Betim Fazliji

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1020
Registriert: 12.10.2016 09:58

Betim Fazliji

Beitrag von raggeti » 12.06.2019 16:16

Betim Fazliji und Nico Strübi erhalten Profiverträge für die 1. Mannschaft.

Der FC St.Gallen 1879 hat zwei weitere hoffnungsvolle Talente mit einem Profivertrag ausgestattet: Betim Fazliji und Nico Strübi gehören ab der kommenden Saison zum Kader von Cheftrainer Peter Zeidler. Der 20-jährige Fazliji, der im zentralen Mittelfeld spielt, war in der Vergangenheit schon des Öfteren in der Vorbereitung der Profis eingebunden und erhält nun die Chance, sich für erste Einsätze in der Raiffeisen Super League zu empfehlen. Er hat einen Vertrag für zwei Saisons unterschrieben. Der 19-jährige Strübi, der ebenfalls in der U21 des FCSG spielte, wird die Position des dritten Torhüters einnehmen und unterzeichnete einen Kontrakt für eine Spielzeit. Beide Spieler entstammen dem eigenen Nachwuchs des FC St.Gallen 1879 und unterstreichen die ambitionierten Ziele des Ausbildungskonzeptes von Future Champs Ostschweiz.



Fakten zu Betim Fazliji:

Geburtsdatum: 25.04.1999
Nationalität: Schweiz
Bisherige Vereine: FC Rebstein, Team Rheintal*Bodensee, FC St.Gallen 1879 Nachwuchs
Beim FCSG seit: 2014

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2860
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Betim Fazliji

Beitrag von DerNachbar » 02.07.2019 21:18

Hut ab. Drängt sich richtig auf. Tolle Übersicht und ruhig am Ball. Zudem auch körperlich gut. Cleveres Stellungsspiel und harmoniert toll mit Costanzo und Fabiano.
Play football, not VAR

GrüeeWiis
Wenigschreiber
Beiträge: 387
Registriert: 03.03.2013 15:35

Re: Betim Fazliji

Beitrag von GrüeeWiis » 27.07.2019 20:57

Guter Einstand...weiter so

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 753
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Betim Fazliji

Beitrag von f1c8s7g9 » 27.07.2019 20:58

GrüeeWiis hat geschrieben:
27.07.2019 20:57
Guter Einstand...weiter so
sehr aufgeregter auftritt aber oke. gutes zweikampsverhalten!
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8003
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Mythos » 27.07.2019 21:44

Und dann ersetzt Fazliji in Basel vor 22'000 Zuschauern in seinem ersten NLA-Spiel mal eben Jordi Quintillà und keiner vermisst diesen.

WAS! FÜR! EIN! EINSTAND! Forza Betim! Immer weiter! :beten: :beten:

Ostschweizer Jungs! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2860
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Betim Fazliji

Beitrag von DerNachbar » 27.07.2019 22:24

:beten:
Play football, not VAR

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 2058
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Betim Fazliji

Beitrag von SoLoSanGallo » 27.07.2019 23:36

:beten:
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Rookie86
Vielschreiber
Beiträge: 640
Registriert: 06.10.2004 11:31

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Rookie86 » 28.07.2019 01:53

SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.07.2019 23:36
:beten:
:beten: :beten: :beten:

FotoGraf
Beiträge: 344
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Betim Fazliji

Beitrag von FotoGraf » 28.07.2019 11:03

Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.
Petretta-Fazliji.jpg
(243.64 KiB) Noch nie heruntergeladen

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 263
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Magic » 28.07.2019 11:10

FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Petretta wer? Ist halt schon so ein Klassefussballer wie Messi, und spielt beim Weltklasseverein FC Basel. Der darf sich das erlauben.

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 663
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: Betim Fazliji

Beitrag von IlCapitano » 28.07.2019 11:55

FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Was für ein Spasst.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4186
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Zuschauer » 29.07.2019 22:33

Magic hat geschrieben:
28.07.2019 11:10
FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Petretta wer? Ist halt schon so ein Klassefussballer wie Messi, und spielt beim Weltklasseverein FC Basel. Der darf sich das erlauben.
haha, eine null auf dem platz, eine null als charakter. was für eine nilpe. grande betim :beten:
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2535
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Spooner » 29.07.2019 22:43

FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Hab's mir jetzt x-mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob's ein Handschlag war.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

FotoGraf
Beiträge: 344
Registriert: 19.03.2007 01:02

Re: Betim Fazliji

Beitrag von FotoGraf » 30.07.2019 00:20

Spooner hat geschrieben:
29.07.2019 22:43
FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Hab's mir jetzt x-mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob's ein Handschlag war.
Ich hab's beobachtet: Fazliji will Petretta nach dem Spiel die Hand geben, doch dieser verweigert den Handschlag und zieht zurück - wie eben auf der Fotoserie erkennbar. Kindisch, peinlich, unreif und eines Profis nicht würdig. Halt wie ein richtiger, trötzeliger Saugoof, dem man den Nuggi weggenommen oder keine Schoggi gekauft hat.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4186
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Zuschauer » 30.07.2019 09:38

FotoGraf hat geschrieben:
30.07.2019 00:20
Spooner hat geschrieben:
29.07.2019 22:43
FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Hab's mir jetzt x-mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob's ein Handschlag war.
Ich hab's beobachtet: Fazliji will Petretta nach dem Spiel die Hand geben, doch dieser verweigert den Handschlag und zieht zurück - wie eben auf der Fotoserie erkennbar. Kindisch, peinlich, unreif und eines Profis nicht würdig. Halt wie ein richtiger, trötzeliger Saugoof, dem man den Nuggi weggenommen oder keine Schoggi gekauft hat.
oder dem man die punkte geklaut hat :D
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2535
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Spooner » 30.07.2019 10:25

FotoGraf hat geschrieben:
30.07.2019 00:20
Spooner hat geschrieben:
29.07.2019 22:43
FotoGraf hat geschrieben:
28.07.2019 11:03
Das schönste Kompliment für Betim Fazliji gab es nach Spielende von Raoul Petretta. In der Niederlage zeigt sich wahre Grösse.

Petretta-Fazliji.jpg
Hab's mir jetzt x-mal angeschaut und bin mir nicht sicher ob's ein Handschlag war.
Ich hab's beobachtet: Fazliji will Petretta nach dem Spiel die Hand geben, doch dieser verweigert den Handschlag und zieht zurück - wie eben auf der Fotoserie erkennbar. Kindisch, peinlich, unreif und eines Profis nicht würdig. Halt wie ein richtiger, trötzeliger Saugoof, dem man den Nuggi weggenommen oder keine Schoggi gekauft hat.
Ja es ist ja auch offensichtlich auf der Bildserie ;) Meine Bemerkung war eher ein kleiner Anspieler auf gewisse VAR Experten :p
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3124
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Ben King » 30.07.2019 12:38

Weiter so :beten:

Sein Wert wird bald in die Höhe schnellen :cool:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 753
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Betim Fazliji

Beitrag von f1c8s7g9 » 26.09.2019 09:24

äusserst abgeklärt da hinten. vor allem sein aufbauspiel gefällt mir sehr gut. flache, scharfe, tiefe pässe. überspielt oft zwei gegnerische reihen. ab und zu noch etwas unsicher beim einschätzen der situation. aber gefällt!!
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 830
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Sansu » 30.09.2019 11:51

Weiss Jemand ob sich Fazliji verletzt hat? Auf TM steht dass er sich eine unbekannte Verletzung zugezogen hat.. :confused: habe nichts bemerkt im Spiel gegen Thun.
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1020
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Betim Fazliji

Beitrag von raggeti » 30.09.2019 12:03

Sansu hat geschrieben:
30.09.2019 11:51
Weiss Jemand ob sich Fazliji verletzt hat? Auf TM steht dass er sich eine unbekannte Verletzung zugezogen hat.. :confused: habe nichts bemerkt im Spiel gegen Thun.
Dass du nicht bemerkt hast am Thun Spiel liegt wohl daran, dass er verletzt gefehlt hat :lol:
Zerrung im Spiel gegen Sion. So hats zumindest ausgesehen

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1453
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Betim Fazliji

Beitrag von hello again » 30.09.2019 15:08

Sansu hat geschrieben:
30.09.2019 11:51
Weiss Jemand ob sich Fazliji verletzt hat? Auf TM steht dass er sich eine unbekannte Verletzung zugezogen hat.. :confused: habe nichts bemerkt im Spiel gegen Thun.
Habe insofern auch nichts mitbekommen :D

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 830
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Sansu » 02.10.2019 09:15

raggeti hat geschrieben:
30.09.2019 12:03
Sansu hat geschrieben:
30.09.2019 11:51
Weiss Jemand ob sich Fazliji verletzt hat? Auf TM steht dass er sich eine unbekannte Verletzung zugezogen hat.. :confused: habe nichts bemerkt im Spiel gegen Thun.
Dass du nicht bemerkt hast am Thun Spiel liegt wohl daran, dass er verletzt gefehlt hat :lol:
Zerrung im Spiel gegen Sion. So hats zumindest ausgesehen
Oh gute Besserung :roll:
Und danke für die Info :D
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1831
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Betim Fazliji

Beitrag von ryan » 25.11.2019 07:45

Finde ihn ganz stark! Hat eine gute ruhe am Ball und verteilt diese bereits gekonnt. Noch etwas gegen das Leder dazulernen dann kommt es gut mit ihm. :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8003
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Mythos » 25.11.2019 09:41

ryan hat geschrieben:
25.11.2019 07:45
Finde ihn ganz stark! Hat eine gute ruhe am Ball und verteilt diese bereits gekonnt. Noch etwas gegen das Leder dazulernen dann kommt es gut mit ihm. :beten:
Absolut. Wenn uns Jordi irgendwann verlassen sollte, dann haben wir den Nachfolger bereits. Klar, hat er noch nicht Jordis Niveau, aber Betim lernt schnell und sein Potential ist riesig. Das kommt gut!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13965
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Betim Fazliji

Beitrag von Julio Grande » 27.11.2019 08:39

Goldjunge.... Betim wird uns noch viel Freude bereiten.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Antworten