Seite 6 von 6

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 12:00
von philn1989
DerNachbar hat geschrieben:
03.02.2020 10:58
philn1989 hat geschrieben:
03.02.2020 10:29
Julio Grande hat geschrieben:
03.02.2020 09:20
Julio Grande hat geschrieben:
21.01.2020 08:43
ich finde Baka nicht so schlecht, er war halt verletzt und dann lief es auch ohne ihn gut. jetzt muss er halt warten, bis sich wieder eine Chance eröffnet. aber er kann uns schon noch helfen denke ich.

Was im sommer passiert, weiss niemand... aber 4 mio sind eindeutig zu viel. viel zu viel. Gegen Union war er fleissig und spritzig, leider fehlt ihm die Spielpraxis und etwas die Bindung. Aber er ist einer von Zeidlers Lieblingen denke ich. Er ist ja auch wegen Zeidler hierher gekommen und geblieben. es kann schnell gehen im Fussball und er ist bestimmt unglücklich mit seiner momentanen Situation, denn er will natürlich spielen. Er tut mir etwas leid, aber so ist leider Fussball.
Danke Baka!
War gestern auch unendlich dankbar dafür, dass er den Sprint gewonnen hat und den Ball an den Pfosten hämmerte. Jene Aktion und das Dribbling an der Eckfahne fand ich sehr gut.

Ansonsten wirkte er für mich jedoch sehr lustlos und irgendwie fremd im eigenen Team. Ist ja auch nicht einfach nach längerer Verletzung und wenig Spielminuten. Erwarte von ihm aber grundsätzlich schon mehr...
Was erwartest du denn? Einen Hattrick oder das er noch 5 Chancen rausspielt? Als er reinkam war die Mannschaft nicht mehr ganz so spritzig wie zu Beginn der Partie, was ja normal ist. Baka kam rein und hat sich meiner Meinung nach gut präsentiert. Holte ja auch den Freistoss raus, der schliesslich zum Tor führte. Einziger Makel ist, dass er den Ball "nur" an den Pfosten gesetzt hat. Aber der Schuss war technisch schon schwierig genug zu nehmen aus vollem Lauf. Deshalb eine gute Leistung.
5 Torchancen oder ein Hattrick wäre natürlich zu viel verlangt.

Er wirkte auf mich einfach nicht so, als hätte er Bock Vollgas zu geben oder sich für Startelfeinsätze zu empfehlen. Die Drei, die gestartet sind, sind in meinen Augen eine Klasse besser. Das liegt definitiv nicht an den Anlagen, sondern daran, dass man bei Babic, Gui und Itten einfach sieht, dass diese Jungs alles geben wollen. Bei Baka hatte ich diesen Eindruck ehrlichgesagt nicht...

Aber man muss ja schliesslich nicht immer der gleichen Meinung sein

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 12:12
von -GG1-
Baka erreicht halt technisch einfach nicht ganz das gleiche Niveau wie Babic, Demirovic oder Guillemenot und hat auch nicht die Spielintelligenz eines Itten. Gegen eine ausgepowerte Defensive mit hüftsteifen IV wie Bergström ist er aber trotzdem eine gute Waffe als Joker.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 13:30
von steve1607
Babic technisch stark ?? Nicht umsonst war er Ersatzspieler in Vaduz und konnte sich in SG vorher durchsetzen. Ihm kommt jetzt nur das frühe Pressing und schnelle Umschaltspiel zur Gute, da er schnell ist. Schaut euch mal an wieviel Chancen er versiebt hat die letzten Spiele....
Baka technisch ein schon viel besser als er.....Frage mich ob die Formunsteilnehmer Ahnung vom Fussball haben :o

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 13:54
von rimper
Scruffy hat geschrieben:
03.02.2020 10:15
Gestern die Rolle des Jokers grandios gespielt. Hätte das Tor verdient gehabt
Grandiose Vorarbeit von Fazliji und Itten - wäre das Geschoss von Axel reingegangen wärs Hammer gewesen! Mausert sich langsam zum Basel-Spezialisten https://youtu.be/kTFE4s5tkh8?t=223. Freue mich, mehr von ihm zu sehen... und von Ribeiro, Gonzales, undundund... :beten:

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 20:00
von timão
steve1607 hat geschrieben:
03.02.2020 13:30
Babic technisch stark ?? Nicht umsonst war er Ersatzspieler in Vaduz und konnte sich in SG vorher durchsetzen. Ihm kommt jetzt nur das frühe Pressing und schnelle Umschaltspiel zur Gute, da er schnell ist. Schaut euch mal an wieviel Chancen er versiebt hat die letzten Spiele....
Baka technisch ein schon viel besser als er.....Frage mich ob die Formunsteilnehmer Ahnung vom Fussball haben :o
bitte, bitte bleib ein Wenigschreiber.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 03.02.2020 20:59
von Zuschauer
timão hat geschrieben:
03.02.2020 20:00
steve1607 hat geschrieben:
03.02.2020 13:30
Babic technisch stark ?? Nicht umsonst war er Ersatzspieler in Vaduz und konnte sich in SG vorher durchsetzen. Ihm kommt jetzt nur das frühe Pressing und schnelle Umschaltspiel zur Gute, da er schnell ist. Schaut euch mal an wieviel Chancen er versiebt hat die letzten Spiele....
Baka technisch ein schon viel besser als er.....Frage mich ob die Formunsteilnehmer Ahnung vom Fussball haben :o
bitte, bitte bleib ein Wenigschreiber.
!!!!!!!!

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 04.02.2020 00:07
von hello again
steve1607 hat geschrieben:
03.02.2020 13:30
Babic technisch stark ?? Nicht umsonst war er Ersatzspieler in Vaduz und konnte sich in SG vorher durchsetzen. Ihm kommt jetzt nur das frühe Pressing und schnelle Umschaltspiel zur Gute, da er schnell ist. Schaut euch mal an wieviel Chancen er versiebt hat die letzten Spiele....
Baka technisch ein schon viel besser als er.....Frage mich ob die Formunsteilnehmer Ahnung vom Fussball haben :o
Es passt im moment perfekt zusammen und da gehört babic dazu. Tore hat er gemacht, kämpft grandios, ist ein steter unruheherd und hätte mit wenig glück noch 2-3 tore mehr. Also wozu was ändern.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 04.02.2020 09:46
von ryan
-GG1- hat geschrieben:
03.02.2020 12:12
Gegen eine ausgepowerte Defensive mit hüftsteifen IV wie Bergström ist er aber trotzdem eine gute Waffe als Joker.
Word! Jedoch keine 4 Mio. Wert...

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 04.02.2020 21:39
von Toggenespe
philn1989 hat geschrieben:
03.02.2020 12:00

5 Torchancen oder ein Hattrick wäre natürlich zu viel verlangt.

Er wirkte auf mich einfach nicht so, als hätte er Bock Vollgas zu geben oder sich für Startelfeinsätze zu empfehlen. Die Drei, die gestartet sind, sind in meinen Augen eine Klasse besser. Das liegt definitiv nicht an den Anlagen, sondern daran, dass man bei Babic, Gui und Itten einfach sieht, dass diese Jungs alles geben wollen. Bei Baka hatte ich diesen Eindruck ehrlichgesagt nicht...

Aber man muss ja schliesslich nicht immer der gleichen Meinung sein
Ich glaube, dass das einfach seine Ausstrahlung ist. Er wirkt demotiviert, was aber nicht heisst, dass er es nicht ist.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 04.02.2020 22:17
von timão
Toggenespe hat geschrieben:
04.02.2020 21:39
philn1989 hat geschrieben:
03.02.2020 12:00

5 Torchancen oder ein Hattrick wäre natürlich zu viel verlangt.

Er wirkte auf mich einfach nicht so, als hätte er Bock Vollgas zu geben oder sich für Startelfeinsätze zu empfehlen. Die Drei, die gestartet sind, sind in meinen Augen eine Klasse besser. Das liegt definitiv nicht an den Anlagen, sondern daran, dass man bei Babic, Gui und Itten einfach sieht, dass diese Jungs alles geben wollen. Bei Baka hatte ich diesen Eindruck ehrlichgesagt nicht...

Aber man muss ja schliesslich nicht immer der gleichen Meinung sein
Ich glaube, dass das einfach seine Ausstrahlung ist. Er wirkt demotiviert, was aber nicht heisst, dass er es nicht ist.
Dein letzter Satz hat globs ein nicht zuviel. :D

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 05.02.2020 10:19
von Toggenespe
timão hat geschrieben:
04.02.2020 22:17
Toggenespe hat geschrieben:
04.02.2020 21:39
philn1989 hat geschrieben:
03.02.2020 12:00

5 Torchancen oder ein Hattrick wäre natürlich zu viel verlangt.

Er wirkte auf mich einfach nicht so, als hätte er Bock Vollgas zu geben oder sich für Startelfeinsätze zu empfehlen. Die Drei, die gestartet sind, sind in meinen Augen eine Klasse besser. Das liegt definitiv nicht an den Anlagen, sondern daran, dass man bei Babic, Gui und Itten einfach sieht, dass diese Jungs alles geben wollen. Bei Baka hatte ich diesen Eindruck ehrlichgesagt nicht...

Aber man muss ja schliesslich nicht immer der gleichen Meinung sein
Ich glaube, dass das einfach seine Ausstrahlung ist. Er wirkt demotiviert, was aber nicht heisst, dass er es nicht ist.
Dein letzter Satz hat globs ein nicht zuviel. :D
Ups, genau

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 06.02.2020 09:38
von SüdOst
Habe gehört der Pfosten im Joggeli zittert noch immer :bowl: :beten:

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 06.02.2020 12:05
von timão
SüdOst hat geschrieben:
06.02.2020 09:38
Habe gehört der Pfosten im Joggeli zittert noch immer :bowl: :beten:
Nicht nur der Pfosten...

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 06.02.2020 12:48
von dimitri1879
timão hat geschrieben:
06.02.2020 12:05
SüdOst hat geschrieben:
06.02.2020 09:38
Habe gehört der Pfosten im Joggeli zittert noch immer :bowl: :beten:
Nicht nur der Pfosten...
auch die latte? :lol: :D

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 06.02.2020 17:24
von Sansu
dimitri1879 hat geschrieben:
06.02.2020 12:48
timão hat geschrieben:
06.02.2020 12:05
SüdOst hat geschrieben:
06.02.2020 09:38
Habe gehört der Pfosten im Joggeli zittert noch immer :bowl: :beten:
Nicht nur der Pfosten...
auch die latte? :lol: :D
... der war "hart" :lol:

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 07.02.2020 12:58
von wulle
Warum ? Wird ihm das gleiche nachgesagt wie einst Hervé Tum beim FC Basel :lol: :lol: :lol:
(Da gabs ja sogar Fangesänge deswegen :D )

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 17:55
von Teechocher
Sehr halbherzig bei der Sache...

Da würde ein Campos mehr Feuer ins Spiel bringen!

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 18:05
von Hafe
Teechocher hat geschrieben:
28.06.2020 17:55
Sehr halbherzig bei der Sache...

Da würde ein Campos mehr Feuer ins Spiel bringen!

Der Schlechteste heute. Nicht nur heute..

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 18:06
von timão
Teechocher hat geschrieben:
28.06.2020 17:55
Sehr halbherzig bei der Sache...

Da würde ein Campos mehr Feuer ins Spiel bringen!
Aggressivität und Ballhunger fehlen.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 18:52
von Eric Wright
timão hat geschrieben:
28.06.2020 18:06
Teechocher hat geschrieben:
28.06.2020 17:55
Sehr halbherzig bei der Sache...

Da würde ein Campos mehr Feuer ins Spiel bringen!
Aggressivität und Ballhunger fehlen.
Ist auch eine dankbare Angelegenheit rein zu kommen nachdem alle abgestellt haben. Itten fiel mir offensiv als einziger positiv auf, der Rest auf denMeter renn ich nicht mehr Modus. Chicos Locos? Da war nix mehr loco, da spielte der Kopf zu sehr rein. Ein wenig Pech dazu dt voila...

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 18:55
von Green-Saints
In dieser Form muss man ihm definitiv nicht nachtrauern nach dieser Saison. Hab mir mehr erhofft für diese schwierigen Wochen.

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 28.06.2020 18:58
von Magic
Teechocher hat geschrieben:
28.06.2020 17:55
Sehr halbherzig bei der Sache...

Da würde ein Campos mehr Feuer ins Spiel bringen!
Sehr guter Input. Da käme bestimmt viel mehr. Die jumnen Eigengewächse scheinen mir hungrig. Ich finde, dass auch Staubli ein gutes Spiel gemacht hat heute

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 29.06.2020 18:39
von Sansu
steve1607 hat geschrieben:
03.02.2020 13:30
Babic technisch stark ?? Nicht umsonst war er Ersatzspieler in Vaduz und konnte sich in SG vorher durchsetzen. Ihm kommt jetzt nur das frühe Pressing und schnelle Umschaltspiel zur Gute, da er schnell ist. Schaut euch mal an wieviel Chancen er versiebt hat die letzten Spiele....
Baka technisch ein schon viel besser als er.....Frage mich ob die Formunsteilnehmer Ahnung vom Fussball haben :o
Ja die haben schon Ahnung ausser Imhof ( :p ). Ansonsten teile ich deine Meinung bezüglich Technik. Babic passt sehr gut in userem Spielsystem, glänzt mit seiner Physis und Leidenschaft für grünweiss. Baka ist technisch stark....teilweise verspielt oder zeigt nur 80% Einsatz. Trozdem lebt er von seiner Schnelligkeit und wird sofort taktisch gefoult, wenn er einen Konter starten möchte.
Zuerst stellte der FCSG sein Spielsystem auf die Flügel um. Man setzte auf Geschwindigkeit. Baka sowie Kutesa waren essentiell wichtige Spieler gewesen. Nach dem Erwachen unserer Mannschaft und dem Verkauf von Kutesa, kam dazu noch dass Verletzungspech. Seither ist er auf der Suche nach seiner alten Form. Ich würde Ihn gerne bei uns behalten, jedoch ist es finanziell nicht möglich.

PS: Torschüsse von Babic sind wie die Flirtversuche von mir. Bei 10 Versuche im Ausgang, beisst mindestens eine zu. Aber auf 10 Versuche muss man erstmal kommen ;)

Re: Herzlich willkommen Axel Bakayoko

Verfasst: 30.06.2020 07:20
von Zuschauer
Sansu hat geschrieben:
29.06.2020 18:39


PS: Torschüsse von Babic sind wie die Flirtversuche von mir. Bei 10 Versuche im Ausgang, beisst mindestens eine zu. Aber auf 10 Versuche muss man erstmal kommen ;)
haha, geile siech :D :beten: