Betim Fazliji

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14859
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Julio Grande » 29.05.2020 08:25

marper hat geschrieben:
28.05.2020 18:23
Julio Grande hat geschrieben:
28.05.2020 17:42
Jashin hat geschrieben:
28.05.2020 17:38
Julio Grande hat geschrieben:
28.05.2020 17:10
Einer von uns Betim!

Das Tabellenführer-Trikot mit welchem du uns gegen basel an die Spitze geschossen hast, wird nie gewaschen....

es wird eingerahmt und an die wand gehängt!

grande betim
Matchworns werden generell nicht gewaschen!!!
das stimmt. habe aber ehrlich gesagt auch schon ne ausnahme gemacht
Beim Entenflöhe Trikot von Feutchine?
so in etwa :lol:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

ZamoranoIvan
Vielschreiber
Beiträge: 1222
Registriert: 22.04.2015 12:27

Re: Betim Fazliji

Beitrag von ZamoranoIvan » 29.05.2020 17:13

Ovo4 hat geschrieben:
28.05.2020 17:22
Folgen noch weitere Vertragsverlängerungen?
Leonidas Stergiou wäre auch wichtig!
Denke da kommt noch was die nächsten Wochen/Monaten.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7740
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Betim Fazliji

Beitrag von dimitri1879 » 28.06.2020 17:40

mr 100% :beten:


Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4419
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Ben King » 06.07.2020 17:53

Glücks-Betim und Mr. 100% wird er gerufen :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3259
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Betim Fazliji

Beitrag von DerNachbar » 25.07.2020 22:22

Tolle Leistungssteigerung gegenüber dem Basel-Spiel!
Play football, not VAR

Benutzeravatar
flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 364
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: Betim Fazliji

Beitrag von flivatute » 21.08.2020 19:29

Gute Besserung Betim, hoffe es ist nicht so schlimm wie ich befürchte :(
Unser Stadionerlebnis ist der Kern unseres Daseins als ST. GALLER

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1032
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Sansu » 21.08.2020 22:09

flivatute hat geschrieben:
21.08.2020 19:29
Gute Besserung Betim, hoffe es ist nicht so schlimm wie ich befürchte :(
Diagnose: eine Bänderverletzung im rechten Fuss, schreibt das St.Galler Tagblatt
Gute Besserung!!
Sankt Gallen, Super League

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4914
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Eerodesign » 23.08.2020 21:33

Sansu hat geschrieben:
21.08.2020 22:09
flivatute hat geschrieben:
21.08.2020 19:29
Gute Besserung Betim, hoffe es ist nicht so schlimm wie ich befürchte :(
Diagnose: eine Bänderverletzung im rechten Fuss, schreibt das St.Galler Tagblatt
Gute Besserung!!
Gemäss seiner persöhnlichen Aussage von heute ca 3 Wochen out!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9824
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Mythos » 23.08.2020 22:23

Eerodesign hat geschrieben:
23.08.2020 21:33
Sansu hat geschrieben:
21.08.2020 22:09
flivatute hat geschrieben:
21.08.2020 19:29
Gute Besserung Betim, hoffe es ist nicht so schlimm wie ich befürchte :(
Diagnose: eine Bänderverletzung im rechten Fuss, schreibt das St.Galler Tagblatt
Gute Besserung!!
Gemäss seiner persöhnlichen Aussage von heute ca 3 Wochen out!
Nur 3 Wochen. Glück gehabt!

Forza Betim!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1032
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Sansu » 24.08.2020 06:01

Mythos hat geschrieben:
23.08.2020 22:23
Eerodesign hat geschrieben:
23.08.2020 21:33
Sansu hat geschrieben:
21.08.2020 22:09
flivatute hat geschrieben:
21.08.2020 19:29
Gute Besserung Betim, hoffe es ist nicht so schlimm wie ich befürchte :(
Diagnose: eine Bänderverletzung im rechten Fuss, schreibt das St.Galler Tagblatt
Gute Besserung!!
Gemäss seiner persöhnlichen Aussage von heute ca 3 Wochen out!
Nur 3 Wochen. Glück gehabt!

Forza Betim!
Da sind wir doch alle beruhigt. Lieber eine kleinere Verletzung jetzt als beim Saisonstart.
Sankt Gallen, Super League

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 727
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Betim Fazliji

Beitrag von espenjunge » 04.10.2020 18:27

Für mich mittlerweile auf dem Level von Stergiou :beten:

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1203
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Jabalito » 04.10.2020 18:42

espenjunge hat geschrieben:
04.10.2020 18:27
Für mich mittlerweile auf dem Level von Stergiou :beten:
Das habe ich etwas anders gesehen. Für mich die ersten 65 min neben den Schuhen. Gefühlt über 50% Fehlpässe. Am Schluss aber wieder der Alte.

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2640
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Fugato » 04.10.2020 21:12

Jabalito hat geschrieben:
04.10.2020 18:42
espenjunge hat geschrieben:
04.10.2020 18:27
Für mich mittlerweile auf dem Level von Stergiou :beten:
Das habe ich etwas anders gesehen. Für mich die ersten 65 min neben den Schuhen. Gefühlt über 50% Fehlpässe. Am Schluss aber wieder der Alte.
was? haben wir den gleichen match gesehen? 1 max 2 fehlpässe, ja. aber sonst sowas von stabil mit sensationellem stellungsspiel, er geht gefühlt nur 50% der wege der gegnerischen angreiffer, da er mmn ein solch starkes stellungsspiel hat. und seine kopfballstärke, wow!

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11893
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Betim Fazliji

Beitrag von gordon » 05.10.2020 07:17

Fugato hat geschrieben:
04.10.2020 21:12
Jabalito hat geschrieben:
04.10.2020 18:42
espenjunge hat geschrieben:
04.10.2020 18:27
Für mich mittlerweile auf dem Level von Stergiou :beten:
Das habe ich etwas anders gesehen. Für mich die ersten 65 min neben den Schuhen. Gefühlt über 50% Fehlpässe. Am Schluss aber wieder der Alte.
was? haben wir den gleichen match gesehen? 1 max 2 fehlpässe, ja. aber sonst sowas von stabil mit sensationellem stellungsspiel, er geht gefühlt nur 50% der wege der gegnerischen angreiffer, da er mmn ein solch starkes stellungsspiel hat. und seine kopfballstärke, wow!
Fand ihn auch gut, bis auf die angesprochenen fehlpässe, wovon 1ner wirklich saugefährlich war. Aus meiner sicht ist betim im spielaufbau aber noch ein stück stärker als stergiou
FCSG is our HEART

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 727
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Betim Fazliji

Beitrag von espenjunge » 05.10.2020 08:19

gordon hat geschrieben:
05.10.2020 07:17
Fugato hat geschrieben:
04.10.2020 21:12
Jabalito hat geschrieben:
04.10.2020 18:42
espenjunge hat geschrieben:
04.10.2020 18:27
Für mich mittlerweile auf dem Level von Stergiou :beten:
Das habe ich etwas anders gesehen. Für mich die ersten 65 min neben den Schuhen. Gefühlt über 50% Fehlpässe. Am Schluss aber wieder der Alte.
was? haben wir den gleichen match gesehen? 1 max 2 fehlpässe, ja. aber sonst sowas von stabil mit sensationellem stellungsspiel, er geht gefühlt nur 50% der wege der gegnerischen angreiffer, da er mmn ein solch starkes stellungsspiel hat. und seine kopfballstärke, wow!
Fand ihn auch gut, bis auf die angesprochenen fehlpässe, wovon 1ner wirklich saugefährlich war. Aus meiner sicht ist betim im spielaufbau aber noch ein stück stärker als stergiou
Ja und vieles läuft auch über ihn. Ist auch torgefährlicher als Stergiou.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20934
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Betim Fazliji

Beitrag von poohteen » 05.10.2020 09:48

Geil, wir diskutieren über zwei junge Eigengewächse, welcher der beiden nun näher bei Weltklasse ist als der andere. :D
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3593
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Betim Fazliji

Beitrag von gilardino » 03.11.2020 15:22

Aufgeboten in die kosovarische Nati.

gallusstadt
Wenigschreiber
Beiträge: 105
Registriert: 27.09.2011 09:55

Re: Betim Fazliji

Beitrag von gallusstadt » 03.11.2020 15:38

Und diesem Aufgebot wird er auch folgen, so wie seine Instagram-Story aussieht...

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Betim Fazliji

Beitrag von bohner88 » 03.11.2020 15:41

gilardino hat geschrieben:
03.11.2020 15:22
Aufgeboten in die kosovarische Nati.
Finde ich eine geile Sache. Nicht dass ich der Experte wäre, aber in der Schweizer Nati wären seine Chancen wohl kleiner, auch wenn er zuletzt in die U21 aufgeboten wurde. Aber der Sprung von der U21 in die A Nati ist halt doch sehr gross, das zeigen ja genügend Beispiele immer wieder.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9824
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Mythos » 03.11.2020 15:47

bohner88 hat geschrieben:
03.11.2020 15:41
gilardino hat geschrieben:
03.11.2020 15:22
Aufgeboten in die kosovarische Nati.
Finde ich eine geile Sache. Nicht dass ich der Experte wäre, aber in der Schweizer Nati wären seine Chancen wohl kleiner, auch wenn er zuletzt in die U21 aufgeboten wurde. Aber der Sprung von der U21 in die A Nati ist halt doch sehr gross, das zeigen ja genügend Beispiele immer wieder.
Mir ist unsere Nati mittlerweile so egal geworden, dass ich es auch eine gute Sache finde mit Betim und dem Kosovo. Schade, hat sich der Kosovo nun doch nicht für die Euro qualifiziert. Fand ich bereits nach der verlorenen Barrage gegen Nordmazedonien sehr schade, aber jetzt, da Betim aufgeboten wurde, noch viel mehr.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 727
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Betim Fazliji

Beitrag von espenjunge » 03.11.2020 16:04

Mags ihm sowas von gönnen! :beten:

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 431
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: Betim Fazliji

Beitrag von peekaa » 03.11.2020 16:19

Mythos hat geschrieben:
03.11.2020 15:47
bohner88 hat geschrieben:
03.11.2020 15:41
gilardino hat geschrieben:
03.11.2020 15:22
Aufgeboten in die kosovarische Nati.
Finde ich eine geile Sache. Nicht dass ich der Experte wäre, aber in der Schweizer Nati wären seine Chancen wohl kleiner, auch wenn er zuletzt in die U21 aufgeboten wurde. Aber der Sprung von der U21 in die A Nati ist halt doch sehr gross, das zeigen ja genügend Beispiele immer wieder.
Mir ist unsere Nati mittlerweile so egal geworden, dass ich es auch eine gute Sache finde mit Betim und dem Kosovo. Schade, hat sich der Kosovo nun doch nicht für die Euro qualifiziert. Fand ich bereits nach der verlorenen Barrage gegen Nordmazedonien sehr schade, aber jetzt, da Betim aufgeboten wurde, noch viel mehr.
Schliesse ich mich an. Nach der Ära Hitzfeld war ich raus.
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1251
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Jairinho » 03.11.2020 16:21

peekaa hat geschrieben:
03.11.2020 16:19
Mythos hat geschrieben:
03.11.2020 15:47
bohner88 hat geschrieben:
03.11.2020 15:41
gilardino hat geschrieben:
03.11.2020 15:22
Aufgeboten in die kosovarische Nati.
Finde ich eine geile Sache. Nicht dass ich der Experte wäre, aber in der Schweizer Nati wären seine Chancen wohl kleiner, auch wenn er zuletzt in die U21 aufgeboten wurde. Aber der Sprung von der U21 in die A Nati ist halt doch sehr gross, das zeigen ja genügend Beispiele immer wieder.
Mir ist unsere Nati mittlerweile so egal geworden, dass ich es auch eine gute Sache finde mit Betim und dem Kosovo. Schade, hat sich der Kosovo nun doch nicht für die Euro qualifiziert. Fand ich bereits nach der verlorenen Barrage gegen Nordmazedonien sehr schade, aber jetzt, da Betim aufgeboten wurde, noch viel mehr.
Schliesse ich mich an. Nach der Ära Hitzfeld war ich raus.
+1

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 271
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: Betim Fazliji

Beitrag von aVeNiXtonVD » 03.11.2020 16:43

Mythos hat geschrieben:
03.11.2020 15:47
bohner88 hat geschrieben:
03.11.2020 15:41
gilardino hat geschrieben:
03.11.2020 15:22
Aufgeboten in die kosovarische Nati.
Finde ich eine geile Sache. Nicht dass ich der Experte wäre, aber in der Schweizer Nati wären seine Chancen wohl kleiner, auch wenn er zuletzt in die U21 aufgeboten wurde. Aber der Sprung von der U21 in die A Nati ist halt doch sehr gross, das zeigen ja genügend Beispiele immer wieder.
Mir ist unsere Nati mittlerweile so egal geworden, dass ich es auch eine gute Sache finde mit Betim und dem Kosovo. Schade, hat sich der Kosovo nun doch nicht für die Euro qualifiziert. Fand ich bereits nach der verlorenen Barrage gegen Nordmazedonien sehr schade, aber jetzt, da Betim aufgeboten wurde, noch viel mehr.
Hasse solche Posts. Gibts noch eine Begründung dazu?

Antworten