Jérémy Guillemenot

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 661
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Zuschauer » 15.05.2021 22:14

dimitri1879 hat geschrieben:
15.05.2021 22:14
Zuschauer hat geschrieben:
15.05.2021 22:13
dimitri1879 hat geschrieben:
15.05.2021 22:12
Zuschauer hat geschrieben:
15.05.2021 22:11
wenn lernsch es endlich, tammisiech?
das war doch keine schwalbe? dä het eifach nüm möge
ja, nach beinahe 90 auforpfernden minuten ist dies auch nachvollziehbar ;)
zuschi ich will dich sehen von der mittellinie in den strafraum sprinten :D
nein, willst du nicht :D :D :D
nu san galle - 1879

MarDem
Wenigschreiber
Beiträge: 41
Registriert: 16.10.2020 13:00

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von MarDem » 16.05.2021 13:27

Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:

Benutzeravatar
Furby
Vielschreiber
Beiträge: 1005
Registriert: 28.07.2004 11:18

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Furby » 16.05.2021 13:38

MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
Leider muss ich sagen, dass man bei Guillemenot einfach keinen Lerneffekt sieht und er die Werte des FCSG nicht vertritt. Aus diesem Grund bin ich nicht abgeneigt, wenn man ihn abgeben würde. Schade um so viel Talent, aber ich möchte keinen Schwalbenkönig in grün/weiss sehen.

Das ist meine persönliche Meinung dazu.
Pro Unwort des Jahres: Rekordmeister


LG Dave

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3201
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von DerNachbar » 16.05.2021 13:42

MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
Play football, not VAR

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2098
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von FC LINTH » 16.05.2021 13:43

Hat aber auch schon Top Spiele gezeigt. Ich würde ihn behalten. Guter Junge. Klar gab es schon doofe Schwalben aber gestern war mehr ein Gestürlche als Schwalbe.

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 958
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von f1c8s7g9 » 16.05.2021 13:47

DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42
MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
"grüe wiss siit 1879"

MarDem
Wenigschreiber
Beiträge: 41
Registriert: 16.10.2020 13:00

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von MarDem » 16.05.2021 13:54

FC LINTH hat geschrieben:
16.05.2021 13:43
Hat aber auch schon Top Spiele gezeigt. Ich würde ihn behalten. Guter Junge. Klar gab es schon doofe Schwalben aber gestern war mehr ein Gestürlche als Schwalbe.
Ja gestern war jetzt nicht seine schlimmste Schwalbe... Aber mir ist es am Ende ziemlich egal ob Gestürchle dabei ist oder ob er spektakulär rumfliegt.

Am Ende bin ich komplett gegen jegliche Schwalben und würde mich sehr aufregen, wenn das ein Zürcher/Basler/Luzerner ist...

Da finde ich muss man das auch nicht schön reden, nur weil er für Grün-Weiss fliegt.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13016
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Luigi » 16.05.2021 15:05

f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 13:47
DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42
MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
Du kannst es dir noch hundertmal anschauen, es wird NIE eine Schwalbe sein. Vielleicht musst du erst mal über die Bücher, was denn überhaupt eine Schwalbe ist.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 958
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von f1c8s7g9 » 16.05.2021 15:45

Luigi hat geschrieben:
16.05.2021 15:05
f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 13:47
DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42
MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
Du kannst es dir noch hundertmal anschauen, es wird NIE eine Schwalbe sein. Vielleicht musst du erst mal über die Bücher, was denn überhaupt eine Schwalbe ist.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13016
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Luigi » 16.05.2021 15:47

f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 15:45
Luigi hat geschrieben:
16.05.2021 15:05
f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 13:47
DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42
MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
Du kannst es dir noch hundertmal anschauen, es wird NIE eine Schwalbe sein. Vielleicht musst du erst mal über die Bücher, was denn überhaupt eine Schwalbe ist.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ja, ich meine das ernst. Du hast definitiv keine Ahnung.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 958
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von f1c8s7g9 » 16.05.2021 15:49

Luigi hat geschrieben:
16.05.2021 15:47
f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 15:45
Luigi hat geschrieben:
16.05.2021 15:05
f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 13:47
DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42


War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
Du kannst es dir noch hundertmal anschauen, es wird NIE eine Schwalbe sein. Vielleicht musst du erst mal über die Bücher, was denn überhaupt eine Schwalbe ist.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ja, ich meine das ernst. Du hast definitiv keine Ahnung.
deine meinung...
irgendwann sollte es dann aber auch durch die grün-weisse brille zu sehen sein.
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6981
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von fribi » 16.05.2021 15:53

Sehe es wie Luigi. War definitiv kein Schwalbe.

Aber gemäss Schiri auch kein Penalty (mit dieser Entscheidung kann ich leben).
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13016
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Luigi » 16.05.2021 15:56

fribi hat geschrieben:
16.05.2021 15:53
Sehe es wie Luigi. War definitiv kein Schwalbe.

Aber gemäss Schiri auch kein Penalty (mit dieser Entscheidung kann ich leben).
Habe zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass es Foul / Penalty war. Guillemenot hat zudem auch keinen solchen gefordert.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14536
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Julio Grande » 17.05.2021 10:55

f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 15:45
Luigi hat geschrieben:
16.05.2021 15:05
f1c8s7g9 hat geschrieben:
16.05.2021 13:47
DerNachbar hat geschrieben:
16.05.2021 13:42
MarDem hat geschrieben:
16.05.2021 13:27
Mehr Schwalben als Tore diese Saison produziert. :roll:
War ja keine Schwalbe, ist einfach dumm gestolpert. Nur weil man im Strafraum umfällt ohne klaren Kontakt vom Gegner, ist es nicht gleich eine Schwalbe. Hat ja nicht Mal Elfmeter gefordert...
schau dir die szene noch einmal an und lies dir dann bitte noch einmal durch was du geschrieben hast
Du kannst es dir noch hundertmal anschauen, es wird NIE eine Schwalbe sein. Vielleicht musst du erst mal über die Bücher, was denn überhaupt eine Schwalbe ist.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
unterstütze Luigi zu 100%

das war niemals eine Schwalbe.
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14536
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Julio Grande » 17.05.2021 10:55

fribi hat geschrieben:
16.05.2021 15:53
Sehe es wie Luigi. War definitiv kein Schwalbe.

Aber gemäss Schiri auch kein Penalty (mit dieser Entscheidung kann ich leben).
mit dieser Entscheidung kann man nicht nur leben, sie ist auch richtig
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Vielschreiber
Beiträge: 766
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von philn1989 » 17.05.2021 11:20

Hier wird zu viel über ihn gemotzt...

Fussballgott :beten: :beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9210
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Mythos » 17.05.2021 11:42

philn1989 hat geschrieben:
17.05.2021 11:20
Hier wird zu viel über ihn gemotzt...

Fussballgott :beten: :beten:
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6475
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Braveheart » 17.05.2021 12:47

Sah es jetzt auch nicht als Schwalbe, auch wenn der Rufer sich kaum mehr eingekriegt hat mit lustigen Sprüchli ("keine Karte, weil das Schauspiel so schlecht war."). Vorher schiessen wäre aber sicher besser gewesen.

Könnt ihr mal mit euren Göttern aufhören? Die Forumsatheisten danken. ;)

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11510
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von gordon » 17.05.2021 12:51

Braveheart hat geschrieben:
17.05.2021 12:47
Sah es jetzt auch nicht als Schwalbe, auch wenn der Rufer sich kaum mehr eingekriegt hat mit lustigen Sprüchli ("keine Karte, weil das Schauspiel so schlecht war."). Vorher schiessen wäre aber sicher besser gewesen.

Könnt ihr mal mit euren Göttern aufhören? Die Forumsatheisten danken. ;)
Du glaubst nicht an Zelli? Was bist du für einer? :D ;)
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6475
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Braveheart » 17.05.2021 12:54

gordon hat geschrieben:
17.05.2021 12:51
Braveheart hat geschrieben:
17.05.2021 12:47
Sah es jetzt auch nicht als Schwalbe, auch wenn der Rufer sich kaum mehr eingekriegt hat mit lustigen Sprüchli ("keine Karte, weil das Schauspiel so schlecht war."). Vorher schiessen wäre aber sicher besser gewesen.

Könnt ihr mal mit euren Göttern aufhören? Die Forumsatheisten danken. ;)
Du glaubst nicht an Zelli? Was bist du für einer? :D ;)
An Zelli muss ich nicht glauben. Den kenne ich. Wie mein Lateinlehrer immer sagte: "Glauben könnt ihr in der Kirche, hier müsst ihr's wissen."

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1164
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von haista vittu » 17.05.2021 12:58

philn1989 hat geschrieben:
17.05.2021 11:20
Hier wird zu viel über ihn gemotzt...

Fussballgott :beten: :beten:
:beten: :beten: :beten:
äs isch so OLMA hüt...

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2693
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Surprise » 17.05.2021 13:50

Einer meiner absoluten Lieblingsspieler beim FCSG. Gute Technik, aufopfernder Kampf, hat das Zeugs zum gewissen "Etwas" und ist unter unsern Stürmern auch klar der beste Assist-Geber.

Die Schwalben aber nerven wirklich gewaltig, auch wenn der Sturz gegen Lausanne vielleicht keine solche war. Es kommt aber nicht von ungefähr, dass bei Jérémy halt immer alle gleich an einen Taucher denken. Das hat er sich durchaus selbst zuzuschreiben. (Gilt z.B. auch für die gelbe Karte, die er sich gegen Zürich geholt hat. Görtler hätte dafür garantiert keine Karte gesehen.)

Er sollte diese Schwalben dringend abstellen. Nicht mal nur, weil sie unsportlich sind und ich (wie viele andere) solche Schauspielereien grundsätzlich nicht sehen will, sondern vor allem auch, weil er, trotz aller Übung, wahnsinnig schlecht darin ist. Wenn schon bescheissen, dann bitte richtig und gekonnt. Und wenn man es richtig nicht kann, dann soll man es ganz bleiben lassen.

Jérémy fällt jedes Mal so theatralisch, dass es schon von weitem nach Schwalbe riecht - selbst dann, wenn es keine ist. In der ganzen Saison hat er damit keinen einzigen Penalty rausgeholt und keinen einzigen zweifelhaften Fall zu seinen Gunsten "gedreht". Auf der Haben-Seite steht eine glatte Null. Andererseits hat er diverse Karten erhalten, teilweise gar zu unrecht, und Szenen wurden nicht gepfiffen, in denen wohl bei fast jedem andern Spieler auf Penalty oder Freistoss entschieden worden wäre.

Bei einem guten Schauspieler kann man sich aus sportlichen Gründen über die Schwalben aufregen. Jérémy ist darüber hinaus aber noch ein so schlechter Schauspieler, dass es sich auch schlicht und ergreifend nicht lohnt.
Zuletzt geändert von Surprise am 17.05.2021 14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13016
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Luigi » 17.05.2021 13:55

Surprise hat geschrieben:
17.05.2021 13:50
Einer meiner absoluten Lieblingsspieler beim FCSG. Gute Technick, aufopfernder Kampf, hat das Zeugs zum gewissen "Etwas" und ist unter unsern Stürmern auch klar der beste Assist-Geber.

Die Schwalben aber nerven wirklich gewaltig, auch wenn der Sturz gegen Lausanne vielleicht keine solche war. Es kommt aber nicht von ungefähr, dass bei Jérémy halt immer alle gleich an einen Taucher denken. Das hat er sich durchaus selbst zuzuschreiben. (Gilt z.B. auch für die gelbe Karte, die er sich gegen Zürich geholt hat. Görtler hätte dafür garantiert keine Karte gesehen.)

Er sollte diese Schwalben dringend abstellen. Nicht mal nur, weil sie unsportlich sind und ich (wie viele andere) solche Schauspielereien grundsätzlich nicht sehen will, sondern vor allem auch, weil er, trotz aller Übung, wahnsinnig schlecht darin ist. Wenn schon bescheissen, dann bitte richtig und gekonnt. Und wenn man es richtig nicht kann, dann soll man es ganz bleiben lassen.

Jérémy fällt jedes Mal so theatralisch, dass es schon von weitem nach Schwalbe riecht - selbst dann, wenn es keine ist. In der ganzen Saison hat er damit keinen einzigen Penalty rausgeholt und keinen einzigen zweifelhaften Fall zu seinen Gunsten "gedreht". Auf der Haben-Seite steht eine glatte Null. Andererseits hat er diverse Karten erhalten, teilweise gar zu unrecht, und Szenen wurden nicht gepfiffen, in denen wohl bei fast jedem andern Spieler auf Penalty oder Freistoss entschieden worden wäre.

Bei einem guten Schauspieler kann man sich aus sportlichen Gründen über die Schwalben aufregen. Jérémy ist darüber hinaus aber noch ein so schlechter Schauspieler, dass es sich auch schlicht und ergreifend nicht lohnt.
Sign.

Guillemenot braucht in der Sommerpause Extraschichten im Kraftraum. Wenn er körperlich in der Lage ist, auch mal dagegenzuhalten, dann wird er nicht mehr zu bremsen sein.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
Greenalba1879
Wenigschreiber
Beiträge: 127
Registriert: 14.07.2014 09:13

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Greenalba1879 » 17.05.2021 15:12

Luigi hat geschrieben:
17.05.2021 13:55
Surprise hat geschrieben:
17.05.2021 13:50
Einer meiner absoluten Lieblingsspieler beim FCSG. Gute Technick, aufopfernder Kampf, hat das Zeugs zum gewissen "Etwas" und ist unter unsern Stürmern auch klar der beste Assist-Geber.

Die Schwalben aber nerven wirklich gewaltig, auch wenn der Sturz gegen Lausanne vielleicht keine solche war. Es kommt aber nicht von ungefähr, dass bei Jérémy halt immer alle gleich an einen Taucher denken. Das hat er sich durchaus selbst zuzuschreiben. (Gilt z.B. auch für die gelbe Karte, die er sich gegen Zürich geholt hat. Görtler hätte dafür garantiert keine Karte gesehen.)

Er sollte diese Schwalben dringend abstellen. Nicht mal nur, weil sie unsportlich sind und ich (wie viele andere) solche Schauspielereien grundsätzlich nicht sehen will, sondern vor allem auch, weil er, trotz aller Übung, wahnsinnig schlecht darin ist. Wenn schon bescheissen, dann bitte richtig und gekonnt. Und wenn man es richtig nicht kann, dann soll man es ganz bleiben lassen.

Jérémy fällt jedes Mal so theatralisch, dass es schon von weitem nach Schwalbe riecht - selbst dann, wenn es keine ist. In der ganzen Saison hat er damit keinen einzigen Penalty rausgeholt und keinen einzigen zweifelhaften Fall zu seinen Gunsten "gedreht". Auf der Haben-Seite steht eine glatte Null. Andererseits hat er diverse Karten erhalten, teilweise gar zu unrecht, und Szenen wurden nicht gepfiffen, in denen wohl bei fast jedem andern Spieler auf Penalty oder Freistoss entschieden worden wäre.

Bei einem guten Schauspieler kann man sich aus sportlichen Gründen über die Schwalben aufregen. Jérémy ist darüber hinaus aber noch ein so schlechter Schauspieler, dass es sich auch schlicht und ergreifend nicht lohnt.
Sign.

Guillemenot braucht in der Sommerpause Extraschichten im Kraftraum. Wenn er körperlich in der Lage ist, auch mal dagegenzuhalten, dann wird er nicht mehr zu bremsen sein.
Mein Bauchgefühl sagt er geht. Ist aber wirklich nur ein Gefühl. 🤷🏼‍♂️
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

Stadtberner90
Wenigschreiber
Beiträge: 186
Registriert: 14.01.2020 15:56

Re: Jérémy Guillemenot

Beitrag von Stadtberner90 » 17.05.2021 15:32

Greenalba1879 hat geschrieben:
17.05.2021 15:12
Mein Bauchgefühl sagt er geht. Ist aber wirklich nur ein Gefühl. 🤷🏼‍♂️
Hat erst im letzten Sommer bis 2023 verlängert...ich hoffe doch sehr dass er uns noch ein wenig erhalten bleibt. :)

Antworten