen, habe nun aber irgendeinen Account auf der Hompage mit dem ich was-weiss-ich machen kann und habe nichts gezahlt.

Lohnt es sich überhaupt eine Membership für ein Spiel zu kaufen oder fahre ich günstiger wenn ich mir auf dem Schwarzmarkt Ticketskaufen würde?
Oder könnte ich evt. sogar im regulären Vorverkauf zu Tickets kommen?
Und wo erfahre ich wann der reguläre Vorverkauf beginnt?
Regulär wirst du nix bekommen für dieses Spiel, selbst wenn's nicht mal ausverkauft ist. Schon vor einem Jahr bei QPR gegen Millwall wollte ich Tickets via Membership kaufen, doch es klappte nicht, obwohl noch einige 1000 Plätze leer blieben. Musst schon länger als Fan registriert sein. So kurzfristig dürfte es nicht klappen. Und schon gar nicht bei diesem Hassderby schlechthin!
Westham vs. Millwall kannst du vergessen, bist zu bereits zu spät dran.
Laut einem Westham-Fan wäre die stimmung in den pubs aber auch sehr gut ;)

louk
Wenigschreiber
Beiträge: 23
Registriert: 23.11.2011 16:52

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von louk » 05.01.2012 18:28

Gut, dann werd ich wohl (da ich zu dieser Zeit sowieso auf der Insel bin) mal vors Stadion gehen und schauen was unsere Schwarzmarkthändler verlangen.

Ansonsten Pub...








...oder Eingang stürmen ;)

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Scruffy » 05.01.2012 19:13

louk hat geschrieben:Gut, dann werd ich wohl (da ich zu dieser Zeit sowieso auf der Insel bin) mal vors Stadion gehen und schauen was unsere Schwarzmarkthändler verlangen.

Ansonsten Pub...








...oder Eingang stürmen ;)
viel erfolg ;)

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1154
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von haista vittu » 05.01.2012 19:40

Scruffy hat geschrieben:
louk hat geschrieben:Gut, dann werd ich wohl (da ich zu dieser Zeit sowieso auf der Insel bin) mal vors Stadion gehen und schauen was unsere Schwarzmarkthändler verlangen.

Ansonsten Pub...








...oder Eingang stürmen ;)
viel erfolg ;)
kannst du durch wände gehen? ;)
äs isch so OLMA hüt...

hanne
Wenigschreiber
Beiträge: 328
Registriert: 28.03.2010 15:16

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von hanne » 06.01.2012 23:55

Scruffy hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
louk hat geschrieben:Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Ticketkauf in England?
Konkret möchte ich West Ham vs Millwall am 4. Februar anschauen gehen. Ich komme auf der Homepage von West Ham nicht zurecht. Ich wollte mir die Membership für 30 Pfund kaufen, habe nun aber irgendeinen Account auf der Hompage mit dem ich was-weiss-ich machen kann und habe nichts gezahlt.

Lohnt es sich überhaupt eine Membership für ein Spiel zu kaufen oder fahre ich günstiger wenn ich mir auf dem Schwarzmarkt Ticketskaufen würde?
Oder könnte ich evt. sogar im regulären Vorverkauf zu Tickets kommen?
Und wo erfahre ich wann der reguläre Vorverkauf beginnt?
Regulär wirst du nix bekommen für dieses Spiel, selbst wenn's nicht mal ausverkauft ist. Schon vor einem Jahr bei QPR gegen Millwall wollte ich Tickets via Membership kaufen, doch es klappte nicht, obwohl noch einige 1000 Plätze leer blieben. Musst schon länger als Fan registriert sein. So kurzfristig dürfte es nicht klappen. Und schon gar nicht bei diesem Hassderby schlechthin!
Westham vs. Millwall kannst du vergessen, bist zu bereits zu spät dran.
Laut einem Westham-Fan wäre die stimmung in den pubs aber auch sehr gut ;)

Wollten das Spiel auch anschauen. Wird aber kaum in den öffentlichen Verkauf kommen. Über Kontakte meines Freundes konnten wir uns aber einen Platz in der Lounge ergattern. War nicht ganz billig, ist es aber hoffentlich wert. Zudem wären sie auf dem Schwarzmarkt ähnlich teuer gewesen.

Zudem steht auch noch ein Besuch in der alt-ehrwürdigen Craven Cottage und bei Tottenham an. Leider einheitliche Spieltage bis runter in die 5. Liga. Hat allenfalls jemand Tipps für weitere Spiele am 30.01., 02.02. und 03.02. ? Ansonsten ists im Pub sicher auch gemütlich. :D

Aber schon erstaunlich dass man für Flug+Hotel etwa gleich viel bezahlt wie für 3 Fussballspiele...

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3553
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von gilardino » 07.01.2012 10:29

hanne hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:
louk hat geschrieben:Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Ticketkauf in England?
Konkret möchte ich West Ham vs Millwall am 4. Februar anschauen gehen. Ich komme auf der Homepage von West Ham nicht zurecht. Ich wollte mir die Membership für 30 Pfund kaufen, habe nun aber irgendeinen Account auf der Hompage mit dem ich was-weiss-ich machen kann und habe nichts gezahlt.

Lohnt es sich überhaupt eine Membership für ein Spiel zu kaufen oder fahre ich günstiger wenn ich mir auf dem Schwarzmarkt Ticketskaufen würde?
Oder könnte ich evt. sogar im regulären Vorverkauf zu Tickets kommen?
Und wo erfahre ich wann der reguläre Vorverkauf beginnt?
Regulär wirst du nix bekommen für dieses Spiel, selbst wenn's nicht mal ausverkauft ist. Schon vor einem Jahr bei QPR gegen Millwall wollte ich Tickets via Membership kaufen, doch es klappte nicht, obwohl noch einige 1000 Plätze leer blieben. Musst schon länger als Fan registriert sein. So kurzfristig dürfte es nicht klappen. Und schon gar nicht bei diesem Hassderby schlechthin!
Westham vs. Millwall kannst du vergessen, bist zu bereits zu spät dran.
Laut einem Westham-Fan wäre die stimmung in den pubs aber auch sehr gut ;)

Wollten das Spiel auch anschauen. Wird aber kaum in den öffentlichen Verkauf kommen. Über Kontakte meines Freundes konnten wir uns aber einen Platz in der Lounge ergattern. War nicht ganz billig, ist es aber hoffentlich wert. Zudem wären sie auf dem Schwarzmarkt ähnlich teuer gewesen.

Zudem steht auch noch ein Besuch in der alt-ehrwürdigen Craven Cottage und bei Tottenham an. Leider einheitliche Spieltage bis runter in die 5. Liga. Hat allenfalls jemand Tipps für weitere Spiele am 30.01., 02.02. und 03.02. ? Ansonsten ists im Pub sicher auch gemütlich. :D

Aber schon erstaunlich dass man für Flug+Hotel etwa gleich viel bezahlt wie für 3 Fussballspiele...
Ist weniger ein Problem der billigen Flüge als eines der teuren Tickets... so tauscht man halt das Publikum aus, die Unterschicht kann sich die Spiele nicht mehr leisten, die Stimmung verschwindet aus dem Stadion und was bleibt ist ein fussballfremdes Sitzplatzvolk. In England ist die Premier League doch schon lange nicht mehr interessant, während es in den unteren Ligen weiterhin gut zur Sache geht. Sportlich ist die Liga natürlich sehr interessant, wenn so viel Geld im Spiel ist, sieht man halt auch die besten Spieler...

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10569
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von pooh » 07.01.2012 14:12

gilardino hat geschrieben: Ist weniger ein Problem der billigen Flüge als eines der teuren Tickets...
und dir ist es noch ernst mit dieser aussage? :bowl: ich finde die tickets jetzt zwar auch nicht grad günstig. aber such dir mal einen schönen tribünenplatz in liverpool oder manchester und geht dann zum ticketsystem des fcsg in der schweizer challenge league. Je nach aktuellem Wechselkurs, Spiel und Platz ist dann das spiel in england unter umständen sogar günstiger als in st.gallen
Aber ganz sicher rechtfertigen die preisunterschiede zwischen premier league und st.gallen deine aussage nicht

176-671
-
Beiträge: 5386
Registriert: 31.03.2004 17:14

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von 176-671 » 08.01.2012 19:18

pooh hat geschrieben:
gilardino hat geschrieben: Ist weniger ein Problem der billigen Flüge als eines der teuren Tickets...
und dir ist es noch ernst mit dieser aussage? :bowl: ich finde die tickets jetzt zwar auch nicht grad günstig. aber such dir mal einen schönen tribünenplatz in liverpool oder manchester und geht dann zum ticketsystem des fcsg in der schweizer challenge league. Je nach aktuellem Wechselkurs, Spiel und Platz ist dann das spiel in england unter umständen sogar günstiger als in st.gallen
Aber ganz sicher rechtfertigen die preisunterschiede zwischen premier league und st.gallen deine aussage nicht
wo ist denn da ein vergleich mit der schweiz drin? :rolleyes: nur, weil wir sauteure tickets haben, heisst das ja noch lange nicht, dass die aussage "in england sind die tickets sauteuer" falsch ist...
[b][i]26.08.2010[/i] - Seit heute ist der FCSG damit offiziell kein Fussballclub mehr. Seit heute ist der FCSG ein Investitionsobjekt.[/b]

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Platzwart » 11.01.2012 00:03

Habe die letzen 4 Monate auf der Insel, genauer gesagt in London, verbracht. In dieser Zeit habe ich mir 9 Spiele live im Stadion und einige im Pub ansehen können. Muss dir Recht geben Gilardino, dass mit dem fussballfremden Sitzplatzvolk stimmt leider grösstenteils, ABER läuft dann mal was auf dem grünen Rasen dann kanns schon ziemlich abgehen in den Arenen. Denke da an das 4:0 der Spurs gegen Liverpool im September, oder das 3:3 der Basilanten in Manchester (gut das verfolgte ich in der Bisler-Kurve aber trotzdem) war wirklich Gänsehautfeeling trotz den Sitzplätzen und allem Schnick-Schnack!

Das geilste Spiel war aber das Cup-Spiel (Johnstones Paint-Trophy) zwischen Leyton Orient FC (Englische League One) und Dagenham&Redbridge FC (Englische League Two). Das Spiel selber und das Niveau war der Liga entsprechend tief, was aber die Away-Supporter von D&R FC boten, war grosse Klasse! Gesänge, Fahnen, Transparente und das während den vollen 120 Minuten, selten sowas gesehen! Nebenbei, das Spiel wurde im Penaltyschiessen entschieden, Dagenham&Redbridge FC besiegte Leyton Orient 14:13 (Englands Goalie-Problem zieht sich durch das gesamte Land :p ). Trotzdem blieb der grosse Star meiner Meinung nach das Stadion (Bauarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen!) : http://www.fussballinlondon.de/index2_de.php?pgid=111

Noch zu den Hammers, ich bezahlte 43 Pfund für West Ham gegen Blackpool. Stimmung war scheisse, jeder Tritt gegen den Ball und auch die Konversationen zwischen den Spielern konnten problemlos mitgehört werden. West Ham gewann 4:0, immerhin war das Spiel gut. Hoffe beim "Hass-Derby" gegen Millwall ist Stimmung in der Bude.
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Benutzeravatar
General Lee
Supporter
Beiträge: 1859
Registriert: 26.04.2009 12:32

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von General Lee » 11.01.2012 11:44

Platzwart hat geschrieben:Habe die letzen 4 Monate auf der Insel, genauer gesagt in London, verbracht. In dieser Zeit habe ich mir 9 Spiele live im Stadion und einige im Pub ansehen können. Muss dir Recht geben Gilardino, dass mit dem fussballfremden Sitzplatzvolk stimmt leider grösstenteils, ABER läuft dann mal was auf dem grünen Rasen dann kanns schon ziemlich abgehen in den Arenen. Denke da an das 4:0 der Spurs gegen Liverpool im September, oder das 3:3 der Basilanten in Manchester (gut das verfolgte ich in der Bisler-Kurve aber trotzdem) war wirklich Gänsehautfeeling trotz den Sitzplätzen und allem Schnick-Schnack!

Das geilste Spiel war aber das Cup-Spiel (Johnstones Paint-Trophy) zwischen Leyton Orient FC (Englische League One) und Dagenham&Redbridge FC (Englische League Two). Das Spiel selber und das Niveau war der Liga entsprechend tief, was aber die Away-Supporter von D&R FC boten, war grosse Klasse! Gesänge, Fahnen, Transparente und das während den vollen 120 Minuten, selten sowas gesehen! Nebenbei, das Spiel wurde im Penaltyschiessen entschieden, Dagenham&Redbridge FC besiegte Leyton Orient 14:13 (Englands Goalie-Problem zieht sich durch das gesamte Land :p ). Trotzdem blieb der grosse Star meiner Meinung nach das Stadion (Bauarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen!) : http://www.fussballinlondon.de/index2_de.php?pgid=111

Noch zu den Hammers, ich bezahlte 43 Pfund für West Ham gegen Blackpool. Stimmung war scheisse, jeder Tritt gegen den Ball und auch die Konversationen zwischen den Spielern konnten problemlos mitgehört werden. West Ham gewann 4:0, immerhin war das Spiel gut. Hoffe beim "Hass-Derby" gegen Millwall ist Stimmung in der Bude.
Toller Bericht
Von Millwall erwarte ich dann Fotos Junge :)
Wenn unsere Fahnen nicht mehr wehen, wird auch der Verein mit uns untergehen!

St. Gallen für immer!! egal wie, egal wo...

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Platzwart » 11.01.2012 23:00

General Lee hat geschrieben:
Platzwart hat geschrieben:Habe die letzen 4 Monate auf der Insel, genauer gesagt in London, verbracht. In dieser Zeit habe ich mir 9 Spiele live im Stadion und einige im Pub ansehen können. Muss dir Recht geben Gilardino, dass mit dem fussballfremden Sitzplatzvolk stimmt leider grösstenteils, ABER läuft dann mal was auf dem grünen Rasen dann kanns schon ziemlich abgehen in den Arenen. Denke da an das 4:0 der Spurs gegen Liverpool im September, oder das 3:3 der Basilanten in Manchester (gut das verfolgte ich in der Bisler-Kurve aber trotzdem) war wirklich Gänsehautfeeling trotz den Sitzplätzen und allem Schnick-Schnack!

Das geilste Spiel war aber das Cup-Spiel (Johnstones Paint-Trophy) zwischen Leyton Orient FC (Englische League One) und Dagenham&Redbridge FC (Englische League Two). Das Spiel selber und das Niveau war der Liga entsprechend tief, was aber die Away-Supporter von D&R FC boten, war grosse Klasse! Gesänge, Fahnen, Transparente und das während den vollen 120 Minuten, selten sowas gesehen! Nebenbei, das Spiel wurde im Penaltyschiessen entschieden, Dagenham&Redbridge FC besiegte Leyton Orient 14:13 (Englands Goalie-Problem zieht sich durch das gesamte Land :p ). Trotzdem blieb der grosse Star meiner Meinung nach das Stadion (Bauarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen!) : http://www.fussballinlondon.de/index2_de.php?pgid=111

Noch zu den Hammers, ich bezahlte 43 Pfund für West Ham gegen Blackpool. Stimmung war scheisse, jeder Tritt gegen den Ball und auch die Konversationen zwischen den Spielern konnten problemlos mitgehört werden. West Ham gewann 4:0, immerhin war das Spiel gut. Hoffe beim "Hass-Derby" gegen Millwall ist Stimmung in der Bude.
Toller Bericht
Von Millwall erwarte ich dann Fotos Junge :)
Würde ich dir gerne bieten, ist aber leider unmöglich an Tickets zu kommen. Wollte mit dem letzten Satz eher sagen, dass ich für so ein hochgelobtes Derby eine bessere Stimmung erwarte. :)
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Mosby
Wenigschreiber
Beiträge: 498
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Mosby » 25.01.2012 20:15

War jemand schon einmal im Craven Cottage (FC Fulham?. Wenn ja welcher Sektor? Putney End, ist ein Neutraler Sektor, gleich neben den gegnerischen Fans. So wie ich auf den Fotos gesehen habe, sind die Sektoren Neutral/away nicht getrennt??

Insider
12
Beiträge: 578
Registriert: 30.08.2004 20:02

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Insider » 29.01.2012 11:45

Gegen uns (uefa cup fulham-basel) waren zwischen dem away sektor und dem angrenzenden sektor lediglich 2 reihen ordner.

Benutzeravatar
sniper
Daueroptimist
Beiträge: 1399
Registriert: 15.04.2004 22:01

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von sniper » 23.03.2012 18:08

hat jemand einen geheimtipp für den Grossraum Paris (ile de France)
Für dieses oder nächstes Wochenende?
Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muß man sich fragen: Warum!? Ja, warum? Und was muß man tun? Ihn sich wiederholen! (Giovanni Trappatoni)

FCSG88
88 isch johrgang!!!!
Beiträge: 184
Registriert: 25.12.2006 17:03

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von FCSG88 » 10.04.2012 13:21

war gestern im josé alvalade XXI. zum derby. habe meine schweizer clubfarben verraten & war im gästeblock. die benfica-fans marschierten ca 2h vor spielbeginn im da luz los, wurden dann ca 1h später von der polizei ca 200m vom stadion entfernt abgefangen. dann wurden die ersten 200 zum stadion gelassen, welche dann die bullen & sicherheitsleute überforderten, wobei dann ca 40 leute stürmten. endlich wachte auch das personal auf & es konnte nicht mwhr gestürmt werden, auch die folgenden fangruppen nicht mehr. ca im 8min takt wurden die fans jeweils wieder zum stadion gelassen. natürlich immer mit provokationen an die grünen. im stadion selber kam es zu keinen nennenswerten aktionen untereinander, die üblichen pöbeleien hald. ist ja schliesslich derby.
beim spielbeginn hielt fast das ganze stadion (natürlich mit ausnahme des benfica-blocks) grüne & weisse blätter hoch. sah schon edel aus. die roten begnügten sich mit schals. hinter dem einen tor (bei uns wohl sektor b2) prangte ein riesiger löwe über die tribüne, die ultras zeigten einen totenkopf mit den namen der beiden grössten gruppierungem. aus dem einen auge flackerte wunderschön etwas raus :-)
nun denn, die stimmung war zunächst fantastisch, nach dem 1:0 bauten die benfica-fans leider immer mehr ab. gelegentlich kamen immer wieder schlachtrufe, jedoch vor allem auf provokationen der grünen. nach dem tor sowie kurz vor spielschluss warfen sporting-fans fackeln in richtung slb-goali, der hob einfach drn arm & der schiri wartete zu. ein feuerwehrmann kam, das wars. nichts von wegen beim nächsten mal gibts spielabbruch, schon gar nix dass es verboten sei.
die benfica-fans mussten nach spielschluss 45min im sektor ausharren, ehe sie rausdurften. es waten zwar überall bullen anwesend, trotzdem konnte ich mir einen zwischenweg bahnen; auch in lissabon funktioniert nicht alles.

fazit: spiel war packend, derby hald. sporting-fans mit super stimmung, benfica lässt zu wünschen übrig. ein paar grüne fahnen hinter den beiden toren, jedoch nichts spezielles. benfica-fans hatten weder fahnen noch DHs dabei, wohl wegen des stadionbrandes im hinspiel.

Benutzeravatar
Ostblock
Zeuge Zamoahs
Beiträge: 3632
Registriert: 01.04.2004 12:23

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Ostblock » 28.05.2012 09:44

Heute jemand bei Dornbirn - Austria Salzburg?
Wie hatte Heusler doch am Schluss des Symposiums so schön gesagt? "Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

FCSG88
88 isch johrgang!!!!
Beiträge: 184
Registriert: 25.12.2006 17:03

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von FCSG88 » 11.11.2012 15:54

Europapokalspiel FC København - VfB Stuttgart; Donnerstag, 08.11.2012

Nach 19-Stündiger Zugfahrt und etlichen Malzgetränken am Vormittag in Dänemarks Hauptstadt angekommen. Um ca 18:00 beim Stadion. Schmuckes neues Ding, kein Kommerz-Tempel! Die Sicherheitskontrolle - so soll es sein! Beide Armen und "d Hosesäck" abgetastet, das wars. Ein schöner Gästeblock, zu vergleichen mit Vaduz. Block gut gefüllt, Sicherheitsnetz bereits runtergerissen (war auch nur ca 1,5m hoch). VfB-Fans mit Fahnen & DHs zum Intro, nix spezielles. Der Heimsektor hielt während ca 5min (oder mehr) schön blaue und weisse Plastikfähnchen hoch, über den ganzen Block verteilt ein Banner mit der Aufschrift KÄMPFT FÜR DIE HAUPTSTADT. Die Gegentribüne glänzte mit weissen Blättern und blauen Buchstaben KBN. Es sollte nicht der letzte geniale Auftritt von dieser Seite sein.
Die ersten 20min waren die FCK-Fans klar tonangebend. Auch die Gegengerade stimmte immer wieder mit ein, oder aber sang ihre eigenen Lieder! Auch benutzten die Ultras nochmals die Fahnen vom Spielbeginn, was zu einer sehr schönen Bewegung im ganzen Sektor führte.

Dann die 35. Minute: die erste Pyro gezündet, die zweite, die dritte. Es sah bereits aus, als ob alles wieder vorbei sei. Plötzlich flogen die ersten Fackeln richtig Ulreich (!), und 3er-Böller gingen ab. 2-3 Spieler wollten die Fans beruhigen, auch Trainer und Sportchef tauchten auf. Die Ordner griffen aber nicht gross ein, warteten eher ab, bis es fertig ist. Auch der Schiri machte nicht den Hauch von Andeutungen, dass abgebrochen wird. Also ging es nach ca 4 (und nicht mehr wie die Bild schreibt), weiter. Eine ganze Meute Ordner stand nun vor dem Block, nahmen es aber sehr locker. Spieler waren sichtlich angepisst. Später verbreitete sich das Gerücht, es sollen Fans eines andern deutschen Vereins gewesen sein.

Nach der Pause war die Stimmung auf beiden Seiten ok, auch Gegentribüne machte sich nochmals bemerkbar. Feuerwerk blieb danach aus. Von Ausschreitungen nach dem Spiel ist mir nichts bekannt.


Bundesliga, 9.11. 1. FSV Mainz - 1. FC Nürnberg

Spiel im Kommerz-Tempel. Stadionsprecher heizt das Stadion auf. Hält der Goali einen Ball, unbedingt den Namen ausrufen. Ansonsten 05er-Block mit gutem Auftritt, Stimmung während ganzem Spiel laut. Teilweise hüpfte der ganze Block. Fahnenbewegung ok. Auch auf den Tribünen war die Stimmung ok.
Gästefans ebenfalls mit solidem Auftritt, inkl. Fahnenbewegung.

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2533
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Robo77 » 30.11.2012 22:56

Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
ACMILAN
Vielschreiber
Beiträge: 1023
Registriert: 28.08.2008 23:42

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von ACMILAN » 01.12.2012 13:05

Lust auf Poker? http://de.pokerstrategy.com/#uU3UUE

Benutzeravatar
suedespe
There`s only one Gazza
Beiträge: 1462
Registriert: 19.08.2005 16:23

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von suedespe » 03.08.2013 12:58

So hab mich diese Woche auf eine kleine Groundhoppingtour in Deutschland, Holland und Belgien gemacht:

Sonntag RSC Anderlecht - Lokeren, Consant Vanden Stock

Stadt: Brüssel hat eine wunderschöne Altstadt, sehr zu empfehlen. Zudem war gerade noch Sommerfest im der Stadt, d.h. Ein Jahrmarkt der sich durch die ganze Stadt hindurchzog. Stadion: ich hab mich wahrlich in dieses Stadion verliebt. Ein bisschen heruntergekommen, dafür eine Menge Charme. Ticket am Stadion für 35 Euro geholt, dafür einen super Platz auf der Gegentribüne erhalten. Witzig, die Ordner haben einen mit Handschlag begrüsst:-). Von aussen her ist es schwierig zu erkennen, dass es ein Fussballstadion ist, da die Fassade genau gleich ist wie die umliegenden Gebäude.

Spiel: RSC als amtierender Meister Favorit. Machte über 90 Minuten komplett das Spiel, Lokeren konnte nur auf Konter aus, dies aber sehr effektiv. In der 30. Minute fiel das 0-1 für Lokeren. Nach der Pause dann Anderlecht umgehend mit dem Ausgleich. Setzte dann auf eine totale offensive, kassierte so dann aber nach 2 Kontern das 1-2 resp.1-3.Anderlecht erhielt dann in der 75 nen Penalty, Gillet verwandelte. In der 89. Minute dann ein mehr als fragwürdiger Pfiff, und RSC erhielt nochmals nene Penalty, doch Gillet scheiterte in bester Marco-Streller-Rückpass-Manier.

Stimmung: Ganz ok. Lokeren mit rund 150 Leuten im Block. Anderlecht hatte 2 Blöcke hinter beiden Toren. 90 Minuten guter Support, jedoch eintönig. So sang man gefühlte 450 Minuten nur We are Anderlecht we are anderlecht.


Reise ging weiter in den Pott

Montag Vfl Bochum - Dynamo Dresden, Rewirpowerstadion

Stadt: Tolle Shoppingmöglichkeiten, Stadion nahe Stadtzentrum. Das Stadion an der Castropper Strasse ist ein Schmuckkästchen für 32000 Zuschis.
Für 35 Euro nen Sitz auf der Haupttribüne, direkt vor Pierre Littbarski...

Spiel: Nicht umbedingt ein Highlight. Bochum machte früh das 1-0. kassierte dann durch Fiels Traumtor noch den Ausgleich.

Stimmung: Bochum sowie Dresden mit 90 Min Dauersupport. Vorallem Dresden war wirklich geil zu sehen. Waren mit ca 2000 Leuten vor Ort.

Reise ging weiter nach Holland

Dienstag PSV Eindhoven - SV Zulte Wargem, Phillips Stadium

Auf der Zugfahrt kurz ins Internet geschaut, trifft mich fast der Schlag. Das Spiel sei ausverkauft.... So gab es nicht viel von der Stadt zu sehen sondern tingelte ums Stadion für ein Ticket auf dem Schwarzmarkt. Gab die Hoffnung schon auf, doch 2 Min vor Matchbeginn erhielt ich noch ein Ticket für 20 Euro statt 35 :). Gegentribüne.

Das Stadion war wie gesagt ausverkauft. Das Spiel war packend, PSV mit vielen Zahlreichen Chancen. Schlussendlich "nur" 2-0 gewonnen.

Stimmung: Das beste in diesen 3 Tagen. PSV mit riesem Support, das ganze Stadion machte mit. Auch die Gäste aus Zulte waren mit 1500 Nasen vor Ort. Auch die haben das ganze Spiel Gas gegeben.


Hier noch die Highlights der jeweiligen Spiele:

RSC Anderlecht - Lokeren
http://www.youtube.com/watch?v=eqIpxf9ThPk

VfL Bochum - Dynamo Dresden
http://www.youtube.com/watch?v=zXFOL0hmNSs

PSV Eindhoven - SV Zulte Wargem
http://www.youtube.com/watch?v=ShZbUIft7nY
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that
Bill Shankly

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Scruffy » 16.10.2013 15:33

Glaube mich zu erinnern, dass min. Jemand von euch bereits West Ham spiele gesehen hat. Wollte für den Boxing Day nach London, hat jemand Empfehlungen für (günstige) hotels?

hanne
Wenigschreiber
Beiträge: 328
Registriert: 28.03.2010 15:16

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von hanne » 16.10.2013 15:59

Scruffy hat geschrieben:Glaube mich zu erinnern, dass min. Jemand von euch bereits West Ham spiele gesehen hat. Wollte für den Boxing Day nach London, hat jemand Empfehlungen für (günstige) hotels?
Ich war letztes Jahr in den Think Apartments: http://www.think-apartments.com/

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Scruffy » 16.10.2013 16:02

hanne hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Glaube mich zu erinnern, dass min. Jemand von euch bereits West Ham spiele gesehen hat. Wollte für den Boxing Day nach London, hat jemand Empfehlungen für (günstige) hotels?
Ich war letztes Jahr in den Think Apartments: http://www.think-apartments.com/
Dankeschön

Benutzeravatar
Platzwart
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 01.02.2011 19:12

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Platzwart » 16.10.2013 16:16

Scruffy hat geschrieben:Glaube mich zu erinnern, dass min. Jemand von euch bereits West Ham spiele gesehen hat. Wollte für den Boxing Day nach London, hat jemand Empfehlungen für (günstige) hotels?
War vor ziemlich genau 2 Jahren beim Spiel West Ham vs. Blackpool. Das Hostel YHA St. Pauls (waren eine Nacht dort bevors nach Swansea ging ;) ) hat alles was man so braucht und ist günstig. Ist aber ein Hostel, je nach Ansprüchen zu empfehlen oder nicht. Betreffend Anreise nach West Ham kannst du aber eigentlich überall pennen. Kleiner Tipp, ein bisschen weiter ostwärts spielt Leyton Orient seine Heimspiele (League One), falls du genug Zeit hast definitiv einen Besuch wert!
Ei Stadt, ein Verein, ei Liebi. NUR DER FCSG!

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1841
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Groundhopping Thread

Beitrag von Scruffy » 16.10.2013 16:38

Platzwart hat geschrieben:
Scruffy hat geschrieben:Glaube mich zu erinnern, dass min. Jemand von euch bereits West Ham spiele gesehen hat. Wollte für den Boxing Day nach London, hat jemand Empfehlungen für (günstige) hotels?
War vor ziemlich genau 2 Jahren beim Spiel West Ham vs. Blackpool. Das Hostel YHA St. Pauls (waren eine Nacht dort bevors nach Swansea ging ;) ) hat alles was man so braucht und ist günstig. Ist aber ein Hostel, je nach Ansprüchen zu empfehlen oder nicht. Betreffend Anreise nach West Ham kannst du aber eigentlich überall pennen. Kleiner Tipp, ein bisschen weiter ostwärts spielt Leyton Orient seine Heimspiele (League One), falls du genug Zeit hast definitiv einen Besuch wert!

Bleiben bis am 28. Mal überprüfen ob leyton dann spielt. Danke

Antworten