Milan Vilotic

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2240
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Milan Vilotic

Beitrag von DerNachbar » 06.11.2018 21:10

https://www.tagblatt.ch/sport/fcstgalle ... ld.1067678


Sutter hat geschrieben:«Ich bin froh, dass Milan bei uns ist. Es ist überhaupt nicht geplant, dass er uns im Winter verlässt.»

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1781
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Solothurner » 06.11.2018 21:57

DerNachbar hat geschrieben:https://www.tagblatt.ch/sport/fcstgallen/klausel-ja-weggang-nein-ld.1067678


Sutter hat geschrieben:«Ich bin froh, dass Milan bei uns ist. Es ist überhaupt nicht geplant, dass er uns im Winter verlässt.»


Ein Hoch auf den Türkischen Lottokönig.... :D

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20492
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Milan Vilotic

Beitrag von poohteen » 18.12.2018 06:55

Echt jetzt? :roll: Eine Entscheidung, die ich nicht verstehe. Wer drei Monate nicht mehr zum Einsatz kommt und vorher nicht überzeugt hat, der sollte eigentlich keine Vertragsverlängerung bekommen, auch wenn er neben dem Feld eine wichtige(re) Rolle einzunehmen scheint. Und ein stark leistungsbezogener Vertrag kann's ja nicht sein, denn sonst würde Vilotic ja für lau spielen.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5706
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Mythos » 18.12.2018 07:51

poohteen hat geschrieben:Echt jetzt? :roll: Eine Entscheidung, die ich nicht verstehe. Wer drei Monate nicht mehr zum Einsatz kommt und vorher nicht überzeugt hat, der sollte eigentlich keine Vertragsverlängerung bekommen, auch wenn er neben dem Feld eine wichtige(re) Rolle einzunehmen scheint. Und ein stark leistungsbezogener Vertrag kann's ja nicht sein, denn sonst würde Vilotic ja für lau spielen.


Quelle?
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6862
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Graf Choinjcki » 18.12.2018 08:20

Mythos hat geschrieben:
poohteen hat geschrieben:Echt jetzt? :roll: Eine Entscheidung, die ich nicht verstehe. Wer drei Monate nicht mehr zum Einsatz kommt und vorher nicht überzeugt hat, der sollte eigentlich keine Vertragsverlängerung bekommen, auch wenn er neben dem Feld eine wichtige(re) Rolle einzunehmen scheint. Und ein stark leistungsbezogener Vertrag kann's ja nicht sein, denn sonst würde Vilotic ja für lau spielen.


Quelle?

Tagblatt
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12363
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Julio Grande » 18.12.2018 08:31

Meine Infos waren, dass er im Winter geht.....

hat sich wohl was geändert... vielleicht will man es nochmals versuchen... (schlechter kann die abwehr ja nicht werden)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 2482
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Milan Vilotic

Beitrag von appenzheller » 18.12.2018 10:52

Julio Grande hat geschrieben:Meine Infos waren, dass er im Winter geht.....

hat sich wohl was geändert... vielleicht will man es nochmals versuchen... (schlechter kann die abwehr ja nicht werden)

Falls Hefti gehen sollte, ist ein Verbleib nicht das Dümmste.
go hard, or go home!

Tylgore
Wenigschreiber
Beiträge: 118
Registriert: 23.03.2015 15:01

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Tylgore » 18.12.2018 10:58

appenzheller hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:Meine Infos waren, dass er im Winter geht.....

hat sich wohl was geändert... vielleicht will man es nochmals versuchen... (schlechter kann die abwehr ja nicht werden)

Falls Hefti gehen sollte, ist ein Verbleib nicht das Dümmste.


Warum sollte Hefti gehen? Meiner Meinung nach waren seine Leistungen zuletzt nicht so berauschend, als das man da mit einem Abgang rechnen müsste. Kann auch an der (meiner Meinung nach) falschen Position liegen auf der er eingesetzt wird. Meiner Meinung nach wird er als IV nie eine vernünftige Ablöse generieren.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.

AgentNAVI
Wenigschreiber
Beiträge: 143
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Milan Vilotic

Beitrag von AgentNAVI » 06.04.2019 21:52

Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

ofirofir

Re: Milan Vilotic

Beitrag von ofirofir » 06.04.2019 23:15

AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6500
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Milan Vilotic

Beitrag von fribi » 06.04.2019 23:15

AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:


Die Verteidigung stand jetzt und vor 3 Spielen - das sind Welten. Toll, dass sich Peter hier endlich (!!!!) einen Ruck geben konnte. So macht es nämlich richtig Freude, der Mannschaft zu zu sehen. Und andere Spieler können dann auch noch über sich hinaus wachsen, wenn man nicht ständig die Fehler der IV ausbügeln muss....
Fussball Clan St.Gallen

Faktisch Richtig - Ignorant Bleibt Ignorant

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9564
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Milan Vilotic

Beitrag von gordon » 07.04.2019 10:48

ofirofir hat geschrieben:
AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Also das waren doch keine gradmesser. Gc harmlos wie nichts und gegen xamax muss man das kränzchen wohl eher stoj winden... Die wirklichen herausforderungen kommen jetzt. Aber sicher scheint vilotic besser zu sein, als in seinem katastrophalen herbst
FCSG is our HEART

ofirofir

Re: Milan Vilotic

Beitrag von ofirofir » 07.04.2019 11:36

gordon hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Also das waren doch keine gradmesser. Gc harmlos wie nichts und gegen xamax muss man das kränzchen wohl eher stoj winden... Die wirklichen herausforderungen kommen jetzt. Aber sicher scheint vilotic besser zu sein, als in seinem katastrophalen herbst

Vilotic mit hefti als av und mosevic daneben ist einfach besser als hefti als iv mit stergiou daneben und lüchi als rv. Mmn müsste links klar wittwer vor lüchi sein. Der spielt einfach rustikalen fussball mit nicht allzuviel ballgefühl.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2240
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Milan Vilotic

Beitrag von DerNachbar » 07.04.2019 12:12

ofirofir hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Also das waren doch keine gradmesser. Gc harmlos wie nichts und gegen xamax muss man das kränzchen wohl eher stoj winden... Die wirklichen herausforderungen kommen jetzt. Aber sicher scheint vilotic besser zu sein, als in seinem katastrophalen herbst

Vilotic mit hefti als av und mosevic daneben ist einfach besser als hefti als iv mit stergiou daneben und lüchi als rv. Mmn müsste links klar wittwer vor lüchi sein. Der spielt einfach rustikalen fussball mit nicht allzuviel ballgefühl.


Wittwer war angeschlagen gegen GC und Xamax (noch vom im YB-Spiel).

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15578
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Milan Vilotic

Beitrag von imhof » 07.04.2019 14:04

DerNachbar hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Also das waren doch keine gradmesser. Gc harmlos wie nichts und gegen xamax muss man das kränzchen wohl eher stoj winden... Die wirklichen herausforderungen kommen jetzt. Aber sicher scheint vilotic besser zu sein, als in seinem katastrophalen herbst

Vilotic mit hefti als av und mosevic daneben ist einfach besser als hefti als iv mit stergiou daneben und lüchi als rv. Mmn müsste links klar wittwer vor lüchi sein. Der spielt einfach rustikalen fussball mit nicht allzuviel ballgefühl.


Wittwer war angeschlagen gegen GC und Xamax (noch vom im YB-Spiel).


Du kennst ja ofirofir, der schiebt eine Abwehrparanoia. Bin nur schon deshalb froh, dass Hefti derzeit auf rechts spielt, so ist ein Jammergrund weg. ;)
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

ofirofir

Re: Milan Vilotic

Beitrag von ofirofir » 07.04.2019 14:50

DerNachbar hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
AgentNAVI hat geschrieben:Ich glaube wir alle haben ihn schon abgeschrieben. Zwei Spiele null Gegentore :beten:

Ich hab ihn nicht abgeschrieben. Das mit Hefti in der IV war einfach Mist. Es wird gegen bessere Gegner natürlich wieder Gegentore geben, aber so wenigstens nicht mehr so reihenweise.

Also das waren doch keine gradmesser. Gc harmlos wie nichts und gegen xamax muss man das kränzchen wohl eher stoj winden... Die wirklichen herausforderungen kommen jetzt. Aber sicher scheint vilotic besser zu sein, als in seinem katastrophalen herbst

Vilotic mit hefti als av und mosevic daneben ist einfach besser als hefti als iv mit stergiou daneben und lüchi als rv. Mmn müsste links klar wittwer vor lüchi sein. Der spielt einfach rustikalen fussball mit nicht allzuviel ballgefühl.


Wittwer war angeschlagen gegen GC und Xamax (noch vom im YB-Spiel).

Das weiss ich auch, meine grundsätzlich ;)

ofirofir

Re: Milan Vilotic

Beitrag von ofirofir » 07.04.2019 15:01

imhof hat geschrieben:Du kennst ja ofirofir, der schiebt eine Abwehrparanoia. Bin nur schon deshalb froh, dass Hefti derzeit auf rechts spielt, so ist ein Jammergrund weg. ;)

Jammergrund, der ist gut. Ich bekomme nicht gerne freiwillig jedes Wochenende auf die Nüsse wie du anscheinend. Und ja, ich hab gesehen dass wir gestern gewonnen haben. Mit viel Schwein, aber egal.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15578
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Milan Vilotic

Beitrag von imhof » 07.04.2019 18:08

ofirofir hat geschrieben:
imhof hat geschrieben:Du kennst ja ofirofir, der schiebt eine Abwehrparanoia. Bin nur schon deshalb froh, dass Hefti derzeit auf rechts spielt, so ist ein Jammergrund weg. ;)

Jammergrund, der ist gut. Ich bekomme nicht gerne freiwillig jedes Wochenende auf die Nüsse wie du anscheinend. Und ja, ich hab gesehen dass wir gestern gewonnen haben. Mit viel Schwein, aber egal.


Solange du auch gesehen hast, dass dein ach so tolles Bollwerk gegen Xamax locker 3-4 Gegentore hätte kassieren können, wobei 2-3 100% ige dabei waren, ist alles in Ordnung. ;)

In einem bin ich mit dir eins, Hauptsache gewonnen.
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 270
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: Milan Vilotic

Beitrag von philn1989 » 23.04.2019 11:33

Über Milan muss eins mal gesagt werden. Das ist ein Riesentyp, da kann man nicht mehr als seinen Hut ziehen. Über den Herbst komplett abgeschrieben, keine Einsätze, keine Chance, jedoch auch kein Gestänker, kein Geheule und kein ans Bein pissen in der Öffentlichkeit. Entscheidet sich zum Verbleib im Winter, bekommt im Frühling seine Chance und nutzt sie. In meinen Augen ein Mentalitätsmonster. Für solche Taten braucht es eben echte Männer, ich hoffe NBK liest mit und schreibt sich das hinter seine Ohren...

Ribel
Vielschreiber
Beiträge: 1037
Registriert: 09.08.2010 15:55

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Ribel » 23.04.2019 17:22

philn1989 hat geschrieben:Über Milan muss eins mal gesagt werden. Das ist ein Riesentyp, da kann man nicht mehr als seinen Hut ziehen. Über den Herbst komplett abgeschrieben, keine Einsätze, keine Chance, jedoch auch kein Gestänker, kein Geheule und kein ans Bein pissen in der Öffentlichkeit. Entscheidet sich zum Verbleib im Winter, bekommt im Frühling seine Chance und nutzt sie. In meinen Augen ein Mentalitätsmonster. Für solche Taten braucht es eben echte Männer, ich hoffe NBK liest mit und schreibt sich das hinter seine Ohren...


Gibt's nichts hinzuzufügen... :beten:

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Milan Vilotic

Beitrag von Grüntee » 23.04.2019 17:38

Ribel hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:Über Milan muss eins mal gesagt werden. Das ist ein Riesentyp, da kann man nicht mehr als seinen Hut ziehen. Über den Herbst komplett abgeschrieben, keine Einsätze, keine Chance, jedoch auch kein Gestänker, kein Geheule und kein ans Bein pissen in der Öffentlichkeit. Entscheidet sich zum Verbleib im Winter, bekommt im Frühling seine Chance und nutzt sie. In meinen Augen ein Mentalitätsmonster. Für solche Taten braucht es eben echte Männer, ich hoffe NBK liest mit und schreibt sich das hinter seine Ohren...


Gibt's nichts hinzuzufügen... :beten:


Danke :beten:

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20492
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Milan Vilotic

Beitrag von poohteen » 23.04.2019 17:41

philn1989 hat geschrieben:Über Milan muss eins mal gesagt werden. Das ist ein Riesentyp, da kann man nicht mehr als seinen Hut ziehen. Über den Herbst komplett abgeschrieben, keine Einsätze, keine Chance, jedoch auch kein Gestänker, kein Geheule und kein ans Bein pissen in der Öffentlichkeit. Entscheidet sich zum Verbleib im Winter, bekommt im Frühling seine Chance und nutzt sie. In meinen Augen ein Mentalitätsmonster. Für solche Taten braucht es eben echte Männer, ich hoffe NBK liest mit und schreibt sich das hinter seine Ohren...

Wobei ich auch was gehört habe, dass sich der FCSG in der causa Vilotic im Winter sehr fair benommen haben soll. Viele haben nicht verstanden, weshalb der Vertrag verlängert wurde. Ich hab da was gehört, dass da durchaus auch menschliche (sprich humanitäre) Gründe den Ausschlag gegeben haben.
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

pooh
Hitzfelds Vorbild
Beiträge: 10456
Registriert: 01.04.2004 11:07

Re: Milan Vilotic

Beitrag von pooh » 23.04.2019 20:37

vieles ist nicht verständlich in dieser causa.
zum beispiel auch, wie einer eine gute halbe saison nur noch auf der tribüne sitzt, 4.assistenztrainer ist und von einem tag auf den andern einen stammplatz hat und eine tragende säule wird.
zinnbauer hat man für solche aktionen fast gesteinigt, bei zeidler ist das auch gang und gäbe - wird aber nun auf einmal akzeptiert.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2240
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Milan Vilotic

Beitrag von DerNachbar » 23.04.2019 20:45

pooh hat geschrieben:vieles ist nicht verständlich in dieser causa.
zum beispiel auch, wie einer eine gute halbe saison nur noch auf der tribüne sitzt, 4.assistenztrainer ist und von einem tag auf den andern einen stammplatz hat und eine tragende säule wird.
zinnbauer hat man für solche aktionen fast gesteinigt, bei zeidler ist das auch gang und gäbe - wird aber nun auf einmal akzeptiert.


Nun die Kommunikation ist völlig unterschiedlich. JZ lobte die Spieler und bezeichnete sie gar aös verlängerten Arm und schickte sie dann urplötzlich auf die Tribüne.
PZ rotiert hingegen wenn er unzufrieden ist oder es die Situation anbietet. Gegen YB war Lüchinger gesperrt, Bakayoko wollte er vorne bringen und Koch spielte schwach gegen Luzern. Also hat er Hefti rechts gebracht und da Stergiou drei Natispiele innert einer Woche hatte, ergab sich die IV aus Mosevich/Vilotic. Zudem wollte er sie für den Trainingsfleiss belohnen. Gegen GC und Xamax durften sie nochmals ran, weil sie gut spielten. Danach kam dir Rotation durch die Sperren. Und auch Stergiou/Nuhu überzeugten.

Das ist nur die Rotation der letzten Spiele in der IV. Auch auf anderen Positionen lässt sich die Rotation relativ einfach erklären.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1268
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Milan Vilotic

Beitrag von timão » 23.04.2019 20:49

DerNachbar hat geschrieben:
pooh hat geschrieben:vieles ist nicht verständlich in dieser causa.
zum beispiel auch, wie einer eine gute halbe saison nur noch auf der tribüne sitzt, 4.assistenztrainer ist und von einem tag auf den andern einen stammplatz hat und eine tragende säule wird.
zinnbauer hat man für solche aktionen fast gesteinigt, bei zeidler ist das auch gang und gäbe - wird aber nun auf einmal akzeptiert.


Nun die Kommunikation ist völlig unterschiedlich. JZ lobte die Spieler und bezeichnete sie gar aös verlängerten Arm und schickte sie dann urplötzlich auf die Tribüne.
PZ rotiert hingegen wenn er unzufrieden ist oder es die Situation anbietet. Gegen YB war Lüchinger gesperrt, Bakayoko wollte er vorne bringen und Koch spielte schwach gegen Luzern. Also hat er Hefti rechts gebracht und da Stergiou drei Natispiele innert einer Woche hatte, ergab sich die IV aus Mosevich/Vilotic. Zudem wollte er sie für den Trainingsfleiss belohnen. Gegen GC und Xamax durften sie nochmals ran, weil sie gut spielten. Danach kam dir Rotation durch die Sperren. Und auch Stergiou/Nuhu überzeugten.

Das ist nur die Rotation der letzten Spiele in der IV. Auch auf anderen Positionen lässt sich die Rotation relativ einfach erklären.

Aber nur, wenn man genau hinschaut! ;)
Habe fertig!

Antworten