Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20798
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von poohteen » 01.02.2021 11:25

Mythos hat geschrieben:
31.01.2021 20:36
Tafer wechselt zum Racing FC Union Luxemburg
Mit Jeff? :D
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8543
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Mythos » 01.02.2021 11:40

poohteen hat geschrieben:
01.02.2021 11:25
Mythos hat geschrieben:
31.01.2021 20:36
Tafer wechselt zum Racing FC Union Luxemburg
Mit Jeff? :D
Stimmt, wäre jetzt möglich. :D
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 737
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Jairinho » 01.02.2021 14:18

kasdandler hat geschrieben:
30.01.2021 19:57
Der 1. FC Kaiserslautern vollzieht einen weiteren Trainerwechsel. Kurz nach dem 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden gaben die Pfälzer die Trennung von Jeff Saibene bekannt. https://www.kicker.de/796104/artikel/na ... er-saibene
Einzig anfangs in Bielefeld erfolgreich, später in Ingolstadt und nun in Kaiserslautern gescheitert. Ich glaube nicht, dass er so schnell wieder einen Job in Deutschland findet.

Seinen Karrierehöhepunkt hatte er zweifellos bei uns. ;)

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Elfmeterpunkt » 01.02.2021 16:00

Jairinho hat geschrieben:
01.02.2021 14:18
kasdandler hat geschrieben:
30.01.2021 19:57
Der 1. FC Kaiserslautern vollzieht einen weiteren Trainerwechsel. Kurz nach dem 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden gaben die Pfälzer die Trennung von Jeff Saibene bekannt. https://www.kicker.de/796104/artikel/na ... er-saibene
Einzig anfangs in Bielefeld erfolgreich, später in Ingolstadt und nun in Kaiserslautern gescheitert. Ich glaube nicht, dass er so schnell wieder einen Job in Deutschland findet.

Seinen Karrierehöhepunkt hatte er zweifellos bei uns. ;)
War bei Bielefeld auf einem guten Weg, bis die Negativspiralen losgingen. In Ingolstadt liefs nie gut, hatte da ein schlechtes Kader. Von Kaiserslautern brauchen wir nicht zu reden, da läuft es seit Jahren in die falsche Richtung (keine Kohle, dementsprechend schwaches Kader)und eine katastrophale Vereinsführung mit ständigen Unruhen, die den traditionellen Klub zum Abgrund schlittern. Wirklich schade für die Fans, aber ich denke ein kompletter Neuanfang bzw. ein Abstieg in Liga 4 würde guttun. da könnte man richtig ausmisten und dementsprechend wieder neu angreifen.
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8543
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Mythos » 01.02.2021 16:13

Elfmeterpunkt hat geschrieben:
01.02.2021 16:00
Jairinho hat geschrieben:
01.02.2021 14:18
kasdandler hat geschrieben:
30.01.2021 19:57
Der 1. FC Kaiserslautern vollzieht einen weiteren Trainerwechsel. Kurz nach dem 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden gaben die Pfälzer die Trennung von Jeff Saibene bekannt. https://www.kicker.de/796104/artikel/na ... er-saibene
Einzig anfangs in Bielefeld erfolgreich, später in Ingolstadt und nun in Kaiserslautern gescheitert. Ich glaube nicht, dass er so schnell wieder einen Job in Deutschland findet.

Seinen Karrierehöhepunkt hatte er zweifellos bei uns. ;)
War bei Bielefeld auf einem guten Weg, bis die Negativspiralen losgingen. In Ingolstadt liefs nie gut, hatte da ein schlechtes Kader. Von Kaiserslautern brauchen wir nicht zu reden, da läuft es seit Jahren in die falsche Richtung (keine Kohle, dementsprechend schwaches Kader)und eine katastrophale Vereinsführung mit ständigen Unruhen, die den traditionellen Klub zum Abgrund schlittern. Wirklich schade für die Fans, aber ich denke ein kompletter Neuanfang bzw. ein Abstieg in Liga 4 würde guttun. da könnte man richtig ausmisten und dementsprechend wieder neu angreifen.
4. Liga gibts nicht, 4. Liga = Regionalliga = nur noch minimales Fernsehgeld. Bei einem Abstieg droht Lautern meines Erachtens das gleiche Szenario wie der Alemania oder jahrelang Essen oder dem Waldhof. Das Stadion lässt sich schon in der 3. Liga nicht finanzieren, die Regionalliga wäre ein Fiasko.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1932
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von ryan » 02.02.2021 07:58

Mythos hat geschrieben:
01.02.2021 16:13
Elfmeterpunkt hat geschrieben:
01.02.2021 16:00
Jairinho hat geschrieben:
01.02.2021 14:18
kasdandler hat geschrieben:
30.01.2021 19:57
Der 1. FC Kaiserslautern vollzieht einen weiteren Trainerwechsel. Kurz nach dem 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden gaben die Pfälzer die Trennung von Jeff Saibene bekannt. https://www.kicker.de/796104/artikel/na ... er-saibene
Einzig anfangs in Bielefeld erfolgreich, später in Ingolstadt und nun in Kaiserslautern gescheitert. Ich glaube nicht, dass er so schnell wieder einen Job in Deutschland findet.

Seinen Karrierehöhepunkt hatte er zweifellos bei uns. ;)
War bei Bielefeld auf einem guten Weg, bis die Negativspiralen losgingen. In Ingolstadt liefs nie gut, hatte da ein schlechtes Kader. Von Kaiserslautern brauchen wir nicht zu reden, da läuft es seit Jahren in die falsche Richtung (keine Kohle, dementsprechend schwaches Kader)und eine katastrophale Vereinsführung mit ständigen Unruhen, die den traditionellen Klub zum Abgrund schlittern. Wirklich schade für die Fans, aber ich denke ein kompletter Neuanfang bzw. ein Abstieg in Liga 4 würde guttun. da könnte man richtig ausmisten und dementsprechend wieder neu angreifen.
4. Liga gibts nicht, 4. Liga = Regionalliga = nur noch minimales Fernsehgeld. Bei einem Abstieg droht Lautern meines Erachtens das gleiche Szenario wie der Alemania oder jahrelang Essen oder dem Waldhof. Das Stadion lässt sich schon in der 3. Liga nicht finanzieren, die Regionalliga wäre ein Fiasko.
Sehe ich gleich wie Mythos. Dieser Spruch "ein Abstieg würde guttun" ist sowas von falsch. Keiner will absteigen, schon alleine wegen der Kohle nicht und gerade in DE wir es verdammt schwer wieder aufzusteigen. Lautern in der Regionalliga = einen Traditionsverein weniger.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
kasdandler
Vielschreiber
Beiträge: 2216
Registriert: 03.02.2013 16:30

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von kasdandler » 02.02.2021 18:00

Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wohin Du auch gehst, was immer Du tust, ich bin ein Teil von Dir

andithebandi
Wenigschreiber
Beiträge: 58
Registriert: 22.01.2018 21:25

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von andithebandi » 02.02.2021 18:06

kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
💚Immer wieder FCSG💚

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 737
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Jairinho » 02.02.2021 18:17

andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 530
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Espe_007 » 08.02.2021 22:20

Grad gesehen, Sigurjonsson ist in Rumänien bei Cluj aufgeschlagen: https://www.transfermarkt.de/runar-mar- ... eler/90008

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2561
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Spooner » 11.02.2021 17:11

Jairinho hat geschrieben:
02.02.2021 18:17
andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!
Extrem waren die Geräusche nicht und er hatte wohl auch nicht unrecht. Zumindest wenn man die Standards anschaut, seit er weg ist. Würde mich freuen, wenn er zurück käme.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1997
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Green-Saints » 11.02.2021 17:28

Spooner hat geschrieben:
11.02.2021 17:11
Jairinho hat geschrieben:
02.02.2021 18:17
andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!
Extrem waren die Geräusche nicht und er hatte wohl auch nicht unrecht. Zumindest wenn man die Standards anschaut, seit er weg ist. Würde mich freuen, wenn er zurück käme.
Ich denk schon, dass die Flaute im Sturm (ok Flaute ist vielleicht etwas extrem Formuliert) etwas mit seinem Weggang zu tun hat. Ich hätte mir schon gewünscht, dass er in SG bleibt. Dass er jetzt in Griechenland auch hinschmeisst, zeigt schon, dass er kein einfacher Typ ist.
Zurückkommen wäre wahrscheinlich nicht gescheit, da er doch ziemlich nachgetreten hat.
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2811
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Forza San Gallo » 11.02.2021 17:30

Green-Saints hat geschrieben:
11.02.2021 17:28
Spooner hat geschrieben:
11.02.2021 17:11
Jairinho hat geschrieben:
02.02.2021 18:17
andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!
Extrem waren die Geräusche nicht und er hatte wohl auch nicht unrecht. Zumindest wenn man die Standards anschaut, seit er weg ist. Würde mich freuen, wenn er zurück käme.
Ich denk schon, dass die Flaute im Sturm (ok Flaute ist vielleicht etwas extrem Formuliert) etwas mit seinem Weggang zu tun hat. Ich hätte mir schon gewünscht, dass er in SG bleibt. Dass er jetzt in Griechenland auch hinschmeisst, zeigt schon, dass er kein einfacher Typ ist.
Zurückkommen wäre wahrscheinlich nicht gescheit, da er doch ziemlich nachgetreten hat.
Diese "Flaute" in Sturm hat einfach den Grund, dass uns im Sommer zwei absolute Topshots verlassen haben. Das hat nichts mit einem Stürmertrainer zu tun!
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 737
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Jairinho » 11.02.2021 21:02

Spooner hat geschrieben:
11.02.2021 17:11
Jairinho hat geschrieben:
02.02.2021 18:17
andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!
Extrem waren die Geräusche nicht und er hatte wohl auch nicht unrecht. Zumindest wenn man die Standards anschaut, seit er weg ist. Würde mich freuen, wenn er zurück käme.
Nun ja, für meinen Geschmack hat er schon eher heftig nachgetreten. Stichwort: fehlende Wertschätzung

Paddy89
Wenigschreiber
Beiträge: 113
Registriert: 13.05.2018 11:10

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Paddy89 » 12.02.2021 06:10

Jairinho hat geschrieben:
11.02.2021 21:02
Spooner hat geschrieben:
11.02.2021 17:11
Jairinho hat geschrieben:
02.02.2021 18:17
andithebandi hat geschrieben:
02.02.2021 18:06
kasdandler hat geschrieben:
02.02.2021 18:00
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen war Ioannis Amanatidis im August 2020 als Co-Trainer bei PAOK Saloniki angetreten. Jetzt hat der griechische Ex-Nationalspieler entnervt von den Entwicklungen seinen Vertrag aufgelöst. 
 https://www.kicker.de/796356/artikel/ha ... i-paok-auf
Wieder als Stürmertrainer einstellen!
Hat bei uns gute Arbeit geleistet!
War ein Abgang mit nicht gerade leisen Nebengeräuschen. Deshalb lieber nicht!
Extrem waren die Geräusche nicht und er hatte wohl auch nicht unrecht. Zumindest wenn man die Standards anschaut, seit er weg ist. Würde mich freuen, wenn er zurück käme.
Nun ja, für meinen Geschmack hat er schon eher heftig nachgetreten. Stichwort: fehlende Wertschätzung
Ja abee hatte er nicht im Grundsatz recht? Zeidler und Sutter bekommen 5 Jahresverträge und Ihm bietet man einen Einjahresvertrag an. Ich käm mir auch ein wenig verschaukelt vor.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11031
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von gordon » 12.02.2021 09:11

Paddy89 hat geschrieben:
12.02.2021 06:10

Ja abee hatte er nicht im Grundsatz recht? Zeidler und Sutter bekommen 5 Jahresverträge und Ihm bietet man einen Einjahresvertrag an. Ich käm mir auch ein wenig verschaukelt vor.
Nein hat er nicht. Wurde ja klar mit der unsicheren Zeit (Corona) begründet. Einen cheftrainer, sportchef und präsidenten braucht man nun mal, ob man in krisenzeiten allenfalls mal für eine gewisse zeit auf einen assistenztrainer verzichtet, kann man aber diskutieren.
FCSG is our HEART

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 202
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von bohner88 » 12.02.2021 09:38

gordon hat geschrieben:
12.02.2021 09:11
Paddy89 hat geschrieben:
12.02.2021 06:10

Ja abee hatte er nicht im Grundsatz recht? Zeidler und Sutter bekommen 5 Jahresverträge und Ihm bietet man einen Einjahresvertrag an. Ich käm mir auch ein wenig verschaukelt vor.
Nein hat er nicht. Wurde ja klar mit der unsicheren Zeit (Corona) begründet. Einen cheftrainer, sportchef und präsidenten braucht man nun mal, ob man in krisenzeiten allenfalls mal für eine gewisse zeit auf einen assistenztrainer verzichtet, kann man aber diskutieren.
So wie ich's in Erinnerung habe, war sein Problem nicht, dass Hüppi, Sutter und Zeidler einen Fünfjahresvertrag erhielten, aber auch alle andere Mitglieder des Sportstaff längerfristige Verträge erhielten. Aber vielleicht täusche ich mich, müsste nochmals das Interview raussuchen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11031
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von gordon » 12.02.2021 09:41

bohner88 hat geschrieben:
12.02.2021 09:38
gordon hat geschrieben:
12.02.2021 09:11
Paddy89 hat geschrieben:
12.02.2021 06:10

Ja abee hatte er nicht im Grundsatz recht? Zeidler und Sutter bekommen 5 Jahresverträge und Ihm bietet man einen Einjahresvertrag an. Ich käm mir auch ein wenig verschaukelt vor.
Nein hat er nicht. Wurde ja klar mit der unsicheren Zeit (Corona) begründet. Einen cheftrainer, sportchef und präsidenten braucht man nun mal, ob man in krisenzeiten allenfalls mal für eine gewisse zeit auf einen assistenztrainer verzichtet, kann man aber diskutieren.
So wie ich's in Erinnerung habe, war sein Problem nicht, dass Hüppi, Sutter und Zeidler einen Fünfjahresvertrag erhielten, aber auch alle andere Mitglieder des Sportstaff längerfristige Verträge erhielten. Aber vielleicht täusche ich mich, müsste nochmals das Interview raussuchen.
In meiner erinnerung erhielten gewisse staffmitglieder 2 jahre und andere ebenfalls 1 jahr.
FCSG is our HEART

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 202
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von bohner88 » 12.02.2021 09:44

gordon hat geschrieben:
12.02.2021 09:41
bohner88 hat geschrieben:
12.02.2021 09:38
gordon hat geschrieben:
12.02.2021 09:11
Paddy89 hat geschrieben:
12.02.2021 06:10

Ja abee hatte er nicht im Grundsatz recht? Zeidler und Sutter bekommen 5 Jahresverträge und Ihm bietet man einen Einjahresvertrag an. Ich käm mir auch ein wenig verschaukelt vor.
Nein hat er nicht. Wurde ja klar mit der unsicheren Zeit (Corona) begründet. Einen cheftrainer, sportchef und präsidenten braucht man nun mal, ob man in krisenzeiten allenfalls mal für eine gewisse zeit auf einen assistenztrainer verzichtet, kann man aber diskutieren.
So wie ich's in Erinnerung habe, war sein Problem nicht, dass Hüppi, Sutter und Zeidler einen Fünfjahresvertrag erhielten, aber auch alle andere Mitglieder des Sportstaff längerfristige Verträge erhielten. Aber vielleicht täusche ich mich, müsste nochmals das Interview raussuchen.
In meiner erinnerung erhielten gewisse staffmitglieder 2 jahre und andere ebenfalls 1 jahr.
Kann sein, ich weiss es nicht mehr genau. Habe jetzt auf die schnelle nur ein Interview mit folgendem Ausschnitt gefunden:
Sie selbst verliessen St.Gallen nicht im Guten, es gab Misstöne.

Misstöne sehe ich nicht darin, wenn ich meine Meinung sage. Das muss man auch tun dürfen – der Eine versteht sie, der Andere nicht. Man war mit meiner Arbeit zufrieden, ich wollte bleiben, doch dann erhielt ich einfach ein Angebot für ein weiteres Vertragsjahr. Das war für mich nicht ausreichend. Mir gab man dabei an, dass wir finanziell vor einer ungewissen Zukunft stehen würden. Das sollte dann aber für alle gelten – mit anderen verlängerte der Klub um zwei oder gar fünf Jahre. Da ist womöglich die Zukunft nicht so ungewiss.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3101
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von appenzheller » 12.02.2021 14:40

Nun, bei uns hätte er jetzt noch einen Job bis im August.. :D oder noch länger..
go hard, or go home!

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7821
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von kenner » 13.02.2021 00:22

Es ging auch darum, Aufgaben und intensives Scouting beim Nachwuchs zu übernehmen. Da war man sich auch nicht einig.
Zeidler hat es gesagt, Abgang hatte keinen Einfluss auf die (noch) fehlende Torausbeute. Somit fehlt kein Stürmer-Trainer, gem. Zeidler.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 362
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von espenjunge » 17.02.2021 18:26

Buess :beten:

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6400
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von dimitri1879 » 18.02.2021 22:54

heute wieder kein einsatz für Itten in der EL :(

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7821
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von kenner » 22.02.2021 04:45

dimitri1879 hat geschrieben:
18.02.2021 22:54
heute wieder kein einsatz für Itten in der EL :(
Ebenso in der MS. Momol, tolle Entwicklung in Schottland.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 530
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Espe_007 » 22.02.2021 07:28

kenner hat geschrieben:
22.02.2021 04:45
dimitri1879 hat geschrieben:
18.02.2021 22:54
heute wieder kein einsatz für Itten in der EL :(
Ebenso in der MS. Momol, tolle Entwicklung in Schottland.
Er kam spät ins Team und hat die Vorbereitung verpasst. Ich denke dies ist schon ein Nachteil. So richtig beurteilen kann man ihn erst im Herbst. Allenfalls gibts ja im Sommer auch noch Bewegung beim Personal der Rangers.

Antworten