Herzlich willkommen Lukas Görtler

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
munggeli
Wenigschreiber
Beiträge: 12
Registriert: 16.05.2019 22:06

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von munggeli » 09.07.2020 21:47

bi defür de vadian abezneh und de goldfuess lukas ufzstelle...
ob züri, basel, gc oder yb…

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2800
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von speed85 » 10.07.2020 00:02

Fugato hat geschrieben:
09.07.2020 21:30
Jogi Löw du kennst ja die Schweiz bestens? :D
Was Luki heute einmal mehr zeigt ist schlicht sensationell und das in dieser Konstanz über jedes Spiel hinweg .... weltklasse!
Na ja, einen deutschen Nationalspieler bei einem Suppenligaclub wäre schon krass. :D
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2867
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von DerNachbar » 10.07.2020 02:18

Bester Transfer seit Jahren!
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 10.07.2020 06:47

DerNachbar hat geschrieben:
10.07.2020 02:18
Bester Transfer seit Jahren!
!!!!!

Nicht nur bester Transfer seit Jahren, sondern bester Transfer seit 1879. Unvorstellbar bei mir aber mir gehen langsam die Superlative für ihn aus. Was für ein Spieler!

Ist nicht nur schlecht, dass er jetzt gesperrt ist, er betreibt einen unfassbaren Aufwand. Ist gut dass er es sich jetzt mal ein paar Tage erholen kann. Schlecht ist, dass wir ihn auf dem Feld doppelt vermissen werden, sowohl seine fussballerische Klasse als auch seine unfassbare Mentalität werden fehlen.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2685
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Forza San Gallo » 16.07.2020 10:49

20-minütiger Talk mit dem Fussballgott :beten:

Was für ein Mensch! Was für ein Spieler! Jetzt schon eine lebende Legende :beten:
Lukas Görtler

Jeder kann meine Gedanken darüber erahnen. Die sind noch ganz klar - Ich fühle mich unglaublich wohl hier in St. Gallen. Ich kann mir vorstellen hier ganz lange zu bleiben
[...]
Das hab ich schon zu Alain Sutter gesagt - wenn da irgendetwas wäre, das müsste dann zu 1000% passen
https://welovefootball.news.raiffeisen. ... s-goertler
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Jashin
Wenigschreiber
Beiträge: 81
Registriert: 05.05.2019 16:38

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Jashin » 26.07.2020 01:05

Nächstes mal dem Neanderthaler auf der FCZ-Bank noch nonverbal eine mitgeben du Gott!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Luigi » 26.07.2020 09:30

Kann man sich die Szene mit Lukas und ugly Magnin irgendwo ansehen oder -hören? Habe die Szene während dem Spiel gar nicht mitbekommen.

Garou
Wenigschreiber
Beiträge: 69
Registriert: 28.04.2019 19:01

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Garou » 26.07.2020 10:21

für mich einer der herausragendsten Spieler der letzten 30 Jahre. Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden. Identifikation, Kampfgeist und Technik in Vollendung. Nichtsdestotrotz - gestern hatte er sehr viel Schwein - hätte mit Rot vom Platz gehört.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 26.07.2020 11:14

Garou hat geschrieben:
26.07.2020 10:21
für mich einer der herausragendsten Spieler der letzten 30 Jahre. Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden. Identifikation, Kampfgeist und Technik in Vollendung. Nichtsdestotrotz - gestern hatte er sehr viel Schwein - hätte mit Rot vom Platz gehört.
!!!!!!

Dazu seine unfassbar wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1488
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von hello again » 26.07.2020 14:59

Garou hat geschrieben:
26.07.2020 10:21
für mich einer der herausragendsten Spieler der letzten 30 Jahre. Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden. Identifikation, Kampfgeist und Technik in Vollendung. Nichtsdestotrotz - gestern hatte er sehr viel Schwein - hätte mit Rot vom Platz gehört.
Word. Das Arbeitstier in Reinkultur gepaart mit Können. Wahrscheinlich hat es ihm gestern den Nuggi rausgehauen, soviel wie wir in den letzten Wochen übel gefoult wurden.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 26.07.2020 15:00

hello again hat geschrieben:
26.07.2020 14:59
Garou hat geschrieben:
26.07.2020 10:21
für mich einer der herausragendsten Spieler der letzten 30 Jahre. Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden. Identifikation, Kampfgeist und Technik in Vollendung. Nichtsdestotrotz - gestern hatte er sehr viel Schwein - hätte mit Rot vom Platz gehört.
Word. Das Arbeitstier in Reinkultur gepaart mit Können. Wahrscheinlich hat es ihm gestern den Nuggi rausgehauen, soviel wie wir in den letzten Wochen übel gefoult wurden.
Er hat Baka gerächt. :beten: :beten:

Hoffe, er hat sich gestern nicht schwerer verletzt. Weiss man schon etwas?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Luigi » 01.08.2020 20:25

FCSG-Spieler Lukas Görtler nach der 6:0-Gala gegen Xamax und vor dem letzten Spiel bei den Young Boys: «Das war das schönste Jahr meiner Karriere»
https://www.tagblatt.ch/sport/fcsg-spie ... hare%20Hub

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 839
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Sansu » 01.08.2020 23:10

Luigi hat geschrieben:
01.08.2020 20:25
FCSG-Spieler Lukas Görtler nach der 6:0-Gala gegen Xamax und vor dem letzten Spiel bei den Young Boys: «Das war das schönste Jahr meiner Karriere»
https://www.tagblatt.ch/sport/fcsg-spie ... hare%20Hub
Ich krieg langsam auch die Görtlerrose....ansteckend diese Leidenschaft und Liebe für unsere Farben. :beten:
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 02.08.2020 13:42

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 22753.html

Gott, Götter, Görtler! :beten: :beten: Ja, ich weiss, geht nicht ganz auf. Aber mir gehen langsam die Superlativen für ihn aus. Deshalb dieser verzweifelt Versuch seine Wichtigkeit für SG so auszudrücken. ;)

Was für ein toller Kerl! Was für eine Identifikation! Und wenn ich seine Aussagen im TB richtig deute, ist es für ihn gar keine Frage, dass er bei uns bleibt. Und das obwohl auch er ganz sicher viele Angebote auf dem Tisch hat. Geht gar nicht anders nach dieser unfassbar starken Saison.

Ich steh dazu: Ja, es ist Liebe. Ich liebe den Kerl! Was für ein Spieler! Bester Transfer in 141 Jahren FCSG. Unbestritten. :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Jairinho
Wenigschreiber
Beiträge: 414
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Jairinho » 04.08.2020 13:50

Für mich ganz klar der Captain-Nachfolger, sollte Hefti uns verlassen. :beten:

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1488
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von hello again » 04.08.2020 14:26

Jairinho hat geschrieben:
04.08.2020 13:50
Für mich ganz klar der Captain-Nachfolger, sollte Hefti uns verlassen. :beten:
Görtler, who else?

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 04.08.2020 14:43

hello again hat geschrieben:
04.08.2020 14:26
Jairinho hat geschrieben:
04.08.2020 13:50
Für mich ganz klar der Captain-Nachfolger, sollte Hefti uns verlassen. :beten:
Görtler, who else?
!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1488
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von hello again » 04.08.2020 16:10

Mythos hat geschrieben:
04.08.2020 14:43
hello again hat geschrieben:
04.08.2020 14:26
Jairinho hat geschrieben:
04.08.2020 13:50
Für mich ganz klar der Captain-Nachfolger, sollte Hefti uns verlassen. :beten:
Görtler, who else?
!!
Ich bin ja fussballerische eher der Scarione/Quintilla Typ, aber was Görtler hier seit Wochen abgezogen hat, habe ich in SG noch nie gesehen. Und ich habe schon einige gesehen ;)

Benutzeravatar
kafigott
sehrwenigschreiber
Beiträge: 1284
Registriert: 22.04.2005 11:57

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von kafigott » 04.08.2020 22:49

:beten: :beten: :beten:
Grünweiss ist unser Leben

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von poohteen » 05.08.2020 00:14

Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1525
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Diesbach City » 05.08.2020 00:16

poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:14
Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Görtler hätte aber bonus gegen gelben karten ;)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von poohteen » 05.08.2020 00:19

Diesbach City hat geschrieben:
05.08.2020 00:16
poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:14
Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Görtler hätte aber bonus gegen gelben karten ;)
So ein Quatsch! Du kannst dir auch als Captain nicht mehr erlauben als sonst. Aber speed85 wird dir die Regeln sicher gerne und kompetent erklären.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1525
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Diesbach City » 05.08.2020 00:22

poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:19
Diesbach City hat geschrieben:
05.08.2020 00:16
poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:14
Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Görtler hätte aber bonus gegen gelben karten ;)
So ein Quatsch! :roll: Du kannst dir auch als Captain nicht mehr erlauben als sonst.
Bist das sprachrohr des teams, platzwahl mit Schiri. Offiziell nicht, als ich fussball gespielt habe hatte dies sehr wohl Einfluss. Der Eindruck von den Spielen die ich heute mitverfolge auch ein bonus für den captain. Ist nur Eindruck!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12527
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Luigi » 05.08.2020 00:24

poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:19
Diesbach City hat geschrieben:
05.08.2020 00:16
poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:14
Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Görtler hätte aber bonus gegen gelben karten ;)
So ein Quatsch! Du kannst dir auch als Captain nicht mehr erlauben als sonst. Aber speed85 wird dir die Regeln sicher gerne und kompetent erklären.
Doch, als Captain kannst du dir schon ein wenig mehr erlauben. Nur gilt das nicht in den Bereichen, in welchen sich der Lukas die Karten holt. ;)

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20726
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von poohteen » 05.08.2020 00:26

Luigi hat geschrieben:
05.08.2020 00:24
poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:19
Diesbach City hat geschrieben:
05.08.2020 00:16
poohteen hat geschrieben:
05.08.2020 00:14
Ich sehe keinen Grund, weshalb nicht Quintillà die Binde übernehmen soll, wie er es auch jetzt schon tut. Görtler ist eine solch dominante Person, dass er gar keine Binde braucht, um Leadership zu zeigen. Mit Quintillà mit Binde und mit Görtler ohne Binde haben wir gleich zwei Captains auf dem Feld, sollte Hefti uns verlassen. Und wenn Hefti bleibt, dann haben wir halt drei Leader. ;)
Görtler hätte aber bonus gegen gelben karten ;)
So ein Quatsch! Du kannst dir auch als Captain nicht mehr erlauben als sonst. Aber speed85 wird dir die Regeln sicher gerne und kompetent erklären.
Doch, als Captain kannst du dir schon ein wenig mehr erlauben. Nur gilt das nicht in den Bereichen, in welchen sich der Lukas die Karten holt. ;)
Was kannst du dir als Captain denn mehr erlauben, was sonst eine Gelbe geben würde? Ja, du kannst dich mit dem Schiri austauschen, aber wenn du ihm sagst, er pfeife scheisse, dann wirst du ebenfalls verwarnt. Und auch bei Fouls - das meinst du wohl - gibt's keinen Bonus.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Antworten