Lachnummer FCB

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG
Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 171
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Sheng_Jialun » 05.04.2021 18:27

Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 18:02
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 16:50
gordon hat geschrieben:
05.04.2021 16:43
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 16:41
Hahahaha, Vaduz. Ein Kopfballtor, völlig ungedeckt :lol:

Auch geil, wie sie Valentina schön durchfoulen. :beten:
Naja, fände es eher kacke, wenn vaduz plötzlich nur noch 4 punkte hinter uns wäre
Werde das nie verstehen, wie man sich in unserer Situation für Vaduz, einen direkten Konkurrenten, freuen kann.
Wir müssen auf uns schauen und nicht auf etwas, das wir sowieso nicht beeinflussen können.

Auf andere hoffen, ist eines St. Gallers nicht würdig, pussyhaft und feige. Wir brauchen Eier ;)
V.a. ist es ja auch ein Beweis dafür, dass die Mannschaften, die momentan vor St. Gallen qualifiziert sind auch nicht das Gelbe vom Ei sind. Und wieso jetzt wieder einige hier drin schon das Gefühl haben, dass der FCSG alle nächsten Spiele wieder verliert und alle anderen souverän punkten, ist mir auch ein Rätsel. Der FCSG mag nicht das höchste Budget haben, aber wenigstens ein Konzept.
Der FC Basel unter Sforza ist eine Trümmertruppe.
Cabral noch der einzige, der Tore schiessen kann, aber völlig lustlos v.a. defensiv (wahrscheinlich schon mit einem Sommertransfer beschäftigt). Allgemein merkt man, dass das Team nur das Nötigste macht und ab 16er völlig ideenlos ist. Wenn sich da nicht komplett etwas ändert -auch im Umfeld- dann sehe ich Basel hinter dem FCSG.
Gratulation an den FC Vaduz, heute völlig verdient als Sieger vom Platz. Ihr Konzept: Hinten sicher stehen, vorne Eckbälle oder Konter. Da kann man auch mal als Sportsmänner gratulieren, aber in den direkten Begegnungen sicher nicht in die Hosen machen, denn Simani oder Büchel waren heute auch ziemlich unsicher.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1805
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von timão » 05.04.2021 18:38

Mythos hat geschrieben:
05.04.2021 18:17
Ich befürchte, dass es das wohl gewesen sein dürfte für die Turbulente.
schlecht für uns!
Habe fertig!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8789
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Mythos » 05.04.2021 18:40

timão hat geschrieben:
05.04.2021 18:38
Mythos hat geschrieben:
05.04.2021 18:17
Ich befürchte, dass es das wohl gewesen sein dürfte für die Turbulente.
schlecht für uns!
Ja, definitiv.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2121
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Solothurner » 05.04.2021 18:41

Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:27
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 18:02
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 16:50
gordon hat geschrieben:
05.04.2021 16:43
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 16:41
Hahahaha, Vaduz. Ein Kopfballtor, völlig ungedeckt :lol:

Auch geil, wie sie Valentina schön durchfoulen. :beten:
Naja, fände es eher kacke, wenn vaduz plötzlich nur noch 4 punkte hinter uns wäre
Werde das nie verstehen, wie man sich in unserer Situation für Vaduz, einen direkten Konkurrenten, freuen kann.
Wir müssen auf uns schauen und nicht auf etwas, das wir sowieso nicht beeinflussen können.

Auf andere hoffen, ist eines St. Gallers nicht würdig, pussyhaft und feige. Wir brauchen Eier ;)
V.a. ist es ja auch ein Beweis dafür, dass die Mannschaften, die momentan vor St. Gallen qualifiziert sind auch nicht das Gelbe vom Ei sind. Und wieso jetzt wieder einige hier drin schon das Gefühl haben, dass der FCSG alle nächsten Spiele wieder verliert und alle anderen souverän punkten, ist mir auch ein Rätsel. Der FCSG mag nicht das höchste Budget haben, aber wenigstens ein Konzept.
Der FC Basel unter Sforza ist eine Trümmertruppe.
Cabral noch der einzige, der Tore schiessen kann, aber völlig lustlos v.a. defensiv (wahrscheinlich schon mit einem Sommertransfer beschäftigt). Allgemein merkt man, dass das Team nur das Nötigste macht und ab 16er völlig ideenlos ist. Wenn sich da nicht komplett etwas ändert -auch im Umfeld- dann sehe ich Basel hinter dem FCSG.
Gratulation an den FC Vaduz, heute völlig verdient als Sieger vom Platz. Ihr Konzept: Hinten sicher stehen, vorne Eckbälle oder Konter. Da kann man auch mal als Sportsmänner gratulieren, aber in den direkten Begegnungen sicher nicht in die Hosen machen, denn Simani oder Büchel waren heute auch ziemlich unsicher.
Naja Basel und wir stehen aber auch am Tabellenende der Rückrundentabelle....wenn man sieht das ein Vaduz, 10 Punkte mehr geholt hat- kann man nicht immer Wettkampf Pech und Schiri Leistung als Argument bringen..

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 171
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Sheng_Jialun » 05.04.2021 18:52

Solothurner hat geschrieben:
05.04.2021 18:41
Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:27
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 18:02
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 16:50
gordon hat geschrieben:
05.04.2021 16:43


Naja, fände es eher kacke, wenn vaduz plötzlich nur noch 4 punkte hinter uns wäre
Werde das nie verstehen, wie man sich in unserer Situation für Vaduz, einen direkten Konkurrenten, freuen kann.
Wir müssen auf uns schauen und nicht auf etwas, das wir sowieso nicht beeinflussen können.

Auf andere hoffen, ist eines St. Gallers nicht würdig, pussyhaft und feige. Wir brauchen Eier ;)
V.a. ist es ja auch ein Beweis dafür, dass die Mannschaften, die momentan vor St. Gallen qualifiziert sind auch nicht das Gelbe vom Ei sind. Und wieso jetzt wieder einige hier drin schon das Gefühl haben, dass der FCSG alle nächsten Spiele wieder verliert und alle anderen souverän punkten, ist mir auch ein Rätsel. Der FCSG mag nicht das höchste Budget haben, aber wenigstens ein Konzept.
Der FC Basel unter Sforza ist eine Trümmertruppe.
Cabral noch der einzige, der Tore schiessen kann, aber völlig lustlos v.a. defensiv (wahrscheinlich schon mit einem Sommertransfer beschäftigt). Allgemein merkt man, dass das Team nur das Nötigste macht und ab 16er völlig ideenlos ist. Wenn sich da nicht komplett etwas ändert -auch im Umfeld- dann sehe ich Basel hinter dem FCSG.
Gratulation an den FC Vaduz, heute völlig verdient als Sieger vom Platz. Ihr Konzept: Hinten sicher stehen, vorne Eckbälle oder Konter. Da kann man auch mal als Sportsmänner gratulieren, aber in den direkten Begegnungen sicher nicht in die Hosen machen, denn Simani oder Büchel waren heute auch ziemlich unsicher.
Naja Basel und wir stehen aber auch am Tabellenende der Rückrundentabelle....wenn man sieht das ein Vaduz, 10 Punkte mehr geholt hat- kann man nicht immer Wettkampf Pech und Schiri Leistung als Argument bringen..
Natürlich muss es besser werden. Aber es ist ja auch nicht so, dass man bei jedem Spiel völlig chancenlos wäre. Ich erinnere mich an Zinnbauer Spiele, da wusste man nach dem 1:0 für den Gegner, dass das Spiel gelaufen ist und man blieb trotzdem im Oberhaus.
Es gab viele Baustellen bei der Abwehr anfangs Jahr. Es scheint sich aber allmählich zu bessern, da wieder Spieler auf den Positionen stehen, die dort hingehören.
Klar ist nicht alles rosarot und nun folgen die wahrscheinlich schwierigsten Spiele des letzten Saisonviertels, aber wenn ich Basel heute und gegen St. Gallen spielen sehe, bin ich da nicht pessimistisch, dass die noch hinter dem FCSG landen. St. Gallen wird wahrscheinlich nicht ganz vorne mitmischen, aber Sion überzeugt seit ihrem kleinen Hoch auch nicht.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2121
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Solothurner » 05.04.2021 19:03

Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:52
Solothurner hat geschrieben:
05.04.2021 18:41
Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:27
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 18:02
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 16:50


Werde das nie verstehen, wie man sich in unserer Situation für Vaduz, einen direkten Konkurrenten, freuen kann.
Wir müssen auf uns schauen und nicht auf etwas, das wir sowieso nicht beeinflussen können.

Auf andere hoffen, ist eines St. Gallers nicht würdig, pussyhaft und feige. Wir brauchen Eier ;)
V.a. ist es ja auch ein Beweis dafür, dass die Mannschaften, die momentan vor St. Gallen qualifiziert sind auch nicht das Gelbe vom Ei sind. Und wieso jetzt wieder einige hier drin schon das Gefühl haben, dass der FCSG alle nächsten Spiele wieder verliert und alle anderen souverän punkten, ist mir auch ein Rätsel. Der FCSG mag nicht das höchste Budget haben, aber wenigstens ein Konzept.
Der FC Basel unter Sforza ist eine Trümmertruppe.
Cabral noch der einzige, der Tore schiessen kann, aber völlig lustlos v.a. defensiv (wahrscheinlich schon mit einem Sommertransfer beschäftigt). Allgemein merkt man, dass das Team nur das Nötigste macht und ab 16er völlig ideenlos ist. Wenn sich da nicht komplett etwas ändert -auch im Umfeld- dann sehe ich Basel hinter dem FCSG.
Gratulation an den FC Vaduz, heute völlig verdient als Sieger vom Platz. Ihr Konzept: Hinten sicher stehen, vorne Eckbälle oder Konter. Da kann man auch mal als Sportsmänner gratulieren, aber in den direkten Begegnungen sicher nicht in die Hosen machen, denn Simani oder Büchel waren heute auch ziemlich unsicher.
Naja Basel und wir stehen aber auch am Tabellenende der Rückrundentabelle....wenn man sieht das ein Vaduz, 10 Punkte mehr geholt hat- kann man nicht immer Wettkampf Pech und Schiri Leistung als Argument bringen..
Natürlich muss es besser werden. Aber es ist ja auch nicht so, dass man bei jedem Spiel völlig chancenlos wäre. Ich erinnere mich an Zinnbauer Spiele, da wusste man nach dem 1:0 für den Gegner, dass das Spiel gelaufen ist und man blieb trotzdem im Oberhaus.
Es gab viele Baustellen bei der Abwehr anfangs Jahr. Es scheint sich aber allmählich zu bessern, da wieder Spieler auf den Positionen stehen, die dort hingehören.
Klar ist nicht alles rosarot und nun folgen die wahrscheinlich schwierigsten Spiele des letzten Saisonviertels, aber wenn ich Basel heute und gegen St. Gallen spielen sehe, bin ich da nicht pessimistisch, dass die noch hinter dem FCSG landen. St. Gallen wird wahrscheinlich nicht ganz vorne mitmischen, aber Sion überzeugt seit ihrem kleinen Hoch auch nicht.
Würde ich jetzt nicht mitgehen das Basel hinter uns landet, haben noch einige Punkte mehr als wir und werden wohl doch noch den Trainer wechseln...aber für mich auch nicht so schlimm, Hauptsache wir kommen wieder in die Spur und punkten wieder 3-fach.!!Für Europa wird es eh nicht reichen aber egal wer will schon in diese Euro Conference :confused:

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 171
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Sheng_Jialun » 05.04.2021 19:18

Solothurner hat geschrieben:
05.04.2021 19:03
Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:52
Solothurner hat geschrieben:
05.04.2021 18:41
Sheng_Jialun hat geschrieben:
05.04.2021 18:27
Ben King hat geschrieben:
05.04.2021 18:02


Wir müssen auf uns schauen und nicht auf etwas, das wir sowieso nicht beeinflussen können.

Auf andere hoffen, ist eines St. Gallers nicht würdig, pussyhaft und feige. Wir brauchen Eier ;)
V.a. ist es ja auch ein Beweis dafür, dass die Mannschaften, die momentan vor St. Gallen qualifiziert sind auch nicht das Gelbe vom Ei sind. Und wieso jetzt wieder einige hier drin schon das Gefühl haben, dass der FCSG alle nächsten Spiele wieder verliert und alle anderen souverän punkten, ist mir auch ein Rätsel. Der FCSG mag nicht das höchste Budget haben, aber wenigstens ein Konzept.
Der FC Basel unter Sforza ist eine Trümmertruppe.
Cabral noch der einzige, der Tore schiessen kann, aber völlig lustlos v.a. defensiv (wahrscheinlich schon mit einem Sommertransfer beschäftigt). Allgemein merkt man, dass das Team nur das Nötigste macht und ab 16er völlig ideenlos ist. Wenn sich da nicht komplett etwas ändert -auch im Umfeld- dann sehe ich Basel hinter dem FCSG.
Gratulation an den FC Vaduz, heute völlig verdient als Sieger vom Platz. Ihr Konzept: Hinten sicher stehen, vorne Eckbälle oder Konter. Da kann man auch mal als Sportsmänner gratulieren, aber in den direkten Begegnungen sicher nicht in die Hosen machen, denn Simani oder Büchel waren heute auch ziemlich unsicher.
Naja Basel und wir stehen aber auch am Tabellenende der Rückrundentabelle....wenn man sieht das ein Vaduz, 10 Punkte mehr geholt hat- kann man nicht immer Wettkampf Pech und Schiri Leistung als Argument bringen..
Natürlich muss es besser werden. Aber es ist ja auch nicht so, dass man bei jedem Spiel völlig chancenlos wäre. Ich erinnere mich an Zinnbauer Spiele, da wusste man nach dem 1:0 für den Gegner, dass das Spiel gelaufen ist und man blieb trotzdem im Oberhaus.
Es gab viele Baustellen bei der Abwehr anfangs Jahr. Es scheint sich aber allmählich zu bessern, da wieder Spieler auf den Positionen stehen, die dort hingehören.
Klar ist nicht alles rosarot und nun folgen die wahrscheinlich schwierigsten Spiele des letzten Saisonviertels, aber wenn ich Basel heute und gegen St. Gallen spielen sehe, bin ich da nicht pessimistisch, dass die noch hinter dem FCSG landen. St. Gallen wird wahrscheinlich nicht ganz vorne mitmischen, aber Sion überzeugt seit ihrem kleinen Hoch auch nicht.
Würde ich jetzt nicht mitgehen das Basel hinter uns landet, haben noch einige Punkte mehr als wir und werden wohl doch noch den Trainer wechseln...aber für mich auch nicht so schlimm, Hauptsache wir kommen wieder in die Spur und punkten wieder 3-fach.!!Für Europa wird es eh nicht reichen aber egal wer will schon in diese Euro Conference :confused:
Ich traue dem Burgener nicht zu eine bessere Lösung zu finden als Sforza. Die ganze sportliche Kompetenz scheint da zu fehlen. Drei Punkte Vorsprung scheinen machbar zu sein. Aber es stimmt schon, auch beim FCSG müssen die Resultate besser werden, sonst nützt alles spekulieren nichts. On verra.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20870
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von poohteen » 05.04.2021 19:25

Wurde das schon gepostet? Ciris Drohung gegen den AZ-Journi?

https://www.aargauerzeitung.ch/sport/aa ... ld.2121202
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20870
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von poohteen » 05.04.2021 19:27

Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 17:58
kenner hat geschrieben:
05.04.2021 17:54
forzaItalia hat geschrieben:
05.04.2021 17:52
:beten: Gut gemacht Vaduz
Naja...kommen uns auf vier Punkte ran
Absoluter Super-Gau heute. Angenommen: Nächste Runde 0 Punkte gegen YB und Vaduz einen Dreier gegen Sion...jubelt man da auch noch für Vaduz?
Ja klar, Sion ins B! :beten: Wir werden unsere Punkte schon noch holen.
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 933
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Jairinho » 05.04.2021 19:31

poohteen hat geschrieben:
05.04.2021 19:27
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 17:58
kenner hat geschrieben:
05.04.2021 17:54
forzaItalia hat geschrieben:
05.04.2021 17:52
:beten: Gut gemacht Vaduz
Naja...kommen uns auf vier Punkte ran
Absoluter Super-Gau heute. Angenommen: Nächste Runde 0 Punkte gegen YB und Vaduz einen Dreier gegen Sion...jubelt man da auch noch für Vaduz?
Ja klar, Sion ins B! :beten: Wir werden unsere Punkte schon noch holen.
Dann hoffen wir mal das Beste! ;)

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7945
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von kenner » 05.04.2021 19:56

Sion ins B, wäre mal Zeit, ja. Aber jetzt sollten wir dann endlich liefern. Schlechteste Mannschaft im neuen Jahr, sind halt die wahren Fakten. Souveränes letztes Viertel hinlegen, Punkt.
Zuletzt geändert von kenner am 05.04.2021 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20870
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von poohteen » 05.04.2021 21:12

kenner hat geschrieben:
05.04.2021 19:56
Sion ins B, wäre mal Zeit, ja. Aber jetzt sollten wir dann endlich liefern. Schlechteste Mannschaft im neuen Jahr, sind halt die wahren Fakten. Souveränes Schlussdrittel hinlegen, Punkt.
Ist nur noch ein Viertel möglich. ;)
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7945
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von kenner » 05.04.2021 21:36

Ja, klar :eek:
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Green Sox
Wenigschreiber
Beiträge: 56
Registriert: 15.08.2020 21:53

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Green Sox » 05.04.2021 21:40

Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 19:31
poohteen hat geschrieben:
05.04.2021 19:27
Jairinho hat geschrieben:
05.04.2021 17:58
kenner hat geschrieben:
05.04.2021 17:54
forzaItalia hat geschrieben:
05.04.2021 17:52
:beten: Gut gemacht Vaduz
Naja...kommen uns auf vier Punkte ran
Absoluter Super-Gau heute. Angenommen: Nächste Runde 0 Punkte gegen YB und Vaduz einen Dreier gegen Sion...jubelt man da auch noch für Vaduz?
Ja klar, Sion ins B! :beten: Wir werden unsere Punkte schon noch holen.
Dann hoffen wir mal das Beste! ;)
Ich hoffe, da bleibt uns die Freude über den Sieg von Vaduz nicht im Hals stecken ...

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6830
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von dimitri1879 » 06.04.2021 12:36

der bananenpflücker-übeltäter ist ein srg mitarbeiter :bowl:

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11200
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von gordon » 06.04.2021 12:41

dimitri1879 hat geschrieben:
06.04.2021 12:36
der bananenpflücker-übeltäter ist ein srg mitarbeiter :bowl:
Falsch, mitarbeiter der liveproduktionsfirma, die den auftrag von srf hat(te). Wie heisst die? Tms oder tmc oder so?
FCSG is our HEART

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 646
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Espe_007 » 06.04.2021 13:01

gordon hat geschrieben:
06.04.2021 12:41
dimitri1879 hat geschrieben:
06.04.2021 12:36
der bananenpflücker-übeltäter ist ein srg mitarbeiter :bowl:
Falsch, mitarbeiter der liveproduktionsfirma, die den auftrag von srf hat(te). Wie heisst die? Tms oder tmc oder so?
TPC, aber ich denke nicht, dass der Mitarbeiter dort gearbeitet hat. SRF ist nämlich bei Übertragungen auf die TPC angewiesen. Dürfte wohl ein Temporär gewesen sein von einer Drittfirma. SRF hat schon gesagt, dass sie nicht mehr mit der betreffenden Firma zusammen arbeiten wird. Für mich etwas scheinheilig, sich so aus der Verantwortung zu nehmen. Für die Firma des Schuldigen Mitarbeiters könnte dies wo möglich die Pleite bedeuten.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11200
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von gordon » 06.04.2021 13:05

Espe_007 hat geschrieben:
06.04.2021 13:01
gordon hat geschrieben:
06.04.2021 12:41
dimitri1879 hat geschrieben:
06.04.2021 12:36
der bananenpflücker-übeltäter ist ein srg mitarbeiter :bowl:
Falsch, mitarbeiter der liveproduktionsfirma, die den auftrag von srf hat(te). Wie heisst die? Tms oder tmc oder so?
TPC, aber ich denke nicht, dass der Mitarbeiter dort gearbeitet hat. SRF ist nämlich bei Übertragungen auf die TPC angewiesen. Dürfte wohl ein Temporär gewesen sein von einer Drittfirma. SRF hat schon gesagt, dass sie nicht mehr mit der betreffenden Firma zusammen arbeiten wird. Für mich etwas scheinheilig, sich so aus der Verantwortung zu nehmen. Für die Firma des Schuldigen Mitarbeiters könnte dies wo möglich die Pleite bedeuten.
Ja, sehe ich auch so, ausser der schuldige mitarbeiter wäre der chef der firma. Wäre es einer direkt von srf gewesen, hätten sie die eigene firma ja auch nicht gleich geschlossen
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2285
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von espe » 06.04.2021 15:50

Die Turbulente ist weg.
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Gilewicz94
Wenigschreiber
Beiträge: 93
Registriert: 14.03.2021 17:36

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Gilewicz94 » 06.04.2021 15:51

endlich!
FC Basel 1893

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8789
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Mythos » 06.04.2021 15:57

Gilewicz94 hat geschrieben:
06.04.2021 15:51
endlich!
Na dann hoffe ich auf eine heftige Reaktion von euch gegen den FCL. Ein Sieg vom FCB würde meinem Nervenkostüm gut tun. ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Gilewicz94
Wenigschreiber
Beiträge: 93
Registriert: 14.03.2021 17:36

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Gilewicz94 » 06.04.2021 16:07

Mythos hat geschrieben:
06.04.2021 15:57
Gilewicz94 hat geschrieben:
06.04.2021 15:51
endlich!
Na dann hoffe ich auf eine heftige Reaktion von euch gegen den FCL. Ein Sieg vom FCB würde meinem Nervenkostüm gut tun. ;)
du hast aber auch vertrauen in uns... wer zu hause gegen vaduz verliert für den wird's schwer in luzern aber ja ich hoffe natürlich auch auf einen sieg... wir sind ja mittlerweile auch im abstiegskampf.
FC Basel 1893

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3766
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von Ben King » 06.04.2021 16:07

Das war es mit den Enten.

Aber sie suchen noch Trainer beim FC Lieberampool, AS Sozial, Eintracht Prügel oder Energie Kopfnuss :cool:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3514
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von danielraschle » 06.04.2021 16:15

Gilewicz94 hat geschrieben:
06.04.2021 15:51
endlich!
basel mit sforza war besser für uns, schade.
wie Flasche leer

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2088
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Lachnummer FCB

Beitrag von hello again » 06.04.2021 16:20

danielraschle hat geschrieben:
06.04.2021 16:15
Gilewicz94 hat geschrieben:
06.04.2021 15:51
endlich!
basel mit sforza war besser für uns, schade.
Zeidler soll ein Thema sein!

Antworten