WM Katar 2022

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG

Wie wirst du die WM 2022 verfolgen?

Ich werde (möglichst) jedes Spiel schauen.
24
24%
Ich werde nur die Spiele der Schweiz schauen.
17
17%
Ich werde gelegentlich mal reinschauen.
34
33%
Ich boykottiere die WM und schaue keine Spiele.
27
26%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 102

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8936
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: WM Katar 2022

Beitrag von kenner » 23.11.2022 16:07

….und nun auf ARD umschalten :D :lol: :lol:

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15810
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Luigi » 23.11.2022 16:12

GrünWeissetreue hat geschrieben:
23.11.2022 16:06
hello again hat geschrieben:
23.11.2022 16:02
Infantino hatte Rechte: beste WM aller Zeiten :D
Gönne jedem eine deftige Blamage, an der WM in der man nicht antreten hätte sollen.
!!

Und weil nicht alle gleichzeitig verlieren können, sei an diese WM wenigstens den Underdogs der Sieg gegönnt.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13329
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: WM Katar 2022

Beitrag von gordon » 23.11.2022 16:17

Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:12
GrünWeissetreue hat geschrieben:
23.11.2022 16:06
hello again hat geschrieben:
23.11.2022 16:02
Infantino hatte Rechte: beste WM aller Zeiten :D
Gönne jedem eine deftige Blamage, an der WM in der man nicht antreten hätte sollen.
!!

Und weil nicht alle gleichzeitig verlieren können, sei an diese WM wenigstens den Underdogs der Sieg gegönnt.
Naja, das finde ich auch etwas einfach daher gesagt, dass man nicht hätte antreten sollen...
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
sodawasser
Stolz ein Güller zu sein!
Beiträge: 937
Registriert: 02.10.2005 23:49

Re: WM Katar 2022

Beitrag von sodawasser » 23.11.2022 16:18

Schüga90 hat geschrieben:
23.11.2022 13:15
Ein kleiner Überblick zum Thema: Islamische Länder wie erwähnt in der Überzahl, aber definitiv auch viele andere Religionen vertreten.
https://www.lsvd.de/media/doc/1245/ger_ ... ec2020.png
Danke für die Karte. Dass Länder wie Serbien etc. besser abschneiden sollen als die Schweiz, mag nach den Buchstaben des Gesetzes vielleicht korrekt sein, ist hinsichtlich Rechtswirklichkeit und gesellschaftlicher Realität aber wohl ein Hohn für die Betroffenen...

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15810
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Luigi » 23.11.2022 16:23

gordon hat geschrieben:
23.11.2022 16:17
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:12
GrünWeissetreue hat geschrieben:
23.11.2022 16:06
hello again hat geschrieben:
23.11.2022 16:02
Infantino hatte Rechte: beste WM aller Zeiten :D
Gönne jedem eine deftige Blamage, an der WM in der man nicht antreten hätte sollen.
!!

Und weil nicht alle gleichzeitig verlieren können, sei an diese WM wenigstens den Underdogs der Sieg gegönnt.
Naja, das finde ich auch etwas einfach daher gesagt, dass man nicht hätte antreten sollen...
Ich halte daran fest, dass man bereits 2010 geschlossen den Verzicht auf Teilnahme hätte kommunizieren sollen.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13329
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: WM Katar 2022

Beitrag von gordon » 23.11.2022 16:28

Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:23
gordon hat geschrieben:
23.11.2022 16:17
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:12
GrünWeissetreue hat geschrieben:
23.11.2022 16:06
hello again hat geschrieben:
23.11.2022 16:02
Infantino hatte Rechte: beste WM aller Zeiten :D
Gönne jedem eine deftige Blamage, an der WM in der man nicht antreten hätte sollen.
!!

Und weil nicht alle gleichzeitig verlieren können, sei an diese WM wenigstens den Underdogs der Sieg gegönnt.
Naja, das finde ich auch etwas einfach daher gesagt, dass man nicht hätte antreten sollen...
Ich halte daran fest, dass man bereits 2010 geschlossen den Verzicht auf Teilnahme hätte kommunizieren sollen.
Ja,das mag sein. Aber eine einzelne nation würde sich und seine spieler nur auf jahre hinaus selber bestrafen, daher kann man einen einzelentscheid nicht fordern.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12488
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Mythos » 23.11.2022 16:29

Die Deutschen schon gehörig unter Druck nach der Niederlage heute. Gegen Spanien geht es uU schon um alles. Finde ich lustig.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15810
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Luigi » 23.11.2022 16:31

gordon hat geschrieben:
23.11.2022 16:28
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:23
gordon hat geschrieben:
23.11.2022 16:17
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 16:12
GrünWeissetreue hat geschrieben:
23.11.2022 16:06


Gönne jedem eine deftige Blamage, an der WM in der man nicht antreten hätte sollen.
!!

Und weil nicht alle gleichzeitig verlieren können, sei an diese WM wenigstens den Underdogs der Sieg gegönnt.
Naja, das finde ich auch etwas einfach daher gesagt, dass man nicht hätte antreten sollen...
Ich halte daran fest, dass man bereits 2010 geschlossen den Verzicht auf Teilnahme hätte kommunizieren sollen.
Ja,das mag sein. Aber eine einzelne nation würde sich und seine spieler nur auf jahre hinaus selber bestrafen, daher kann man einen einzelentscheid nicht fordern.
Das ist mir klar und war auch nicht meine Forderung. Wenn, dann hätte man es geschlossen machen müssen. Aber da drehen wir uns halt auch wieder im Kreis: Viel zu viel Geld und Politik im Spiel!
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 995
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: WM Katar 2022

Beitrag von forzaItalia » 23.11.2022 16:34

Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
RIP Gabriele Sandri

Benutzeravatar
Ben King
Spamer
Beiträge: 5729
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Ben King » 23.11.2022 16:34

Super Japan. Grösster Erfolg ever :D

Deutschland einfach nur dumm. Arrogant wie immer bereits vom Weltmeistertitel reden und dann verteidigen wie eine Flasche leer :lol:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15810
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Luigi » 23.11.2022 17:32

forzaItalia hat geschrieben:
23.11.2022 16:34
Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
Gerade weil sie keine Konsequenzen nach sich ziehen kann, ist sie stark! Der Fifa wurde medienwirksam aufgezeigt, dass man immer Wege finden wird, um der ganzen Welt zu zeigen, dass man mit derem Handeln nicht einverstanden ist. Das hat weder mit scheinheilig, noch mit woke, noch mit der westlichen Gesellschaft zu tun. Aber ich gebe dir insofern recht, dass das Tragen der Binde die weit grössere Wirkung gehabt hätte. Vielleicht hat das Neuer ja auch gewollt und der DFB hat es ihm untersagt - wir wissen es nicht. Trotzdem ist es wichtig, der Fifa so lange ans Bein zu pissen, bis sie nicht mehr anders können, als den eigenen Laden aufzuräumen.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12488
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Mythos » 23.11.2022 18:01

Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 17:32
forzaItalia hat geschrieben:
23.11.2022 16:34
Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
Gerade weil sie keine Konsequenzen nach sich ziehen kann, ist sie stark! Der Fifa wurde medienwirksam aufgezeigt, dass man immer Wege finden wird, um der ganzen Welt zu zeigen, dass man mit derem Handeln nicht einverstanden ist. Das hat weder mit scheinheilig, noch mit woke, noch mit der westlichen Gesellschaft zu tun. Aber ich gebe dir insofern recht, dass das Tragen der Binde die weit grössere Wirkung gehabt hätte. Vielleicht hat das Neuer ja auch gewollt und der DFB hat es ihm untersagt - wir wissen es nicht. Trotzdem ist es wichtig, der Fifa so lange ans Bein zu pissen, bis sie nicht mehr anders können, als den eigenen Laden aufzuräumen.
Sehe es gleich wie Luigi. Finde die Aktion der Deutschen gut. Die Fifa und Corruptino wurden vor aller Welt blossgestellt. Ziel erreicht. Und noch was: Im Gegensatz zu den Dänen, den Engländern usw haben die Deutschen wenigstens etwas gemacht. Sowohl die Mannschaft als auch der DFB, der ja die Fifa vor das CAS zieht. Klar, wäre es auch mir lieber gewesen, wenn alle "OneLove"-Verbände es trotz der Drohung der Fifa mit den Armbändern durchgezogen hätten. Haben sie leider nicht gemacht. Vielleicht wollte es der DFB ja durchziehen, hatte aber den Support der anderen Länder nicht und hat deshalb darauf verzichtet. Und nochmals im Gegensatz beispielsweise zu den Dänen haben die Deutschen wenigstens etwas gemacht.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15810
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Luigi » 23.11.2022 18:50

Mythos hat geschrieben:
23.11.2022 18:01
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 17:32
forzaItalia hat geschrieben:
23.11.2022 16:34
Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
Gerade weil sie keine Konsequenzen nach sich ziehen kann, ist sie stark! Der Fifa wurde medienwirksam aufgezeigt, dass man immer Wege finden wird, um der ganzen Welt zu zeigen, dass man mit derem Handeln nicht einverstanden ist. Das hat weder mit scheinheilig, noch mit woke, noch mit der westlichen Gesellschaft zu tun. Aber ich gebe dir insofern recht, dass das Tragen der Binde die weit grössere Wirkung gehabt hätte. Vielleicht hat das Neuer ja auch gewollt und der DFB hat es ihm untersagt - wir wissen es nicht. Trotzdem ist es wichtig, der Fifa so lange ans Bein zu pissen, bis sie nicht mehr anders können, als den eigenen Laden aufzuräumen.
Sehe es gleich wie Luigi. Finde die Aktion der Deutschen gut. Die Fifa und Corruptino wurden vor aller Welt blossgestellt. Ziel erreicht. Und noch was: Im Gegensatz zu den Dänen, den Engländern usw haben die Deutschen wenigstens etwas gemacht. Sowohl die Mannschaft als auch der DFB, der ja die Fifa vor das CAS zieht. Klar, wäre es auch mir lieber gewesen, wenn alle "OneLove"-Verbände es trotz der Drohung der Fifa mit den Armbändern durchgezogen hätten. Haben sie leider nicht gemacht. Vielleicht wollte es der DFB ja durchziehen, hatte aber den Support der anderen Länder nicht und hat deshalb darauf verzichtet. Und nochmals im Gegensatz beispielsweise zu den Dänen haben die Deutschen wenigstens etwas gemacht.
Auch die Dänen handeln. Immerhin in dem sie dem korrupten Gianni die Unterstützung für die (Wieder-) Wahl kommenden Frühling verweigern. Leider aber auch das nicht besonders wirksam, wenn nicht noch weitere Verbände mitziehen. Alles ein bisschen unkoordiniert. Ich glaube ich sollte mal nach Katar fliegen - ich habe ja Zeit, jetzt wo es keinen Fussball gibt.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 1651
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: WM Katar 2022

Beitrag von marper » 23.11.2022 19:02

Katar möchte das ihre Kultur respektiert wird, aber Kater Respektiert nicht den Fussball.
Stadion nach dem 4 zu 0 etwa noch zur hälfte gefült.
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 1651
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: WM Katar 2022

Beitrag von marper » 23.11.2022 19:03

Japan :beten:

Die Deutschen reden über hochnäsige Brasilianer aber treten in der 2 Halbzeit so arogant auf das sie noch verlieren :lol:
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

Mosby
Vielschreiber
Beiträge: 527
Registriert: 28.05.2011 16:31

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Mosby » 23.11.2022 19:08

forzaItalia hat geschrieben:
23.11.2022 16:34
Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
Und jetzt? Es müssen nicht immer Aktionen sein die grosse Wirkungen nach sich ziehen. Manchmal reichen auch feine Seitenhiebe.

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8936
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: WM Katar 2022

Beitrag von kenner » 23.11.2022 19:30

Kalter Kaffee - gar nix dieses Costa Rica

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 795
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Mensah11 » 23.11.2022 19:41

Mythos hat geschrieben:
23.11.2022 16:29
Die Deutschen schon gehörig unter Druck nach der Niederlage heute. Gegen Spanien geht es uU schon um alles. Finde ich lustig.
Mats Hummels lacht sich bestimmt ins Fäustchen. :lol:

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 915
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: WM Katar 2022

Beitrag von John_Klerk » 23.11.2022 19:43

Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 17:32
forzaItalia hat geschrieben:
23.11.2022 16:34
Mosby hat geschrieben:
23.11.2022 15:27
Finds eine geile Aktion der Deutschen beim Teamfoto
Was soll daran geil sein? Es ist wieder mal eine Gratismutgeste die keine wirklichen Konsequenzen nach sich ziehen wird, aber es passt zu der heutigen scheinheiligen woken westlichen Gesellschaft die nur dort das Maul aufmacht wo es halt angenehm ist und man nichts zu befürchten hat. Hätte "die Mannschaft" wirklich "Eier" gehabt, dann hätte man diese Armbinde getragen.

https://www.welt.de/sport/fussball/wm/a ... l#Comments
Gerade weil sie keine Konsequenzen nach sich ziehen kann, ist sie stark! Der Fifa wurde medienwirksam aufgezeigt, dass man immer Wege finden wird, um der ganzen Welt zu zeigen, dass man mit derem Handeln nicht einverstanden ist. Das hat weder mit scheinheilig, noch mit woke, noch mit der westlichen Gesellschaft zu tun. Aber ich gebe dir insofern recht, dass das Tragen der Binde die weit grössere Wirkung gehabt hätte. Vielleicht hat das Neuer ja auch gewollt und der DFB hat es ihm untersagt - wir wissen es nicht. Trotzdem ist es wichtig, der Fifa so lange ans Bein zu pissen, bis sie nicht mehr anders können, als den eigenen Laden aufzuräumen.
Spannend auch, dass der Schiri-Assistent explizit bei Neuer kontrolliert hat, ob die korrekte Captainbinde getragen wird. Hab ich so noch nie gesehen.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2706
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: WM Katar 2022

Beitrag von FC LINTH » 23.11.2022 20:32

Kanada überraschend stark, macht Spaß denen zuzusehen

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 795
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Mensah11 » 23.11.2022 20:33

FC LINTH hat geschrieben:
23.11.2022 20:32
Kanada überraschend stark, macht Spaß denen zuzusehen
Ganz krass! :eek:

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 1163
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Zelli_Supastah » 23.11.2022 21:02

Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 12:58
Auswärtsfahrer hat geschrieben:
23.11.2022 12:47
Luigi hat geschrieben:
23.11.2022 12:24
Auswärtsfahrer hat geschrieben:
23.11.2022 12:08
hello again hat geschrieben:
23.11.2022 11:53
Tolle Kultur da...
https://www.google.com/amp/s/amp.zuerit ... -148869266
Mit sowas muss man halt rechnen, wenn man eine WM in ein muslimisches Land vergibt.
Ich würde das mit dem muslimischen Land mal raus lassen. Auch in unseren Breitengraden gibt es Fundis, die ihr erzkonservatives, intolerantes und menschenverachtendes Handeln mit dem Christentum begründen. Ja, bei Katar muss man damit rechnen und das ist auch Teil der grossen Kritik an der Durchführung der WM in diesem Land. Es gibt aber auch ausreichend muslimisch geprägte Länder, in denen das kein Problem darstellen würde.
Klar. Du wirst mir aber sicher auch recht geben, dass Homophobie in muslimisch geprägten Ländern sehr weit verbreitet ist, oder? Es ist in vielen Ländern eine Straftat und in einigen wenigen wird es sogar mit dem Tod bestraft. Daher wirst du ein solches Verhalten in muslimischen Ländern um ein vielfaches mehr antreffen, als dies z.B. in christlich geprägten Ländern der Fall sein dürfte. Natürlich gibt es da, gerade im Osten, auch Ausnahmen.
Ich formuliere es anders. Es ist nicht ein Problem des Islam sondern wie interpretiert und gelebt wird.
Kennt man noch aus den 80er-Jahren: der Kommunismus - der Sozialismus sowieso - wäre eigentlich eine gute, menschenfreundliche Ideologie, die aber dummerweise einfach fast ausschliesslich schlecht umgesetzt wird und deshalb gerne immer wieder mal in totale Überwachung, Unterdrückung, Armut, Hunger oder gar Massenmord ausartet.

Systemimmanenz lautet in beiden Fällen das Zauberwort. Insbesondere bei einer politisch-religiösen Ideologie, bei der eine zentrale Leitschnur für das Leben jedes Einzelnen ausdrücklich und explizit das Leben des Ideologiebegründers darstellt, das von (aktiver) Verfolgung, Unterdrückung, Krieg, Mord, Totschlag und dem absoluten Willen zur (Welt-)Herrschaft geprägt worden ist. Da zu behaupten, die konkreten, weltweit zu beobachtenden gelebten Realitäten hätten nichts mit der Ideologie zu tun, ist schlicht absurd...entspricht aber genau der Propaganda-Argumentationslinie, die von vermeintlich Gemässigten (meist mit Verbindungen in die Türkei, den Iran oder nach Saudi Arabien) und ihren Verbündeten im Westen immer und immer wieder verbreitet wird.

Aber ja...Fussball. Schön, dass die Deutschen auch an diesem Turnier wieder der ganzen Welt vorleben, was Nächstenliebe konkret bedeutet. :D

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 1163
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: WM Katar 2022

Beitrag von Zelli_Supastah » 23.11.2022 21:06

Mensah11 hat geschrieben:
23.11.2022 19:41
Mythos hat geschrieben:
23.11.2022 16:29
Die Deutschen schon gehörig unter Druck nach der Niederlage heute. Gegen Spanien geht es uU schon um alles. Finde ich lustig.
Mats Hummels lacht sich bestimmt ins Fäustchen. :lol:
Und der Böögg-Gourmand und ****kratzer aus dem Schwa*zwald erst... :D

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8936
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: WM Katar 2022

Beitrag von kenner » 23.11.2022 22:32

Wahnsinn, was sich der VAR bei Kanada geleistet hat…. :mad: :confused:

Benutzeravatar
kafigott
sehrwenigschreiber
Beiträge: 1428
Registriert: 22.04.2005 11:57

Re: WM Katar 2022

Beitrag von kafigott » 23.11.2022 22:38

😁😁
Grünweiss ist unser Leben

Antworten