Jérémy Guillemenot

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3546
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von DerNachbar » 29.07.2022 18:14

Sehr sympa :beten:
Play football, not VAR

toro85sg
Wenigschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 01.10.2008 23:22

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von toro85sg » 29.07.2022 18:20

Sehr interessante Wortmeldungen gestern im Stadion-trifft-Stadt, war sich auch nicht zu scheu über seine „Tendenz“ zum Fliegen zu reden, welcher Trainer ihn nebst PZ am meisten geprägt hat (hätte ich so nie gedacht :D ) und über die Wichtigkeit seiner „disziplinierten“ Erziehung für die Karriere sowie der Vorbereitung im Mentalbereich.

Beeindruckend fand ich Jordis Aussage über Jeremy, wie viel Talent er vgl. zu anderen hätte, wie wichtig sein Einsatz und explizit auch sein Suchen nach dem Kontakt im Strafraum für die Mannschaft wäre, wie viel Luft er nach oben hätte und wie er es selbst in den Händen hätte, wie weit dass er in seiner Fussball-Karriere kommen könnte.

Link hier: https://youtu.be/H7DXETqTmGo
Sektion Zelebration

Mir Chöbläd!

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Mensah11 » 29.07.2022 22:50

toro85sg hat geschrieben:
29.07.2022 18:20
Sehr interessante Wortmeldungen gestern im Stadion-trifft-Stadt, war sich auch nicht zu scheu über seine „Tendenz“ zum Fliegen zu reden, welcher Trainer ihn nebst PZ am meisten geprägt hat (hätte ich so nie gedacht :D ) und über die Wichtigkeit seiner „disziplinierten“ Erziehung für die Karriere sowie der Vorbereitung im Mentalbereich.

Beeindruckend fand ich Jordis Aussage über Jeremy, wie viel Talent er vgl. zu anderen hätte, wie wichtig sein Einsatz und explizit auch sein Suchen nach dem Kontakt im Strafraum für die Mannschaft wäre, wie viel Luft er nach oben hätte und wie er es selbst in den Händen hätte, wie weit dass er in seiner Fussball-Karriere kommen könnte.

Link hier: https://youtu.be/H7DXETqTmGo
Was für zwei Typen! Mir fehlen schlichtweg die Worte… :beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Mythos » 29.07.2022 23:03

Mensah11 hat geschrieben:
29.07.2022 22:50
toro85sg hat geschrieben:
29.07.2022 18:20
Sehr interessante Wortmeldungen gestern im Stadion-trifft-Stadt, war sich auch nicht zu scheu über seine „Tendenz“ zum Fliegen zu reden, welcher Trainer ihn nebst PZ am meisten geprägt hat (hätte ich so nie gedacht :D ) und über die Wichtigkeit seiner „disziplinierten“ Erziehung für die Karriere sowie der Vorbereitung im Mentalbereich.

Beeindruckend fand ich Jordis Aussage über Jeremy, wie viel Talent er vgl. zu anderen hätte, wie wichtig sein Einsatz und explizit auch sein Suchen nach dem Kontakt im Strafraum für die Mannschaft wäre, wie viel Luft er nach oben hätte und wie er es selbst in den Händen hätte, wie weit dass er in seiner Fussball-Karriere kommen könnte.

Link hier: https://youtu.be/H7DXETqTmGo
Was für zwei Typen! Mir fehlen schlichtweg die Worte… :beten:
Mir auch. Einfach so richtig, richtig gute Jungs! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 7472
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von fribi » 01.08.2022 10:23

An alle Schlaumeier, die es ständig besser wissen: zum Glück schützt er sich durch cleveres Zweikampf-Verhalten. Sonst wäre er bei diesen Raubeinen der Suppenliga und unseren blinden Schiris viel mehr verletzt. Die Schiris, die ihn nicht besser schützen, sollten sich schämen..
Mission Chübel hole —> verschoben.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Mythos » 01.08.2022 10:24

fribi hat geschrieben:
01.08.2022 10:23
An alle Schlaumeier, die es ständig besser wissen: zum Glück schützt er sich durch cleveres Zweikampf-Verhalten. Sonst wäre er bei diesen Raubeinen der Suppenliga und unseren blinden Schiris viel mehr verletzt. Die Schiris, die ihn nicht besser schützen, sollten sich schämen..
!!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3546
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von DerNachbar » 16.08.2022 18:44

Heute Captain. Verdient! Mit Einsatz voran! :beten:
Play football, not VAR

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 311
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von bohner88 » 16.08.2022 22:48

DerNachbar hat geschrieben:
16.08.2022 18:44
Heute Captain. Verdient! Mit Einsatz voran! :beten:
Geile Sache, sehr verdient!

Paddy89
Wenigschreiber
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2018 11:10

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Paddy89 » 17.08.2022 06:14

Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von gordon » 17.08.2022 07:09

Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8941
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von kenner » 17.08.2022 07:32

gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09


Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss

Jerry, eine vo üs.
Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2594
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Solothurner » 17.08.2022 07:45

gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09
Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
Die Schwalben oder eben das übertriebe abheben bringst du nicht mehr weg.
Das bleibt und den Ruf hat er sich erarbeitet sowohl bei uns Fans,wie auch bei den Schiris.
Muss man hald einfach akzeptieren.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Luigi » 17.08.2022 08:29

gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09
Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
‼️

Btw. User, die keinen Gelegenheit auslassen, Jérémy immer wieder von neuem zu kritisieren, sollten am Morgen vielleicht mal in den Spiegel schauen und sich - ohne dabei rot zu werden - eingestehen, dass sie so verdammt perfekt sind, wie sie es von anderen auch erwarten ... Läck, regen mich solche *** auf. :motz:
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 917
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von John_Klerk » 17.08.2022 09:35

kenner hat geschrieben:
17.08.2022 07:32
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09


Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss

Jerry, eine vo üs.
Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….
Das darf keine Rolle spielen, ein Foul ist ein Foul, ist ein Foul

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2884
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Fugato » 17.08.2022 09:39

John_Klerk hat geschrieben:
17.08.2022 09:35
kenner hat geschrieben:
17.08.2022 07:32
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09


Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss

Jerry, eine vo üs.
Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….
Das darf keine Rolle spielen, ein Foul ist ein Foul, ist ein Foul
und gestern war es 100% ein Foul. Ich sass genau auf Höhe Sechzehner wo das Foul begangen wurde. Er trifft ihn unten voll auf dem Rist. 100% Foul. Und ja, die Flugeinlage gabs halt dann noch obendrein. Aber es war Foul, 100% Foul.

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 311
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von bohner88 » 17.08.2022 09:48

Fugato hat geschrieben:
17.08.2022 09:39
John_Klerk hat geschrieben:
17.08.2022 09:35
kenner hat geschrieben:
17.08.2022 07:32
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09


Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss

Jerry, eine vo üs.
Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….
Das darf keine Rolle spielen, ein Foul ist ein Foul, ist ein Foul
und gestern war es 100% ein Foul. Ich sass genau auf Höhe Sechzehner wo das Foul begangen wurde. Er trifft ihn unten voll auf dem Rist. 100% Foul. Und ja, die Flugeinlage gabs halt dann noch obendrein. Aber es war Foul, 100% Foul.
Sorry, da hani ez nöd ganz verstande, was isch es gsi? :D

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2884
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Fugato » 17.08.2022 09:51

bohner88 hat geschrieben:
17.08.2022 09:48
Fugato hat geschrieben:
17.08.2022 09:39
John_Klerk hat geschrieben:
17.08.2022 09:35
kenner hat geschrieben:
17.08.2022 07:32
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09


Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss

Jerry, eine vo üs.
Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….
Das darf keine Rolle spielen, ein Foul ist ein Foul, ist ein Foul
und gestern war es 100% ein Foul. Ich sass genau auf Höhe Sechzehner wo das Foul begangen wurde. Er trifft ihn unten voll auf dem Rist. 100% Foul. Und ja, die Flugeinlage gabs halt dann noch obendrein. Aber es war Foul, 100% Foul.
Sorry, da hani ez nöd ganz verstande, was isch es gsi? :D
100% Foul :D

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 311
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von bohner88 » 17.08.2022 09:52

Fugato hat geschrieben:
17.08.2022 09:51
bohner88 hat geschrieben:
17.08.2022 09:48
Fugato hat geschrieben:
17.08.2022 09:39
John_Klerk hat geschrieben:
17.08.2022 09:35
kenner hat geschrieben:
17.08.2022 07:32


Das hat er sich aber schon selber eingebrockt….
Das darf keine Rolle spielen, ein Foul ist ein Foul, ist ein Foul
und gestern war es 100% ein Foul. Ich sass genau auf Höhe Sechzehner wo das Foul begangen wurde. Er trifft ihn unten voll auf dem Rist. 100% Foul. Und ja, die Flugeinlage gabs halt dann noch obendrein. Aber es war Foul, 100% Foul.
Sorry, da hani ez nöd ganz verstande, was isch es gsi? :D
100% Foul :D
Ah danke, ez hanis glob gschnallt. :D

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1311
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von haista vittu » 17.08.2022 10:24

Luigi hat geschrieben:
17.08.2022 08:29
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09
Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
‼️

Btw. User, die keinen Gelegenheit auslassen, Jérémy immer wieder von neuem zu kritisieren, sollten am Morgen vielleicht mal in den Spiegel schauen und sich - ohne dabei rot zu werden - eingestehen, dass sie so verdammt perfekt sind, wie sie es von anderen auch erwarten ... Läck, regen mich solche *** auf. :motz:
‼️‼️‼️
äs isch so OLMA hüt...

Paddy89
Wenigschreiber
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2018 11:10

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Paddy89 » 17.08.2022 12:15

Luigi hat geschrieben:
17.08.2022 08:29
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09
Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
‼️

Btw. User, die keinen Gelegenheit auslassen, Jérémy immer wieder von neuem zu kritisieren, sollten am Morgen vielleicht mal in den Spiegel schauen und sich - ohne dabei rot zu werden - eingestehen, dass sie so verdammt perfekt sind, wie sie es von anderen auch erwarten ... Läck, regen mich solche *** auf. :motz:
Würde gerne wissen wo ich das letzte mal was gegen Jerry geschrieben habe. Ich schätze Ihn als Spieler und bin froh ist er bei uns. Mich nervt es nur wenn er dies gegen Unterklassige in Testspielen macht, bei solchen Spielen finde ich es unnötig und schade.

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3958
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Stiel » 18.08.2022 07:45

Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 12:15
Luigi hat geschrieben:
17.08.2022 08:29
gordon hat geschrieben:
17.08.2022 07:09
Paddy89 hat geschrieben:
17.08.2022 06:14
Ich werde nie verstehen wieso mann inmer wieder Schauspielern muss. Nach man einem Geschmack war es Gestern ein Elfer, wenn er einfach normal gefallen wäre und nicht noch einen Satz in die Höhe macht. Einfach schade dies in einem Testspiel. Sonst grossartige Leistung Gestern.
Und ich verstehe nicht,dass man das jedes Mal wieder aufbauschen muss, zu mal,wenn du sagst,dass es elfer gewesen wäre,die art wie jemand fliegt eigentlich keine rolle spielen dürfte,denn elfer ist elfer und wenn er nicht gepfiffen wird,war es ein fehler des schiris und nicht von gui.

Jerry, eine vo üs.
‼️

Btw. User, die keinen Gelegenheit auslassen, Jérémy immer wieder von neuem zu kritisieren, sollten am Morgen vielleicht mal in den Spiegel schauen und sich - ohne dabei rot zu werden - eingestehen, dass sie so verdammt perfekt sind, wie sie es von anderen auch erwarten ... Läck, regen mich solche *** auf. :motz:
Würde gerne wissen wo ich das letzte mal was gegen Jerry geschrieben habe. Ich schätze Ihn als Spieler und bin froh ist er bei uns. Mich nervt es nur wenn er dies gegen Unterklassige in Testspielen macht, bei solchen Spielen finde ich es unnötig und schade.
Wenn so ein Ablauf dermassen in ihn drin ist, dann passierts automatisch. Schon die Tatsache, dass es weniger passiert zeigt mir, dass er daran arbeitet es sich abzugewöhnen. Aber wie das mit Gewohnheiten ist, man rutscht wieder plötzlich ins alte Muster zurück. Da schätze ich es von Jérémy, dass er immer vollgas gibt, und dann solche Gewohnheiten sich halt im Eifer des Gefechts nicht so steuern lässt und es dann bei einem unterklassigen passiert. Denn wenn er es so steuern könnte, dann kann ich mir vorstellen, dass er dann den Schritt geschafft hat und diese Gewohnheit abgelegt hat.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von hello again » 30.08.2022 20:15

Up.....hat uns immerhin 3 Punkte beschert im Tessin ;)
Meh Dräck...

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 2286
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von timão » 30.08.2022 21:16

hello again hat geschrieben:
30.08.2022 20:15
Up.....hat uns immerhin 3 Punkte beschert im Tessin ;)
Der Konkurrenzkampf beflügelt.
Habe fertig!

GrüeeWiis
Wenigschreiber
Beiträge: 485
Registriert: 03.03.2013 15:35

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von GrüeeWiis » 04.09.2022 21:57

Klasse Balleroberung vor der ersten roten Karte

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3696
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von gilardino » 10.09.2022 19:46

Irgendwann ist einfach mal genug. Diese lächerliche, extremst peinliche Schwalbe im Mittelfeld... nein, solche will ich nicht sehen. Buh!

Antworten