Willkommen Victor Ruiz

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1259
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Willkommen Victor Ruiz

Beitrag von Jairinho » 02.08.2021 17:02

Luigi hat geschrieben:
02.08.2021 15:10
kenner hat geschrieben:
02.08.2021 12:04
Man versteht nicht, warum Diarrassouba nicht spielt, es ist ein Günst da, der bei uns Praxis holen soll, Guille kommt nicht mehr zum Einsatz….
…aber behalten will man doch immer jeden.
Ich sehe deinen Einwand als durchaus berechtigt. Allerdings muss man schon auch beachten, wer uns zu welchem Zeitpunkt verlassen soll. Wie schnell das ganze Gefüge auseinander fallen kann bzw. wie lange es dauert, bis sich dieses wieder einigermassen zusammengefügt hat, haben wir ja vergangene Saison gesehen, als uns wohl mindestens ein wichtiges Element zu viel verlassen hat. In Ruiz sehe ich ein für die nächsten Jahre sehr wichtiges Element dieser Mannschaft. Von da her würde ich schauen, dass man ihn halten kann. Im Gegensatz zu jungen Eigengewächsen, die noch von einem Wechsel über die Landesgrenze hinaus träumen, hat Ruiz diesen Schritt ja bereits gemacht und fühlt sich hier auch sehr wohl. Zudem dürfte bei ihm die Priorität nicht bei den Transfererlösen, sondern viel mehr bei der sportlichen Leistung liegen. Deshalb: Wenn man ihn ziehen lässt, dann muss es dem neuen Verein auch etwas wert sein. 1 Million ist für einen Leistungsträger schlicht zu wenig. Denn auch wenn sich sein Marktwert durchaus in diesem Bereich bewegen dürfte, so ist der "Schaden" bei uns wohl einiges höher.

Nachdem Guillemenot gestern erneut nicht zum Einsatz kam, würde es mich nicht erstaunen, wenn er von sich aus einen Wechsel anstreben würde. Münst kann ich nach wie vor nicht einschätzen bzw. sehe nicht ein, weshalb man ihn forcieren sollte. Und bei Diarrassouba wird es wohl, unabhängig davon was bei Ruiz passiert, noch etwas Geduld brauchen.
Gebe dir Recht!

Mich würde aber noch deine Meinung zu Münst vs. Diarrassouba interessieren. Erstgenannter ist in einem Jahr wohl weg und der Zweitgenannte ebenso, wenn er nie zum Zuge kommt. Was ist der deines Erachtens der Plan mit diesen beiden?

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11893
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Willkommen Victor Ruiz

Beitrag von gordon » 02.08.2021 17:11

Jairinho hat geschrieben:
02.08.2021 17:02
Luigi hat geschrieben:
02.08.2021 15:10
kenner hat geschrieben:
02.08.2021 12:04
Man versteht nicht, warum Diarrassouba nicht spielt, es ist ein Günst da, der bei uns Praxis holen soll, Guille kommt nicht mehr zum Einsatz….
…aber behalten will man doch immer jeden.
Ich sehe deinen Einwand als durchaus berechtigt. Allerdings muss man schon auch beachten, wer uns zu welchem Zeitpunkt verlassen soll. Wie schnell das ganze Gefüge auseinander fallen kann bzw. wie lange es dauert, bis sich dieses wieder einigermassen zusammengefügt hat, haben wir ja vergangene Saison gesehen, als uns wohl mindestens ein wichtiges Element zu viel verlassen hat. In Ruiz sehe ich ein für die nächsten Jahre sehr wichtiges Element dieser Mannschaft. Von da her würde ich schauen, dass man ihn halten kann. Im Gegensatz zu jungen Eigengewächsen, die noch von einem Wechsel über die Landesgrenze hinaus träumen, hat Ruiz diesen Schritt ja bereits gemacht und fühlt sich hier auch sehr wohl. Zudem dürfte bei ihm die Priorität nicht bei den Transfererlösen, sondern viel mehr bei der sportlichen Leistung liegen. Deshalb: Wenn man ihn ziehen lässt, dann muss es dem neuen Verein auch etwas wert sein. 1 Million ist für einen Leistungsträger schlicht zu wenig. Denn auch wenn sich sein Marktwert durchaus in diesem Bereich bewegen dürfte, so ist der "Schaden" bei uns wohl einiges höher.

Nachdem Guillemenot gestern erneut nicht zum Einsatz kam, würde es mich nicht erstaunen, wenn er von sich aus einen Wechsel anstreben würde. Münst kann ich nach wie vor nicht einschätzen bzw. sehe nicht ein, weshalb man ihn forcieren sollte. Und bei Diarrassouba wird es wohl, unabhängig davon was bei Ruiz passiert, noch etwas Geduld brauchen.
Gebe dir Recht!

Mich würde aber noch deine Meinung zu Münst vs. Diarrassouba interessieren. Erstgenannter ist in einem Jahr wohl weg und der Zweitgenannte ebenso, wenn er nie zum Zuge kommt. Was ist der deines Erachtens der Plan mit diesen beiden?
Bin zwar nicht luigi, aber ev will man die beiden zuerst mal in der u21 sehen, diarrasouba da allenfalls ein halbes Jahe aufbauen und dann schauen, ob er den schritt ins 1ns schafft. Letztes jahr war das halt schwierig, womit man ihm nun nochmals eine chance bieten kann.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13305
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Willkommen Victor Ruiz

Beitrag von Luigi » 02.08.2021 21:17

Jairinho hat geschrieben:
02.08.2021 17:02
Luigi hat geschrieben:
02.08.2021 15:10
kenner hat geschrieben:
02.08.2021 12:04
Man versteht nicht, warum Diarrassouba nicht spielt, es ist ein Günst da, der bei uns Praxis holen soll, Guille kommt nicht mehr zum Einsatz….
…aber behalten will man doch immer jeden.
Ich sehe deinen Einwand als durchaus berechtigt. Allerdings muss man schon auch beachten, wer uns zu welchem Zeitpunkt verlassen soll. Wie schnell das ganze Gefüge auseinander fallen kann bzw. wie lange es dauert, bis sich dieses wieder einigermassen zusammengefügt hat, haben wir ja vergangene Saison gesehen, als uns wohl mindestens ein wichtiges Element zu viel verlassen hat. In Ruiz sehe ich ein für die nächsten Jahre sehr wichtiges Element dieser Mannschaft. Von da her würde ich schauen, dass man ihn halten kann. Im Gegensatz zu jungen Eigengewächsen, die noch von einem Wechsel über die Landesgrenze hinaus träumen, hat Ruiz diesen Schritt ja bereits gemacht und fühlt sich hier auch sehr wohl. Zudem dürfte bei ihm die Priorität nicht bei den Transfererlösen, sondern viel mehr bei der sportlichen Leistung liegen. Deshalb: Wenn man ihn ziehen lässt, dann muss es dem neuen Verein auch etwas wert sein. 1 Million ist für einen Leistungsträger schlicht zu wenig. Denn auch wenn sich sein Marktwert durchaus in diesem Bereich bewegen dürfte, so ist der "Schaden" bei uns wohl einiges höher.

Nachdem Guillemenot gestern erneut nicht zum Einsatz kam, würde es mich nicht erstaunen, wenn er von sich aus einen Wechsel anstreben würde. Münst kann ich nach wie vor nicht einschätzen bzw. sehe nicht ein, weshalb man ihn forcieren sollte. Und bei Diarrassouba wird es wohl, unabhängig davon was bei Ruiz passiert, noch etwas Geduld brauchen.
Gebe dir Recht!

Mich würde aber noch deine Meinung zu Münst vs. Diarrassouba interessieren. Erstgenannter ist in einem Jahr wohl weg und der Zweitgenannte ebenso, wenn er nie zum Zuge kommt. Was ist der deines Erachtens der Plan mit diesen beiden?
Was der Plan mit Diarrassouba ist, weiss ich nicht. Die Überlegungen von gordon machen jedoch Sinn. Den eines ist sicher: Man hat den Leihvertrag nicht ohne klare Absichten verlängert - das würde null Sinn ergeben und würde auch nicht zu unserer Führung passen.

Was Münst an angeht, vermute ich, dass man mit ihm vor allem eine Versicherung haben möchte, sollte zu zu vielen ungeplanten Abgängen kommen.

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Vielschreiber
Beiträge: 519
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Willkommen Victor Ruiz

Beitrag von greenwhite_1879 » 08.08.2021 16:39

Heute für mich leider ein extremes Ärgernis.
Abgesehen vom zweiten Anlauf beim Elfer gelang ihm ja mal so wirklich gar nichts!
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Antworten