Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG

Wie wollen wir die Threads zum Europacup im Fussball allgemein handhaben?

Ein Thread reicht
60
71%
Je 1 separater Thread pro Wettbewerb (CL, EL, ConfL)
25
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 85

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 24.06.2021 16:10

Noch steht die EM im Fokus, aber parallel läuft die Quali zum Europacup 2021/2022 - leider dieses Mal ohne den FCSG.

Neu ohne Auswärtstoreregel!
https://www.20min.ch/story/ab-der-neuen ... 3127135454

P.S.: Ein Thread für die drei Wettbewerbe reicht, oder müssen/sollen/wollen wir das trennen?

P.P.S.: Bei Playoffs von Nationalteams bleibt die Auswärtstoreregel bestehen.
Zuletzt geändert von speed85 am 24.06.2021 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1868
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Scruffy » 24.06.2021 16:11

Ein thread reicht, danke

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 24.06.2021 16:13

Scruffy hat geschrieben:
24.06.2021 16:11
Ein thread reicht, danke
Hab noch eine Umfrage hinzugefügt, dann kann jeder gleich da seine Meinung abgegeben. :)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mokoena
Vielschreiber
Beiträge: 639
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Mokoena » 24.06.2021 17:32

Kann mich mit dieser Conference League immer noch nicht so recht anfreunden. Das Interesse konzentriert sich da wohl doch zunehmend auf die Champions League, während sich Europa und Conference League gegenseitig kannibalisieren werden. Eine Wiedereinführung des Cupsieger-Cups hätte ich dagegen auch aus Gründen der Tradition begrüsst. Aber was weiss ich schon. :o

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 24.06.2021 19:48

Mokoena hat geschrieben:
24.06.2021 17:32
Kann mich mit dieser Conference League immer noch nicht so recht anfreunden. Das Interesse konzentriert sich da wohl doch zunehmend auf die Champions League, während sich Europa und Conference League gegenseitig kannibalisieren werden. Eine Wiedereinführung des Cupsieger-Cups hätte ich dagegen auch aus Gründen der Tradition begrüsst. Aber was weiss ich schon. :o
Na ja, es geht halt in die Richtung eines Ligensystems mit einer gewissen Durchlässigkeit nach unten (in Quali und nach der Gruppen- bzw. in Zukunft dann Ligenphase).

Bisher spielten 80 Teams europäisch, neu sind es 96 - sind 16 Teams und 20% mehr...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9827
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Mythos » 25.06.2021 07:18

Auswärtstorregel wurde abgeschafft.

Findi schad.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 759
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Superduker » 25.06.2021 07:48

Mythos hat geschrieben:
25.06.2021 07:18
Auswärtstorregel wurde abgeschafft.

Findi schad.
Jetzt sind mMn auch zu viele Vorteile bei der Mannschaft, welche das zweite Spiel zu Hause austragen darf.

Wird in Zukunft auch wieder das pure Losglück entscheiden, wer das zweite Spiel zu Hause hat oder nimmt man da irgend einen Koeffizienten - basierend auf den bisherigen Leistungen im jeweiligen Turnier - zu Rate wer das zweite Heimspiel hat?

Wör no ä Überligig wärt...
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3271
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Pacon » 25.06.2021 08:01

Superduker hat geschrieben:
25.06.2021 07:48
Mythos hat geschrieben:
25.06.2021 07:18
Auswärtstorregel wurde abgeschafft.

Findi schad.
Jetzt sind mMn auch zu viele Vorteile bei der Mannschaft, welche das zweite Spiel zu Hause austragen darf.

Wird in Zukunft auch wieder das pure Losglück entscheiden, wer das zweite Spiel zu Hause hat oder nimmt man da irgend einen Koeffizienten - basierend auf den bisherigen Leistungen im jeweiligen Turnier - zu Rate wer das zweite Heimspiel hat?

Wör no ä Überligig wärt...
warum sollten zu viele vorteile bei der mannschaft sein welche das zweite spiel zu hause austrägt??

es spielen beide 90 min ein spiel im eigenen stadion fair enough

früher war beim team welches zu erst zu hause spielte das motto "ja kein auswärtstor kassieren" dies fällt nun weg und man kanns schon im ersten spiele voll auf sieg spielen

also ich finds super

Benutzeravatar
Superduker
Vielschreiber
Beiträge: 759
Registriert: 16.07.2008 13:37

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Superduker » 25.06.2021 08:10

Pacon hat geschrieben:
25.06.2021 08:01

warum sollten zu viele vorteile bei der mannschaft sein welche das zweite spiel zu hause austrägt??
Verlängerung
Bier ist der Beweis, dass Gott die Menschen liebt und will, dass sie glücklich sind
Ben Franklin

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 25.06.2021 13:19

Superduker hat geschrieben:
25.06.2021 08:10
Pacon hat geschrieben:
25.06.2021 08:01

warum sollten zu viele vorteile bei der mannschaft sein welche das zweite spiel zu hause austrägt??
Verlängerung
Genau, dort musste bisher das Heimteam 2 Tore schiessen, sobald das Auswärtsteam eines erzielt hat.
Der FCSG ist dieses Jahr international leider nicht dabei, aber mit unserer aktuellen Angriffstaktik, wäre es so besser:
Wenn wir halt z.B. 2:1 oder 3:2 zuhause gewinnen, dann sind wir auswärts bei einem 1:0 nicht gleich total unter Druck...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9827
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Mythos » 20.07.2021 22:02

Was für ein Tor zum 1:1 bei Rapid vs Sparta Prag.

Dazu volles Haus und ein riesen Hexenkessel.

Grande Rapid! :beten: :beten:

Edit: gerade das 2:1 für Rapid gefallen. :beten: :beten:
Zuletzt geändert von Mythos am 20.07.2021 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4429
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ben King » 20.07.2021 22:03

Bin kein Rapid Fan, aber dieses 1:1 war Sonderklasse und jetzt gleich zum 2:1 nachgelegt. Das ist Fussball!
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2799
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von hello again » 20.07.2021 22:44

Ben King hat geschrieben:
20.07.2021 22:03
Bin kein Rapid Fan, aber dieses 1:1 war Sonderklasse und jetzt gleich zum 2:1 nachgelegt. Das ist Fussball!
Eben, darum bin ich gegen dauernde Neuerungen die den Fussball auf dem Papier besser machen sollen. Guter Fussball hat doch nichts mit ständigen Regeländerungen zu tun.
Meh Dräck...

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 112
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 20.07.2021 23:37

Mythos hat geschrieben:
20.07.2021 22:02
Was für ein Tor zum 1:1 bei Rapid vs Sparta Prag.

Dazu volles Haus und ein riesen Hexenkessel.

Grande Rapid! :beten: :beten:

Edit: gerade das 2:1 für Rapid gefallen. :beten: :beten:
und das ganze inklusive Auswärtsfans, obwohl die UEFA eigentlich genau dies grundsätzlich verboten hat!!!!!! :beten: :beten: :beten:

Spiele mit Heim- und Auswärtsfans, wie hab ich das vermisst.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7743
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von dimitri1879 » 21.07.2021 11:13

forza slovan bratislava :beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9827
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Mythos » 21.07.2021 11:21

dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
:beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

EspeSeitGeburt
Wenigschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von EspeSeitGeburt » 21.07.2021 11:57

dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.

Es wäre natürlich trotzdem lustig wenn sie sich blamieren, aber es wär halt wirklich schlecht für den schweizer Fussball.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7932
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Graf Choinjcki » 21.07.2021 12:04

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 3310
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Forza San Gallo » 21.07.2021 12:04

Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:04
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
!!!
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

EspeSeitGeburt
Wenigschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von EspeSeitGeburt » 21.07.2021 12:07

Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:04
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
Wir erhalten dann doch bessere oder mehr Europastartplätze?

Natürlich wird die finanzielle Schere grösser, allerdings können dann auch kleinere Klubs sich für diese Wettbewerbe qualifizieren.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7932
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Graf Choinjcki » 21.07.2021 12:25

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 12:07
Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:04
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
Wir erhalten dann doch bessere oder mehr Europastartplätze?

Natürlich wird die finanzielle Schere grösser, allerdings können dann auch kleinere Klubs sich für diese Wettbewerbe qualifizieren.
schon, aber das problem mit der schere ist halt schwerwiegender als der vorteil mit mehr europacup plätzen
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

EspeSeitGeburt
Wenigschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von EspeSeitGeburt » 21.07.2021 12:41

Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:25
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 12:07
Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:04
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
Wir erhalten dann doch bessere oder mehr Europastartplätze?

Natürlich wird die finanzielle Schere grösser, allerdings können dann auch kleinere Klubs sich für diese Wettbewerbe qualifizieren.
schon, aber das problem mit der schere ist halt schwerwiegender als der vorteil mit mehr europacup plätzen
Ich denke halt, dass sich das über mehrere Jahre hinweg ausgleichen würde, wenn auch die anderen Mannschaften europäisch spielen könnten und sich da behaupten können. Aber wahrscheinlich bräuchts da eher viel, dass sich das ausgleicht, da geb ich dir recht.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4429
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ben King » 21.07.2021 13:11

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.

Es wäre natürlich trotzdem lustig wenn sie sich blamieren, aber es wär halt wirklich schlecht für den schweizer Fussball.
Dieser 15. Rang ist für den Schweizer Fussball schon gut. 2 CL-Plätze, ein EL-Platz und 2 ConfL-Plätze, aber wenn wir ehrlich sind, dann spielt es keine Rolle, ob du für Luzern oder Feyenoord Rotterdam bist. Ich kann auch für den FC Jesus Maria sein, aber sie spielen unabhängig davon, egal ob du Albaner bist und für Tirana oder Chemieaffe und für Basel.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

AgentNAVI
Vielschreiber
Beiträge: 746
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von AgentNAVI » 21.07.2021 20:40

Kaum beginnt die Saison profitiert YB bereits wieder von gutmütigen Schiedsrichter Entscheidungen... :roll:

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 21.07.2021 20:43

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 12:07
Graf Choinjcki hat geschrieben:
21.07.2021 12:04
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.07.2021 11:57
dimitri1879 hat geschrieben:
21.07.2021 11:13
forza slovan bratislava :beten:
Ach kommt jetzt, es hilft dem Schweizer Fussball, also allen Vereinen, wenn YB weit kommt...

Ich werde in internationalen Wettbewerben immer für die schweizer Mannschaften sein, einfach weil das der Liga sehr hilft, wenn diese Mannschaften international Erfolg haben.

Heute Abend bin ich für 90 Minuten YB- Fan.
auch wenn man das 20 mal wiederholt, wirds nicht wahrer. internationale erfolge einer mannschaft schaden der liga mehr, als sie nützen
Wir erhalten dann doch bessere oder mehr Europastartplätze?

Natürlich wird die finanzielle Schere grösser, allerdings können dann auch kleinere Klubs sich für diese Wettbewerbe qualifizieren.
Es gibt auch für die nicht qualifizierten Teams mehr Solidsritätsgelder, wenn sich ein Team für eine Gruppenphase qualifiziert.
Und der FCSG hätte letzte Saison vielleicht europäisch in einer Gruppenphase gespielt, wäre CH besser klassiert gewesen...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Antworten