Jordi Quintillà

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 10:09

Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:

@f1c8s7g9: da bin ich ganz bei dir, dass mal 5 Mio. drin liegen sollten. Aber auch hier, der FCSG hat nur bedingt Einfluss und es hängt davon ab ob der Spieler gehen möchte oder ob er sich vorstellen kann weiterhin bei uns zu bleiben. Wenn Quintilla nach England wechseln will, dann sollte man ihm den Weg nicht stur verbauen und dann habe ich lieber 3 Mio. im Sack als einen frustrierten Quintilla im Kader, der gezwungen wird seinen Vertrag abzusitzen, denn das passiert, wenn der Klub bezüglich Transfersumme auf stur stellt, der interessierte Klub halt Spieler XY von woanders verpflichtet und wir und Quintilla in die Röhre gucken.
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12833
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 27.06.2019 10:11

imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:

@f1c8s7g9: da bin ich ganz bei dir, dass mal 5 Mio. drin liegen sollten. Aber auch hier, der FCSG hat nur bedingt Einfluss und es hängt davon ab ob der Spieler gehen möchte oder ob er sich vorstellen kann weiterhin bei uns zu bleiben. Wenn Quintilla nach England wechseln will, dann sollte man ihm den Weg nicht stur verbauen und dann habe ich lieber 3 Mio. im Sack als einen frustrierten Quintilla im Kader, der gezwungen wird seinen Vertrag abzusitzen, denn das passiert, wenn der Klub bezüglich Transfersumme auf stur stellt, der interessierte Klub halt Spieler XY von woanders verpflichtet und wir und Quintilla in die Röhre gucken.
hast den SINN des Posts immer noch nicht verstanden... :lol:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 10:18

Julio Grande hat geschrieben:
27.06.2019 10:11
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem.

@f1c8s7g9: da bin ich ganz bei dir, dass mal 5 Mio. drin liegen sollten. Aber auch hier, der FCSG hat nur bedingt Einfluss und es hängt davon ab ob der Spieler gehen möchte oder ob er sich vorstellen kann weiterhin bei uns zu bleiben. Wenn Quintilla nach England wechseln will, dann sollte man ihm den Weg nicht stur verbauen und dann habe ich lieber 3 Mio. im Sack als einen frustrierten Quintilla im Kader, der gezwungen wird seinen Vertrag abzusitzen, denn das passiert, wenn der Klub bezüglich Transfersumme auf stur stellt, der interessierte Klub halt Spieler XY von woanders verpflichtet und wir und Quintilla in die Röhre gucken.
hast den SINN des Posts immer noch nicht verstanden...
Doch doch Julio... keine Sorge. Hast zu warm? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12833
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 27.06.2019 10:37

imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:18
Julio Grande hat geschrieben:
27.06.2019 10:11
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem.

@f1c8s7g9: da bin ich ganz bei dir, dass mal 5 Mio. drin liegen sollten. Aber auch hier, der FCSG hat nur bedingt Einfluss und es hängt davon ab ob der Spieler gehen möchte oder ob er sich vorstellen kann weiterhin bei uns zu bleiben. Wenn Quintilla nach England wechseln will, dann sollte man ihm den Weg nicht stur verbauen und dann habe ich lieber 3 Mio. im Sack als einen frustrierten Quintilla im Kader, der gezwungen wird seinen Vertrag abzusitzen, denn das passiert, wenn der Klub bezüglich Transfersumme auf stur stellt, der interessierte Klub halt Spieler XY von woanders verpflichtet und wir und Quintilla in die Röhre gucken.
hast den SINN des Posts immer noch nicht verstanden...
Doch doch Julio... keine Sorge. Hast zu warm? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
nee mein Büro ist gekühlt, keine sorge
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 2026
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von SoLoSanGallo » 27.06.2019 12:20

imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 12:49

SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
Wird immer besser hier im Forum ... Empfehlung zur Kenntnis genommen, ist sicher gut gemeint, aber danke. :beten: :lol:
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1000
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Diesbach City » 27.06.2019 12:55

SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 1063
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Hafe » 27.06.2019 13:03

Diesbach City hat geschrieben:
27.06.2019 12:55
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:

Vielen Dank! Immerhin sind nicht alle so doof..
KKS LMS

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 525
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von f1c8s7g9 » 27.06.2019 13:04

sollte man quintilla halten können, muss zwingend und schnellstmöglich verlängert werden. sonst bringt das ganze garnichts. wir können es uns nicht leisten, einen mit seinem format ablösefrei zu verlieren...
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11662
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Luigi » 27.06.2019 13:48

SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 13:48

Diesbach City hat geschrieben:
27.06.2019 12:55
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:
Nein, drum musste ich ja lachen... :lol: :lol: :lol: :lol:
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 13:49

Luigi hat geschrieben:
27.06.2019 13:48
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08
f1c8s7g9 hat geschrieben:
27.06.2019 08:33
für Sow bekommt YB 15mio. keine ahnung wie die das machen. aber dann muss es doch bei uns auch möglich sein, wenigstens einmal 5mio für einen spieler einzustreichen...
Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
!!!!!!!!!!!!!!!
:heulfrei:
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 64
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Magic » 27.06.2019 16:22

Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 13:03
Diesbach City hat geschrieben:
27.06.2019 12:55
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 09:08


Meine Rede!
Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:

Vielen Dank! Immerhin sind nicht alle so doof..
Nein ganz und gar nicht. Du nicht, ich nicht, andere nicht, aber dafür ganz speziell einer. Und das doof reimt soch sogar mit dessen Nick

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1000
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Diesbach City » 27.06.2019 16:27

Magic hat geschrieben:
27.06.2019 16:22
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 13:03
Diesbach City hat geschrieben:
27.06.2019 12:55
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09


Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:

Vielen Dank! Immerhin sind nicht alle so doof..
Nein ganz und gar nicht. Du nicht, ich nicht, andere nicht, aber dafür ganz speziell einer. Und das doof reimt soch sogar mit dessen Nick
die englischen und deutschen Spitzel wollen einen Preis, dann Schrauben wir halt ein wenig am transferpreis rum oder einfach eine null hinten ran :lol:

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von imhof » 27.06.2019 17:18

Magic hat geschrieben:
27.06.2019 16:22
Hafe hat geschrieben:
27.06.2019 13:03
Diesbach City hat geschrieben:
27.06.2019 12:55
SoLoSanGallo hat geschrieben:
27.06.2019 12:20
imhof hat geschrieben:
27.06.2019 10:09


Nö deine Rede ist eine andere:

"... dann schraubt mal bitte bei Jordi die Ablöse in den zweistelligen Millionenbereich hoch."

Aber eben Hafe pisst lieber ein bisschen blöd rum, kein Problem. :lol: :lol: :lol:
Empfehle dir einmal, dir das Vier-Ohren-Modell von Schulz von Thun anzuschauen. Insbesondere die Appellebene und die Sachebene. Dann wirst du vielleicht erkennen, was User Hafe gemeint hat & könntest dir diese dumme Anfickerei sparen.
@inhof schon mal etwas von Sarkasmus gehört, du glaubst im ernst das der zweistellige Millionen Ertrag ernst gemeint war? :confused:

Vielen Dank! Immerhin sind nicht alle so doof..
Nein ganz und gar nicht. Du nicht, ich nicht, andere nicht, aber dafür ganz speziell einer. Und das doof reimt soch sogar mit dessen Nick
:heulfrei:
Der Account "imhof" wurde durch die Forumadmins per 11.07.19 gesperrt. Anmerkung Admin: Erneute Beleidigungen gelöscht...

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2285
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Forza San Gallo » 05.07.2019 00:03

Restaurant Hörnli hat geschrieben:
21.06.2018 14:36
Luigi hat geschrieben:
Restaurant Hörnli hat geschrieben:Quintillà scheint eher eine Art Schnittmenge zwischen Cueto und Gouaida zu sein. Gut dass er im Probetraining war – viel mehr als Trainieren wird er in den nächsten zwei Jahren wohl kaum. Hoffentlich ist er günstig!
Ist dein Leben echt so frustrierend? :confused:
Bezüglich des FCs ist es tatsächlich oft frustrierend. Vereinsführungen kommen und gehen, aber alle stellen ähnlichen Blödsinn an. Zuerst betonen, dass man knapp bei Kasse sei – und dann das wenige Geld das zur Verfügung steht blödsinnig verjubeln.
Manchmal ist es herrlich, einen Thread mal wieder von anfang an zu lesen :D :beten:
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Restaurant Hörnli
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 01.02.2011 11:05

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Restaurant Hörnli » 05.07.2019 03:20

Forza San Gallo hat geschrieben:
05.07.2019 00:03
Restaurant Hörnli hat geschrieben:
21.06.2018 14:36
Luigi hat geschrieben:
Restaurant Hörnli hat geschrieben:Quintillà scheint eher eine Art Schnittmenge zwischen Cueto und Gouaida zu sein. Gut dass er im Probetraining war – viel mehr als Trainieren wird er in den nächsten zwei Jahren wohl kaum. Hoffentlich ist er günstig!
Ist dein Leben echt so frustrierend? :confused:
Bezüglich des FCs ist es tatsächlich oft frustrierend. Vereinsführungen kommen und gehen, aber alle stellen ähnlichen Blödsinn an. Zuerst betonen, dass man knapp bei Kasse sei – und dann das wenige Geld das zur Verfügung steht blödsinnig verjubeln.
Manchmal ist es herrlich, einen Thread mal wieder von anfang an zu lesen :D :beten:
Da wurde mir von Sutter so richtig die Fresse gestopft … So darf’s weiter gehen. :beten:

Überragend finde ich Quintillà zwar nicht, und ich glaube wir hätten mit einem physisch etwas robusteren 6er mehr Punkte geholt. Trotzdem hat sich dieser Transfer rundum gelohnt!

Beeindruckend ist, wie gut er sich ausdrücken kann, auch auf Deutsch! Er scheint vom Fussball besoffen, äh besessen zu sein, der gute Tequila, äh Quintillà. Kann mir gut vorstellen, dass er später eine Trainerlaufbahn einschlagen wird.

Benutzeravatar
san gallo
provokant
Beiträge: 5899
Registriert: 17.04.2004 21:21

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von san gallo » 05.07.2019 23:38

Wo sind jetzt die 3 millionen?

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2285
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Forza San Gallo » 06.07.2019 00:10

san gallo hat geschrieben:
05.07.2019 23:38
Wo sind jetzt die 3 millionen?
Ist ja noch hier :confused:
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2180
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Fugato » 14.08.2019 22:12

hoffe wir können schnellstens mit ihm verlängern. tore machen ihn zusätzlich interessant. sollte er dann immer noch weg transferiert werden würden wir wenigstens was verdienen

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 5996
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mythos » 15.08.2019 08:22

Fugato hat geschrieben:
14.08.2019 22:12
hoffe wir können schnellstens mit ihm verlängern. tore machen ihn zusätzlich interessant. sollte er dann immer noch weg transferiert werden würden wir wenigstens was verdienen
!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20522
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von poohteen » 27.08.2019 18:26

Geile Siech, Jordi! :beten:
IMG_20190827_182601.jpg
(200.94 KiB) Noch nie heruntergeladen
Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten

Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1766
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Scruffy » 29.09.2019 15:30

Wiedermal ein grandioses Tor. Hoffe er verlängert bald..

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 3135
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von MisterDistel » 29.09.2019 18:28

Scruffy hat geschrieben:
29.09.2019 15:30
Wiedermal ein grandioses Tor. Hoffe er verlängert bald..
Unbedingt!!

Bin mir sicher, dass Sutter sein Möglichstes dafür geben wird, mit Jordi zu verlängern. Hoffen wir einfach auch, Quintilla selbst will bleiben.
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

fussballen-gallen1
Wenigschreiber
Beiträge: 26
Registriert: 20.06.2019 20:26

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von fussballen-gallen1 » 05.10.2019 21:40

Xavi quintilla, bruder ..in der startelf von villarreal gegen osasuna! :eek: :)

Antworten