Miro Muheim

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14060
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Miro Muheim

Beitrag von Julio Grande » 13.11.2020 08:31

Elfmeterpunkt hat geschrieben:
13.11.2020 08:29
Julio Grande hat geschrieben:
13.11.2020 08:24
Jairinho hat geschrieben:
12.11.2020 21:01
Teechocher hat geschrieben:
12.11.2020 20:58
U21 Euro Quali
Bereitete den Siegestreffer mit einer wunderbaren Flanke vor.
Seit wann kann der so gut flanken?! :lol: ;)
Absolute Weltklasseflanke.

beim Hands (?) in der Nachspielzeit aber glück.... für mich sahs nach Hands aus, aber das Srf brachte keine vernünftige Wiederholung zu stande.
Gemäss der Wiederholung sprang der Ball ans Knie und es war knapp ausserhalb des Strafraums
die Wiederholung sah ich, aber diese Wiederholung war mehr schlecht als recht. :)
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Espe_007
Wenigschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Miro Muheim

Beitrag von Espe_007 » 13.11.2020 08:34

SRF sah den Ball nicht an der Hand. Ich kann mir aufgrund der schlechten Bilder nicht wirklich ein urteil bilden.
Aber zum Positiven: Die Flanke zum Siegtreffer war sehr schön!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7526
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Miro Muheim

Beitrag von Graf Choinjcki » 13.11.2020 09:59

der ball sprang doch vom knie an die hand?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14060
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Miro Muheim

Beitrag von Julio Grande » 13.11.2020 10:21

Graf Choinjcki hat geschrieben:
13.11.2020 09:59
der ball sprang doch vom knie an die hand?
hatte ich auch das gefühl
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2877
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Miro Muheim

Beitrag von speed85 » 13.11.2020 13:26

Graf Choinjcki hat geschrieben:
13.11.2020 09:59
der ball sprang doch vom knie an die hand?
Sprang vom Fuss/Bein ans Knie.

Aber selbst wenn er seine Hand getroffen hätte:
Nach den IFAB-Spielregeln wäre ein solches unabsichtliches selber angeschossenes Hände nicht strafbar.
Die Regeln wurden ja genau in diesen Punkten extra präzisiert.

Leider pfeifen in der Champions League und auch in der Suppenliga 5 von 6 Schiris trotzdem Penalty und in der Champions League würde teilweise dazu sogar der VAR eingreifen...
Beim Thema Handspiel verstehe ich nicht, warum die IFAB sich da so auf der Nase rumtanzen lässt.
Es gab in den letzten zwei Wochen einen Haufen Handspenalties wo min. die Hälfte eigentlich keiner war.
Spieler, Trainer und Fans kennen aber die Regel zu wenig (kein Wunder, wenn sie ja mehrheitlich nicht richtig angewendet wird) und so ist es für den Schiri auch einfacher einfach Mal den Penalty zu pfeifen...

Ich hab halt vor allem den Hals so voll, weil ich als Fussballschiedsrichterinstruktor in der Region halt den Schiris erklären darf, dass man da nicht pfeift - aber wenn diese Schiris dann Fussball im TV schauen, wird es dauernd gepfiffen...
Da fühlt man sich halt verarscht...

Hier noch ein Zitat der Regel 12:
Ein Vergehen liegt vor, wenn:
(...)
• ein Spieler den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• seinen Körper aufgrund der Hand-/Armhaltung unnatürlich vergrössert,
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (ausser der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper
(einschliesslich des Fusses) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/
den Arm)
)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Antworten