Vincent Rüfli

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von imhof » 04.06.2019 20:24

Fracas hat geschrieben:
Beardman hat geschrieben:Es wurde bereits nach der Winterpause kommuniziert, dass im Sommer ein RV geholt wird. Es braucht Konkurrenz für Lüchinger. Hefti hat die letzten Spiele eher aus der Not (Verletzung Lüchi) dort gespielt. Dass er besser ist auf der RV Position mag sein aber ob der FCSG so plant ist eine andere Frage.

Zudem können Lüchi und Rüfli LV spielen. Ebenfalls wurde auch schon Muheim auf dieser Position eingesetzt. Ich denke es gibt in der Verteidigung sicher einige Möglichkeiten aufzustellen.


Spieler sollte man dann allerdings schon auf den Positionen einsetzen, auf welchen sie die besten Leistungen abrufen können. Ansonsten würde mich ein Statement des Vereins interessieren, falls Hefti wieder in die IV gezogen wird. Wurde Rüfli für die RV-Position geholt, macht das nur Sinn, wenn man jetzt schon weiss, dass Hefti nächste Saison nicht mehr für unsere Farben auflaufen wird. Haben sonst wahrlich noch genug Baustellen auf anderen Positionen, die viel dringlicher wären...


Wie schon gesagt, gehe ich davon aus, dass Hefti nur Lüchi vertrat (erst weil Lüchi links Wittwer ersetzte, dann als Lüchi selber verletzt ausfiel) auf RV und nicht dort spielte, weil Zeidler im Forum liest. Somit braucht es kein Statement vom Klub, wenn man mit Hefti wieder auf IV plant. Natürlich würde mich die Begründung trotzdem interessieren, doch das gilt ja für alles was abgeht. Alternativ natürlich, dass uns Hefti verlässt. Diesbezüglich werden wir früher oder später sicher Fakten kennen.

Die Abwehr ist ähnlich dem Mittelfeld mit heutigem Stand und offiziellem Wissen eine grosse Baustelle. Denn es ist noch überhaupt nicht klar wer für uns dort künftig überhaupt auflaufen wird, einzig Nuhus und Stergious Zukunft ist geklärt, alle anderen Namen sind noch nicht fix (offiziell kommuniziert).
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2995
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von appenzheller » 04.06.2019 21:17

Fracas hat geschrieben:
Beardman hat geschrieben:Es wurde bereits nach der Winterpause kommuniziert, dass im Sommer ein RV geholt wird. Es braucht Konkurrenz für Lüchinger. Hefti hat die letzten Spiele eher aus der Not (Verletzung Lüchi) dort gespielt. Dass er besser ist auf der RV Position mag sein aber ob der FCSG so plant ist eine andere Frage.

Zudem können Lüchi und Rüfli LV spielen. Ebenfalls wurde auch schon Muheim auf dieser Position eingesetzt. Ich denke es gibt in der Verteidigung sicher einige Möglichkeiten aufzustellen.


Spieler sollte man dann allerdings schon auf den Positionen einsetzen, auf welchen sie die besten Leistungen abrufen können. Ansonsten würde mich ein Statement des Vereins interessieren, falls Hefti wieder in die IV gezogen wird. Wurde Rüfli für die RV-Position geholt, macht das nur Sinn, wenn man jetzt schon weiss, dass Hefti nächste Saison nicht mehr für unsere Farben auflaufen wird. Haben sonst wahrlich noch genug Baustellen auf anderen Positionen, die viel dringlicher wären...

Und ich denke, dass Hefti uns noch verlassen wird, der steht bei manchen auf dem Zettel.
Die Vertragsverlängerung ( offiziell?) geschah wohl auch aus Goodwill des Spielers, um die Ablöse hochzuschrauben. On verra! Ein herzliches Bienvenue!
go hard, or go home!

Ribel
Vielschreiber
Beiträge: 1169
Registriert: 09.08.2010 15:55

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Ribel » 05.06.2019 07:28

Beardman hat geschrieben:Es wurde bereits nach der Winterpause kommuniziert, dass im Sommer ein RV geholt wird. Es braucht Konkurrenz für Lüchinger. Hefti hat die letzten Spiele eher aus der Not (Verletzung Lüchi) dort gespielt. Dass er besser ist auf der RV Position mag sein aber ob der FCSG so plant ist eine andere Frage.

Zudem können Lüchi und Rüfli LV spielen. Ebenfalls wurde auch schon Muheim auf dieser Position eingesetzt. Ich denke es gibt in der Verteidigung sicher einige Möglichkeiten aufzustellen.


Ich hoffe einfach, dass in der Verteidigung nicht mehr so viel gewechselt wird wie letzte Saison, sondern viel mehr Konstanz hinein kommt wie gegen Ende der Saison...

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13971
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Julio Grande » 05.06.2019 08:39

appenzheller hat geschrieben:
Fracas hat geschrieben:
Beardman hat geschrieben:Es wurde bereits nach der Winterpause kommuniziert, dass im Sommer ein RV geholt wird. Es braucht Konkurrenz für Lüchinger. Hefti hat die letzten Spiele eher aus der Not (Verletzung Lüchi) dort gespielt. Dass er besser ist auf der RV Position mag sein aber ob der FCSG so plant ist eine andere Frage.

Zudem können Lüchi und Rüfli LV spielen. Ebenfalls wurde auch schon Muheim auf dieser Position eingesetzt. Ich denke es gibt in der Verteidigung sicher einige Möglichkeiten aufzustellen.


Spieler sollte man dann allerdings schon auf den Positionen einsetzen, auf welchen sie die besten Leistungen abrufen können. Ansonsten würde mich ein Statement des Vereins interessieren, falls Hefti wieder in die IV gezogen wird. Wurde Rüfli für die RV-Position geholt, macht das nur Sinn, wenn man jetzt schon weiss, dass Hefti nächste Saison nicht mehr für unsere Farben auflaufen wird. Haben sonst wahrlich noch genug Baustellen auf anderen Positionen, die viel dringlicher wären...

Und ich denke, dass Hefti uns noch verlassen wird, der steht bei manchen auf dem Zettel.
Die Vertragsverlängerung ( offiziell?) geschah wohl auch aus Goodwill des Spielers, um die Ablöse hochzuschrauben. On verra! Ein herzliches Bienvenue!
sehr gute gedanken
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2552
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Fugato » 05.07.2019 15:47

Hat Rüfli eine Verletzung davongetragen am Dienstag, weiss jemand was dazu?

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8010
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Mythos » 08.07.2019 12:49

Fugato hat geschrieben:
05.07.2019 15:47
Hat Rüfli eine Verletzung davongetragen am Dienstag, weiss jemand was dazu?
War gegen Thun als verletzt gemeldet. Hoffen wir, dass nichts Gravierendes vorliegt..
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13971
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Julio Grande » 15.08.2019 08:59

guter Mann gestern
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6150
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Braveheart » 15.08.2019 09:28

Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2552
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Fugato » 15.08.2019 09:32

Braveheart hat geschrieben:
15.08.2019 09:28
Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.
Kann Muheim die Sperre nicht am Samstag im Wallis absitzen?

In der Verteidigung hoffe ich persönlich auf eine rasche Rückkehr von Vilotic. Ein Junger wie Leo u/o Letard können mMn nur gedeihen und sich weiterentwickeln neben einer gestandenen Persönlichkeit in der IV.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8010
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Mythos » 15.08.2019 09:34

Braveheart hat geschrieben:
15.08.2019 09:28
Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.
!!

Hoffe, er schaltet sich dann auch mal in die Offensive ein und zeigt Daprela, was wir von ihm halten.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2768
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von speed85 » 15.08.2019 12:17

Fugato hat geschrieben:
15.08.2019 09:32
Braveheart hat geschrieben:
15.08.2019 09:28
Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.
Kann Muheim die Sperre nicht am Samstag im Wallis absitzen?

In der Verteidigung hoffe ich persönlich auf eine rasche Rückkehr von Vilotic. Ein Junger wie Leo u/o Letard können mMn nur gedeihen und sich weiterentwickeln neben einer gestandenen Persönlichkeit in der IV.
Sperren aus gelb und gelb-rot werden im selben Wettbewerb abgesessen.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 3223
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von MisterDistel » 15.08.2019 12:49

Braveheart hat geschrieben:
15.08.2019 09:28
Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.
Dann wäre ich aber eher dafür, dass man Hefti wirklich mal eine Denkpause gibt und Rüfli auf Rechts bringt. Und für Muheim Kchouk. Dann haben wir auf beiden AV-Positionen Bad Boys. ;)
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1518
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Diesbach City » 15.08.2019 13:01

MisterDistel hat geschrieben:
15.08.2019 12:49
Braveheart hat geschrieben:
15.08.2019 09:28
Julio Grande hat geschrieben:
15.08.2019 08:59
guter Mann gestern
Wird gegen Lugano wohl Muheim ersetzten. Und gegen die merda braucht es auch einen Bad Boy in unseren Reihen.
Dann wäre ich aber eher dafür, dass man Hefti wirklich mal eine Denkpause gibt und Rüfli auf Rechts bringt. Und für Muheim Kchouk. Dann haben wir auf beiden AV-Positionen Bad Boys. ;)
Kchouck ersetzt muheim. Linksfuss für linke Seite verschleppt weniger das Spiel. Sehe hefti immer noch vor rüfli. Im cup gegen unterklassiger dürfen gerne die ersatz Spieler ran. Wenns dann nicht mal gegen amateur reicht hätten sie das ausscheiden verdient. Warum nicht im cup 442 üben?

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7480
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Graf Choinjcki » 15.08.2019 20:02

rüfli in den sturm und daprela beide beine brechen
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2552
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Fugato » 21.06.2020 16:31

Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2535
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Spooner » 24.06.2020 11:32

Fugato hat geschrieben:
21.06.2020 16:31
Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.
War mir auch schon in den Testspielen positiv aufgefallen. Chapeau Vincent. Nicht selbstverständlich, als erfahrener Spieler hinter 20-jährigen anzustehen und dann so da zu sein, wenn er gebraucht wird.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8010
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Mythos » 24.06.2020 12:00

Spooner hat geschrieben:
24.06.2020 11:32
Fugato hat geschrieben:
21.06.2020 16:31
Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.
War mir auch schon in den Testspielen positiv aufgefallen. Chapeau Vincent. Nicht selbstverständlich, als erfahrener Spieler hinter 20-jährigen anzustehen und dann so da zu sein, wenn er gebraucht wird.
Absolut. Dafür gebührt ihm Respekt! Und was man so hört, soll er fürs Binnen-Klima sehr wichtig sein und er soll den anderen ständig Streiche spielen und ganz generell ein lustiger Kerl sein.

Auf dem Platz gefällt mir aber seine andere Seite: er bringt das Dreckige, Gallige, Giftige auf dem Platz. Nette und liebe Spieler haben wir genug. Da kann Rüfli mit seiner Art Gold wert sein.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2535
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Spooner » 24.06.2020 12:56

Mythos hat geschrieben:
24.06.2020 12:00
Spooner hat geschrieben:
24.06.2020 11:32
Fugato hat geschrieben:
21.06.2020 16:31
Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.
War mir auch schon in den Testspielen positiv aufgefallen. Chapeau Vincent. Nicht selbstverständlich, als erfahrener Spieler hinter 20-jährigen anzustehen und dann so da zu sein, wenn er gebraucht wird.
Absolut. Dafür gebührt ihm Respekt! Und was man so hört, soll er fürs Binnen-Klima sehr wichtig sein und er soll den anderen ständig Streiche spielen und ganz generell ein lustiger Kerl sein.

Auf dem Platz gefällt mir aber seine andere Seite: er bringt das Dreckige, Gallige, Giftige auf dem Platz. Nette und liebe Spieler haben wir genug. Da kann Rüfli mit seiner Art Gold wert sein.
Perfektes Wort :D
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8010
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Mythos » 24.06.2020 13:20

Spooner hat geschrieben:
24.06.2020 12:56
Mythos hat geschrieben:
24.06.2020 12:00
Spooner hat geschrieben:
24.06.2020 11:32
Fugato hat geschrieben:
21.06.2020 16:31
Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.
War mir auch schon in den Testspielen positiv aufgefallen. Chapeau Vincent. Nicht selbstverständlich, als erfahrener Spieler hinter 20-jährigen anzustehen und dann so da zu sein, wenn er gebraucht wird.
Absolut. Dafür gebührt ihm Respekt! Und was man so hört, soll er fürs Binnen-Klima sehr wichtig sein und er soll den anderen ständig Streiche spielen und ganz generell ein lustiger Kerl sein.

Auf dem Platz gefällt mir aber seine andere Seite: er bringt das Dreckige, Gallige, Giftige auf dem Platz. Nette und liebe Spieler haben wir genug. Da kann Rüfli mit seiner Art Gold wert sein.
Perfektes Wort :D
Stimmt! :D :D :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 656
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von philn1989 » 24.06.2020 13:50

Spooner hat geschrieben:
24.06.2020 11:32
Fugato hat geschrieben:
21.06.2020 16:31
Kompliment, sehr solider Auftritt! Zeigt wie nah dran die 2. Garde an der Stammformation ist und wie gut integriert. Fand ihn gestern sehr stark, umso mehr wenn man seine Umstände bedenkt wie bspw. wann sein letzter Aufrtitt von Beginn an war.
War mir auch schon in den Testspielen positiv aufgefallen. Chapeau Vincent. Nicht selbstverständlich, als erfahrener Spieler hinter 20-jährigen anzustehen und dann so da zu sein, wenn er gebraucht wird.
Mir persönlich gefällt er enorm als Typ, vorallem wie Du sagst, dass er sich hintenanstellt und wenn er zum Zug kommt, beisst er sich ohne Wenn und Aber rein. Die Leistung als solches gegen Sion war meiner Meinung nach solide, also weder schlecht noch gut. Ich finde offensiv kommt viel zu wenig. Muheim ist in meinen Augen eine klasse Besser. Dafür ist Rüfli mit Sicherheit stärker als Fabiano, der fiel leider massiv ab...

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3381
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von danielraschle » 12.07.2020 22:31

Vincent ist momentan sehr wichtig für uns (nicht nur wegen seiner grossartigen Kiste), er kommt rein uns spielt souverän und routiniert und obwohl er nicht bei der ersten Elf ist, fällt er überhaupt nicht ab. Schade dass Moreno verletzt ist, den könnten wir momentan auch gut brauchen.
wie Flasche leer

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13971
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Julio Grande » 13.07.2020 09:29

danielraschle hat geschrieben:
12.07.2020 22:31
. Schade dass Moreno verletzt ist, den könnten wir momentan auch gut brauchen.
ich denke, der wird nicht wieder kommen...
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8010
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von Mythos » 13.07.2020 11:03

danielraschle hat geschrieben:
12.07.2020 22:31
Vincent ist momentan sehr wichtig für uns (nicht nur wegen seiner grossartigen Kiste), er kommt rein uns spielt souverän und routiniert und obwohl er nicht bei der ersten Elf ist, fällt er überhaupt nicht ab. Schade dass Moreno verletzt ist, den könnten wir momentan auch gut brauchen.
Absolut. Vincent könnte mit seiner Routine, seiner Kampfkraft und seiner Cleverness noch zum entscheidenden Puzzleteil in den nächsten Spielen werden. :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2995
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von appenzheller » 06.10.2020 17:52

muss wieder mal ne lanze brechen, für unseren vincent: grosses Kämpferherz mit der nötigen agressivität, polyvalent, den kann man immer mal bringen!
go hard, or go home!

flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 247
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: Vincent Rüfli

Beitrag von flivatute » 06.10.2020 18:24

appenzheller hat geschrieben:
06.10.2020 17:52
muss wieder mal ne lanze brechen, für unseren vincent: grosses Kämpferherz mit der nötigen agressivität, polyvalent, den kann man immer mal bringen!
!!

Ich finde mit ihm haben wir einen verdammt soliden Backup als AV. Wenn er reinkommt, habe ich Null Angst dass was passiert. Man merkt auch die Erfahrung und Ruhe die er jeweils reinbringt.
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

PS: EGGER RAUS!

Antworten