Jordi Quintillà

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2034
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von -GG1- » 18.03.2021 23:03

Bönsi hat geschrieben:
18.03.2021 15:55
philn1989 hat geschrieben:
18.03.2021 15:47
FCB Fan hat geschrieben:
18.03.2021 15:24

Na ist spannend St Galler ein wenig zu diskutieren :lol: fragt sich nur wie lange bei uns noch Chaos herscht
Ich glaube chaostechnisch gehts bei euch jetzt denn erst richtig los. Ich schaue gespannt zu wie sich die Situation um David "der Ständer aka der Hopper" Degen und Bernhard "Moviestar" Burgener weiterentwickelt und wann die Tinte unter dem Centricus-Vertrag trocken ist :D Ich glaube offengesagt euch erwarten noch einige Turbulänten :lol:

Spass beiseite, ich wünsche euch, dass ihr in Basler Hände bleiben könnt und nicht eure Seele verkaufen müsst. Dies hat meiner Ansicht nach kein Fan (egal woher) verdient...
Waren es nicht TurbulEnten? Also die, die fliegen? Aber Hut ab, dass du das Deutsch verstanden hast :lol:
Ich glaube, ihr seid da etwas auf der Spur, ich dachte doch, dass mir der Kauderwelsch von User "FCB Fan" bekannt vorkommt. Ciro, bisches du? :eek:

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1361
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von voegi903 » 19.03.2021 00:07

Diesbach City hat geschrieben:
18.03.2021 21:44
Mythos hat geschrieben:
18.03.2021 08:01
greenwhite1879 hat geschrieben:
18.03.2021 07:16
Wieder ein gutes Beispiel dass die Fussball Romantik von der wir „träumen“ immer mehr eine Ilusion wird. Die grosse Mehrheit der heutigen Spieler gibt einen Furz drauf!

Kohle muss stimmen, was diese Spieler nach dem Wechsel in SG für einen Status haben ist den meisten wohl „scheissegal“ ansonsten würden diese Spieler nicht zu einem Ligakonkurenten wechseln!

Captain Bändeli bitte an Görtler übergeben!
Ist so. Es gibt keine Dankbarkeit mehr im Fussball. Im Nachhinein hätten wir das Angebot von Paderborn annehmen sollen. Ablösefrei zu Basel, welches seinen Lohn mit unseren Steuergeldern finanziert. Das ist der Super-GAU.

Adios Jordi. Nur ein weiterer namenloser Söldner in 142 Jahren FCSG, an den sich schon bald keine Sau mehr wird erinnern können.
Verstehe sowieso nicht warum alain nicht 50000 genommen hat für einen spieler der sonst ablösefei ist. Lieber den spatz in der hand als die taube auf dem dach. Ein zigi hat ja angeblich läppische 150000 gekostet. 3x zigi für Quintillà zu paderborn ;)
Weil der Nutzen von Quintilla im Kader nunmal höher war/ist als das Geld. Was nützt die Ablöse wenn du den Spieler nicht ersetzen kannst? Der Verlust von Quintilla Itten und Demirovic wäre zu viel auf einen Schlag gewesen. Dann lieber das Risiko eingehen keine Ablöse zu kriegen und dafür ein weiteres Jahr auf seine Dienste zählen

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 1123
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Seedorf » 19.03.2021 06:59

voegi903 hat geschrieben:
19.03.2021 00:07
Diesbach City hat geschrieben:
18.03.2021 21:44
Mythos hat geschrieben:
18.03.2021 08:01
greenwhite1879 hat geschrieben:
18.03.2021 07:16
Wieder ein gutes Beispiel dass die Fussball Romantik von der wir „träumen“ immer mehr eine Ilusion wird. Die grosse Mehrheit der heutigen Spieler gibt einen Furz drauf!

Kohle muss stimmen, was diese Spieler nach dem Wechsel in SG für einen Status haben ist den meisten wohl „scheissegal“ ansonsten würden diese Spieler nicht zu einem Ligakonkurenten wechseln!

Captain Bändeli bitte an Görtler übergeben!
Ist so. Es gibt keine Dankbarkeit mehr im Fussball. Im Nachhinein hätten wir das Angebot von Paderborn annehmen sollen. Ablösefrei zu Basel, welches seinen Lohn mit unseren Steuergeldern finanziert. Das ist der Super-GAU.

Adios Jordi. Nur ein weiterer namenloser Söldner in 142 Jahren FCSG, an den sich schon bald keine Sau mehr wird erinnern können.
Verstehe sowieso nicht warum alain nicht 50000 genommen hat für einen spieler der sonst ablösefei ist. Lieber den spatz in der hand als die taube auf dem dach. Ein zigi hat ja angeblich läppische 150000 gekostet. 3x zigi für Quintillà zu paderborn ;)
Weil der Nutzen von Quintilla im Kader nunmal höher war/ist als das Geld. Was nützt die Ablöse wenn du den Spieler nicht ersetzen kannst? Der Verlust von Quintilla Itten und Demirovic wäre zu viel auf einen Schlag gewesen. Dann lieber das Risiko eingehen keine Ablöse zu kriegen und dafür ein weiteres Jahr auf seine Dienste zählen
Ich würde jetzt mal sagen, dass wir ohne Quintillà diese Saison nicht schlechter dastehen würden. Ich denke, Stillhart hätte ihn mit seinem kämpferischen Einsatz gut ersetzt. Aber verstehe schon, dass man nicht 3 Spieler gehen lassen wollte.

FCB Fan
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2008 17:05

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von FCB Fan » 19.03.2021 07:22

poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Zuschauer » 19.03.2021 07:29

FCB Fan hat geschrieben:
19.03.2021 07:22
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc
dachte immer in pratteln spricht man auch deutsch. gehört es in dem fall schon zum jura?
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7726
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Graf Choinjcki » 19.03.2021 07:34

Seedorf hat geschrieben:
19.03.2021 06:59
voegi903 hat geschrieben:
19.03.2021 00:07
Diesbach City hat geschrieben:
18.03.2021 21:44
Mythos hat geschrieben:
18.03.2021 08:01
greenwhite1879 hat geschrieben:
18.03.2021 07:16
Wieder ein gutes Beispiel dass die Fussball Romantik von der wir „träumen“ immer mehr eine Ilusion wird. Die grosse Mehrheit der heutigen Spieler gibt einen Furz drauf!

Kohle muss stimmen, was diese Spieler nach dem Wechsel in SG für einen Status haben ist den meisten wohl „scheissegal“ ansonsten würden diese Spieler nicht zu einem Ligakonkurenten wechseln!

Captain Bändeli bitte an Görtler übergeben!
Ist so. Es gibt keine Dankbarkeit mehr im Fussball. Im Nachhinein hätten wir das Angebot von Paderborn annehmen sollen. Ablösefrei zu Basel, welches seinen Lohn mit unseren Steuergeldern finanziert. Das ist der Super-GAU.

Adios Jordi. Nur ein weiterer namenloser Söldner in 142 Jahren FCSG, an den sich schon bald keine Sau mehr wird erinnern können.
Verstehe sowieso nicht warum alain nicht 50000 genommen hat für einen spieler der sonst ablösefei ist. Lieber den spatz in der hand als die taube auf dem dach. Ein zigi hat ja angeblich läppische 150000 gekostet. 3x zigi für Quintillà zu paderborn ;)
Weil der Nutzen von Quintilla im Kader nunmal höher war/ist als das Geld. Was nützt die Ablöse wenn du den Spieler nicht ersetzen kannst? Der Verlust von Quintilla Itten und Demirovic wäre zu viel auf einen Schlag gewesen. Dann lieber das Risiko eingehen keine Ablöse zu kriegen und dafür ein weiteres Jahr auf seine Dienste zählen
Ich würde jetzt mal sagen, dass wir ohne Quintillà diese Saison nicht schlechter dastehen würden. Ich denke, Stillhart hätte ihn mit seinem kämpferischen Einsatz gut ersetzt. Aber verstehe schon, dass man nicht 3 Spieler gehen lassen wollte.
1. ist das eine behauptung von dir, die man weder belegen noch widerlegen kann.
2. mit der leistung der letzten saison konnte man davon ausgehen, dass sein verlust viel geschadet hätte.

möchte ja nicht wissen was hier losgewesen wäre, wenn man nach den abgängen von itten und demirovic auch noch quintilla abgegeben hätte.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Zuschauer » 19.03.2021 07:39

Graf Choinjcki hat geschrieben:
19.03.2021 07:34
Seedorf hat geschrieben:
19.03.2021 06:59
voegi903 hat geschrieben:
19.03.2021 00:07
Diesbach City hat geschrieben:
18.03.2021 21:44
Mythos hat geschrieben:
18.03.2021 08:01


Ist so. Es gibt keine Dankbarkeit mehr im Fussball. Im Nachhinein hätten wir das Angebot von Paderborn annehmen sollen. Ablösefrei zu Basel, welches seinen Lohn mit unseren Steuergeldern finanziert. Das ist der Super-GAU.

Adios Jordi. Nur ein weiterer namenloser Söldner in 142 Jahren FCSG, an den sich schon bald keine Sau mehr wird erinnern können.
Verstehe sowieso nicht warum alain nicht 50000 genommen hat für einen spieler der sonst ablösefei ist. Lieber den spatz in der hand als die taube auf dem dach. Ein zigi hat ja angeblich läppische 150000 gekostet. 3x zigi für Quintillà zu paderborn ;)
Weil der Nutzen von Quintilla im Kader nunmal höher war/ist als das Geld. Was nützt die Ablöse wenn du den Spieler nicht ersetzen kannst? Der Verlust von Quintilla Itten und Demirovic wäre zu viel auf einen Schlag gewesen. Dann lieber das Risiko eingehen keine Ablöse zu kriegen und dafür ein weiteres Jahr auf seine Dienste zählen
Ich würde jetzt mal sagen, dass wir ohne Quintillà diese Saison nicht schlechter dastehen würden. Ich denke, Stillhart hätte ihn mit seinem kämpferischen Einsatz gut ersetzt. Aber verstehe schon, dass man nicht 3 Spieler gehen lassen wollte.
1. ist das eine behauptung von dir, die man weder belegen noch widerlegen kann.
2. mit der leistung der letzten saison konnte man davon ausgehen, dass sein verlust viel geschadet hätte.

möchte ja nicht wissen was hier losgewesen wäre, wenn man nach den abgängen von itten und demirovic auch noch quintilla abgegeben hätte.
!!!
nu san galle - 1879

FCB Fan
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 31.05.2008 17:05

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von FCB Fan » 19.03.2021 07:40

dachte immer in pratteln spricht man auch deutsch. gehört es in dem fall schon zum jura?
[/quote]

Ne ne Pratteln ist nicht Jura und Rechtschreibung etwas für Spiesser sagen meine Kollegen vom Video auch

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 331
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von greenwhite_1879 » 19.03.2021 07:57

FCB Fan hat geschrieben:
19.03.2021 07:22
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc
:bowl: Mit diesem „Video“ hast du dich nur selbst wieder diskreditiert. Aber die heutigen Kiddies würden nebst Capital Bra wohl auch noch so einen Mist feiern.

Btw: ziemlich genau so stelle ich mir die Muttenzerkurve vor.
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 1131
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von marper » 19.03.2021 08:21

FCB Fan hat geschrieben:
19.03.2021 07:22
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc

:bowl: :bowl:
Wow ganz krass, aber warum habt Ihr Alex Frei nicht für ein Featuring eingebaut? Der k ann ja auch rappen oder?
https://youtu.be/ShHiIwQijEc
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

Benutzeravatar
Simba
Wenigschreiber
Beiträge: 447
Registriert: 28.04.2014 08:26

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Simba » 19.03.2021 08:35

FCB Fan hat geschrieben:
19.03.2021 07:22
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc


Hesch gwüsst?
Juckt kai sau...
STELL PRINZIPIEN ÜBER VORTEILE

Benutzeravatar
Teechocher
Vielschreiber
Beiträge: 540
Registriert: 12.02.2018 18:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Teechocher » 19.03.2021 08:58

Können wir hier bitte wieder back to topic!!!

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Zuschauer » 19.03.2021 09:46

nun, jordi ist weg, hat nicht dementiert, aso stimmts wohl. danke für alles, capitano. und tschüss
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14406
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 19.03.2021 10:01

Forza San Gallo hat geschrieben:
18.03.2021 18:00
Luigi hat geschrieben:
18.03.2021 17:55
Erkennt von den Groundhoppers jemand dieses Stadion?
Meine Güte Luigi :lol:
:D :D :D
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 586
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Bönsi » 19.03.2021 10:04

Zuschauer hat geschrieben:
19.03.2021 09:46
nun, jordi ist weg, hat nicht dementiert, aso stimmts wohl. danke für alles, capitano. und tschüss
Er hat doch nach dem YB-Spiel im Interview gesagt, dass er geht?

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14406
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Julio Grande » 19.03.2021 10:05

Zuschauer hat geschrieben:
19.03.2021 07:29
FCB Fan hat geschrieben:
19.03.2021 07:22
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:19
lämpen hat was mit "wottsch eis ad schnuuuuuuuuure, friggdaaaler?" zu tun
Meinst du echt, unser FCB Fän ist ein Freak-Taler, der sich irgendwann von seinem Hof im Aargau in die Stadt gewagt hat und jetzt dort im Gundeli über der mittlerweile pensionierten Tschechin wohnt? Oder liegt? Oder drunter?
Ich Fricktaler :lol: meine Grosseltern sind leider von dort. Ist aber nicht so meine Welt zu ländlich zuviel SVP. Eigendlich komme ich von einer Stadt welches sehr in Basler Nähe ist von Pratteln https://www.youtube.com/watch?v=ebuNMo2jHrc
dachte immer in pratteln spricht man auch deutsch. gehört es in dem fall schon zum jura?
:beten:
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5402
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Zuschauer » 19.03.2021 10:07

Bönsi hat geschrieben:
19.03.2021 10:04
Zuschauer hat geschrieben:
19.03.2021 09:46
nun, jordi ist weg, hat nicht dementiert, aso stimmts wohl. danke für alles, capitano. und tschüss
Er hat doch nach dem YB-Spiel im Interview gesagt, dass er geht?
aber es geht um die unterschrift bei bisel
nu san galle - 1879

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3173
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von speed85 » 19.03.2021 10:23

poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:14
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:11
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:08
FCB Fan hat geschrieben:
18.03.2021 15:37
Danach holten wir noch Miro Muheim für frei :lol: da er bei Chaos FCB trotz allem mehr Chancen für Tittel sieht
Ich sehe in Basel nicht mehr Titten als in der Ostschweiz. :bowl:
mehr evtl. schon, aber dort lampen sie irgent wie mehr.
Lampen? Meinst du Nacktischlampen? Oder wotsch Lämpen?
Dss heisst wenn schon: NackTTischlampe
Mit zweimal T.

Bin ein wenig enttäuscht! :mad:
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 586
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Bönsi » 19.03.2021 10:25

Zuschauer hat geschrieben:
19.03.2021 10:07
Bönsi hat geschrieben:
19.03.2021 10:04
Zuschauer hat geschrieben:
19.03.2021 09:46
nun, jordi ist weg, hat nicht dementiert, aso stimmts wohl. danke für alles, capitano. und tschüss
Er hat doch nach dem YB-Spiel im Interview gesagt, dass er geht?
aber es geht um die unterschrift bei bisel
Aha, sorry

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1162
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von haista vittu » 20.03.2021 10:33

:lol:
gordon hat geschrieben:
18.03.2021 06:12
haista vittu hat geschrieben:
17.03.2021 22:25
gordon hat geschrieben:
12.03.2021 21:22
haista vittu hat geschrieben:
12.03.2021 19:27

mir egal. chum usem rorschacherberg... ;)
Jo was :D

Aber hesch bi rorschach tschuttet und do möged mer dgoldacher scho weg dä derbys bi dä d-juniore nöd... Ab c-inter sinds denn nüm derbi gsi ;)
hehe, sie sind eifach zu üs cho. de eint oder ander hemmer au chönnä bruchä! und jetzt sinds zämä, hetsch do jo nöd für mögli ghaltä... ;)
Stimmt, djordis und heftis vo goldach sind scho bi dä c-juniore untreu zum verein gsi :D
:lol:
äs isch so OLMA hüt...

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20879
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von poohteen » 20.03.2021 11:46

speed85 hat geschrieben:
19.03.2021 10:23
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:14
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:11
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:08
FCB Fan hat geschrieben:
18.03.2021 15:37
Danach holten wir noch Miro Muheim für frei :lol: da er bei Chaos FCB trotz allem mehr Chancen für Tittel sieht
Ich sehe in Basel nicht mehr Titten als in der Ostschweiz. :bowl:
mehr evtl. schon, aber dort lampen sie irgent wie mehr.
Lampen? Meinst du Nacktischlampen? Oder wotsch Lämpen?
Dss heisst wenn schon: NackTTischlampe
Mit zweimal T.

Bin ein wenig enttäuscht! :mad:
Dass du nichts mit nackten Schlampen am Hut hast, weiss ich. Drum bist du entschuldigt, wenn du das Wortspiel nicht erkannt hast. :D
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3173
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von speed85 » 20.03.2021 12:57

poohteen hat geschrieben:
20.03.2021 11:46
speed85 hat geschrieben:
19.03.2021 10:23
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:14
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:11
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:08

Ich sehe in Basel nicht mehr Titten als in der Ostschweiz. :bowl:
mehr evtl. schon, aber dort lampen sie irgent wie mehr.
Lampen? Meinst du Nacktischlampen? Oder wotsch Lämpen?
Dss heisst wenn schon: NackTTischlampe
Mit zweimal T.

Bin ein wenig enttäuscht! :mad:
Dass du nichts mit nackten Schlampen am Hut hast, weiss ich. Drum bist du entschuldigt, wenn du das Wortspiel nicht erkannt hast. :D
Dann würde es aber immer noch NacktEschlampen mit E heissen. :p
Wäre mir neu, dass du Schweizerdeutsch schreibst. :D
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 992
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von Sansu » 22.03.2021 12:54

speed85 hat geschrieben:
20.03.2021 12:57
poohteen hat geschrieben:
20.03.2021 11:46
speed85 hat geschrieben:
19.03.2021 10:23
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:14
Zuschauer hat geschrieben:
18.03.2021 19:11


mehr evtl. schon, aber dort lampen sie irgent wie mehr.
Lampen? Meinst du Nacktischlampen? Oder wotsch Lämpen?
Dss heisst wenn schon: NackTTischlampe
Mit zweimal T.

Bin ein wenig enttäuscht! :mad:
Dass du nichts mit nackten Schlampen am Hut hast, weiss ich. Drum bist du entschuldigt, wenn du das Wortspiel nicht erkannt hast. :D
Dann würde es aber immer noch NacktEschlampen mit E heissen. :p
Wäre mir neu, dass du Schweizerdeutsch schreibst. :D
War letztens im Ikea und schaute einer Verkäuferin zu, wie Sie vor mir kniend das Regal befüllte. Mit leiser Stimme sagte ich ihr "Du schlampe" - Verkäuferin: "wie bitte?"- Ich: "Ich wollte nur wissen ob sie Duschlampen verkaufen". Verkäuferin: Ja vorne links im oberen Regal sogar mit LED. Anschliessend fragte ich sie höflich ob sie mir eine runterholen würde und sie tat es. Das ganze kostete mich nur 9.95Fr.
Sankt Gallen, Super League

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2202
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von hello again » 22.03.2021 14:11

Sansu hat geschrieben:
22.03.2021 12:54
speed85 hat geschrieben:
20.03.2021 12:57
poohteen hat geschrieben:
20.03.2021 11:46
speed85 hat geschrieben:
19.03.2021 10:23
poohteen hat geschrieben:
18.03.2021 19:14

Lampen? Meinst du Nacktischlampen? Oder wotsch Lämpen?
Dss heisst wenn schon: NackTTischlampe
Mit zweimal T.

Bin ein wenig enttäuscht! :mad:
Dass du nichts mit nackten Schlampen am Hut hast, weiss ich. Drum bist du entschuldigt, wenn du das Wortspiel nicht erkannt hast. :D
Dann würde es aber immer noch NacktEschlampen mit E heissen. :p
Wäre mir neu, dass du Schweizerdeutsch schreibst. :D
War letztens im Ikea und schaute einer Verkäuferin zu, wie Sie vor mir kniend das Regal befüllte. Mit leiser Stimme sagte ich ihr "Du schlampe" - Verkäuferin: "wie bitte?"- Ich: "Ich wollte nur wissen ob sie Duschlampen verkaufen". Verkäuferin: Ja vorne links im oberen Regal sogar mit LED. Anschliessend fragte ich sie höflich ob sie mir eine runterholen würde und sie tat es. Das ganze kostete mich nur 9.95Fr.
https://youtu.be/ofSU43F_tOc

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6910
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Jordi Quintillà

Beitrag von fribi » 29.03.2021 19:41

Schordi Quintilla - Schordi Quintilla
allez allez

:D :fahne4: :fahne3: :fahne5:
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Antworten