Euclides Cabral

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1016
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Sansu » 21.01.2021 09:09

Coole Frisur a la Letard. Freue mich auf deine Einsätze.
:beten:
Sankt Gallen, Super League

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9260
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Mythos » 21.01.2021 09:21

Herzlich Willkommen, Euclides.

Gem. PZ durfte Cabral bei der AL Boavista KP “Meias Brancas“ Wuhan Niederhasli Wolveshoppers SvS schon länger nicht mehr mit der ersten Mannschaft trainieren. Letzter Einsatz war im Spätherbst mit der U21.

Dürfte also wahrscheinlich schon noch einen Moment dauern bis er soweit ist.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Elfmeterpunkt » 25.01.2021 15:46

Bin gespannt, ob Zeidler ihn gegen Zirü schon von Anfang an bringt oder er doch die Allzwegwaffe Stillhart bringt
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14561
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Julio Grande » 31.01.2021 15:57

Leistung war ok.... Für den umstand, dass er ein halbes jahr kein spiel gemacht hat, wars eine gute leistung.

Hat mich überzeugt
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1097
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Jairinho » 03.02.2021 23:39

Nach der Einwechslung völlig neben den Schuhen, mit dem Elfmeter als negativen Höhepunkt. Liess sich in der Folge aber nicht hängen und steigerte sich stetig. Mit zunehmender Spielpraxis wird er noch wertvoll werden. :)

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8091
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Euclides Cabral

Beitrag von kenner » 04.02.2021 07:18

Jairinho hat geschrieben:
03.02.2021 23:39
Mit zunehmender Spielpraxis wird er noch wertvoll werden. :)
....auf rechts, wenn Muheim wieder da ist.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11549
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Euclides Cabral

Beitrag von gordon » 04.02.2021 07:43

Jairinho hat geschrieben:
03.02.2021 23:39
Nach der Einwechslung völlig neben den Schuhen, mit dem Elfmeter als negativen Höhepunkt. Liess sich in der Folge aber nicht hängen und steigerte sich stetig. Mit zunehmender Spielpraxis wird er noch wertvoll werden. :)
Ja, nach dem penalty ist wie ein ruck durch ihn gegangen und er zeigte sein potenzial. Ist dann aber leider wiederum beim letzten angriff auch zu wenig konsequent und wartet einen moment auf den handspfiff und schon konnte sein gegenspieler die gefährliche aktion erst kreieren (die er dann aber ja auch auf der linie klärt).
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14561
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Julio Grande » 04.02.2021 08:55

reisst mir den kopf ab, aber mir gefällt dieser spieler....

klar beim elfer dumm, sehr dumm... hat den ball falsch eingeschätzt, wollte dann seinen fehler korrigieren und ging viel zu ungestüm in den Zweikampf.... dann gabs den berechtigten elfer... völlig dumm!

aber danach steigerte er sich und über seine seite liefen ein paar gute angriffe
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 544
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Euclides Cabral

Beitrag von espenjunge » 04.02.2021 09:00

Julio Grande hat geschrieben:
04.02.2021 08:55
reisst mir den kopf ab, aber mir gefällt dieser spieler....

klar beim elfer dumm, sehr dumm... hat den ball falsch eingeschätzt, wollte dann seinen fehler korrigieren und ging viel zu ungestüm in den Zweikampf.... dann gabs den berechtigten elfer... völlig dumm!

aber danach steigerte er sich und über seine seite liefen ein paar gute angriffe
word, hatte einige gute szenen dabei defensiv und auch offensiv & wie geil war bitte der save vor dem letzten tor! kräuchi wird es schwer haben sobald muheim zurück ist..

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1097
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Jairinho » 04.02.2021 09:35

Julio Grande hat geschrieben:
04.02.2021 08:55
reisst mir den kopf ab, aber mir gefällt dieser spieler....

klar beim elfer dumm, sehr dumm... hat den ball falsch eingeschätzt, wollte dann seinen fehler korrigieren und ging viel zu ungestüm in den Zweikampf.... dann gabs den berechtigten elfer... völlig dumm!

aber danach steigerte er sich und über seine seite liefen ein paar gute angriffe
Da bist du nicht alleine...

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9260
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Mythos » 04.02.2021 09:59

Jairinho hat geschrieben:
04.02.2021 09:35
Julio Grande hat geschrieben:
04.02.2021 08:55
reisst mir den kopf ab, aber mir gefällt dieser spieler....

klar beim elfer dumm, sehr dumm... hat den ball falsch eingeschätzt, wollte dann seinen fehler korrigieren und ging viel zu ungestüm in den Zweikampf.... dann gabs den berechtigten elfer... völlig dumm!

aber danach steigerte er sich und über seine seite liefen ein paar gute angriffe
Da bist du nicht alleine...
+1!

Toller Transfer! Euclides ist wie gemacht für den Zeidler-Fussball. Kommt sehr, sehr gut.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Euclides Cabral

Beitrag von timão » 04.02.2021 18:07

Mythos hat geschrieben:
04.02.2021 09:59
Jairinho hat geschrieben:
04.02.2021 09:35
Julio Grande hat geschrieben:
04.02.2021 08:55
reisst mir den kopf ab, aber mir gefällt dieser spieler....

klar beim elfer dumm, sehr dumm... hat den ball falsch eingeschätzt, wollte dann seinen fehler korrigieren und ging viel zu ungestüm in den Zweikampf.... dann gabs den berechtigten elfer... völlig dumm!

aber danach steigerte er sich und über seine seite liefen ein paar gute angriffe
Da bist du nicht alleine...
+1!

Toller Transfer! Euclides ist wie gemacht für den Zeidler-Fussball. Kommt sehr, sehr gut.
+2
Bin froh, dass man Cabral wegen des fahrlässig verschuldeten Penaltys keinen Strick dreht. Der Junge hat enorm viel Punch!
Habe fertig!

Green-White
Vielschreiber
Beiträge: 2187
Registriert: 31.03.2004 17:37

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Green-White » 04.02.2021 19:28

Besser als Kräuchi :roll:
Motto vieler Forum-User: Hauptsache gemotzt!

Ach, wie schade das wir 2000 Meister wurden - vorher war alles besser - und vorallem hatte es dann keine so elenden Motzer und Pessimisten...

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13059
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Luigi » 21.03.2021 13:17

Ich lese hier immer wieder, dass Cabral noch nicht soweit sei, da er ein Jahr lang keine Ernstkämpfe mehr bestritten habe. Weshalb wird so ein Spieler denn überhaupt erst verpflichtet? Da heisst es immer, wie schlecht es um unsere Finanzen stehe und dann holt man einen Spieler, der (noch) nicht eingesetzt werden kann? Die Ablösesumme dürfte nicht hoch gewesen sein, gratis hat ihn GC aber bestimmt nicht ziehen lassen. Und die Lohnsumme wird mit ihm auch weiter belastet, während man Leistungsträger nicht halten kann, weil deren Lohnforderungen nicht entsprochen werden kann. Verstehe wer will.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2069
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Euclides Cabral

Beitrag von -GG1- » 21.03.2021 13:33

Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 13:17
Ich lese hier immer wieder, dass Cabral noch nicht soweit sei, da er ein Jahr lang keine Ernstkämpfe mehr bestritten habe. Weshalb wird so ein Spieler denn überhaupt erst verpflichtet? Da heisst es immer, wie schlecht es um unsere Finanzen stehe und dann holt man einen Spieler, der (noch) nicht eingesetzt werden kann? Die Ablösesumme dürfte nicht hoch gewesen sein, gratis hat ihn GC aber bestimmt nicht ziehen lassen. Und die Lohnsumme wird mit ihm auch weiter belastet, während man Leistungsträger nicht halten kann, weil deren Lohnforderungen nicht entsprochen werden kann. Verstehe wer will.
Weil AS und PZ in ihm das Potential sehen, ein dominierender AV à la Muheim oder Hefti zu werden, wenn er einmal so weit ist. Weder Muheim noch Ruiz noch Nuhu noch Guillemenot etc. waren bei ihrer Verpflichtung bereits eine Verstärkung, Spieler die schon von der ersten Sekunde an eine Verstärkung sind, können wir uns leider nur in den wenigsten Fällen leisten. Fragen lassen müssen sich die Verantwortlichen mMn viel eher, weshalb man den stets soliden Rüfli im Winter ohne Not gehen liess. Mmn hätte man mit Rüfli ca. 5 Punkte mehr geholt in dieser Rückrunde...

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Sheng_Jialun » 21.03.2021 13:38

Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 13:17
Ich lese hier immer wieder, dass Cabral noch nicht soweit sei, da er ein Jahr lang keine Ernstkämpfe mehr bestritten habe. Weshalb wird so ein Spieler denn überhaupt erst verpflichtet? Da heisst es immer, wie schlecht es um unsere Finanzen stehe und dann holt man einen Spieler, der (noch) nicht eingesetzt werden kann? Die Ablösesumme dürfte nicht hoch gewesen sein, gratis hat ihn GC aber bestimmt nicht ziehen lassen. Und die Lohnsumme wird mit ihm auch weiter belastet, während man Leistungsträger nicht halten kann, weil deren Lohnforderungen nicht entsprochen werden kann. Verstehe wer will.
Ich könnte mir vorstellen, dass der Plan war ihn zunächst zu holen, weil auf der Aussenverteidigerposition Rüfli eine Luftveränderung wollte und sich Muheim noch verletzt hatte. So war wohl die Intention zumindest einen Backup für diese Saison zu haben, ihn an die Spielweise langsam heranzutasten und nächste Saison vielleicht wieder einen Spieler zu haben, der sein gesamtes Potential ausschöpfen kann. Auch im Hinblick darauf, dass Spieler wie Muheim im März im Rampenlicht der U21-EM stehen werden und im Sommer Mutationen im Kader passieren könnten. Dann kam aber noch die Kräuchi-Verletzung hinzu, die wiederum zu Umstellungen führte.
Gratis war er wahrscheinlich nicht, aber vielleicht war GC zu ungeduldig einen Spieler nach langwieriger Verletzung wieder aufzubauen und wollte die Kontingentenliste für nächste Saison wieder frei kriegen. So zumindest meine Vermutung, aber vielleicht mach ich ja irgendwo einen Denkfehler?

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13059
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Luigi » 21.03.2021 13:48

-GG1- hat geschrieben:
21.03.2021 13:33
Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 13:17
Ich lese hier immer wieder, dass Cabral noch nicht soweit sei, da er ein Jahr lang keine Ernstkämpfe mehr bestritten habe. Weshalb wird so ein Spieler denn überhaupt erst verpflichtet? Da heisst es immer, wie schlecht es um unsere Finanzen stehe und dann holt man einen Spieler, der (noch) nicht eingesetzt werden kann? Die Ablösesumme dürfte nicht hoch gewesen sein, gratis hat ihn GC aber bestimmt nicht ziehen lassen. Und die Lohnsumme wird mit ihm auch weiter belastet, während man Leistungsträger nicht halten kann, weil deren Lohnforderungen nicht entsprochen werden kann. Verstehe wer will.
Weil AS und PZ in ihm das Potential sehen, ein dominierender AV à la Muheim oder Hefti zu werden, wenn er einmal so weit ist. Weder Muheim noch Ruiz noch Nuhu noch Guillemenot etc. waren bei ihrer Verpflichtung bereits eine Verstärkung, Spieler die schon von der ersten Sekunde an eine Verstärkung sind, können wir uns leider nur in den wenigsten Fällen leisten. Fragen lassen müssen sich die Verantwortlichen mMn viel eher, weshalb man den stets soliden Rüfli im Winter ohne Not gehen liess. Mmn hätte man mit Rüfli ca. 5 Punkte mehr geholt in dieser Rückrunde...
Ich sehe deine Punkte durchaus. Aber wenn er zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung noch nicht so weit war, weshalb experimentiert man denn mit ihm auf einer ihm fremden Position, vertraut ihm dann aber wiederum nicht, wenn es auf seiner angestammten Position Bedarf gibt?
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2069
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Euclides Cabral

Beitrag von -GG1- » 21.03.2021 15:10

Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 13:48
Ich sehe deine Punkte durchaus. Aber wenn er zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung noch nicht so weit war, weshalb experimentiert man denn mit ihm auf einer ihm fremden Position, vertraut ihm dann aber wiederum nicht, wenn es auf seiner angestammten Position Bedarf gibt?
Nach der Verletzung von Muheim und der Sperre von Bouba gab es schlichtweg keine Alternative mehr (womit wir wieder beim unnötigen Rüfli-Transfer wären...). Cabral spielte übrigens aber auch bei GC ca. die Hälfte der Spiele als LV, völlig neu war ihm diese Position also nicht.

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Elfmeterpunkt » 22.03.2021 11:17

Fakt ist Cabral muss noch weiter/fertig geschliffen werden
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1097
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Jairinho » 14.04.2021 21:08

Sehr starke Leistung heute!!! :beten:

Benutzeravatar
Zeuge Ivans
Wenigschreiber
Beiträge: 379
Registriert: 03.06.2016 07:54

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Zeuge Ivans » 14.04.2021 21:35

Jairinho hat geschrieben:
14.04.2021 21:08
Sehr starke Leistung heute!!! :beten:
Fand ihn heute auch sehr gut, vorallem konnte er heute auch gegen vorne akzente setzten
****Rheintaler mit grünweissem Herzen****

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1097
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Jairinho » 14.04.2021 21:39

Zeuge Ivans hat geschrieben:
14.04.2021 21:35
Jairinho hat geschrieben:
14.04.2021 21:08
Sehr starke Leistung heute!!! :beten:
Fand ihn heute auch sehr gut, vorallem konnte er heute auch gegen vorne akzente setzten
Absolut! Zudem auch ziemlich robust...

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2069
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Euclides Cabral

Beitrag von -GG1- » 14.04.2021 23:25

Jairinho hat geschrieben:
14.04.2021 21:08
Sehr starke Leistung heute!!! :beten:
Der hatte heute eine Rechnung zu begleichen.

Schon gegen YB sackstark.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9260
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Mythos » 14.04.2021 23:49

-GG1- hat geschrieben:
14.04.2021 23:25
Jairinho hat geschrieben:
14.04.2021 21:08
Sehr starke Leistung heute!!! :beten:
Der hatte heute eine Rechnung zu begleichen.

Schon gegen YB sackstark.
Absolut. Hat riesige Fortschritte gemacht und ist viel ruhiger am Ball.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Stadtberner90
Wenigschreiber
Beiträge: 190
Registriert: 14.01.2020 15:56

Re: Euclides Cabral

Beitrag von Stadtberner90 » 15.04.2021 00:32

Mythos hat geschrieben:
14.04.2021 23:49
-GG1- hat geschrieben:
14.04.2021 23:25
Jairinho hat geschrieben:
14.04.2021 21:08
Sehr starke Leistung heute!!! :beten:
Der hatte heute eine Rechnung zu begleichen.

Schon gegen YB sackstark.
Absolut. Hat riesige Fortschritte gemacht und ist viel ruhiger am Ball.
Maschine :beten: :beten:

Antworten