Jordi Quintillà

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2707
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von FC LINTH » 20.02.2022 12:22

War auch für Jordi gedacht. Einfach ein super Typ und zusätzlich noch ein genialer Fussballer

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3958
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Stiel » 20.02.2022 13:55

MisterDistel hat geschrieben:
20.02.2022 10:16
Wie erwartet entschuldigt sich Jordi in seiner Story auf Insta für die rote Karte gestern.
er hatte sich auch sofort nach der aktion beim gegner entschuldigt. man hatte ihm schon dort angesehen, dass ihm die aktion leid tat. Und ich glaube jetzt nicht, dass er somit den schieri beeinflussen wollte. Hatte den Eindruck er ist selber erschrocken, was passierte.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 552
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Tram Nummer 6 » 20.02.2022 23:50

FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 4724
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von speed85 » 21.02.2022 00:01

FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 09:52
Denke wird 2 Sperren geben.
2-3 Sperren für ein direkt-rot Foul ist das Standardmass.

Denke auch gibt 2 Sperren.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mythos » 21.02.2022 06:48

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
20.02.2022 23:50
FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!
Glaube nicht, dass es Absicht war.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
ecuador_martin
Wenigschreiber
Beiträge: 153
Registriert: 19.05.2014 23:05

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von ecuador_martin » 21.02.2022 08:18

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
20.02.2022 23:50
FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!
never ever...!

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 917
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von John_Klerk » 21.02.2022 08:40

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
20.02.2022 23:50
FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!
im Leben nicht (überseh ich irgendwo den Ironie-Smiley?), nicht bei Jordi.

noway22
Vielschreiber
Beiträge: 961
Registriert: 08.11.2021 10:58

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von noway22 » 21.02.2022 09:11

Mythos hat geschrieben:
21.02.2022 06:48
Tram Nummer 6 hat geschrieben:
20.02.2022 23:50
FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!
Glaube nicht, dass es Absicht war.
was erwartest du anderes von einem züritram 6? :roll:
#zämä 💚 💚 💚

EspeSeitGeburt
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von EspeSeitGeburt » 21.02.2022 09:34

John_Klerk hat geschrieben:
21.02.2022 08:40
Tram Nummer 6 hat geschrieben:
20.02.2022 23:50
FC LINTH hat geschrieben:
20.02.2022 11:36
Das ist eben Klasse, obwohl es unabsichtlich war. Daprela machte es nicht mal,obwohl es pure Absicht war. Da sieht man eben den wahren Charakter
Quatsch, das war volle Absicht und Revanche für das dreckige Verhalten Bottanis zuvor, wie es ofir geschrieben hat. Die Entschuldigung auf Social Media dürfte auch taktisch sein, dass es weniger Spielsperren werden. Auf solche Sachen wird wohl schon auch geachtet. Manchmal muss man halt auch zurück schlagen und eine Rote in Kauf nehmen. Gut gemacht, Jordi!
im Leben nicht (überseh ich irgendwo den Ironie-Smiley?), nicht bei Jordi.
Denke Fringer hat das schon richtig erkannt nach dem Spiel.

Er meinte, dass Jordi einfach einhaken wollte um den Gegenstoss zu verhindern, er aber zu spät kam bzw. den Gegner unglücklich getroffen hat.

Ich bezweifle stark, dass da auch nur ein bisschen Absicht dabei war.

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von hello again » 21.02.2022 10:12

Ach Leute, es ist auch bei uns nicht jeder ein Heiliger. Klar wars Absicht und dass es Bottani erwischt hat ist kein Zufall. Um einen umzulegen brauchts keine Fussohle an der Wade oben. Ich bin Jordi allerdings nicht böse deswegen. Jordi langt übrigens pro Spiel auch 1-3 Mal richtig zu wenns nötig ist. Ich frage mich nur, wie man das Foul gestern in Sion an Tosin nicht mit glasklarer Roter sanktionieren kann.
Meh Dräck...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von gordon » 21.02.2022 10:17

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:12
Ach Leute, es ist auch bei uns nicht jeder ein Heiliger. Klar wars Absicht und dass es Bottani erwischt hat ist kein Zufall. Um einen umzulegen brauchts keine Fussohle an der Wade oben. Ich bin Jordi allerdings nicht böse deswegen. Jordi langt übrigens pro Spiel auch 1-3 Mal richtig zu wenns nötig ist. Ich frage mich nur, wie man das Foul gestern in Sion an Tosin nicht mit glasklarer Roter sanktionieren kann.
Du meinst also, dass Jordi bewusst beim Stand von 0:1 für uns auswärts in Lugano eine rote Karte abholt?
FCSG is our HEART

noway22
Vielschreiber
Beiträge: 961
Registriert: 08.11.2021 10:58

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von noway22 » 21.02.2022 10:24

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:12
Klar wars Absicht und dass es Bottani erwischt hat ist kein Zufall.
solche aussagen sind absolut anmassend. wie willst du ernsthaft wissen, was bei jordi gedanklich los war, als er dieses foul begangen hatte?

logisch ist keiner heilig auf dem rasen (und anderswo), aber hier jordi ernsthaft ohne irgendwelches wissen absicht unterstellen... tut mir leid, aber das ist sowas von *piep* :roll:
#zämä 💚 💚 💚

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 917
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von John_Klerk » 21.02.2022 10:29

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:12
Klar wars Absicht und dass es Bottani erwischt hat ist kein Zufall.
das kannst Du nich im ernsthaft so meinen, oder? es ist kurz vor halb 11 und ich weiss nicht ob ich heute noch einen grösseren Müll lesen werde.

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von hello again » 21.02.2022 10:47

Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
Meh Dräck...

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2408
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von ryan » 21.02.2022 10:57

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:47
Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
Und seine Reaktion nach dem Foul spricht für keine Absicht. Ja, er will das Foul begehen, aber er wollte sicherlich keine rote Karte und auch nicht Bottani verletzen.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 2567
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von kasdandler » 21.02.2022 10:59

Und genau für solche Posts steht dieser *piep* bei mir auf der Ignoreliste.
Arrogantes deutsches Arschloch

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von gordon » 21.02.2022 11:11

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:47
Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
Ich habe eine frage gestellt, wo du die empörung reininterpretierst, musst du mir sagen.
FCSG is our HEART

noway22
Vielschreiber
Beiträge: 961
Registriert: 08.11.2021 10:58

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von noway22 » 21.02.2022 11:26

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:47
Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
ich habe dir eine simple frage gestellt, auf die du nicht antwortest:

wie kannst du jordis gedanken beim begangenen foul kennen?

its your turn...
#zämä 💚 💚 💚

Royal
Vielschreiber
Beiträge: 3347
Registriert: 14.06.2008 21:59

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Royal » 21.02.2022 11:48

Bottani ist halt ein Provokateur. Nicht das erste Mal,sowie auch Lavanchy dieser Döde*

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von hello again » 21.02.2022 11:53

noway22 hat geschrieben:
21.02.2022 11:26
hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:47
Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
ich habe dir eine simple frage gestellt, auf die du nicht antwortest:

wie kannst du jordis gedanken beim begangenen foul kennen?

its your turn...
Ich muss arbeiten, deshalb dauerts 10 Minuten ;) Kann ich nicht, du aber auch nicht. Für mich ist es eine Handlung im Affekt. Kannst ja die Zeitlupe und Standbild bemühen. Man kann dem Gegner ganz einfach das Bein stellen, da brauchts nicht die Stollen an der Wade.... bei Sion ist gestern einer 5 Minuten nach dem 1:0 vom Platz geflogen, das gibts also selbst wenn man führt.
Meh Dräck...

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von hello again » 21.02.2022 11:57

kasdandler hat geschrieben:
21.02.2022 10:59
Und genau für solche Posts steht dieser *piep* bei mir auf der Ignoreliste.
Wenn du schon mit sowas ein Problem hast, ok. Mach doch mal ne Liste, wer hier noch was sagen darf. Übrigens: man stelle sich vor, die Rollen wären vertauscht gewesen....Hier kann man 10 Mal die Leistung loben, wehe man macht mal eine läppische neutrale Aussage...
Dateianhänge
Jordi.png
Jordi.png (493.36 KiB) 1670 mal betrachtet
Meh Dräck...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von gordon » 21.02.2022 13:25

hello again hat geschrieben:
21.02.2022 11:53
noway22 hat geschrieben:
21.02.2022 11:26
hello again hat geschrieben:
21.02.2022 10:47
Gleich 3 empörte Antworten in 5 Minuten. Wie immer hier wenn man auch nur ein klein wenig von der grün-weissen Brille abweicht. Standbild spricht für Absicht.
ich habe dir eine simple frage gestellt, auf die du nicht antwortest:

wie kannst du jordis gedanken beim begangenen foul kennen?

its your turn...
Ich muss arbeiten, deshalb dauerts 10 Minuten ;) Kann ich nicht, du aber auch nicht. Für mich ist es eine Handlung im Affekt. Kannst ja die Zeitlupe und Standbild bemühen. Man kann dem Gegner ganz einfach das Bein stellen, da brauchts nicht die Stollen an der Wade.... bei Sion ist gestern einer 5 Minuten nach dem 1:0 vom Platz geflogen, das gibts also selbst wenn man führt.
Klar gibt es das, auch wenn man führt. Wir sind jetzt aber bei jordi und nicht bei sion.

Und ich denke, dass man so ein foul durchaus absichtlich machen kann, wenn man über den gegner genervt ist etc. Dagegen spricht für mich aber, dass ich jordi als realtiv intelligent einschätze und eine bewusste rote karte bei einem solchen spielstand in so einem spiel nicht macht. Das spricht für mich gegen absicht, nicht das foul und deren motive selber.
FCSG is our HEART

Alpenjugo
Wenigschreiber
Beiträge: 17
Registriert: 08.12.2021 09:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Alpenjugo » 21.02.2022 14:19

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
21.02.2022 09:34
Denke Fringer hat das schon richtig erkannt nach dem Spiel.

Er meinte, dass Jordi einfach einhaken wollte um den Gegenstoss zu verhindern, er aber zu spät kam bzw. den Gegner unglücklich getroffen hat.

Ich bezweifle stark, dass da auch nur ein bisschen Absicht dabei war.
sehe ich auch so

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 183
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Elfmeterpunkt » 21.02.2022 14:23

Gibt 2 Spielsperre gemäss SFV.
Es gibt viele schöne Orte und Stadions in der Schweiz. Aber nur ein Zuhause und zwar hier beim FC St. Gallen 1879 - Jordi Quintilla 22.01.2022

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Mensah11 » 21.02.2022 14:38

Elfmeterpunkt hat geschrieben:
21.02.2022 14:23
Gibt 2 Spielsperre gemäss SFV.
Ausgerechnet gegen GC und Basel...

Btw.
Gibt es eine Möglichkeit, die Sperre mittels Rekus zu reduzieren? Oder waren bzw. sind das Fälle, bei denen in erster Instanz drei bis vier Sperren ausgesprochen wurden?

Antworten