Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Die weite Fussballwelt ausserhalb des FCSG

Wie wollen wir die Threads zum Europacup im Fussball allgemein handhaben?

Ein Thread reicht
60
71%
Je 1 separater Thread pro Wettbewerb (CL, EL, ConfL)
25
29%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 85

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3676
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 30.07.2021 00:11

Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 23:02
speed85 hat geschrieben:
29.07.2021 22:45
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 22:28
Fuck, genügt die ihnen die Sperrung vom Gästesektor nicht mehr? Haben sie in Genf jetzt auch die maximale Kapazität wieder auf 1‘000 Zuschauer runtergeschraubt? :eek: :eek:
Glaub nicht, hatten wohl einfach nicht mehr Zuschauer.
Viele haben wohl nicht an ein Wunder geglaubt und deshalb gar kein Tix gekauft...
Ich weiss. War sarkastisch, werter Speed. ;) :p
Du wirst mir langsam unheimlich mit deinem versteckten Sarkasmus. :eek:
(Da Genf ja aktuell führend bei der Inzidenz ist, wäre es ja schon nicht unwahrscheinlich. Unbeschränkte Zuschauerzahlen sind ja nur so lange erlaubt, wie es die Situation im entsprechenden Kanton erlaubt - da wäre so eine Aktion in der Romandie nicht überraschend...)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 30.07.2021 10:00

Ebay hat geschrieben:
28.07.2021 23:10
Graf Choinjcki hat geschrieben:
28.07.2021 22:48
Mythos hat geschrieben:
28.07.2021 21:03
Ostkurve auch heute in der CL-Quali nicht im Stadion? Auch wieder wegem dem Wallis? :bowl: :bowl: :bowl: :bowl:
nehme mal an wegen dem verbot der gästefans? deshalb blieb ja auch die mk draussen letzten donnerstag
Wobei dieses vorgehen seitens uefa für mich sinn macht.jedes land hat andere covid regeln, kann ja dann nicht sein das yb fans nicht nach cluj dürfen, cluj fans aber nach bern
So denkt auch nur einer, der nicht nach Bratislava und Cluj gefahren wäre.... :roll:

Aber hey, ja, ist natürlich fair und die UEFA steht ja für Fairness; darum haben sie es bei der EURO auch so strikte gehandhabt und Italien durfte nicht alle Spiele in der Vorrunde vor heimischem Publikum spielen und England erst, das war natürlich mega fair... Oh, wait... Merkste selber ne?!?

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 30.07.2021 10:02

Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09
verde bianco hat geschrieben:
29.07.2021 16:36
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 08:49
Ebay hat geschrieben:
28.07.2021 23:10
Graf Choinjcki hat geschrieben:
28.07.2021 22:48


nehme mal an wegen dem verbot der gästefans? deshalb blieb ja auch die mk draussen letzten donnerstag
Wobei dieses vorgehen seitens uefa für mich sinn macht.jedes land hat andere covid regeln, kann ja dann nicht sein das yb fans nicht nach cluj dürfen, cluj fans aber nach bern
Keine Vorgabe der UEFA. Bei Sparta - Rapid hatte es gestern Auswärtsfans, ebenso beim Hinspiel in Wien.
Bei beiden Spielen waren aber offiziell keine Gästefans erlaubt.

(Quelle: Faszination Fankurve)
Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Vielschreiber
Beiträge: 1122
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von espenmoosgespenst » 30.07.2021 10:19

Mal unabhänging obs einem passt oder nicht; da nun die Punkte nur durch 4 Teilnehmer geteilt werden und eine schwache Saison aus der Wertung gefallen ist, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es für die Saison 2023/24 wieder 2CL,1EL und 2CL Plätze für die Schweiz gibt.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3676
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 30.07.2021 10:57

espenmoosgespenst hat geschrieben:
30.07.2021 10:19
Mal unabhänging obs einem passt oder nicht; da nun die Punkte nur durch 4 Teilnehmer geteilt werden und eine schwache Saison aus der Wertung gefallen ist, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es für die Saison 2023/24 wieder 2CL,1EL und 2CL Plätze für die Schweiz gibt.
Ist noch viel zu früh, das zu sagen!
Wenn Basel sich auch noch für die Gruppenphase qualifiziert, dann ja. Aber Basel hat noch 2 Runden zu überstehen.

Wäre schön, von Luzern mal was zu sehen - denke aber, dass die wiedermal in der ersten Qualirunde, wo sie einsteigen, wieder aussteigen...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

badener
Wenigschreiber
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2008 17:36

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von badener » 30.07.2021 12:03

Nachdem Servette bereits ausgeschieden ist ist die Schweiz nur noch mit 75% der Teams vertreten, von den vor uns liegenden Nationen ist nur Kroatien mit ebenfalls noch einer Vertretung von 75% plus 2 Nationen, welche noch mit 80% der Teams (Ukraine und Österreich) vertreten sind nicht mehr mit allen Teams vertreten, denke das wird eher schwierig da Boden gut zu machen...

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ebay » 30.07.2021 12:16

Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:00
Ebay hat geschrieben:
28.07.2021 23:10
Graf Choinjcki hat geschrieben:
28.07.2021 22:48
Mythos hat geschrieben:
28.07.2021 21:03
Ostkurve auch heute in der CL-Quali nicht im Stadion? Auch wieder wegem dem Wallis? :bowl: :bowl: :bowl: :bowl:
nehme mal an wegen dem verbot der gästefans? deshalb blieb ja auch die mk draussen letzten donnerstag
Wobei dieses vorgehen seitens uefa für mich sinn macht.jedes land hat andere covid regeln, kann ja dann nicht sein das yb fans nicht nach cluj dürfen, cluj fans aber nach bern
So denkt auch nur einer, der nicht nach Bratislava und Cluj gefahren wäre.... :roll:

Aber hey, ja, ist natürlich fair und die UEFA steht ja für Fairness; darum haben sie es bei der EURO auch so strikte gehandhabt und Italien durfte nicht alle Spiele in der Vorrunde vor heimischem Publikum spielen und England erst, das war natürlich mega fair... Oh, wait... Merkste selber ne?!?
Dünnes eis betr.away fahrten in europa...

Zum rest: nein natürlich ist die uefa weder fair noch sonst irgendwas, sie ist ein haufen korrupter ars..... und nein natürlich ging an der em nicht alles mit rechten dingen zu und her aber es ist nun mal fakt im moment, dass in jedem land andere covid beschränkungen gelten, fändest du es denn toll , z.b gegen celtic glasgow zu spielen, du darfst nicht zum spiel nach glasgow und im rückspiel hast einen gästeblock voller schotten? Eben...
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Vielschreiber
Beiträge: 1122
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von espenmoosgespenst » 30.07.2021 12:18

badener hat geschrieben:
30.07.2021 12:03
Nachdem Servette bereits ausgeschieden ist ist die Schweiz nur noch mit 75% der Teams vertreten, von den vor uns liegenden Nationen ist nur Kroatien mit ebenfalls noch einer Vertretung von 75% plus 2 Nationen, welche noch mit 80% der Teams (Ukraine und Österreich) vertreten sind nicht mehr mit allen Teams vertreten, denke das wird eher schwierig da Boden gut zu machen...
Wir müssen ja keinen Boden gutmachen, aktuell wären wir auf dem 15. Rang.

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ebay » 30.07.2021 12:26

Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09
verde bianco hat geschrieben:
29.07.2021 16:36
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 08:49
Ebay hat geschrieben:
28.07.2021 23:10


Wobei dieses vorgehen seitens uefa für mich sinn macht.jedes land hat andere covid regeln, kann ja dann nicht sein das yb fans nicht nach cluj dürfen, cluj fans aber nach bern
Keine Vorgabe der UEFA. Bei Sparta - Rapid hatte es gestern Auswärtsfans, ebenso beim Hinspiel in Wien.
Bei beiden Spielen waren aber offiziell keine Gästefans erlaubt.

(Quelle: Faszination Fankurve)
Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Zuletzt geändert von Ebay am 30.07.2021 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3676
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von speed85 » 30.07.2021 13:05

badener hat geschrieben:
30.07.2021 12:03
Nachdem Servette bereits ausgeschieden ist ist die Schweiz nur noch mit 75% der Teams vertreten, von den vor uns liegenden Nationen ist nur Kroatien mit ebenfalls noch einer Vertretung von 75% plus 2 Nationen, welche noch mit 80% der Teams (Ukraine und Österreich) vertreten sind nicht mehr mit allen Teams vertreten, denke das wird eher schwierig da Boden gut zu machen...
Wart mal das Ende der Quali ab.
In der Quali machen gewisse Nationen zwar bis zu 2-3 Punkte - aber in der Gruppenphase gibt es mehr zu holen. Ein Schweizer Sieg in der Gruppenphase gibt ja 0.5 Punkte - wenn wir also 2 Teams in der Gruppenphase hätten und diese je 3x gewinnen, dann gäbe das schon +3 Punkte.
Aktuell sind erst 2 von 4 Qualirunden abgeschlossen - da fliegen also noch reihenweise Teams raus...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 30.07.2021 14:46

Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 12:26
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09
verde bianco hat geschrieben:
29.07.2021 16:36
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 08:49


Keine Vorgabe der UEFA. Bei Sparta - Rapid hatte es gestern Auswärtsfans, ebenso beim Hinspiel in Wien.
Bei beiden Spielen waren aber offiziell keine Gästefans erlaubt.

(Quelle: Faszination Fankurve)
Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Lol, Opfer.
Geh doch in dein eigenes Forum. Ach, ihr habt ja keines. :lol:

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 30.07.2021 14:47

speed85 hat geschrieben:
30.07.2021 10:57
espenmoosgespenst hat geschrieben:
30.07.2021 10:19
Mal unabhänging obs einem passt oder nicht; da nun die Punkte nur durch 4 Teilnehmer geteilt werden und eine schwache Saison aus der Wertung gefallen ist, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es für die Saison 2023/24 wieder 2CL,1EL und 2CL Plätze für die Schweiz gibt.
Ist noch viel zu früh, das zu sagen!
Wenn Basel sich auch noch für die Gruppenphase qualifiziert, dann ja. Aber Basel hat noch 2 Runden zu überstehen.

Wäre schön, von Luzern mal was zu sehen - denke aber, dass die wiedermal in der ersten Qualirunde, wo sie einsteigen, wieder aussteigen...
Immerhin haben sie in der letzten EL-Kampagne zwei Siege beschert... Der Gegner zwar nur :D , aber das interessiert ja dann nicht.... Gegen Rotterdam wird's 0 Punkte absetzen, das ist jetzt schon klar... Servette hätte leider mehr draus machen können, die habens im Hinspiel verkackt.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1140
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Zuschauer » 30.07.2021 15:11

Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 14:46
Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 12:26
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09
verde bianco hat geschrieben:
29.07.2021 16:36


Bei beiden Spielen waren aber offiziell keine Gästefans erlaubt.

(Quelle: Faszination Fankurve)
Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Lol, Opfer.
Geh doch in dein eigenes Forum. Ach, ihr habt ja keines. :lol:
hört doch auf diesen typen zu zitieren.
und ja, lieber bratislava away irgendwo im stadion als komplett verzichten
nu san galle - 1879

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ebay » 30.07.2021 15:29

Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 14:46
Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 12:26
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09
verde bianco hat geschrieben:
29.07.2021 16:36


Bei beiden Spielen waren aber offiziell keine Gästefans erlaubt.

(Quelle: Faszination Fankurve)
Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Lol, Opfer.
Geh doch in dein eigenes Forum. Ach, ihr habt ja keines. :lol:
Opfer sind jene welche es nicht schaffen sich an einem Austausch auf einer sachlichen Ebene zu beteiligen. Zu behaupten yb fans würden nur in einer kleinen anzahl europäisch away fahren ist schlichtweg falsch,Bilder dazu gibt es genügend, blende deinen hass gegen yb einfach mal aus und bleib bei den fakten.
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 901
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von HoppFCSG » 30.07.2021 17:09

Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 15:29
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 14:46
Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 12:26
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09


Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Lol, Opfer.
Geh doch in dein eigenes Forum. Ach, ihr habt ja keines. :lol:
Opfer sind jene welche es nicht schaffen sich an einem Austausch auf einer sachlichen Ebene zu beteiligen. Zu behaupten yb fans würden nur in einer kleinen anzahl europäisch away fahren ist schlichtweg falsch,Bilder dazu gibt es genügend, blende deinen hass gegen yb einfach mal aus und bleib bei den fakten.
Du solltst eher dich mal ausblenden und in dein Forum zurück gehen...

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7920
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Graf Choinjcki » 30.07.2021 17:12

Zuschauer hat geschrieben:
30.07.2021 15:11
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 14:46
Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 12:26
Fabiano hat geschrieben:
30.07.2021 10:02
Mythos hat geschrieben:
29.07.2021 18:09


Dann sehen sie in der Rapid-Kurve gleich wie ich und offensichtlich nicht so dogmatisch und meiner Meinung nach „über-solidarisch“ wie gewisse Kreise in der Schweiz. Das hat der Kurve und der ganzen Rapid-Familie beim Hinspiel einen wunderbaren Abend beschert und hat sicher auch seinen Teil dazu beigetragen, dass Rapid das Spiel noch drehen konnte.
Die haben das perfekt gemacht. Da stehen halt paar hundert Prager und dann sagen die "Fuck you, UEFA", öffnen den Gästesektor und machen den Deal, dass es im Rückspiel auch so sein wird. Genauso muss es sein. Wäre ich YB-Fan würde ich mich grausam aufregen, dass ich nicht nach Bratislava ins Stadion hätte reisen können. Aber YB-Fans fahren ja nicht so zahlreich auswärts in Europa, darum macht das denen wohl nichts aus. Dann protestieren sie lieber ein bisschen gegen geschlossene Gästesektoren im Wallis.
Das ist auch wieder so eine völlig überhebliche und dümmliche und nicht realitätsgetreue aussage, aber der fcsg würde siiiicher mit 3000 frenetischen fans in el basan spielen....nur weil nach langer durststrecke mal 400 nasen von euch in sarpsborg waren?

Nachtrag: du scheinst kein away fahrer zu sein sonst würde dich ein geschlossener gästeblock stören, aber du scheinst auch einer der sorte zu sein der nicht begriffen hat worums geht.
Lol, Opfer.
Geh doch in dein eigenes Forum. Ach, ihr habt ja keines. :lol:
hört doch auf diesen typen zu zitieren.
und ja, lieber bratislava away irgendwo im stadion als komplett verzichten
in letzter zeit hat er sich eigentlich immer sachlich geäussert. und betreffend anzahl fans an europäischen auswärtsspielen hat er auch nicht unrecht.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 2100
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Diesbach City » 30.07.2021 17:50

Wobei das Beispiel sarpsborg ist ein witz. Was ich so mitgekriegt habe aus dem forum, war die Reise kompliziert/beschwerlich und sicher nicht günstig. Das da nicht Tausende hinpilgern in der ersten qualirunde gegen ein vermeinlicher no name finde ich nicht ein zeichen von schlechten fans. Andere europacupspiele unsere fans haben einen mächtigen eindruck hinterlassen. Cardiff, valencia usw. Ich bin stolz auf unseren harten kern, ich möchte nicht mein geringes ferienpensum brauchen und ein vermögen investieren für unsere fcsg. Selbst als jahrelanger fan setzte ich Prioritäten mit meiner familie. Hut ab!

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ebay » 30.07.2021 19:22

Ich hab doch überhaupt nichts negatives gegen den auftritt in sarpsborg geschrieben, ich habs nur als vergleich hingezogen weil da eine stattliche anzahl an st.gallen fans vor ort war zum sagen das man dies nicht als vergleich nehmen kann. Die reisen gehen ins geld, die anreise kann mühsam sein, ich weiss wovon ich rede. Wenn du durch x quali runden musst und gruppenspiele, dieses pensum kann und will nicht jeder durchziehen und yb hatte definitiv so einige orte drin, wos nicht sehr einladend und einfach war mit der anreise. Destinationen wie liverpool locken logischerweise auch viele nicht regelmässige europafahrer an, in liverpool waren rund 4000, wohl nicht alle aus bern und yb fan, aber dies ist bei anderen vereinen nicht anders, hat trotzdem mächtig eindruck hinterlassen, in everton gabs standing ovations für die kurve. Wenn in moskau oder irgendwo in albanien dann halt " nur" 300 zugegen sind, ist dies noch lange kein grund hier so schwachsinn wie yb fans reisen nicht europäisch rauszulassen. Wenn du dann innerhalb 2 jahren 2x nach marseille fährst, oder nach belgrad, dass nicht jeder hinz und kunz dies mitmacht ist normal. Ich studiere nach jeglichen europäischen runden die bilder der kurven und freue mich über geile home und away kurven, ob aus der schweiz, östereich oder weiss nicht wo. Daher sind solche aussagen einfach nur dümmlich und entsprechen auch nicht der realität.
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 31.07.2021 12:31

Ebay hat geschrieben:
30.07.2021 19:22
Ich hab doch überhaupt nichts negatives gegen den auftritt in sarpsborg geschrieben, ich habs nur als vergleich hingezogen weil da eine stattliche anzahl an st.gallen fans vor ort war zum sagen das man dies nicht als vergleich nehmen kann. Die reisen gehen ins geld, die anreise kann mühsam sein, ich weiss wovon ich rede. Wenn du durch x quali runden musst und gruppenspiele, dieses pensum kann und will nicht jeder durchziehen und yb hatte definitiv so einige orte drin, wos nicht sehr einladend und einfach war mit der anreise. Destinationen wie liverpool locken logischerweise auch viele nicht regelmässige europafahrer an, in liverpool waren rund 4000, wohl nicht alle aus bern und yb fan, aber dies ist bei anderen vereinen nicht anders, hat trotzdem mächtig eindruck hinterlassen, in everton gabs standing ovations für die kurve. Wenn in moskau oder irgendwo in albanien dann halt " nur" 300 zugegen sind, ist dies noch lange kein grund hier so schwachsinn wie yb fans reisen nicht europäisch rauszulassen. Wenn du dann innerhalb 2 jahren 2x nach marseille fährst, oder nach belgrad, dass nicht jeder hinz und kunz dies mitmacht ist normal. Ich studiere nach jeglichen europäischen runden die bilder der kurven und freue mich über geile home und away kurven, ob aus der schweiz, östereich oder weiss nicht wo. Daher sind solche aussagen einfach nur dümmlich und entsprechen auch nicht der realität.
"Nicht sehr einfach mit der Anreise" ist natürlich ein Killer-Argument, nicht an ein Spiel zu reisen.... :lol: :lol: :lol:

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 302
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ebay » 31.07.2021 13:07

Mein gott bist du echt so doof oder stellst du dich mit absicht so doof an?
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

Fabiano
Wenigschreiber
Beiträge: 107
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Fabiano » 05.08.2021 20:24

Ebay hat geschrieben:
31.07.2021 13:07
Mein gott bist du echt so doof oder stellst du dich mit absicht so doof an?
Da hast du deinen Boykott. Stark finde ich, dass praktisch ALLE mitmachen, nicht nur die Kurve. Dies obwohl alle Saisonkarteninhaber gratis ans Spiel können. Das ist mal ne Message und nicht so was halbbatziges...

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7920
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Graf Choinjcki » 05.08.2021 21:00

Fabiano hat geschrieben:
05.08.2021 20:24
Ebay hat geschrieben:
31.07.2021 13:07
Mein gott bist du echt so doof oder stellst du dich mit absicht so doof an?
Da hast du deinen Boykott. Stark finde ich, dass praktisch ALLE mitmachen, nicht nur die Kurve. Dies obwohl alle Saisonkarteninhaber gratis ans Spiel können. Das ist mal ne Message und nicht so was halbbatziges...
sprichst du jetzt von luzern?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Vielschreiber
Beiträge: 507
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von greenwhite_1879 » 05.08.2021 21:02

Graf Choinjcki hat geschrieben:
05.08.2021 21:00
Fabiano hat geschrieben:
05.08.2021 20:24
Ebay hat geschrieben:
31.07.2021 13:07
Mein gott bist du echt so doof oder stellst du dich mit absicht so doof an?
Da hast du deinen Boykott. Stark finde ich, dass praktisch ALLE mitmachen, nicht nur die Kurve. Dies obwohl alle Saisonkarteninhaber gratis ans Spiel können. Das ist mal ne Message und nicht so was halbbatziges...
sprichst du jetzt von luzern?
Wenn ja, dann liegt das sicher nicht an einem Boykott.
In Luzern interessieren sich halt einfach nicht mehr Fans für diesen allerhöchstens mittelklassigen „Fussball“.
Ist halt keine Fussballstadt wie SG :D
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4378
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Ben King » 05.08.2021 21:09

Oje, jetzt sind die Lutscher gefeyggt worden!
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9791
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Europacup 2021/2022 (Champions/Europa/Conference League)

Beitrag von Mythos » 05.08.2021 21:22

Nur 4000 Zuschauer bei FCL-Heimspiel gegen Feyenoord Rotterdam erwartet: Fan-Boykott wegen Uefa-Massnahmen

Keine Gästefans aus Rotterdam am Donnerstag (20.30 Uhr, SRF info) beim Europacup-Hit zwischen dem FC Luzern und Feyenoord. Und auch die FCL-Fans aus der Kurve wollen aus Protest nicht ins Stadion gehen.

Die Normalität in den Fussballstadien ist längst noch nicht zurück. Weil der europäische Fussballverband Uefa beschlossen hat, dass die Gästesektoren geschlossen bleiben, konnte der FC Luzern keinen Vorverkauf durchführen. Nur mit dieser Massnahme konnte verhindert werden, dass holländische Anhänger Tickets kauften – und somit trotzdem Einlass in die Swisspor-Arena gefunden hätten.

Wiederum deutlich weniger Einnahmen für den Veranstalter

Für den gastgebenden Verein führen die neuerlichen Covid-Massnahmen zu wiederum massiven Einnahmeausfälle. Man vermutet, dass mit einem wie üblich durchgeführten Vorverkauf ein Gegner von der internationalen Ausstrahlung Feyenoord Rotterdams über 13 000 Zuschauer in die Luzerner Arena gelockt hätte. Stattdessen erwarten die Verantwortlichen jetzt lediglich zwischen 3500 und 4000 Leute im FCL-Stadion. Deshalb dürfte den Innerschweizern mehr als eine halbe Million Franken an Publikums- und Gastroerträgen durch die Lappen gehen.

Zu allem Ungemach muss das Heimteam in diesem kapitalen Europacup-Match auf die Unterstützung des eigenen Fananhangs aus der Kurve verzichten. Hintergrund: Die United Supporters Luzern (USL) boykottieren dieses erste internationale FCL-Heimspiel seit zwei Jahren, weil die Uefa personalisierte Eintrittskarten verlangt. Anders als in der heimischen Liga, wo es eine klar vorgelagerte und personelle Trennung von Zertifikats- und Sicherheitskontrolle gibt, ist dies beim europäischen Qualimatch zwischen Luzern und Feyenoord nicht der Fall.

USL verärgert über verschiedene Vorgaben

Die USL stört sich daran, dass es für diese Partie ausschliesslich personalisierte Billette für Saisonkartenbesitzer gibt. «Damit wird ein grosser Teil der FCL-Fans von den Europacupspielen ausgeschlossen», schreibt die Fangruppierung in einer Mitteilung. Zur Personalisierung der Tickets schreibt die USL unter anderem: «Unter dem Deckmantel der Pandemie und ohne weitere Begründung wird von der Uefa ganz offensichtlich über die Hintertür versucht, personalisierte Billette für Europacupspiele zum Usus zu machen.»

Ein Dorn im Auge ist den Kurvenfans auch der geschlossene Gästesektor und der nicht existierende Verkauf von Tickets an Gästefans, was für die FCL-Supporter am nächsten Donnerstag beim attraktiven Rückspiel im Rotterdamer De Kuip ebenfalls gilt:

«Das heuchlerische Gästefan-Verbot für alle Europacup-Qualifiktionspartien – unter dem Vorwand des Verantwortungsbewusstseins wegen der Ansteckungsgefahren – mutet vor dem Hintergrund der kürzlich beendeten EM mit mehreren Zehntausend (Auswärts-)Fans im Stadion und einer paneuropäischen Austragung wie ein schlechter Witz an.»

Coach und Captain bedauern, zeigen aber Verständnis

Die USL kritisiert den FCL, weil er die Uefa-Massnahmen widerstands- und kommentarlos umsetzt. «Unter solchen Voraussetzungen werden wir als Kurve den Europacup-Matchbesuch boykottieren», lautet die Konsequenz. Trainer Fabio Celestini und Captain Dejan Sorgic finden den Boykott schade, haben aber Verständnis für die Supporter. «Lautstarke Fans in der Kurve wären immer besser. Gegen YB war die Unterstützung grandios», stellt Celestini fest.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Antworten